Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat Schluss gemacht.

Freundin hat Schluss gemacht.

19. Juni um 9:46 Letzte Antwort: 19. Juni um 10:06

Hey Leute, 

Auch wenn ich nicht weiblich bin, hoffe ich dass ich hier willkommen bin. 

Vor knapp 2 Monaten hab ich eine Frau über einen Online Stream kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, dann knapp 2 Wochen geschrieben und telefoniert und uns dann getroffen. Leider wohnt sie ca 600 km weit weg, aber sie wollte es probieren. Sie kam vorbei und verbrachte 4 Tage bei mir. Es war alles perfekt und so kamen wir zusammen..
Es war schön ungewöhnlich Perfekt. 2 Wochen später, kam sie dann wieder. Auch dort war alles perfekt ich stellte sie sogar meiner mum vor. Ihr erzählte sie dann wie toll es mit mir wäre und dass sie sich vorstellen konnte mit mir irgendwann noch ein Kind zu bekommen (sie hat schon 2).wir hielten Händchen, wir waren total süß. Meine Mama lud sie dann sogar auf ihre Hochzeit in 2 Wochen ein. Sie freute sich total und kaufte sich dafür sogar ein sehr teures Dirndl. Sie verstand sich super mit meiner Mama, die ihr auch sagte dass ihre Kinder herzlich willkommen bei ihr wären. Das alles war an unserem zweiten Wochenende zusammen. Leider musste sie dann auch wieder fahren. Die Zeit unter der Woche telefonieren und video chatteten wir Täglich mehrere Stunden. Auch Ihre kids mochten mich inzwischen total und ich sie auch. Ich wollte dass alles wirklich sehr. Am 3. Wochenende kam sie dann Freitags abends. Weil am nächsten Tag ja die Hochzeit war. Wir alle hatten einen super tollen Tag und sie integrierte sich in die ganze Familie als wenn sie schon immer da gewesen wäre. Sie sagte sie fühle sich hier total wohl. Sie tauschte Nummern mit meiner Schwester und der Freundin meines Bruder aus. Wir waren total verliebt wir gingen sogar Zwischenzeitlich mal hoch um uns näher zu kommen. Wir fuhren irgendwann dann nach hause. Dann hatten wir noch eine tolle Nacht zusammen. Am nächsten Tag kam es aber dann zum Streit. Und das ist leider meine Schuld. Wir saßen auf der couch. Ich schrieb auf meinem Handy mit einer Freundin. Dann legte ich es weg und kuschelte mich an sie. Dann fragte sie mich ob ich mit einer anderen Frau geschrieben hätte und im reflex verneinte ich dies. Sie sagte sie habe es aber gesehn und dass sie es scheisse finde dass ich sie an Lüge.ich entschuldige mich tausend mal bei ihr aber sie war mega sauer. Wir gingen ns Bett und sie sagte dass sie kein bock auf sowas habe und wir uns auch trennen können wenn ich nicht ehrlich sei. Dann drehte sie sich um und wollte schlafen. Mir bereitete das ganze allerdings mega Bauchschmerzen sodass ich es klären wollte, dass ich nur sie will und so redete ich auf sie ein. Sie war dann immer genervter. Irgendwann sagte sie wenn ich jetzt nicht aufhöre, fahre sie gleich nach hause. Ich konnte darauf hin die ganze Nacht nicht mehr schlafen. Am nächsten Morgen schien die Welt jedoch Wieder Heile. Ich kuschelte mich an sie ran und wiir hatten sex. Am späteren Nachmittag fuhren wir nochmal zu meiner mum, weil es ihr dort so gut gefällt. Die Stimmung war allerdings nicht toll. Sie hatte erfahren dass ihr stiefvater im krankenhaus liegt, also wollte sie nach Hause. Im Auto hatten wir dann nochmal Streit und so fuhr sie dann etwas angelpisst nach Hause. Am nächsten Tag hatten wir dann einen Video chat mit ihr und freunden. Da ich irgendwann recht schnell rausging um fussball zu gucken, war sie als ich wieder rein kam, mega wütend. Sie sagte dass sie, keine Lust mehr auf die ganze scheisse habe und dass es jetz vorbei ist. Ich war dermaßen geschockt, dass ich es nicht lassen konnte sie anzurufen, aber sie drückte mich immer wieder weg. Ich weiss dass war nicht klug von mir aber ich wollte dass klären. Irgendwann schrieb sie mir, dass ich sie erstmal in ruhe lassen sollte. Das tat ich schweren Herzens dann auch. Am nächsten Tag kam dann irgendwann dass, ich ihr den perfekten Mann vorgespielt hatte und dass sie Keine lust auf meine Lügen hätte. Sie schrieb es sei vorbei. Ich bin total am Boden. Ich wollte mit ihr was zusammen aufbauen, Sie ist auf allem Hochzeitsfotos meiner mum, die kann sie jetzt wegschmeissen.. Ich verstehe es einfach nicht. Warum wirft sie alles weg? . Zu Meiner Schwester sagte sie, sie könne mir nicht vertrauen, was bei einer Fernbeziehung das wichtiste ist. Se hatte bei mir den rückhalt meiner Familie und einen Mann der alles für sie tut und ihre Kinder bedingungslos akzeptiert. So wirft sie alles nach der ersten Krise einfach hin. Ich weiss selbst, eine Fernbeziehung ist nicht leicht. Aber sie meinte zu meiner Mutter dass sie mich geliebt habe. Würdet ihr mir auch keine Chance mehr geben? Ich weiss es ist total scheisse gewesen dass ich sie angelogen habe, aber dass war auch nur dieses eine mal. Sie sagte auch dass sie viel mehr mit mir unternehmen wollte, aber wir nur auf der Couch saßen. Das blöde war hakt Auch dass das Wetter fast immer shit war, als sie hier war. Sie kriegt da Depressionen sagt sie wenn sie immer drinnen sitzt. Das ganze war einfach ein riesen Missverständnis. Ich hab ihr auch immer gesagt, dass wenn wir länger zusammen sind ich auch nach ihr ziehen würde. 
Es Schmerzt einfach wahnsinnig, weil sie die Frau ist mit der ich mir alles vorstellen könnte... 

Sorry für den langen Text. 





 

Mehr lesen

19. Juni um 10:06

Entschuldige bitte, dass klingt alles einfach nur gruselig.

Nur weil 2 Treffen so "perfekt" liefen, baust du dir gleich ein ganzes Märchenschloss auf.

Wenn die Anfänge nicht bei jedem "perfekt" wären, dann würde es gar nicht zu weiteren Treffen und Beziehungen kommen.

Der Unterschied: Normale Menschen, lernen sich erstmal kennen und tun nicht nach 2 Treffen so, als hätten sie den Traum ihres Lebens gefunden, denn das hat oft nach einem längeren kennenlernen kaum noch bestand.

Auch finde ich es schlimm, dass sie ihre Kinder nach 2 Treffen zu einem völlig fremden mitschleppt, ihn vorstellt und dann sofort wieder aus dem Leben streicht. Die Kinder tun mir in diesem ungesunden Szenario am meisten leid.

Dass du gelogen hast, war ziemlich doof aber deswegen so ein Theater zu machen, zeigt eigentlich wie unreif ihr beiden noch seid. 

Du kennst diese Frau nicht mal richtig. Ihr hattet zwei Wochenenden zusammen, mehr nicht. Euch verbindet nicht, ihr hattet nie einen Alltag und sprecht dann schon von weiteren Kindern.

Wenn du in einer Seifenblase lebst, musst du damit rechnen, dass sie platzt.

Lerne aus deinen Fehlern. Lüge nicht und hör  auf, nach einigen Treffen schon so ein riesen Drama um eine Frau zu machen. Es gibt keine perfekten Menschen und keine perfekten Beziehungen. Wenn du denkst, es sei "so perfekt", dann weisst du, dass du noch gar keine Ahnung hast, wer die Person vor dir ist.

Lerne Beziehungen langsam aufzubauen und auch Raum und Zeit für ein kennenlernen zu geben, dann kommt es nach so kurzer Zeit nicht schon zu einer krankhaften Abhängigkeit.

Lass die gute Frau in Ruhe und lebe dein leben weiter.

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest