Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat mich im Urlaub extrem Betrogen !

Freundin hat mich im Urlaub extrem Betrogen !

10. November um 0:44

Hallo meine Lieben,

dabke für das tolle Forum.
meine Ex-Freundin und ich waren 9 Jahre zusammen. Sie war damals 13 und ich war 15 Jahre jung. Es war eine wundervolle Jugendliebe und wir waren sogar schon ein Jahr verlobt.

Zur Geschichte:

sie eollte unbedingt mit ihrer besten Freundin einen Urlaub machen. Ich habe ihr sehr vertraut und habe dies natürlich nach fast 9 Jahren zugelassen. Sie schrieb mir kaum und Kontakt war zu der Zeit auch nur sporadisch. Als sie wieder kam, kam raus, dass sie mit einem 38 jährigen den ganzen Urlaub hemmungslosen Sex hatte. Das habe ich herausgefunden, weil ich leider nach allen lügen an ihr Handy bin. Dieser hat zwei Kinder von zwei unterschiedlichen Frauen. Sie ist erst 23. die Geschichte ist do schlimm für mich. Zufällig wohnt er nur 10km von uns entfernt. Sie hatten auch noch nach dem Urlaub sex. Ihre beste Freundin hat Ihre Wohnung zur Verfügung gestellt. Auch habe ich erfahren, dass der Typ auch noch bei uns zuhause war. Nach dem ganzen habe ich die Beziehung beendet. Jegliche kann ich immer noch nicht los lassen. Es war alles gut. Ich hatte ihr in der letzten Zeit weniger Aufmerksamkeit gegeben, da ich mein Studium beendet habe und unsere gemeinsame Wohnung renoviert habe usw. Aber sonst war alles recht nochmal. Es war nichts anzumerken. Wir haben sogar zwei Wochen vor dem Urlaub noch Hochzeitslocstions angeschaut.
unfassbar. Ich bin am Boden und will garnicht mehr. Mein Leben hat ohne düse Frau keinen Sinn. Auch ist sie in ihn verliebt und er hat für die seine Freundin und ein Kind verlassen. Sie wollen bald eine Beziehung eingehen. Das ist wie ein schlechter Film 😰

Ihre Familie ist meine Familie, da ich quasi keine habe und Ihre Familie mich mit 18 Jahren aufgenommen hat.
es war alles do toll. Wirklich. Ich wriß nicht was ich nun tun soll. Wir leben zwangsweise noch zusammen, aber bekommenmit sie sie sich mit ihm trifft uns sie mit einander schlafen. Es ist einfach do krass. Es ist wie ein schlechter Film. Ich kann irgendwie nicht loslassen. Ich liebe sie einfach so sehr und das ist dumm.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar

Liebe Grüße.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

10. November um 11:56

"Wie würdet ihr Liebe und Abhängigkeit definieren?"

Abhängigkeit ist, wenn man behauptet, denjenigen zu lieben, aber (jedenfalls in der Gegenwart, und aller Voraussicht nach auch in der Zukunft) unter der Beziehung eher leidet, als Schönes rauszuziehen. Also wenn die Selbstliebe einen eigentlich aus der Beziehung raus und vom Partner wegführen sollte, man es aber nicht hinkriegt oder gar nicht erst versucht.

Ich glaub aber in deinem Fall erstmal nicht an ne Abhängigkeit. Sondern du bist halt noch im Schockzustand, was völlig normal ist in deiner Situation: erst seit kurzer Zeit getrennt, die Trennung kam überraschend für dich, ihr wart lange zusammen, es war ne Jugendbeziehung, in der ihr zusammen erwachsen geworden seid (ihr habt / hattet also noch kaum bis gar keine anderen Erfahrungen im Liebesleben, du kannst dir das ganze Erwachsenenleben ohne sie buchstäblich gar nicht vorstellen, weil du's nie kennengelernt hast und dir auch nie ernsthaft ausgemalt hast), und du wohnst auch noch mit ihr zusammen, was das Loslassen und Akzeptieren der Trennung weiter erschwert. Also für mich ist es absolut kein Wunder, dass dein Herz und dein Hirn große Probleme haben, sich auf die neue Situation einzustellen. Es ist typisch für diese erste Phase nach der Trennung, dass man sich vorkommt wie im falschen Film und einfach nur hofft, dass man aufwacht und feststellt, dass man nur schlecht geträumt hat und in Wirklichkeit alles immer noch so ist wie vorher.

Die erste sinnvolle Maßnahme wär dann jetzt halt, irgendwie räumlichen Abstand von ihr zu gewinnen, damit du die Trennung erstmal als Tatsache begreifen kannst. Also eine(r) von euch muss aus der Wohnung raus. Wenn's geht, versuch bei Familie oder Freunden unterzukommen, bis ihr was Neues habt. Erst dann kann der Verarbeitungsprozess richtig anfangen. Und ja, es ist maximal demütigend für dich, dass sie ihren Neuen auch noch in eure gemeinsame Wohnung mitschleppt, zumindest da würd ich an deiner Stelle mal auf den Tisch hauen.

lg
cefeu

7 LikesGefällt mir

10. November um 2:45

Ist das ein Fakepost? Wenn nicht, wie hast du es erfahren wo und mit wem sie schläft? Wie reagierte deine Ex Freundin darauf, als du es erfahren hast, dass sie fremdvögelt? Ist sie jetzt bei dem Neuen, ohne Reue und hat dich komplett vergessen? Das kann irgendwie nicht sein. 

An deiner Stelle würde ich aus der Wohnung schleunigst ziehen vlt. schläfst  du jede Nacht auf dem Bettlacken wo zuvor der Typ abgespritzt und deine Freundin gevögelt hat. Das ist Erniedrigung pur.

Wieso machst du dir Vorwürfe, dass du wenig Zeit für die Biach hattest? Studium und dein Leben geht nunmal vor. Du bist ein Lappen und weißt du auch wieso? Weil du dir Vorwürfe machst, während sie fremdf*kt. 

Wie kannst du ihre Anwesenheit ertragen? Du lebst mit ihr zusammen und siehst die jeden Tag aufs neue. Tiefer als Mann kann man nicht sinken. 

Wenn sie dich mit 23 für einen 38 jährigen Typen mit 2 Kindern verlässt und ihn in eure Wohnung einlädt, dann war eure Freundschaft, Beziehung kann man es nicht nennen, nicht mehr Wert aks ein Bubblegum Automat. 
 

6 LikesGefällt mir

10. November um 12:10
In Antwort auf wunderkind1989

*als 

"Ich liebe sie so sehr und das ist dumm". Klingst wie ein kleines Kind und nicht wie ein richtiger Mann. Das ist nicht dumm, das ist so, als würdest du dich selbst kastrieren und auf dein Stolz und Ehre ein Häufchen legen.  

Darf ein Mann denn keinen Herzschmerz haben? 

 

5 LikesGefällt mir

10. November um 2:03

tut mir leid für dich. 

Mein Rat ist; Versuch so schnell wie möglich aus der gemeinsamen Wohnung zu kommen. 

Such dir eine eigene Wohnung, vllt. eine WG. Stürz dich in die Arbeit/Studium, mach Sport, triff deine Freunde, reise, geh aus, ec. . 

Der Herzschmerz ist jetzt furchtbar schlimm und das wird auch noch einige Zeit andauern. Aber irgendwann wirst du es als Erfahrung abspeichern, die positiven Zeiten wie den schlimmen Schluss. 

Aber Numero Uno; geh aus der Wohnung raus. In der jetzigen Situation muss das die Hölle sein. 
 

4 LikesGefällt mir

10. November um 2:45

Ist das ein Fakepost? Wenn nicht, wie hast du es erfahren wo und mit wem sie schläft? Wie reagierte deine Ex Freundin darauf, als du es erfahren hast, dass sie fremdvögelt? Ist sie jetzt bei dem Neuen, ohne Reue und hat dich komplett vergessen? Das kann irgendwie nicht sein. 

An deiner Stelle würde ich aus der Wohnung schleunigst ziehen vlt. schläfst  du jede Nacht auf dem Bettlacken wo zuvor der Typ abgespritzt und deine Freundin gevögelt hat. Das ist Erniedrigung pur.

Wieso machst du dir Vorwürfe, dass du wenig Zeit für die Biach hattest? Studium und dein Leben geht nunmal vor. Du bist ein Lappen und weißt du auch wieso? Weil du dir Vorwürfe machst, während sie fremdf*kt. 

Wie kannst du ihre Anwesenheit ertragen? Du lebst mit ihr zusammen und siehst die jeden Tag aufs neue. Tiefer als Mann kann man nicht sinken. 

Wenn sie dich mit 23 für einen 38 jährigen Typen mit 2 Kindern verlässt und ihn in eure Wohnung einlädt, dann war eure Freundschaft, Beziehung kann man es nicht nennen, nicht mehr Wert aks ein Bubblegum Automat. 
 

6 LikesGefällt mir

10. November um 2:50

*als 

"Ich liebe sie so sehr und das ist dumm". Klingst wie ein kleines Kind und nicht wie ein richtiger Mann. Das ist nicht dumm, das ist so, als würdest du dich selbst kastrieren und auf dein Stolz und Ehre ein Häufchen legen.  

3 LikesGefällt mir

10. November um 9:50

Weißt du, ich glaube dir, dass das alles grad extrem schwer ist und dass du das Gefühl hast, da nicht rauszukommen, aus dem dunklen Loch...Aber ich kann dir sagen, dass es immer irgendwann wieder hell wird und alles einen Sinn macht...Als ihr euch kennengelernt habt, ward ihr ja quasi noch Kinder und es gab noch nicht so wirklich eigene Wege, Ideen und Pläne...Nun seid ihr reifer, älter, jeder erkennt, was er sich wünscht, wo er hin will...Da platzen leider häufig die Jugendträume...Ich hatte das nach 16 Jahren, meine Jugendliebe hatte ich mit 16 kennengelernt und ich dachte auch, dass alles nicht mehr weitergeht, als es aus war...Aber das tat es..Ich habe mir Zeit genommen, wollte nur meine Ruhe und dann irgendwann bin ich von mir aus wieder los..Habe mich neu verliebt und wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, dann bin ich jetzt sehr viel glücklicher, als damals in dieser Jugendbeziehung...

1 LikesGefällt mir

10. November um 10:09

Schmeiss sie raus.

4 LikesGefällt mir

10. November um 10:09
In Antwort auf wunderkind1989

Ist das ein Fakepost? Wenn nicht, wie hast du es erfahren wo und mit wem sie schläft? Wie reagierte deine Ex Freundin darauf, als du es erfahren hast, dass sie fremdvögelt? Ist sie jetzt bei dem Neuen, ohne Reue und hat dich komplett vergessen? Das kann irgendwie nicht sein. 

An deiner Stelle würde ich aus der Wohnung schleunigst ziehen vlt. schläfst  du jede Nacht auf dem Bettlacken wo zuvor der Typ abgespritzt und deine Freundin gevögelt hat. Das ist Erniedrigung pur.

Wieso machst du dir Vorwürfe, dass du wenig Zeit für die Biach hattest? Studium und dein Leben geht nunmal vor. Du bist ein Lappen und weißt du auch wieso? Weil du dir Vorwürfe machst, während sie fremdf*kt. 

Wie kannst du ihre Anwesenheit ertragen? Du lebst mit ihr zusammen und siehst die jeden Tag aufs neue. Tiefer als Mann kann man nicht sinken. 

Wenn sie dich mit 23 für einen 38 jährigen Typen mit 2 Kindern verlässt und ihn in eure Wohnung einlädt, dann war eure Freundschaft, Beziehung kann man es nicht nennen, nicht mehr Wert aks ein Bubblegum Automat. 
 

muss ein Troll sein.  so dämlich kann kein Mann sein...

4 LikesGefällt mir

10. November um 10:38
In Antwort auf stylomat2

Hallo meine Lieben,

dabke für das tolle Forum.
meine Ex-Freundin und ich waren 9 Jahre zusammen. Sie war damals 13 und ich war 15 Jahre jung. Es war eine wundervolle Jugendliebe und wir waren sogar schon ein Jahr verlobt.

Zur Geschichte:

sie eollte unbedingt mit ihrer besten Freundin einen Urlaub machen. Ich habe ihr sehr vertraut und habe dies natürlich nach fast 9 Jahren zugelassen. Sie schrieb mir kaum und Kontakt war zu der Zeit auch nur sporadisch. Als sie wieder kam, kam raus, dass sie mit einem 38 jährigen den ganzen Urlaub hemmungslosen Sex hatte. Das habe ich herausgefunden, weil ich leider nach allen lügen an ihr Handy bin. Dieser hat zwei Kinder von zwei unterschiedlichen Frauen. Sie ist erst 23. die Geschichte ist do schlimm für mich. Zufällig wohnt er nur 10km von uns entfernt. Sie hatten auch noch nach dem Urlaub sex. Ihre beste Freundin hat Ihre Wohnung zur Verfügung gestellt. Auch habe ich erfahren, dass der Typ auch noch bei uns zuhause war. Nach dem ganzen habe ich die Beziehung beendet. Jegliche kann ich immer noch nicht los lassen. Es war alles gut. Ich hatte ihr in der letzten Zeit weniger Aufmerksamkeit gegeben, da ich mein Studium beendet habe und unsere gemeinsame Wohnung renoviert habe usw. Aber sonst war alles recht nochmal. Es war nichts anzumerken. Wir haben sogar zwei Wochen vor dem Urlaub noch Hochzeitslocstions angeschaut.
unfassbar. Ich bin am Boden und will garnicht mehr. Mein Leben hat ohne düse Frau keinen Sinn. Auch ist sie in ihn verliebt und er hat für die seine Freundin und ein Kind verlassen. Sie wollen bald eine Beziehung eingehen. Das ist wie ein schlechter Film 😰

Ihre Familie ist meine Familie, da ich quasi keine habe und Ihre Familie mich mit 18 Jahren aufgenommen hat.
es war alles do toll. Wirklich. Ich wriß nicht was ich nun tun soll. Wir leben zwangsweise noch zusammen, aber bekommenmit sie sie sich mit ihm trifft uns sie mit einander schlafen. Es ist einfach do krass. Es ist wie ein schlechter Film. Ich kann irgendwie nicht loslassen. Ich liebe sie einfach so sehr und das ist dumm. 

Für Tipps wäre ich sehr dankbar

Liebe Grüße.

Tja, Jugendliebe.
Ihr wart noch sehr jung, so was hält selten für das ganze Leben. Jetzt tobt sie sich erstmal mit dem Typen aus. Machen kannst du erstmal nichts.
Sollte dir das aber zuviel werden, dann bleibt nur der Rückzug.

Gefällt mir

10. November um 11:06

Danke für eure Tipps.
Zuerst hab ich gesehen, dass sie eine nachricht auf ihrem Habdy gelöscht hat. Dann erhärten wie Streit. Sie sagte sie haben sich nur einmal im Urlaub geküsst, was auch von ihr ausging... dann ist rausgekommen, dass er bei uns in der Wohnung war nach dem Urlaub und hier haben Sie rumgemacht und gekuschelt. Weil Sie da ihre Tage hatte ist nichts weiter passiert. Sagte man mir. 
Dann hätte ich so Misstrauen und bin an ihr Handy und hab alles gelesen. Von dem ganzen sex hatte ich unterleibschmetzen. Es war alles so toll mit dir. Ich dachte das wäre nur sex aber da ist zum Glück mehr 😔
alles ging von ihr aus.

ich bin ein Mann und das weiß ich auch. Aber ich liebe düse Frau halt über alles. Da kann ich aktuell wenig ändern. Leider.

Gefällt mir

10. November um 11:10
In Antwort auf stylomat2

Danke für eure Tipps.
Zuerst hab ich gesehen, dass sie eine nachricht auf ihrem Habdy gelöscht hat. Dann erhärten wie Streit. Sie sagte sie haben sich nur einmal im Urlaub geküsst, was auch von ihr ausging... dann ist rausgekommen, dass er bei uns in der Wohnung war nach dem Urlaub und hier haben Sie rumgemacht und gekuschelt. Weil Sie da ihre Tage hatte ist nichts weiter passiert. Sagte man mir. 
Dann hätte ich so Misstrauen und bin an ihr Handy und hab alles gelesen. Von dem ganzen sex hatte ich unterleibschmetzen. Es war alles so toll mit dir. Ich dachte das wäre nur sex aber da ist zum Glück mehr 😔
alles ging von ihr aus.

ich bin ein Mann und das weiß ich auch. Aber ich liebe düse Frau halt über alles. Da kann ich aktuell wenig ändern. Leider.

Das würde ich nicht mehr als Liebe bezeichnen sondern als Abhängigkeit.

Auf wen lautet der Mietvertrag?

Gefällt mir

10. November um 11:18
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Das würde ich nicht mehr als Liebe bezeichnen sondern als Abhängigkeit.

Auf wen lautet der Mietvertrag?

Auf uns beide.

Wie würdet ihr Liebe und Abhängigkeit definieren?

Gefällt mir

10. November um 11:43
In Antwort auf stylomat2

Auf uns beide.

Wie würdet ihr Liebe und Abhängigkeit definieren?

Die Abhängigkeit sehe ichbei  dir gegeben, weil du auch an der gesamten Familie hängst. Das möchtest Du nicht verlieren und kommst dir ohne dem Ganzen nicht  alleine vernünftig lebensfähig vor.

1 LikesGefällt mir

10. November um 11:44

Liebe sollte für meine Begriffe auf Gegenseitigkeit beruhen. Sie trampelt auf deinen Gefühlen herum und respektiert dich überhaupt nicht. So ein Mensch hat im Gegenzug auch keine Liebe verdient.

1 LikesGefällt mir

10. November um 11:46
In Antwort auf stylomat2

Hallo meine Lieben,

dabke für das tolle Forum.
meine Ex-Freundin und ich waren 9 Jahre zusammen. Sie war damals 13 und ich war 15 Jahre jung. Es war eine wundervolle Jugendliebe und wir waren sogar schon ein Jahr verlobt.

Zur Geschichte:

sie eollte unbedingt mit ihrer besten Freundin einen Urlaub machen. Ich habe ihr sehr vertraut und habe dies natürlich nach fast 9 Jahren zugelassen. Sie schrieb mir kaum und Kontakt war zu der Zeit auch nur sporadisch. Als sie wieder kam, kam raus, dass sie mit einem 38 jährigen den ganzen Urlaub hemmungslosen Sex hatte. Das habe ich herausgefunden, weil ich leider nach allen lügen an ihr Handy bin. Dieser hat zwei Kinder von zwei unterschiedlichen Frauen. Sie ist erst 23. die Geschichte ist do schlimm für mich. Zufällig wohnt er nur 10km von uns entfernt. Sie hatten auch noch nach dem Urlaub sex. Ihre beste Freundin hat Ihre Wohnung zur Verfügung gestellt. Auch habe ich erfahren, dass der Typ auch noch bei uns zuhause war. Nach dem ganzen habe ich die Beziehung beendet. Jegliche kann ich immer noch nicht los lassen. Es war alles gut. Ich hatte ihr in der letzten Zeit weniger Aufmerksamkeit gegeben, da ich mein Studium beendet habe und unsere gemeinsame Wohnung renoviert habe usw. Aber sonst war alles recht nochmal. Es war nichts anzumerken. Wir haben sogar zwei Wochen vor dem Urlaub noch Hochzeitslocstions angeschaut.
unfassbar. Ich bin am Boden und will garnicht mehr. Mein Leben hat ohne düse Frau keinen Sinn. Auch ist sie in ihn verliebt und er hat für die seine Freundin und ein Kind verlassen. Sie wollen bald eine Beziehung eingehen. Das ist wie ein schlechter Film 😰

Ihre Familie ist meine Familie, da ich quasi keine habe und Ihre Familie mich mit 18 Jahren aufgenommen hat.
es war alles do toll. Wirklich. Ich wriß nicht was ich nun tun soll. Wir leben zwangsweise noch zusammen, aber bekommenmit sie sie sich mit ihm trifft uns sie mit einander schlafen. Es ist einfach do krass. Es ist wie ein schlechter Film. Ich kann irgendwie nicht loslassen. Ich liebe sie einfach so sehr und das ist dumm. 

Für Tipps wäre ich sehr dankbar

Liebe Grüße.

Was für ein böser Mensch deiner Freundin ist.
Nach allem was sie sich erlaubt hat den Kerl noch mit zu euch zu schleppen um dort mit ihm Sex zu haben.
Ich würde sie ansprechen. Dass dir das wehtut und dass sie das bitte lassen soll.

Soviel anstand sollte sie doch dir gegenüber haben, da nicht noch dauernd grausames Öl ins Feuer zu kippen.

Natürlich kannst du nicht loslassen, ist ja sonst alles wie früher.
Ich würde dir auch raten, dich möglichst schnell um eine eigene Wohnung zu bemühen. Vorher wird das mit dem loslassen und verarbeiten auch nichts werden.

Tut mir leid, wie es kam. Ich hoffe du verarbeitest das gut und findest dann eine liebevolle Frau, die dich glücklich macht.

LG

1 LikesGefällt mir

10. November um 11:47

bloss raus dort. Natürlich blöd weil Du alleinstehend ohne Familie bist und ihre Familie Deine geworden ist.

das was sie da gemacht hat ist absoluter Verrat v a dass sie ihn in eure Wohnung nahm- das ist wirklich schamlos.

Gefällt mir

10. November um 11:56

"Wie würdet ihr Liebe und Abhängigkeit definieren?"

Abhängigkeit ist, wenn man behauptet, denjenigen zu lieben, aber (jedenfalls in der Gegenwart, und aller Voraussicht nach auch in der Zukunft) unter der Beziehung eher leidet, als Schönes rauszuziehen. Also wenn die Selbstliebe einen eigentlich aus der Beziehung raus und vom Partner wegführen sollte, man es aber nicht hinkriegt oder gar nicht erst versucht.

Ich glaub aber in deinem Fall erstmal nicht an ne Abhängigkeit. Sondern du bist halt noch im Schockzustand, was völlig normal ist in deiner Situation: erst seit kurzer Zeit getrennt, die Trennung kam überraschend für dich, ihr wart lange zusammen, es war ne Jugendbeziehung, in der ihr zusammen erwachsen geworden seid (ihr habt / hattet also noch kaum bis gar keine anderen Erfahrungen im Liebesleben, du kannst dir das ganze Erwachsenenleben ohne sie buchstäblich gar nicht vorstellen, weil du's nie kennengelernt hast und dir auch nie ernsthaft ausgemalt hast), und du wohnst auch noch mit ihr zusammen, was das Loslassen und Akzeptieren der Trennung weiter erschwert. Also für mich ist es absolut kein Wunder, dass dein Herz und dein Hirn große Probleme haben, sich auf die neue Situation einzustellen. Es ist typisch für diese erste Phase nach der Trennung, dass man sich vorkommt wie im falschen Film und einfach nur hofft, dass man aufwacht und feststellt, dass man nur schlecht geträumt hat und in Wirklichkeit alles immer noch so ist wie vorher.

Die erste sinnvolle Maßnahme wär dann jetzt halt, irgendwie räumlichen Abstand von ihr zu gewinnen, damit du die Trennung erstmal als Tatsache begreifen kannst. Also eine(r) von euch muss aus der Wohnung raus. Wenn's geht, versuch bei Familie oder Freunden unterzukommen, bis ihr was Neues habt. Erst dann kann der Verarbeitungsprozess richtig anfangen. Und ja, es ist maximal demütigend für dich, dass sie ihren Neuen auch noch in eure gemeinsame Wohnung mitschleppt, zumindest da würd ich an deiner Stelle mal auf den Tisch hauen.

lg
cefeu

7 LikesGefällt mir

10. November um 12:10
In Antwort auf wunderkind1989

*als 

"Ich liebe sie so sehr und das ist dumm". Klingst wie ein kleines Kind und nicht wie ein richtiger Mann. Das ist nicht dumm, das ist so, als würdest du dich selbst kastrieren und auf dein Stolz und Ehre ein Häufchen legen.  

Darf ein Mann denn keinen Herzschmerz haben? 

 

5 LikesGefällt mir

10. November um 12:59
In Antwort auf solina1234

Darf ein Mann denn keinen Herzschmerz haben? 

 

manche Frauen erwarten wirklich, das Männer wie gefühllose Roboter funktionieren sollen. 

Gefällt mir

10. November um 16:09
In Antwort auf stylomat2

Danke für eure Tipps.
Zuerst hab ich gesehen, dass sie eine nachricht auf ihrem Habdy gelöscht hat. Dann erhärten wie Streit. Sie sagte sie haben sich nur einmal im Urlaub geküsst, was auch von ihr ausging... dann ist rausgekommen, dass er bei uns in der Wohnung war nach dem Urlaub und hier haben Sie rumgemacht und gekuschelt. Weil Sie da ihre Tage hatte ist nichts weiter passiert. Sagte man mir. 
Dann hätte ich so Misstrauen und bin an ihr Handy und hab alles gelesen. Von dem ganzen sex hatte ich unterleibschmetzen. Es war alles so toll mit dir. Ich dachte das wäre nur sex aber da ist zum Glück mehr 😔
alles ging von ihr aus.

ich bin ein Mann und das weiß ich auch. Aber ich liebe düse Frau halt über alles. Da kann ich aktuell wenig ändern. Leider.

Also hat sie nun Sex mit dir und mit ihm? ist doch schön für sie

Gefällt mir

10. November um 21:27
In Antwort auf stylomat2

Danke für eure Tipps.
Zuerst hab ich gesehen, dass sie eine nachricht auf ihrem Habdy gelöscht hat. Dann erhärten wie Streit. Sie sagte sie haben sich nur einmal im Urlaub geküsst, was auch von ihr ausging... dann ist rausgekommen, dass er bei uns in der Wohnung war nach dem Urlaub und hier haben Sie rumgemacht und gekuschelt. Weil Sie da ihre Tage hatte ist nichts weiter passiert. Sagte man mir. 
Dann hätte ich so Misstrauen und bin an ihr Handy und hab alles gelesen. Von dem ganzen sex hatte ich unterleibschmetzen. Es war alles so toll mit dir. Ich dachte das wäre nur sex aber da ist zum Glück mehr 😔
alles ging von ihr aus.

ich bin ein Mann und das weiß ich auch. Aber ich liebe düse Frau halt über alles. Da kann ich aktuell wenig ändern. Leider.

Nein, du bist kein bisschen Mann und das weißt du auch. Schnüffelst in ihrem Handy als würden dir die Eier fehlen, suchst nach irgendwelchen Anzeichen, lässt dich von ihrem Gelaber "Ich hatte meine Tage und wir hatten kein Sex" vollquatschen anstatt sie in den Wind zu schießen und ein Scheiß draufzugeben was sie tut und sagt. Wer dich nicht liebt hat auch deine Liebe nicht verdient.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen