Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin Hat schwere Depressionen nach besuchen

Freundin Hat schwere Depressionen nach besuchen

24. Juni 2009 um 1:19

Ich und meine Freundin leben leider ziemlich weit entfernt.
Wir haben uns schon 3mal getroffen (insgesamt 3 wochen) Und sind schon 3 Monate zusammen.
Die freude ueber besuche ist immer groß, nur jedesmal wenn ich wieder gehen musste kriegte sie wochenlange depressionen, hat selbst zum alkohol gegriffen. Jetzt hat sie, was teils auch verständlich ist, Angst vor noch so einer starken oder sogar stärkeren depression nach einem besuch... sie startet soziemlich bei 100 und irgendwann hören ihre depressionen auf, ich bin soziemlich das gegenteil, beimir fängts ab 1 an und arbeitet sich hoch. Man kann sagen ich bin ihre Droge und sie ist mein ladegerät. Es gab einige probleme in der vergangenheit, auch mit meiner ex etc etc was uns sehr zusammengeschweißt hat, und da es nicht meine erste ist, kann ich stolz behaupten das es die bisjetzt stärkste beziehung ist, Ich liebe sie sehr, und dies beruht auf gegenseitigkeit.

Mir ist bekannt das distanz-beziehungen schwer sind und oft scheitern, habe ich auch ziemlich viel erfahrung mit,und die schwere und komplizität der lage ist mir durchaus bewusst. Ich hätte mir schon längst etwas zusammengespart für öftere besuche, aber leider ist auch der gott des jobs, wer auch immer das sein soll, nicht gerade auf meiner seite, bisjetzt hat mich keiner genommen trotz recht gutem zeugnis und meist akzeptabler leistung, was mir auch schon soziemlich einige der hoffnungen raubt, und jedes "wir melden uns bei ihnen" machts schlimmer(heisst umgangssprachlich wie wir wissen 0 chance). Ich habe glück das meine Mutter mir einige besuche finanziert, was aber verständlicherweise auch nicht für immer halten wird.

Ich weiß das ich nicht mehr tun kann als in meiner macht steht, trotzdem macht mich die ganze situation ziemlich fertig...
Aber Schweifen wir nicht vom Thema ab... Was könnten ich und meine Freundin gegen ihre depressionen nach meinem Abreisen tun? Ich bin mir bewusst das höchstwahrscheinlich keine Lösung gefunden wird, zu verlieren habe ich ja nicht viel. Und bitte redet nicht übers schluss machen, es würde mir nicht gerade helfen, da es das wirklich allerletzte ist, obwohl mir wie gesagt die schwere etc bekannt ist, unter realitätsverlust leide ich bisweilen noch nicht.

Ich hoffe ihr versteht mein hilfegesuch... Wie ihr euch sicher denken könnt hab ichs schwer nicht auch in einer Depression zu enden bzw in größere verzweiflung zu geraten, da atm wirklich alles schief geht (das alles iwann besser werden sollte ist mir bekannt, damit tröst ich mich tagtäglich)

Entschuldigt bitte falls ich etwas gereizt klinge, Leben meint es wie ihr seht nicht gerade gut mit mir,ohne mein "Ladegerät" wirkt die Welt gleich viel Dunkler wie ihr euch sicher denken könnt.

MFG
Randael

Mehr lesen

24. Juni 2009 um 17:04

Sie ist eigentlich okay
Es ist nicht so krass bei ihr, für ein paar tage geht es ja, verstehen tu ichs selbst nicht, aber sie istn gutes Mädchen^^ Es stimmt sie hat ihre eigenarten und kann sehr dramatisch sein, ejder hat halt seine schwachstellen^^ Es ist mir durchaus klar das sie ein klein bischen über-vorsichtig etc wirkt, ich finds eher schmeichelhaft Das mit dem Job in der nähe hab ich mir auch schon überlegt, ist aber nicht so leicht. Bei ihr Wohnen würde ich ja wenn ich könnte, nur ihre Mutter ist aucvh nicht soo gut gestellt, vertraut mir wohl nicht. Sie akzeptiert unsere beziehung und mischt sich nicht gerade negativ ein, was sie vorher strickt getan hat. Ich muss jedesmal in einem Zelt im Garten schlafen etc, Hofft sicherlich das nichts sexuelles passiert, was meist im Zelt passierte ^^" Ich habe verständniss für ihr verhalten, auch wenns sicherlich nervt. Ich bezweifle das sie mich über einen lägneren zeitraum dort wohnen lassen würde, und für eine dauerhafte bleibe habe ich leider auch kein geld, da mein Vater frührentner und meine Mutter auch nicht gerade eine Top verdienerin ist. Arbeitsamt hilft genausowenig da meine Mutter umdie 100euro zuviel verdient sodass ich kein recht auf finanzielle unterstützung habe (drücken nichtmal 200 euro ab, und das ist wahrlich nicht die Welt) Bin jetzt auch für 3 Monate gesperrt durch eine schlamperei dererseits, also kriege ich keine Job angebote mehr... Habt ihr vlt. irgendwelche ideen wie ich es anfangen könnte auf eine Bleibe zu sparen, oder was ich machen könnte um vlt. unentgeldlich an eine zu kommen? Hab auch schon wegen couchsurfing geschaut, gibts nichts in der nähe, leider. Seit Jahren fühlt es sich echt an als ob sich soziemlich alles gegen mich verschworen hat

MFG
Randael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 17:12

Also...
...da sie da offensichtlich große probleme mit dem alleinsein hat und falls das wirklich richtige depressionen sind, sollte sie fachliche hilfe in anspruch nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 17:21

Mhm
Ich leide wie gesagt nicht unter Realitäts verlust, noch nicht. Ich bin mir durchaus bewusst wann ich schluss machen muss, falls es garnicht mehr geht oder ähnliches, Ich mchte es einfach nur so selten wie möglich hören da es mir seelisch und allgemein nicht gerade hilft. Ich kann sagen das es durchs zusammenziehen besser wird, sie pflegt zu sagen " wenn du hier bist bin ich sehr glücklich, doch wenn du wieder gehen musst zerspringt mein Herz". Wir haben seltenst bis nie probleme wenn wir zusammen sind, obwohl sie behauptet ich würd hin und wieder nicht zuhören
Naja , auf jedenfall bin ich mir bei ihr sicher^^
Letztens in der letzten nacht gab es probleme etc, da ich den bus für den letzten vernümftigen zug verpasste, Zelt war abgebaut etc, dadurch gabs streit zwischen meiner freundin und ihrer Mutter etc, weil ihre Mutter es garnicht gern sah und kurz sogar dachte es wäre absicht von mir gewesen. Sie ist schlafen gegangen und ich und meine Freundin saßen unten im wohnzimmer, irgendwann fing sie an zu weinen worauf ich sie tröstete, worauf ich hochgegangen bin zu ihrer Mutter und sagte " ich werde mich nicht in euren streit einmischen, nur hätten sie zumindest etwas freundlicher zu ihrer Tochter sein können, es geht mir nicht um den streit sondern um ihre lage, sie sollten sich bei ihr entschuldigen" Was sie etwas saurer auf mich machte, abdr immerhin stand sie auf und hat die situation mit ihrer Tochter geregelt. Ich und meine freundin saßen die ganze nacht über unten im Wohnzimmer , sie mit ihrem Kopf entweder auf meinem schoß oder meiner schulter, hatten leider keine Decke weswegen es ziemlich kalt war, habe sie aber warmgehalten , obwohl ich selbst die nacht kaum geschlafen habe und am morgen derbe rückenprobleme hatte, immerhin hatte sie ein bischen Schlaf nach der ganzen aufregung^^

Ich bin nicht gerade ein "Mutter oder großmutter schreck" wie ihr sicher seht, ich stehe zu ihr und werde dies auch nicht soschnell aufgeben, ich bin extrem Loyal^^

MFG
Randael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 21:42
In Antwort auf jaana_11887320

Also...
...da sie da offensichtlich große probleme mit dem alleinsein hat und falls das wirklich richtige depressionen sind, sollte sie fachliche hilfe in anspruch nehmen...

Mhm
Habe ich ihr auch schon empfohlen, sie sagte therapeuten machen es nurnoch schlimmer als es schon ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:00
In Antwort auf dinis_12533454

Mhm
Ich leide wie gesagt nicht unter Realitäts verlust, noch nicht. Ich bin mir durchaus bewusst wann ich schluss machen muss, falls es garnicht mehr geht oder ähnliches, Ich mchte es einfach nur so selten wie möglich hören da es mir seelisch und allgemein nicht gerade hilft. Ich kann sagen das es durchs zusammenziehen besser wird, sie pflegt zu sagen " wenn du hier bist bin ich sehr glücklich, doch wenn du wieder gehen musst zerspringt mein Herz". Wir haben seltenst bis nie probleme wenn wir zusammen sind, obwohl sie behauptet ich würd hin und wieder nicht zuhören
Naja , auf jedenfall bin ich mir bei ihr sicher^^
Letztens in der letzten nacht gab es probleme etc, da ich den bus für den letzten vernümftigen zug verpasste, Zelt war abgebaut etc, dadurch gabs streit zwischen meiner freundin und ihrer Mutter etc, weil ihre Mutter es garnicht gern sah und kurz sogar dachte es wäre absicht von mir gewesen. Sie ist schlafen gegangen und ich und meine Freundin saßen unten im wohnzimmer, irgendwann fing sie an zu weinen worauf ich sie tröstete, worauf ich hochgegangen bin zu ihrer Mutter und sagte " ich werde mich nicht in euren streit einmischen, nur hätten sie zumindest etwas freundlicher zu ihrer Tochter sein können, es geht mir nicht um den streit sondern um ihre lage, sie sollten sich bei ihr entschuldigen" Was sie etwas saurer auf mich machte, abdr immerhin stand sie auf und hat die situation mit ihrer Tochter geregelt. Ich und meine freundin saßen die ganze nacht über unten im Wohnzimmer , sie mit ihrem Kopf entweder auf meinem schoß oder meiner schulter, hatten leider keine Decke weswegen es ziemlich kalt war, habe sie aber warmgehalten , obwohl ich selbst die nacht kaum geschlafen habe und am morgen derbe rückenprobleme hatte, immerhin hatte sie ein bischen Schlaf nach der ganzen aufregung^^

Ich bin nicht gerade ein "Mutter oder großmutter schreck" wie ihr sicher seht, ich stehe zu ihr und werde dies auch nicht soschnell aufgeben, ich bin extrem Loyal^^

MFG
Randael

Gebe...
bitte nichts auf den Neid verbitterter Zippen in Hinsicht auf die scheinbar wirklich echte Liebe zu Deiner Freundin...versuche nen Job in ihrer Nähe zu finden, halte weiterhin zu ihr, hilf ihr dabei für sich selbst Unterstützung zu finden und liebe sie weiterhin, egal wie komplizienrt es zu sein scheint und WENN alles alles gut läuft wirst Du dafür belohnt auch wenns nicht einfach ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:02

Hallo Randael
Ich denke dass es ein ganz großer Liebesbeweiß von ihr ist dass sie ,dich so liebt ....wenn sie so sehr traurig ist wenn du von ihr weg bist.Wie gehts dir egentlich wenn ihr euch verabschiedet???

Ich gehe davon aus dass sie so verliebt ist dass sie jede stunde und sekunde mit dir am liebsten verbringen würde ,und dass sie davon träumt neben dir einzuschlafen und aufzuwachen.Weil die ersten Monaten sowieso die schönsten sind.

Es ist ja was anderes wenn man eine Fernbeziehung hat,vielleicht ist deine Freundin an was anderes gewöhnt ,zB dass sie in den früheren Bezieungen viel Zeit mit dem Partner verbracht hat .

Mixch würde interresieren was ihr dannach macht wenn sie bzw.sie zuhause seid.Telefoniert ihr oft,schreibt ihr oft sms,meldest du dich oft bei ihr?
Zeig ihr einfach was sie dir bedeutet ,dass sei die einzige ist die du überalles liebst,sogar ne schockolade mit herzchen drauf-bringt viel glaub mir das.
Ich glaube dann kann sie ruhiger schlafen,und du auch....und denk daran sie macht das nicht mit absicht ,sie liebt diech,und liebe ist wie eine droge.
wünsche euch viel glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:37
In Antwort auf letmeknow89

Hallo Randael
Ich denke dass es ein ganz großer Liebesbeweiß von ihr ist dass sie ,dich so liebt ....wenn sie so sehr traurig ist wenn du von ihr weg bist.Wie gehts dir egentlich wenn ihr euch verabschiedet???

Ich gehe davon aus dass sie so verliebt ist dass sie jede stunde und sekunde mit dir am liebsten verbringen würde ,und dass sie davon träumt neben dir einzuschlafen und aufzuwachen.Weil die ersten Monaten sowieso die schönsten sind.

Es ist ja was anderes wenn man eine Fernbeziehung hat,vielleicht ist deine Freundin an was anderes gewöhnt ,zB dass sie in den früheren Bezieungen viel Zeit mit dem Partner verbracht hat .

Mixch würde interresieren was ihr dannach macht wenn sie bzw.sie zuhause seid.Telefoniert ihr oft,schreibt ihr oft sms,meldest du dich oft bei ihr?
Zeig ihr einfach was sie dir bedeutet ,dass sei die einzige ist die du überalles liebst,sogar ne schockolade mit herzchen drauf-bringt viel glaub mir das.
Ich glaube dann kann sie ruhiger schlafen,und du auch....und denk daran sie macht das nicht mit absicht ,sie liebt diech,und liebe ist wie eine droge.
wünsche euch viel glück.

Thx
Das ist es durchaus=) Es ist schmeichelhaft aber auch traurig.
Wenn ich mich verabschiede bin ich auch nicht gerade froh drüber. Am liebsten würd ich einfach wieder aus der Bahn aussteigen und zurückgehen, was aber auch dumm wäre. Ich bin nicht froh wenn ich gehen muss falls du das meinst.

Und ja, das ist sie=) Ich würde es auch so haben wollen, ich denke mal ich kann einfach nur besser mit der situation umgehen. Das interesse zusammen zuschlafen ist auch sehr sehr groß, nur leider verbietet es ihre mutter uns strickt.

sie hatte nicht viele beziehungen, ist auch noch jungfrau, und allgemein war sie meist abgeschottet, also nhe hatte sie kaum, durch mich hat sie sogar aufgehört zu ritzen und sagte das sie ohne mich garnicht soweit gekommen wäre.

Naja, wir chatten oft, sie telefoniert nicht gerne, meine stimme hören macht sie traurig, genau wie cammen.
Wir chtten jeden tag.
Und ich zeige ihr wie sehr sie mir bedeutet, jeden tag, fühle aber auch als ob es nicht immer so gewürdigt wird, genauso die besuche. Habe ihr auch schon massig stofftiere geschenkt etc(mit symbolischer bedeutung für uns, z.b nannte sie mich immer kuh aus witz gründen, und ist an sich ziemlichst wiene katze, also hab ich ihr ein atzen und ein kuh plüsch besorgt^^)
Es ist leider nicht so einfach mein Freund =(
Habe schon ueber das meiste nachgedacht, und meine Gefühle zu zeigen, das tuhe ich täglich, ich bin ein 100%n offener und ehrlicher Mensch, ich halte nichts davon meine Gefühle innezuhalten.

MFG
Thogan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:41
In Antwort auf toini_12239210

Gebe...
bitte nichts auf den Neid verbitterter Zippen in Hinsicht auf die scheinbar wirklich echte Liebe zu Deiner Freundin...versuche nen Job in ihrer Nähe zu finden, halte weiterhin zu ihr, hilf ihr dabei für sich selbst Unterstützung zu finden und liebe sie weiterhin, egal wie komplizienrt es zu sein scheint und WENN alles alles gut läuft wirst Du dafür belohnt auch wenns nicht einfach ist.

Mhm
Keine Angst, ich bin sehr loyal, in allen vorherigen beziehungen war ich immer der sprichwörtliche Gearschte^^
Ich geb mein bestes und hoffe innigst das ich dafür belohnt werde, was leider bisjetzt kaum aufgetreten ist in der vergangenheit.

MFG
Randael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:44

Naja
Sie war schonmal bei einem , also so kann man das nicht sagen, sie hat mir schond avon erzählt, das es ihr nie wirklich geholfen hat.
Und nein sie hat beides nicht, sie ist 16(ich 18).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:06

Hallo randael,
bin ebenfalls der meinung dass du unbedingt einen job in ihrer nähe suchen solltest. ich weiss von freunden dass, falls du ein jobangebot bekommst, man mit einem vorläufigen arbeitsvertrag einen antrag auf umzugshilfe und auch anspruch auf unterstützung bei einer wohnung (übergangsgeld) stellen kann.
somit hast du die möglichkeit eine wohnung zu finden bei der du zumindest am anfang eine unterstützung bekommen kannst. je nach dem wieviel du verdienst gibt es auch weitere möglichkeiten auf hilfe.

dass deine freundin so für dich empfindet finde ich toll und es bedeutet dass eure liebe wohl sehr innig sein muss- kann das ein bißchen mit mir und meinem partner vergleichen. wir waren seit anbeginn unserer beziehung kaum einen tag getrennt und es ist heute nach knapp 8 jahren immer noch so und wir gehen uns trotz unserer 2zimmer wohnung nicht auf den geist...
ich sehe dass du das thema ritzen doch nicht so leicht auf die schulter nimmst wie du uns glauben machen möchtest - sonst hättest du dies nicht erwähnt. ihr solltet unbedingt eine lösung für dieses problem finden, wie man weiss kann so etwas schnell aus den rudern laufen.. wie ihr das anstellt sei euch überlassen - aber ihr solltet euch bald darum kümmern.

ich selbst hatte noch nie eine fernbeziehung, außer den täglichen anrufen/sms wüsste ich jetzt auch nichts, aber ich hoffe ich konnte dir zumindest zeigen dass es arbeitsmäßig gar nicht so hoffnungslos ist wie du meinst.
übrigens wäre vielleicht zeitarbeit auch nicht schlecht fürs erste, oder?

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:13
In Antwort auf dinis_12533454

Thx
Das ist es durchaus=) Es ist schmeichelhaft aber auch traurig.
Wenn ich mich verabschiede bin ich auch nicht gerade froh drüber. Am liebsten würd ich einfach wieder aus der Bahn aussteigen und zurückgehen, was aber auch dumm wäre. Ich bin nicht froh wenn ich gehen muss falls du das meinst.

Und ja, das ist sie=) Ich würde es auch so haben wollen, ich denke mal ich kann einfach nur besser mit der situation umgehen. Das interesse zusammen zuschlafen ist auch sehr sehr groß, nur leider verbietet es ihre mutter uns strickt.

sie hatte nicht viele beziehungen, ist auch noch jungfrau, und allgemein war sie meist abgeschottet, also nhe hatte sie kaum, durch mich hat sie sogar aufgehört zu ritzen und sagte das sie ohne mich garnicht soweit gekommen wäre.

Naja, wir chatten oft, sie telefoniert nicht gerne, meine stimme hören macht sie traurig, genau wie cammen.
Wir chtten jeden tag.
Und ich zeige ihr wie sehr sie mir bedeutet, jeden tag, fühle aber auch als ob es nicht immer so gewürdigt wird, genauso die besuche. Habe ihr auch schon massig stofftiere geschenkt etc(mit symbolischer bedeutung für uns, z.b nannte sie mich immer kuh aus witz gründen, und ist an sich ziemlichst wiene katze, also hab ich ihr ein atzen und ein kuh plüsch besorgt^^)
Es ist leider nicht so einfach mein Freund =(
Habe schon ueber das meiste nachgedacht, und meine Gefühle zu zeigen, das tuhe ich täglich, ich bin ein 100%n offener und ehrlicher Mensch, ich halte nichts davon meine Gefühle innezuhalten.

MFG
Thogan

Hey Thogan
Oh man also hat sie eine srenge Mama.das ist ja gar nicht so einfach ich schätze ihr schläft auch nicht in einem bett wenn du bei ihr bist oder?oh man ey...da könnt ihr euch sowieso nicht so häufig sehen und dann sowas würde mich echt ärgern...

Aber wie ist dass wenn sie bei dir ist???da könnt ihr bestimmt in einen bett schlafen gehe ich mal davon aus.Ich weiß genau was du meinst ,mein Freund ist Zb auch so drauf dass er besser mit sowas umgehen kann .
Ich finde es sehr schade das sie nicht gerne mit dir telet denn das würde eure beziehung nur noch stärken sie solte mal ihre blokade mal langsam ablegen und sich freuen deine stimme zuhören.Ich weiß nicht was sie für ein mensch ist aber mir kommt es so vor als ob sie angst hätte verletzt zu werden,vielleicht wurde sie ja früher enttäuscht ,aber du scheinst ihr wirklich alles zu zeigen was nur noch geht was sie dir bedeutet ,ich finde du machst alles richtig ,aber das mit dem camen und telefonieren wäre doch echt schön....da wärt ihr euch viel näher,rede mal mit ihr darüber wieso sie dich nicht gerne sehen möchte ,sag ihr dass du sie gerne sehen würdest und dass es schöner wäre wenn ihr mit einander spricht und euch sieht ,denn das würde eure beziehung und liebe stärken!!!

Und ich glaube dass der Abscheid dann auch nicht so sehr schlimm euch fallen würde wenn ihr euch sieht auch wenns nur über ... ist und eure stimmen hört,das ist besser zu erzählen wie der tag war als zu schreiben "ich war da und da..."findest du nicht???

Ich würde es auf deiner stelle versuchen ,und mit ihr darüber reden .

Lg Jamie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:32
In Antwort auf dinis_12533454

Mhm
Keine Angst, ich bin sehr loyal, in allen vorherigen beziehungen war ich immer der sprichwörtliche Gearschte^^
Ich geb mein bestes und hoffe innigst das ich dafür belohnt werde, was leider bisjetzt kaum aufgetreten ist in der vergangenheit.

MFG
Randael

Die "gearschte"...
war und bin ich bis heute immer noch ...hmm, halt noch immer auf der Suche.

Aber was ich so gelesen haben, denke ich das ihr ganz gute Chancen habt. Sie scheint dich zu brauchen und du gibst ihr, zumindest nach dem was Du hier schreibst, dass Gefühl ehrlich für sie da zu sein. Somit sind das doch trotz aller Probleme gute Voraussetzungen. Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:46
In Antwort auf toini_12239210

Die "gearschte"...
war und bin ich bis heute immer noch ...hmm, halt noch immer auf der Suche.

Aber was ich so gelesen haben, denke ich das ihr ganz gute Chancen habt. Sie scheint dich zu brauchen und du gibst ihr, zumindest nach dem was Du hier schreibst, dass Gefühl ehrlich für sie da zu sein. Somit sind das doch trotz aller Probleme gute Voraussetzungen. Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute.

Zu spät gelesen...
ihr seit ja noch unheimlich jung obwohl ich sagen muss, dass Du erwachsener scheinst als so manch ein Mann mitte Dreißig, darauf kannst Du stolz sein. Das mit dem Alter macht es noch schwieriger und ich schließe mich so einigen meiner Vorredner an. Sie braucht professionelle Hilfe und wenn ihr Psychologe xy nicht helfen konnte muss man sich halt nach einem anderen umsehen....ist eben ein schwerer Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:47

Naja
Ja sie nimmt die Pille, und sie sagte immer wennsie dies getan hat fühlte sie sich schlechter. Und meine ex war teils viel dramatischer. Meine freundin aht auch sehr starkes asthma etc was ihr alles erschwert,hin und wieder bin ich auch echt besorgt um sie.

MFG
Randael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:52
In Antwort auf toini_12239210

Zu spät gelesen...
ihr seit ja noch unheimlich jung obwohl ich sagen muss, dass Du erwachsener scheinst als so manch ein Mann mitte Dreißig, darauf kannst Du stolz sein. Das mit dem Alter macht es noch schwieriger und ich schließe mich so einigen meiner Vorredner an. Sie braucht professionelle Hilfe und wenn ihr Psychologe xy nicht helfen konnte muss man sich halt nach einem anderen umsehen....ist eben ein schwerer Weg.

Nja
Das mit dem alter kenn ich schon^^ Und ich war schon immer auf einer, wie soll ichs sagen, geistig komplexeren ebene als die meisten meines alters (nicht egoistisch gemeint) , hat mir leider viel mehr Probleme gemacht als es hilfreich war, integrations schwierigkeiten etc. Meine ex war 14, hat mir ihr alter ueber einen langen Zeitraum verheimlicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:57
In Antwort auf jeannymaus27

Hallo randael,
bin ebenfalls der meinung dass du unbedingt einen job in ihrer nähe suchen solltest. ich weiss von freunden dass, falls du ein jobangebot bekommst, man mit einem vorläufigen arbeitsvertrag einen antrag auf umzugshilfe und auch anspruch auf unterstützung bei einer wohnung (übergangsgeld) stellen kann.
somit hast du die möglichkeit eine wohnung zu finden bei der du zumindest am anfang eine unterstützung bekommen kannst. je nach dem wieviel du verdienst gibt es auch weitere möglichkeiten auf hilfe.

dass deine freundin so für dich empfindet finde ich toll und es bedeutet dass eure liebe wohl sehr innig sein muss- kann das ein bißchen mit mir und meinem partner vergleichen. wir waren seit anbeginn unserer beziehung kaum einen tag getrennt und es ist heute nach knapp 8 jahren immer noch so und wir gehen uns trotz unserer 2zimmer wohnung nicht auf den geist...
ich sehe dass du das thema ritzen doch nicht so leicht auf die schulter nimmst wie du uns glauben machen möchtest - sonst hättest du dies nicht erwähnt. ihr solltet unbedingt eine lösung für dieses problem finden, wie man weiss kann so etwas schnell aus den rudern laufen.. wie ihr das anstellt sei euch überlassen - aber ihr solltet euch bald darum kümmern.

ich selbst hatte noch nie eine fernbeziehung, außer den täglichen anrufen/sms wüsste ich jetzt auch nichts, aber ich hoffe ich konnte dir zumindest zeigen dass es arbeitsmäßig gar nicht so hoffnungslos ist wie du meinst.
übrigens wäre vielleicht zeitarbeit auch nicht schlecht fürs erste, oder?

alles gute

Keine Angst
Wie gesagt hat sie es fürmich aufgehört^^ Es gibt seltenst noch zwischenfälle, geritzt hat sie aber seit Monaten nicht mehr.
Habe ich schon erwähnt das sie Holländerin ist? Ich glaube nicht, eine Sache die das mit der Arbeitsstelle auch ein bischen erschwert, woillte aber schon seitner weile aus Deutschland raus, also begünstigt es dies auch.
Sie wohnt in einem sehr sehr Kleinen Dorf, Vrouwenparochie, friesland, Und ich habe leider keine ahnung wie ich mich dort auf Jobsuche begeben soll.
Und da ich leider nicht gerade gefragt bin bezweifle ich das mir irgendeiner mit einem Übergangsgeld helfen würde.
Und ja, sie ist durchaus sehr innig^^

MFG
Randael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 0:04
In Antwort auf letmeknow89

Hey Thogan
Oh man also hat sie eine srenge Mama.das ist ja gar nicht so einfach ich schätze ihr schläft auch nicht in einem bett wenn du bei ihr bist oder?oh man ey...da könnt ihr euch sowieso nicht so häufig sehen und dann sowas würde mich echt ärgern...

Aber wie ist dass wenn sie bei dir ist???da könnt ihr bestimmt in einen bett schlafen gehe ich mal davon aus.Ich weiß genau was du meinst ,mein Freund ist Zb auch so drauf dass er besser mit sowas umgehen kann .
Ich finde es sehr schade das sie nicht gerne mit dir telet denn das würde eure beziehung nur noch stärken sie solte mal ihre blokade mal langsam ablegen und sich freuen deine stimme zuhören.Ich weiß nicht was sie für ein mensch ist aber mir kommt es so vor als ob sie angst hätte verletzt zu werden,vielleicht wurde sie ja früher enttäuscht ,aber du scheinst ihr wirklich alles zu zeigen was nur noch geht was sie dir bedeutet ,ich finde du machst alles richtig ,aber das mit dem camen und telefonieren wäre doch echt schön....da wärt ihr euch viel näher,rede mal mit ihr darüber wieso sie dich nicht gerne sehen möchte ,sag ihr dass du sie gerne sehen würdest und dass es schöner wäre wenn ihr mit einander spricht und euch sieht ,denn das würde eure beziehung und liebe stärken!!!

Und ich glaube dass der Abscheid dann auch nicht so sehr schlimm euch fallen würde wenn ihr euch sieht auch wenns nur über ... ist und eure stimmen hört,das ist besser zu erzählen wie der tag war als zu schreiben "ich war da und da..."findest du nicht???

Ich würde es auf deiner stelle versuchen ,und mit ihr darüber reden .

Lg Jamie

Naja
Sie war bisjetzt noch nicht bei mir, sie hat ziemliche Angst vorm Reisen und ihre Mutter lässt sie auch nicht allein Reisen, zudem hat sie kein Geld.
Ihre Mutter hatte ziemliches Pech mit Männern,was sie auch mit in die beziehung meiner freundin und mir einbringt, deswegen ist sie skeptisch.
Wir cammen hin und wieder, aber sie selbst mag ihre Stimme nicht etc.
Wir Telefonieren schon aber auch nur recht selten, z.b wennsie grad nicht Zuhause ist.
Sie braucht halt meine nähe und Wärme, diese kann ich ihr übers internet leider nicht geben=(
Geredet haben wir schon oft drüber, wie gesagt , bin keiner der Sachen die ihm auf dem Herzen liegen für sich behält.

MFG
Randael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 0:08

Naja
Sie nimmt die Pille auch weil sie Hormonelle störungen hatte, mal hatte sie nie eine Periode, dann wieder zuviel , dann nicht zeitlich, seit sie die Pille nimmt ist es besser.
Es ist bei ihr weniger eine verhütungsmethode, mehr eine Hormonelle Behandlung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 2:57
In Antwort auf dinis_12533454

Nja
Das mit dem alter kenn ich schon^^ Und ich war schon immer auf einer, wie soll ichs sagen, geistig komplexeren ebene als die meisten meines alters (nicht egoistisch gemeint) , hat mir leider viel mehr Probleme gemacht als es hilfreich war, integrations schwierigkeiten etc. Meine ex war 14, hat mir ihr alter ueber einen langen Zeitraum verheimlicht.

Und
Hat noch wer gute tipps oder sogar eine Lösung? drüber zu reden hilft mir auf jedenfall sehr viel ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen