Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat von Sex mit Mitbewohnerinnen erfahren

Freundin hat von Sex mit Mitbewohnerinnen erfahren

4. Februar 2017 um 22:39 Letzte Antwort: 7. Februar 2017 um 20:11

Ich bin 22 Jahre alt. 
Mit 18 habe ich mein Abi gemacht. Das war damals eine wilde Zeit. Freitags sind wir immer mit der Stufe feiern gewesen und es kam sehr oft dazu dass ich jemandem Näher gekommen bin. 
Nach der Schule bin ich mit 3 Mitschülerinnen zsm gezogen. Mit allen dreien ist es Freitags dazu gekommen dass wir miteinander geschlafen haben. 
Das ist kein Thema mehr zwischen uns. Wir sind nur noch Freunde, wenn auch sehr gute. 

Ich bin seit ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie ist toll. Ich bin ihr erster Freund. 
Ich hatte ihr erzählt dass ich zu Schulzeiten sehr rum gekommen bin. Mit wem icih was hatte habe ich ihr nicht erzählt. Ich wollte es nicht verheimlichen, es war einfach nicht von bedeutung. 
Gestern Abend wurde es Thema. Ein dummer Spruch einer meiner Mitbewohnerinnen. Daraufhin stritt ich lange mit meiner Freundin. 
Am nächsten morgen hatte eine andere Mitbewohnerin mit meiner Freundin gesprochen. 
Sie hatte sich für den Spruch entschuldigt und gesagt dass sie versteht das meine Freundin sie nicht mag. Sie würden sich aber freuden wenn sich das ändert. Sie sagte auch dass es eine chaotische zeit war und es nix bedeutet hat. Sie sagte ihr auch dass ich meine Freundin liebe und sie die einzige ist mit der ich mehr als einmal geschlafen habe. Ich weiß nicht ob ich sie liebe, aber anscheinend wirkt es für andere so. Das sie die einzige ist mit der ich mehrmals geschlafen habe stimmt aber. 

Meine Freundin ist sich nicht sicher wie sie das aufnehmen soll. Sie zweifelt an der aufrichtigkeit des gesagten. Sie sagt dass es total demütigend ist dann ich mit ihnen Sex hatte.
Es verletzt sie alles sehr. 

Wie ist eure Meinung?

Mehr lesen

4. Februar 2017 um 22:44

ich schick dir mal eine pn....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2017 um 23:18

Also mal ehrlich. Du wohnst mit deinen alten Bettgeschichten zusammen? Und deine Freundin soll das so hinnehmen? Ich finde das schon sehr befremdlich und kann absolut verstehen, dass deine Freundin das erstmal verstehen und sogar verkraften muss. Würdest du denn für sie ausziehen und evtl mit ihr zusammen ziehen?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2017 um 23:35
In Antwort auf alex75367

Ich bin 22 Jahre alt. 
Mit 18 habe ich mein Abi gemacht. Das war damals eine wilde Zeit. Freitags sind wir immer mit der Stufe feiern gewesen und es kam sehr oft dazu dass ich jemandem Näher gekommen bin. 
Nach der Schule bin ich mit 3 Mitschülerinnen zsm gezogen. Mit allen dreien ist es Freitags dazu gekommen dass wir miteinander geschlafen haben. 
Das ist kein Thema mehr zwischen uns. Wir sind nur noch Freunde, wenn auch sehr gute. 

Ich bin seit ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie ist toll. Ich bin ihr erster Freund. 
Ich hatte ihr erzählt dass ich zu Schulzeiten sehr rum gekommen bin. Mit wem icih was hatte habe ich ihr nicht erzählt. Ich wollte es nicht verheimlichen, es war einfach nicht von bedeutung. 
Gestern Abend wurde es Thema. Ein dummer Spruch einer meiner Mitbewohnerinnen. Daraufhin stritt ich lange mit meiner Freundin. 
Am nächsten morgen hatte eine andere Mitbewohnerin mit meiner Freundin gesprochen. 
Sie hatte sich für den Spruch entschuldigt und gesagt dass sie versteht das meine Freundin sie nicht mag. Sie würden sich aber freuden wenn sich das ändert. Sie sagte auch dass es eine chaotische zeit war und es nix bedeutet hat. Sie sagte ihr auch dass ich meine Freundin liebe und sie die einzige ist mit der ich mehr als einmal geschlafen habe. Ich weiß nicht ob ich sie liebe, aber anscheinend wirkt es für andere so. Das sie die einzige ist mit der ich mehrmals geschlafen habe stimmt aber. 

Meine Freundin ist sich nicht sicher wie sie das aufnehmen soll. Sie zweifelt an der aufrichtigkeit des gesagten. Sie sagt dass es total demütigend ist dann ich mit ihnen Sex hatte.
Es verletzt sie alles sehr. 

Wie ist eure Meinung?

Erwachsen werden ist nicht immer voller Glitter, da muss deine Freundin durch.

Ich meine, wenn es so stimmt, dass ihr einmal was miteinander hattet und danach nie wieder (obwohl ihr ja als Mitbewohner jede Menge Gelegenheiten gehabt hättet), dann wird das seine Gründe haben.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2017 um 20:09
In Antwort auf blauerhimmel4

Also mal ehrlich. Du wohnst mit deinen alten Bettgeschichten zusammen? Und deine Freundin soll das so hinnehmen? Ich finde das schon sehr befremdlich und kann absolut verstehen, dass deine Freundin das erstmal verstehen und sogar verkraften muss. Würdest du denn für sie ausziehen und evtl mit ihr zusammen ziehen?

Die Frage ob wir zusammen ziehen stellt sich erstmal zum Glück nicht. Derzeit wäre es auch viel zu früh. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2017 um 20:11

Sie hatte mich mal gefragt ob ich generell schon mit vielen Frauen geschlafen habe was ich bejahte. 
Sie hatte ja nicht gefragt mit wem. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Nach Date nochmal melden oder nicht was könnte man tun?
Von: person85
neu
|
7. Februar 2017 um 18:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest