Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat Schluss gemacht [HILFE!]

Freundin hat Schluss gemacht [HILFE!]

10. Januar 2016 um 12:22 Letzte Antwort: 13. Januar 2016 um 13:32

Hallo. Wir ihr schon im Titel sehen könntet, hat meine Freundin mit mir schluss gemacht. Meine (Ex) Freundin ( 14 ) und Ich ( 15 ) haben uns vor knapp 2 Monaten in Skype kennengelernt. Sie hatte mich mal geaddet. Kommen wir mal zu mir. Ich bin ein weicher und sensibler Typ. Ich weine im schlimmen Situationen, also kann man sagen das ich wie ein kleines Mädchen bin . Da ich oft die Schule wechseln musste, da meine Familie und ich öfters umgezogen sind musste ich auch 2 Klassen wiederholen. Sprich ich bin in der 8. Klasse mit 15 Jahren. Ich schäme mich auch etwas dafür. Ich sagte meiner Freundin am Anfang das ich in der 10. Klasse sei. Ihr ging es in dieser Zeit echt schlecht. Sie hatte sich geritzt, raucht und hat getrunken. Seitdem sie mich kennt geht es ihr viel besser, sagte sie. Bis zu dem Punkt wo eine Mitschülerin sie angeschrieben hat und nach der Klasse gefragt hatte.( Ich wohne ungefähr 40 Minuten von ihr entfernt. )
Ich werde schnell eifersüchtig und hatten manchmal kleine streitereien. Natürlich war sie am Boden zerstört als sie es herausgefunden hatte. Ihr (Ex) Freund hatte sie betrogen der jetzt nun seit einiger Zeit wieder angekrochen kam. Sie sagte nach ihrem Ex möchte sie keinen Freund mehr. Doch dann kam ich und alles veränderte sie. Das schlimme ist, dass sie ihn noch etwas liebt und mich nicht mehr. Ein Kumpel ausm Internet hatte sich an sie rangemacht und ich wurde natürlich eifersüchtig. Die mochte ihn als Freund aber mehr nicht. Die Sache ist, dass sie quasi mit ihm geflirtet hatte, da sie wusste das er sie nur verarscht. Da könnt ihr euch sicher denken wie ich mich gefühlt habe. Ich wusste davon nämlich nichts. Deswegen wurde ich so eifersüchtig darauf. Das war ein großer streit und ich musste schrecklich anfangen zu weinen. Gestern sagte sie mir ( wo das mit der 8. Klasse raus gekommen ist ) das sie Lügner hasst und mit mir Schluss macht, da sie ihren Ex etwas liebt und bei ihm sein möchte. Heute morgen schrieb sie aber das sie mich lieb hat und mich vermisst. am 12.1.2016 wären wir genau 2 Monate zusammen. Silvester und Weihnachten waren so toll und sie sagte, dass sie mich niemals verlieren möchte.. was jetzt passiert ist.. Ich würde gerne zu ihr fahren und zeigen das ich es ernst mit ihr meine und sie sich wieder in mich verliebt. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Soll ich sie in ruhe lassen oder weiter um sie kämpfen? Für mich sieht es aus, als ob sie noch im Herzen etwas für mich empfindet. Brauche eure Hilfe!

Mehr lesen

10. Januar 2016 um 12:31

Hallo
Das klingt jetzt vielleicht hart, aber ihr braucht beide eher eine Therapie wie einen Partner/in.

Man sollte erst mal seine Psyche in Ordnung bringen, seine Energie da für verwenden, bevor man sich in eine Beziehung begibt, dass ist besser für einen selbst und auch für den Partner/in.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 13:32

Wachse aus dir raus und versuch kein drama zu machen
zwischen lieben und lieb haben gibt es bei uns frauen einen riessssigen unterschied . ._. . ich glaub das wichtige ist dass du in dieser hinsicht deine lehren gezogen hast , außerdem ist es ein schmerzhafter aber lehrreicher prozess wenn man früh lernt wenn dinge vorbei sind. schön ist was anderes , das ist klar . bewahr dir deine persönliche ehre und versuch kein drama draus zu machen . wenn es rum ist und die emotionen nicht mehr so hochschaukeln wirst du müde drüber lächeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook