Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat Schluss gemacht weil sie keine Geduld für Beziehung hat und Zeit für sich braucht

Freundin hat Schluss gemacht weil sie keine Geduld für Beziehung hat und Zeit für sich braucht

1. Juli um 12:41

Hallo^^

Erstmal als Vorwarnung das wird ne zwar interessante aber auch intensive, komplizierte und verdammt lange Geschichte und teilweise werdet ihr euch denken: "Wtf?"^^ Aber gut fangen wir an:

Ich und meine Freundin waren ein halbes Jahr zusammen. Ich 21 und sie jetzt 17 geworden. Sie wohnte ihn St. Pölten. Wir haben von Anfang an harmoniert wie beste Freunde. Selber Humor, gleiche Vorstellungen von der Zukunft, beide totalle Beziehungsmenschen, ÜBERALL gleiche Ansichten sogar bei Politik. Ich war noch nie mit nem Mädchen so vertraut bzw mit einer Frau. Für uns beide wars die bis dahin die intimste und vertrauteste Beziehung. Für sie war ich n Hauptgewinn. Ich hatte den bis dahin besten Charakter, sah am besten aus und sorgte für den besten Sex den sie bis dahin kannte. Ihr gefiel glaub ich auch dass ich älter war als sie. Umgekehrt war es auch ähnlich .. ich hab mich noch nie in einer Bez so wohlgefühlt. Ich wusste diese Person bleibt und überlegt es sich nicht anders. Sie hat alle meine Freunde kennengelernt und auch meine Familie und wir haben oft was mit ihnen gemacht.

Das war wohl die angenehmste undramatischste Bez die ich je hatte und auch wenn wir erst jung sind haben wir schon drüber geredet dass sie vielleicht zu mir zieht weil sie eh 90% der Zeit bei mir war und sie schon halb hier gewohnt hat. Wir haben uns oft 3 Wochen durchgehend gesehen. Sie wäre sogar bereit gewesen sich zu verloben .. ja okay lächerlich nach 6 Monaten aber es hat noch nie so gepasst und sie hat sich verhalten wie 20 u war auch keine Fortgeherin sondern eher halbwegs bodenständig. Sie hat immer gesagt der einzige Grund dass es jemals zwischen uns enden könnte wäre dass ich Blödsinn mache (fremdgehe) oder nicht mehr will. Sie hat mir nie wirklich 100%ig vertraut und zu 70% damit gerrechnet dass ich sie irgendwann betrügen würde was ich nie getan hätte. Ich hab mir gedacht indem ich treu bei ihr bleib zeig ich ihr es einfach durch Liebe. Ich hab gefragt ob ihr nie n Ausrutscher passiern könnte oder sie sich umentscheiden könnte und sie hats immer stark verneint.

Doch dann kam alles anders ...

Seit dem 21.6. sind wir getrennt .. warum? Ich weiß es nicht aber reisen wir zum Anfang des Monats zurück ...

Ich denke es wurde merkwürdig ca. 3 Wochen vor der Trennung ..

Woche 1:
In der ersten Woche hat sie mit ihrem besten Freund geschrieben - hat aber unüblicherweise ihr Handy weggedreht .. sie wollte auch nicht sagen um was es ging und hatte das gefühl sie verheimlicht was und dieses gefühl wurde nicht besser als ich erfuhr sie hat 3 Stunden mit ihm telefoniert. Ich war misstrauisch und fragte nach .. sie meinte es ging um ihre "Unselbstsicherheiten" die teils zwar stark waren aber ich war mir ziemlich sicher dass es auch um mich bzw. die Beziehung in dem Gespräch ging auch wenn sies verneinte.

Am Donnerstag in der Nacht gabs noch kurz einen Streit in dem sie meinte "warum bist du dann noch mit mir zusammen!?" ... sie war wütend weil ich mir Bilder von Instagram-Models durchscrollte und warf mir vor dass ich immer anderen Frauen nachsehe. Ich hab gegenargumentiert da sie oft das selbe tat und auch keine Heilige wär sondern die Kinnlade bei Magic Mike XXL runterfiel.

Am nächsten Morgen also Freitag entschuldigte ich mich für das ganze und wünschte ihr Alles Gute zum Monatstag. Zu Mittag diskutierten wir da sie schon da nach St. Pölten wollte .. sie meinte sie hätte nichts vor und ich hab gemeint sie kann ja morgen früh oder heute abend fahren .. dann meinte sie sie will mit ihrem besten Freund feiern gehn .. ich hab gemeint "Was jetzt ich dachte du hast nix vor??" hab auch gemeint sie könne ja die Tage was mit ihm machen etc. bzw. hab sichtlich genervt nachgehackt vorallem weil sie wie immer NIE klar sagen konnte was sie will oder stört .. das ging weiter bis sie meinte "pack mal endlich dass ich nach St. Pölten will!" hab dann ne halbe Stunde nix mit ihr geredet und war "beleidigt" bzw. kühl bis sie fuhr.

Hab ihre "ich liebe dich" und "bist du böse auf mich" Nachrichten ignoriert weil ich das scheiße von ihr fand bis sie Sonntags meinte "Ja wenn du mich ignorierst kann ich eh länger hier bleiben"^^ Ich meinte darauf dass ich sie auch liebe aber nicht böse sondern eher enttäuscht wäre (weil sie nichtmal vorgeschlagen hat mich mitzunehmen zum feiern und ich das gefühl hatte sie verheimlicht was). Sie meinte "Warum schon wieder enttäuscht???" und kein Plan was dann genau war aber ich war erschrocken dass sie "schon wieder" sagte.

Woche 2:
Ich wurde krank und lag nur im Bett. Sie begann immer seltener zurückzuschreiben und ich begann langsam ein richtig ungutes Gefühl zu bekommen .. ehrlichgesagt Angst .. Angst sie zu verlieren .. ich bin alles aber nicht naiv .. ich merke soetwas .. spüre soetwas und wurde unruhig ..
Ich wollte telefonieren aber sie war nicht erreichbar. Es war an Irgendeinem Abend anfangs der Woche da drückte sie meinen Anruf weg um mir zu schreiben dass sie bei ihrem Bruder (auch 21) wäre, nicht telefonieren kann und es sich nicht auszahlen würde wenn sie die Woche noch zu mir kommt da sie Freitags wieder heim müsste. Sie nahm also an dass ich wollte dass sie wieder zu mir kommt.

Ich sichtlich genervt beschwere mich in einer Sprachnachricht "Bei deinem besten Freund und deinem Bruder kannst du auch immer abheben auch wenn du bei mir bist (und konnte ewig lang reden) aber mich drückst du weg .. und das schreibst du mir und hättest nicht kurz 1 Minute abheben und mir das sagen können? Außerdem wär es nichtmal ansatzweise darum gegangen^^"
An einem anderen Abend Mitte der Woche ruf sie mich an .. ich merkbar extrem überrascht - obwohl ich davor meinte ob sie mich mich um 20 uhr anrufen konnte - war froh.

Ich verwand den Vorwand wissen zu wollen wie viel sie mir noch schuldet da ich nächste Woche einiges an Geld ausgeben müsse was sogar wahr war. Hab sie dann noch dazu gebracht länger zutelefonieren. Sie meinte sogar sie vermisst mich.
Jedenfalls ging es dann um ihre angeblichen Probleme .. sie und ihre Mutter würden die Wohnung verlieren und sie müsste zu ihrem Bruder oder ihren Großeltern ziehen. Ich hab ihr sogar angeboten zu mir zu ziehen da sie onehin ständig da war und fragte ob ich wenn ich gesund bin sie besuchen soll und sie meinte auf beides "mal sehen". Ich fands nicht gut dass sie mich nie eingeweiht hat in ihre angeblichen Probleme aber sie meinte sie redet mit niemanden darüber ... mir kam alles merkwürdig vor. Ich denke ich hab auch gefragt ob sie sich eingeengt fühle oder Abstand bräuchte aber sie verneinte. Ich fragte auch ob ich sie Irgendetwas verletzt haben sollte in letzter Zeit und kam drauf dass sie mir nicht gesagt hat dass die Aussage "Ich hätte mich damals (vor Jahren) für >Name der ehemals besten Freudnin< statt für >Name der Exfreundin< entscheiden sollen" was ich nicht verstand da ich zu beiden keinen Kontakt mehr hatte und es ja nichts mit ihr zu tun hatte. Ich wollte wissen ob sie deswegen (wegen mir bzw. der Bez u dieser Aussage) das feiern mit ihrem besten Freund bzw. eben die Ablenkung gebraucht hat oder wegen ihren privaten Problemen (angeblicher Umzug) aber sie meinte sie wüsste nicht mehr warum sie schlecht drauf war. Ich hab gemeint "sowas weiß man doch warum es einen nicht gut geht" aber brachte nichts aus ihr heraus .. das Misstrauen stieg ..
Am Ende des Gesprächs ging ne Diskussion los bzw. ich wurde wütend .. ich bin mir komplett unsicher aber ich hab wahrscheinlich gefragt wann wir uns wieder sehen würden und sie beschwerte sich so ca. "Oida (Alter) ich war letztens eh 3 Wochen bei dir"
Sowas lass ich natürlich nicht auf mir sitzen und sagte ca. "Tuh nicht so als würdest du mir damit nen riesen Gefallen tun sowas beruht wenn dann auf Gegenseitigkeit! Weißt du eigentlich wie viel mich das kostet wenn du länger da bleibst!?"
Was wahr war denn sie hatte keine Arbeit mehr und ihr Vater zahlte nicht. Die Mutter gab ihr ebenfalls nichts mit also borgte ich ihr teils 100€-200€ im Monat.
Ich warf ich ihr auch vor dass ich mich immer 2. rangig gefühlt habe. Das lag daran dass sie in der ganzen Beziehung glaube ich nur 1 Mal dann nach Wien kam als wir es uns ausgemacht hatten und das war als ich 10€ wettete sie würde mich wieder versetzen was Standardprogramm war. Sie machte sich z.B. Mittwoch aus mit mir .. dann wartete ich auf ein Lebenszeichen .. bis am Abend wo sie mir mitteilte sie würde erst morgen kommen .. und am nächsten Tag war oft das selbe so dass sie erst am Freitag z.B. kam.
Sie rechtfertigte es damit dass sie die anderen Leute seltener sah und mich eh ständig um sich hätte was zwar stimmte ich aber als Frechheit empfund da ich meinte sie solle sich dann aber nichts mit mir ausmachen. Der mit dem man sich als erstes was ausgemacht hat hat Vorrang is meine Einstellung. Genau so unfair wars mit den Anrufen .. war sie bei ihrem Bruder konnte sie nicht abheben .. war sie bei mir konnte sie ewig mit ihm telefonieren und ich warf ihr vor dass sie ihre Mutter da genau so behandelt denn immer als sie bei mir war konnte sie wie gesagt bei jedem abheben .. aber ruf ihre Mutter an weil sie sich z.B. Sorgen machte oder wissen wollte wann sie wieder kam hatte sie nie Lust abzuheben und ignorierte es was mich wütend machte weil ich mich darin wiedererkannte und hab sie dazu bewegen müssen mal abzuheben.

Sie meinte irgendwann "Du regst dich immer auf wenn ich was mit meinem Bruder mache" was mir mittlerweile bewusst macht dass sie meinen Punkt absolut 0 verstand oder was ich meinte da ich ihren Bruder extrem mochte.

Am Ende nahm sie meine Beschwerden hin und meinte sie gehe schlafen .. sagte "love you" .. ich hab nicht reagiert ... "ich liebe dich" und ich etwas kühl "ich dich auch ..."

Am nächsten Tag der Schock: Ein Freund schrieb mir: "Bist du mit deiner Freundin nicht mehr zusammen?" .. ich wunderte mich und dachte "woher könnte er wissen dass es schlecht läuft?" und sah auf Instagram nach ...

Ein Bild das komplett untypisch für sie war mit der Bildunterschrift "Thank you, next" also zu Deutsch "Danke, Nächster" .. ein Song von Ariana Grande der davon handelt dass sie dankbar für die Erfahrungen mit ihren Extreunden ist aber bereit für den Nächsten wär ... Dazu kam dass auf einmal all unsere Bilder nicht zu sehen waren ... Ich hab (leider) Angst bekommen und sie vergeblich angerufen ...

Als bis am Abend nichts von Ihr kam schrieb ich "Wenn du Schluss machen willst machs gleich und sag nicht du liebst mich"

Sie hat erschrocken reagiert, verneint und ich meinte ich hätte eben schon länger aber vorallem seit heute das Gefühl .. das mit den Bildern stritt sie ab und plötzlich warn sie wieder da .. ich bat sie um 10 Minuten telefonieren aber sie lehnte ab.. 5 Minuten auch abgelehnt .. hab dann gemeint dass ich eben schon länger denke dass sie vor haben könnte es zu beenden aber sie sich nicht traut oder es übers herz bringt (.. wusste nicht wie recht ich damit haben sollte ..) und von ihr kam "Nein ich würd nie Schluss machen glaub mir ich brauch dich grad richtig arg auch wenn ich nicht so rüber komm" Ich meinte dass es schön wär dass sie auch in Zukunft mit mir zusammen sein will ich aber ich obwohl ich ungern über meine Gefühle rede gern wieder meine Freundin zurück hätte und dass ich diese Art vermisse weil sie so verändert ist .. Das war Freitag

Ihre Sachen waren da schon seit Tagen gepackt denn ich wusste innerlich ... es ist zu Ende ...

Woche 3:
Als bis Montag nix kam meinte ich zu ihr "Ich fühl mich wie in einer Beziehungspause .. wir sehn uns nicht, wir reden nicht und schreiben auch nicht" und sie meinte weil sie angeblich die Wohnung ausräumen und sie angeblich krank ist.
Ich wünschte ihr Gute Besserung und fragte ob sie im Bett liegt und mich anrufen könne ... ignoriert ...

Am nächsten Tag schrieb ich dass wenn ihr an mir und der Beziehung noch was liegen sollte sie mich anrufen und mit mir reden solle ... ignoriert ..

Sie postete weitere untypische Bilder mit Bildunterschriften von z.B. Break Free von Ariana Grande .. einem "Schlussmachsong" .. weiters haben Typen Herzen als Kommentare hinterlassen und sie hat Flammen, Herzen und Smileys zurück gemacht .. So war sie nie ... NIE ..

Mitte der Woche war ich am Ende hatte schon 4 Kilo abgenommen gehabt weil ich wusste dass ich vor dem Beziehungsaus stehe und hab etwas Extremeres schreiben wollen damit sie den Ernst der Lage erkennt und auf sonst nix mehr geantwortet hat ...

ich sagte "Beenden wirs .. es wär besser wenn es aus ist wenn du so tust als würd es mich nicht mehr geben"
In Sekundenbruchteilen kam zurück "Ja tut zwar weh aber ist deine Entscheidung hab noch Sachen bei dir" .. ich meinte "Nein! ich will es ja eh nicht aber ich nehm es von dir an weil du mich links liegen lässt" und sie meinte "Ja ich hab grad ärgere Probleme da bin ich zu jedem so"

Ich antwortete nicht und es war Funkstille ..
Es muss noch am selben Abend oder die Tage danach passiert sein aber am Freitag habe ich erst gesehen dass sie mir etwas auf Snapchat (von dem sie wusste dass ich es habe aber NIE nutze) geschickt ...

Sie saß bei den Bilderb in einem Lokal oder ner Bar (von wegen bin zu jedem so und bin krank)

Sie meinte in einer sehr verzerrten Schreibweise (vlt Alkohol oder sie war nervös und hat extrem schnell getippt)

"Ok lassen wir es macht wahrscheinlich keinen Sinn"

"Halt es bringt sich nix mehr weil ich keine Geduld mehr für eine Beziehung hab"

"Halt ich hab grad keine Zeit für Beziehung und brauch grad Zeit für mich selber ... sorry"
Es brach ne Welt für mich zusammen und auch wenn es dumm war und ich sowas nie mache habe ich sie zig mal angerufen und ihr Nachrichten und Sprachnachrichten geschickt in denen ich deutlich schockiert wütend und empört sage wie eiskalt man sein kann auf so eine Weise Schluss zu machen und ich mir sowas echt nicht verdient hab dass man mich so scheiße behandelt. Auch dass ich es ihr übel nehme dass sie mich vor einer Woche noch in Sicherheit wog obwohl sie es sicher schon mindestens 1 2 Wochen plante und ich es die ganze Zeit wusste und schon ihre Sachen gepackt hatte. Ich meinte ich hab somit was besseres verdient - jemanden der mich nicht so einfach aufgibt - und wenn man mich so unpersönlich abweist nur weil man grade seit kurzem keine Geduld hat dann sorry aber dann tut es mir ehrlichgesagt garnicht mehr Leid um den Menschen.

War nicht die beste Lösung aber dass man emotional wird wenn man so unpersönlich abgewiesen wird nachdem man noch 2 Wochen um die Beziehung kämpft ist glaub ich etwas nachvollziehbar.

Sie meinte nur sie holt sich ihre Sachen Irgendwann und sonst nix.

Funkstille .. hab ihr nichts darauf geschrieben .. hab sie überall außer auf Instagram entfernt und ihre Nummer gelöscht .. Beziehungsstatus auf single .. auf Instagram wo sie jeden Beitrag und jede Story sich ansieht hab ich mir nichts anmerken lassen .. keine traurigen Sprüche etc. .. immer Happy und viel am unternehmen .. auf Social Media wirkt es als wär ich glücklich wie immer ..

Eine Woche verging und sie fragte "Kann ich mir die Sachen heute oder morgen holen ....?"

Hab sie einen Tag ignoriert und gemeint bin ziemlich verplant u dass es entweder nächste Woche oder heute vielleicht nach dem Training ginge .. für sie hat das gepasst und nach dem Training meinte sie heute nicht mehr sondern nächste Woche also hat sie mich sogar jetzt noch versetzt .. habs ignoriert und seit Tagen Funkstille

Ein Freund meinte ich hätte sie komplett versetzen oder ignorieren bzw. mich rar machen sollen. War es echt ein Fehler?

Meine Frage jetzt:
Daher ich keinen Plan hab was zum F*ck ich falsch gemacht habe frage ich euch: hab ich einen Fehler gemacht? Warum macht sie das? Hätte es verhindert werden können? Is das ihr Alter?

Meine Freunde meinten ich hab n bisschen geklammert und vlt hat sie sich eingeengt gefühlt weil sie gedacht hat ich will sie immer bei mir haben ..manche Aussagen von mir haben sie auch eben verletzt und vlt eben verunsichert .. vielleicht hatte sie 0 Vertrauen mehr gehabt deswegen .. vielleicht hab ich an Attraktivität verloren weil sie den Eindruck hatte ich komm ohne sie nicht mehr aus (und tatsächlich hing ich schon ein wenig an ihr aber sowas is doch normal, oder?) vielleicht hat sie das mit dem Geld unter Druck gesetzt.. vielleicht mochte sie meine oft aggressive Seite nicht (obwohl ich ihr nie was getan hätte wie ihr Exfreund!) .. vielleicht ist das mit ihren angeblichen Problemen und dem Umzug sogar wahr und ihr ist grad alles zu viel.. vielleicht habe Zeichen nicht gesehen .. andererseits meinten die meisten Leute auch sie hätte mit mir reden müssen wenn etwas ist (und dass die Art wie sies beendet hat absolut Feige ist) .. Sie war halt ein Mensch den man solche Sachen aus der Nase ziehen musste und der eher einen ignoriert hat, heimlich gelitten hat oder es irgendwie wie einmal zurückgezahlt hat (hat mich ne woche durchgehend versetzt) statt dass er sagt es hat ihn verletzt und verlangt dass man was ändern muss. Deswegen werf ich mir vor dass ich Fehler gemacht hab die sie gesehen hat ich aber nicht und es jetzt aus is weil sie nicht mit mir geredet hat bzw weil ich nicht .. ja ihre Gedanken sozusagen lesen konnte ..

Es wär glaube ich besser gewesen zu erfahren dass sie mich betrogen hat anstatt so ne Ungewissheit und dieses ständige grübbeln und die Selbstunsicherheit die daher kommt dass ich mir nicht sicher bin ob ich nicht selber auch Schuld bin oder es zumindest verhindern hätte können .. Hätte sie mich betrogen oder würd ich wissen sie hat nen Anderen dann würd ich wenigstens mit Stolz aus der Sache rausgehen weil ich weiß der Fehler liegt bei ihr und sie is es eh nicht wert und könnte abschließen .. So denke ich nach und klammere mich an den Gedanken dass ich es noch hinbiegen kann bzw. sie vlt zu mir zurück bewegen kann ...

Ich liebe sie.. auch wenn meine Gefühle irgendwo abgestumpft sind ..ich will keine andere .. ich versteh nicht wie es möglich ist das Menschen so schnell umschlagen können von eine auf die andere Sekunde sind sie anders und es ist aus ..
Wenn man über Monate nur mehr gestritten hätte, den anderen betrogen oder ich sie geschlagen hätte .. okay
Wenn ich mich oder die Beziehung gehen hätte lassen oder Sachen von denen sie gemeint hätte ich solle sie ändern dauerhaft ignoriert hätte.. okay .. aber einfach so einen Menschen für immer wegwerfen der perfekt zu einem passt ohne darüber geredet zu haben? Ich pack sowas nicht ..
Auf einmal ist nicht nur deine Beziehung weg sondern auch deine Beste Freundin und einer deiner engsten Bezugspersonen so wie ihr ganzes Umfeld .. auf einmal machst du alles allein .. ich fühl mich auf einmal so einsam .. gut hab Freunde und Familie aber mit denen fahr ich nicht nach Hause und kann noch reden während ich im Bett lieg wenn ihr versteht was ich meine ..

Gibt es eine Chance sie zurückzubekommen? Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Kontaktsperre für 1 Monat bzw Nachrichten/Anrufe ignorieren? Sie nicht ignorieren sondern auch versetzen? Oder mit ihr reden wenn sie sich die Sachen holt um zumindest den Grund zu wissen (Vielleicht gab es ja Missverständnisse und Sachen die sie mir nie gesagt hat weil sie eben so tickt und sie bereut es wenn ich das klarstelle) und dann erst Kontaktsperre und sich rar machen? Hab ichs bis jetzt gut gemacht? Hilft es sie ein wenig eifersüchtig zu machen z.B. indem ich mit einer Freundin was unternehme zu zweit? Oder hab meine ehem. beste Freundin vor kurzem getroffen (die wo ich meinte für sie hätte ich mich damals statt für meine Exfreundin entscheiden sollen) .. sollt ich n Bild mit ihr posten? Oder würd so n bisschen Eifersucht nach hinten losgehn?

Wie sollt ich vorgehen? Gibt es überhaupt noch Hoffnung?

Danke, Alex.

PS: Sorry für den langen Text hab glaub ich noch nie so viel geschrieben

Mehr lesen

1. Juli um 13:18

oh wow
ihr scheint beide erstmal gleich unreif zu sein!!

du bist sehr einengend und sie will sich ausleben (verständlich in dem alter)

sie ist zu wohl zu jung für was festes

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 14:19
In Antwort auf sxren_18247537

oh wow
ihr scheint beide erstmal gleich unreif zu sein!!

du bist sehr einengend und sie will sich ausleben (verständlich in dem alter)

sie ist zu wohl zu jung für was festes

Warum bin ich unreif? Und in welchen Punkten war ich einengend? Ich wollte nur versuchen mit ihr zu reden ...
Selbst wenn ichs war hät sies mir sagen können bzw hab ich sie sogar gefragt ..

Hab ich mir auch immer gedacht aber sie hat immer extrem so geredet als wär sie bereit ... wie ihre Schwester die ihren Freund mit 16 kennengelernt und mit 24 immer noch mit ihm beinander ist ... und wir fanden auch dass man sich zusammen ausleben kann ..

Danke Lg ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 15:39

Gibts davon auch eine - auf das wesentliche - gekürzte Version? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 17:16
In Antwort auf loreto_875199

Gibts davon auch eine - auf das wesentliche - gekürzte Version? 

Ja sorry tut mir voll Leid hab das wahrscheinlich auch niedergeschrieben um den Liebeskummer besser zu verarbeiten^^

Kurzfassung is: Wir (21 und 17) waren n Traumpaar u sie wollte sich sogar verloben. Ihre Mum nannte mich sogar Schwiegersohn.

Plötzlich benimmt sie sic lh komisch u ich hab das Gefühl sie verheimlicht was u redet mit ihrem Besten über mich.

Nachdem sie in ihre Heimatstadt fuhr schrieb sie immer seltener zurück, hebte nicht mehr ab, postete komische Sachen und entfernte unsere Bilder.

Verneinte aber stark als ich fragte ob sie Schlus machen will. Ne Woche später hat sies beendet nachdem ich 2 Wochn versucht habe mit ihr zu reden und rauszufinden was los ist.

Is jz über ne Woche her und sie wollte vor paar Tagen ihre Sachen holen hat mich aber versetzt^^

Wie soll ich mich verhalten bzw. gibts ne Chance dass sie zurückkommt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 17:27
In Antwort auf loreto_875199

Gibts davon auch eine - auf das wesentliche - gekürzte Version? 

er engt sie ein... sie reißt aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 17:43
Beste Antwort
In Antwort auf sxren_18247537

er engt sie ein... sie reißt aus

Mann was is los du sagst schon zum 2. Mal ich hab sie eingeengt und begründest nix^^ Weil ich wie n Erwachsener reden wollte anstatt kindisch zu ignorieren?

Alter ich hät sowas nie posten sollen ..

4 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 18:44
Beste Antwort
In Antwort auf ahmad_18433141

Ja sorry tut mir voll Leid hab das wahrscheinlich auch niedergeschrieben um den Liebeskummer besser zu verarbeiten^^

Kurzfassung is: Wir (21 und 17) waren n Traumpaar u sie wollte sich sogar verloben. Ihre Mum nannte mich sogar Schwiegersohn.

Plötzlich benimmt sie sic lh komisch u ich hab das Gefühl sie verheimlicht was u redet mit ihrem Besten über mich.

Nachdem sie in ihre Heimatstadt fuhr schrieb sie immer seltener zurück, hebte nicht mehr ab, postete komische Sachen und entfernte unsere Bilder.

Verneinte aber stark als ich fragte ob sie Schlus machen will. Ne Woche später hat sies beendet nachdem ich 2 Wochn versucht habe mit ihr zu reden und rauszufinden was los ist.

Is jz über ne Woche her und sie wollte vor paar Tagen ihre Sachen holen hat mich aber versetzt^^

Wie soll ich mich verhalten bzw. gibts ne Chance dass sie zurückkommt?

"... u sie wollte sich sogar verloben."

mit 17... schon klar... 
die tochter von ehemaligen nachbarn hat das in dem alter tatsächlich durchgezogen - ein paar jahre später war sie wieder glücklich geschieden...

ich hab ein bischen quergelesen in der langversion... mein eindruck: offene kommunikation liegt euch beiden nicht! sie ist nicht ehrlich... und du bist ne zicke...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 19:24
In Antwort auf batweazel

"... u sie wollte sich sogar verloben."

mit 17... schon klar... 
die tochter von ehemaligen nachbarn hat das in dem alter tatsächlich durchgezogen - ein paar jahre später war sie wieder glücklich geschieden...

ich hab ein bischen quergelesen in der langversion... mein eindruck: offene kommunikation liegt euch beiden nicht! sie ist nicht ehrlich... und du bist ne zicke...

Ich weiß .. ich weiß .. heiraten mit 17 .. ich würd mir das selbe denken wie du aber das waren halt unsere Wünsche für die (ferne) Zukunft .. wir hätten nix überstürzt und uns gemeinsam ausgelebt

Nicht ganz unwahr haha aber ich hab wirklich 2 Wochen intensiv versucht auf sie zuzugehn und zu reden aber sie hat selbst 5 Min telefonieren abgelehnt

Die Frage ist halt wie soll ich jetzt mit ihr umgehen ..

Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 19:35
In Antwort auf ahmad_18433141

Ja sorry tut mir voll Leid hab das wahrscheinlich auch niedergeschrieben um den Liebeskummer besser zu verarbeiten^^

Kurzfassung is: Wir (21 und 17) waren n Traumpaar u sie wollte sich sogar verloben. Ihre Mum nannte mich sogar Schwiegersohn.

Plötzlich benimmt sie sic lh komisch u ich hab das Gefühl sie verheimlicht was u redet mit ihrem Besten über mich.

Nachdem sie in ihre Heimatstadt fuhr schrieb sie immer seltener zurück, hebte nicht mehr ab, postete komische Sachen und entfernte unsere Bilder.

Verneinte aber stark als ich fragte ob sie Schlus machen will. Ne Woche später hat sies beendet nachdem ich 2 Wochn versucht habe mit ihr zu reden und rauszufinden was los ist.

Is jz über ne Woche her und sie wollte vor paar Tagen ihre Sachen holen hat mich aber versetzt^^

Wie soll ich mich verhalten bzw. gibts ne Chance dass sie zurückkommt?

Ihre Mum nannte mich sogar Schwiegersohn . Sie 17 und ich 21 - wir wollten uns verloben - aha .

Ehrlich - ich dachte immer Eltern sind reif und realistisch . Offenbar gibt es wirklich Traumtänzer unter den Eltern die glauben ihre 17. jährige lernt den Mann für´Leben in dem Alter kennen und die beiden heiraten und bleiben zusammen bis zum Rest ihrer Tage . 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 20:58
Beste Antwort
In Antwort auf beulah_12891185

Ihre Mum nannte mich sogar Schwiegersohn . Sie 17 und ich 21 - wir wollten uns verloben - aha .

Ehrlich - ich dachte immer Eltern sind reif und realistisch . Offenbar gibt es wirklich Traumtänzer unter den Eltern die glauben ihre 17. jährige lernt den Mann für´Leben in dem Alter kennen und die beiden heiraten und bleiben zusammen bis zum Rest ihrer Tage . 

Ihre Schwester ist jetzt 24 und hat ihren Freund seitdem sie 16 ist^^ Und mein Stiefbruder (32) is mit seiner jetzigen Frau zusammen seitdem die 17 sind und haben ein Kind. 

Was bringt mir der Kommentar jetzt genau? Sorry aber wenn dann brauch ich Tipps und nicht so ne abwertende Schei*e.

Ich schwör euch ich werd NIE wieder was in diesem Forum fragen.

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 21:15
In Antwort auf ahmad_18433141

Ihre Schwester ist jetzt 24 und hat ihren Freund seitdem sie 16 ist^^ Und mein Stiefbruder (32) is mit seiner jetzigen Frau zusammen seitdem die 17 sind und haben ein Kind. 

Was bringt mir der Kommentar jetzt genau? Sorry aber wenn dann brauch ich Tipps und nicht so ne abwertende Schei*e.

Ich schwör euch ich werd NIE wieder was in diesem Forum fragen.

"Ihre Schwester ist jetzt 24 und hat ihren Freund seitdem sie 16 ist^^ Und mein Stiefbruder (32) is mit seiner jetzigen Frau zusammen seitdem die 17 sind und haben ein Kind."

ok. dann hast du das unwahrscheinliche glück, dass es in deinem umfeld zweimal geklappt hat, und bei dir hat es nicht geklappt - das ist natürlich doppelt bitter!

aber dann hättest du ja auch wirklich qualifizierte menschen mit erfahrung, die du um rat fragen könntest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 1:16
In Antwort auf batweazel

"Ihre Schwester ist jetzt 24 und hat ihren Freund seitdem sie 16 ist^^ Und mein Stiefbruder (32) is mit seiner jetzigen Frau zusammen seitdem die 17 sind und haben ein Kind."

ok. dann hast du das unwahrscheinliche glück, dass es in deinem umfeld zweimal geklappt hat, und bei dir hat es nicht geklappt - das ist natürlich doppelt bitter!

aber dann hättest du ja auch wirklich qualifizierte menschen mit erfahrung, die du um rat fragen könntest!

Ich kenn noch viel mehr Beispiele^^

Mit der Schwester meiner Ex kann ich schwer reden haha und zu ihm hab ich wenig Kontakt aber ja ich sollte Leute im echten Leben Fragen. 
Hab in meiner Verzweiflung das erste Mal n Forum besucht, 2 Sachen gepostet und werds NIE wieder machen. Die alten Leute geben keine Ratschläge sondern äußern sich von oben herab abwertend mit ihrem Pseudofachwissen nur weil ich "erst" 22 werde.

Du warst der Einzige der nicht so war also danke dir.

Der Account wird gelöscht. Sinnvolle Ratschläge krieg ich hier nie.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 9:19
In Antwort auf ahmad_18433141

Ich weiß .. ich weiß .. heiraten mit 17 .. ich würd mir das selbe denken wie du aber das waren halt unsere Wünsche für die (ferne) Zukunft .. wir hätten nix überstürzt und uns gemeinsam ausgelebt

Nicht ganz unwahr haha aber ich hab wirklich 2 Wochen intensiv versucht auf sie zuzugehn und zu reden aber sie hat selbst 5 Min telefonieren abgelehnt

Die Frage ist halt wie soll ich jetzt mit ihr umgehen ..

Danke dir!

wieso umgehen?
sie hat ja schluss gemacht...
gib ihr ihre sachen und gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wasser predigen, Wein trinken!
Von: user6443
neu
2. Juli um 7:17
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen