Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat mich aus meiner Eigentumswohnung rausgeschmissen

Freundin hat mich aus meiner Eigentumswohnung rausgeschmissen

11. April um 21:07 Letzte Antwort: 12. April um 13:28

Guten Abend,

meine Freundin und ich sind seit 2 Jahren zusammen. Die Beziehung läuft seit einigen Monaten überhaupt nicht. Als ich heute nachhause kam, sah ich ein Koffer mit meinem Klamotten vor der Haustür. Auch unsere Nachbarn haben es gesehen, es war mir zu blöd in dem Moment und bin gegangen. Jetzt muss ich auch noch die Nacht im Auto verbringen.

Ich will nur ein Rat von euch, ob es menschlich ganz okay ist, die Polizei einzuschalten, um die für immer loszuwerden. Die Wohnung ist mein Eigentum, meine Freundin ist auch nicht eingetragen. Es ist mir leider peinlich, dass ich aus meiner Wohnung rausgeschmissen wurde. Meine Freundin ist nicht die Klügste und sowas gefällt mir überhaupt nicht. Auch möchte ich nicht zu einem Kumpel fahren, weil ich zu stolz bin.

Mir tut die auch wirklich leid.

Viele Grüße
 

Mehr lesen

11. April um 21:11

Du bist nicht der klügste. 

Polizei rufen. Sie muss gehen. 

machst wohl späße oder? Wer lässt sich aus seiner eigenen Wohnung rauswerfen? 

2 LikesGefällt mir
11. April um 21:22
In Antwort auf fresh..000

Du bist nicht der klügste. 

Polizei rufen. Sie muss gehen. 

machst wohl späße oder? Wer lässt sich aus seiner eigenen Wohnung rauswerfen? 

Ist leider kein Spaß, was würdest du machen, wenn du deine Sachen vor der Tür findest? Bin im Auto und hab die Polizei eingeschalten, hatte nur Mitleid, weil die nicht wüsste, wo die hin muss. Die ist die dumme, weil die den Schritt gewagt hst. Ich möchte jetzt, dass die Alte leidet.

Gefällt mir
11. April um 22:02
In Antwort auf fase95

Ist leider kein Spaß, was würdest du machen, wenn du deine Sachen vor der Tür findest? Bin im Auto und hab die Polizei eingeschalten, hatte nur Mitleid, weil die nicht wüsste, wo die hin muss. Die ist die dumme, weil die den Schritt gewagt hst. Ich möchte jetzt, dass die Alte leidet.

Du brauchst doch kein Mitleid haben. Wofür denn? Ich wäre nicht mal von der Tür weggegangen und gleich dort die Polizei gerufen. Die kommen innerhalb weniger Minuten. Die verweisen die der Wohnung und du gehst rein. Ich Frage mich, warum du das mit dir machen lässt. 

1 LikesGefällt mir
11. April um 22:42
In Antwort auf fresh..000

Du brauchst doch kein Mitleid haben. Wofür denn? Ich wäre nicht mal von der Tür weggegangen und gleich dort die Polizei gerufen. Die kommen innerhalb weniger Minuten. Die verweisen die der Wohnung und du gehst rein. Ich Frage mich, warum du das mit dir machen lässt. 

Musste mich wirklich abregen, deshalb bin ich ins Auto gestiegen, hab was zu trinken geholt und mich beruhigt. Meine Freundin hat nur ein Teilzeitjob und eine Wohnung in der Stadt ist teuer. Die Schwester meiner Freundin hat die abgeholt, wohnt etwa 100km weg von uns. Meine Frwundin tut mir eben leid, weil die im Leben nichts erreicht hat, musste immer für die Bewerbungen schreiben, was ich auch gerne tat. Die kann weder vernünftig schreiben, noch kann die vernünftig reden, musste immer einspringen, wenn es unangenehm wurde. Naja, die wird es schwer haben im Leben, werde einfach den Kontakt zu Ihr abbrechen. Trotzdem Danke, musste nur aufatmen und mich beruhigen.

Gefällt mir
11. April um 23:17
In Antwort auf fase95

Musste mich wirklich abregen, deshalb bin ich ins Auto gestiegen, hab was zu trinken geholt und mich beruhigt. Meine Freundin hat nur ein Teilzeitjob und eine Wohnung in der Stadt ist teuer. Die Schwester meiner Freundin hat die abgeholt, wohnt etwa 100km weg von uns. Meine Frwundin tut mir eben leid, weil die im Leben nichts erreicht hat, musste immer für die Bewerbungen schreiben, was ich auch gerne tat. Die kann weder vernünftig schreiben, noch kann die vernünftig reden, musste immer einspringen, wenn es unangenehm wurde. Naja, die wird es schwer haben im Leben, werde einfach den Kontakt zu Ihr abbrechen. Trotzdem Danke, musste nur aufatmen und mich beruhigen.

Entsorge alles von ihr. Schau nach vorne. Du hast viel gegeben und gerne. Leid muss sie dir keinesfalls tun. 

Schau mal ob sie dem Schlüssel da gelassen hat, ansonsten sofort schloss wechseln. 

Gefällt mir
12. April um 0:33
In Antwort auf fase95

Musste mich wirklich abregen, deshalb bin ich ins Auto gestiegen, hab was zu trinken geholt und mich beruhigt. Meine Freundin hat nur ein Teilzeitjob und eine Wohnung in der Stadt ist teuer. Die Schwester meiner Freundin hat die abgeholt, wohnt etwa 100km weg von uns. Meine Frwundin tut mir eben leid, weil die im Leben nichts erreicht hat, musste immer für die Bewerbungen schreiben, was ich auch gerne tat. Die kann weder vernünftig schreiben, noch kann die vernünftig reden, musste immer einspringen, wenn es unangenehm wurde. Naja, die wird es schwer haben im Leben, werde einfach den Kontakt zu Ihr abbrechen. Trotzdem Danke, musste nur aufatmen und mich beruhigen.

Ach, aber zum 2 Jahre rumvögeln hat's gereicht? Was bist du denn für ein Wurm, dass du erst mit ihr zusammen bist und sie hinterher so schlecht machst, und gleichzeitig dich nicht in deine eigene Wohnung traust?

5 LikesGefällt mir
12. April um 0:41
In Antwort auf fase95

Musste mich wirklich abregen, deshalb bin ich ins Auto gestiegen, hab was zu trinken geholt und mich beruhigt. Meine Freundin hat nur ein Teilzeitjob und eine Wohnung in der Stadt ist teuer. Die Schwester meiner Freundin hat die abgeholt, wohnt etwa 100km weg von uns. Meine Frwundin tut mir eben leid, weil die im Leben nichts erreicht hat, musste immer für die Bewerbungen schreiben, was ich auch gerne tat. Die kann weder vernünftig schreiben, noch kann die vernünftig reden, musste immer einspringen, wenn es unangenehm wurde. Naja, die wird es schwer haben im Leben, werde einfach den Kontakt zu Ihr abbrechen. Trotzdem Danke, musste nur aufatmen und mich beruhigen.

Warum warst du mit ihr zusammen? Warum eine Beziehung mit jemandem, den man für dumm hält? Ernst gemeinte Frage?   

2 LikesGefällt mir
12. April um 10:49
In Antwort auf soncherie

Ach, aber zum 2 Jahre rumvögeln hat's gereicht? Was bist du denn für ein Wurm, dass du erst mit ihr zusammen bist und sie hinterher so schlecht machst, und gleichzeitig dich nicht in deine eigene Wohnung traust?

Am Anfang war alles in Ordnung. Die ist mir mal fremdgegangen, was blöd gelaufen ist, trotzdem habe ich verziehen. Ich hsb das mitgemscht, weil die keine bleibe hätte. 
Ein Wurm bin ich nicht, wurde in den Moment sehr aggressiv, sodass ich erst weg musste. Mit gebrülle löst man schließlich keine Probleme.

Gefällt mir
12. April um 10:53
In Antwort auf bissfest

Warum warst du mit ihr zusammen? Warum eine Beziehung mit jemandem, den man für dumm hält? Ernst gemeinte Frage?   

Vielleicht aus Liebe, am Anfang warbes noch lust. Irgendwann wurde die mir auch zu Last, wollte immer das Beste, aber nachdem die fremd gegangen ist, hatte ich immer weniger Interesse. Schließlich war ich immer für die da.

Gefällt mir
12. April um 11:58
In Antwort auf fase95

Am Anfang war alles in Ordnung. Die ist mir mal fremdgegangen, was blöd gelaufen ist, trotzdem habe ich verziehen. Ich hsb das mitgemscht, weil die keine bleibe hätte. 
Ein Wurm bin ich nicht, wurde in den Moment sehr aggressiv, sodass ich erst weg musste. Mit gebrülle löst man schließlich keine Probleme.

Ach, aber mit im Auto schlafen und in Foren schreiben?
Dringender und ernst gemeinter Rat: Leg dir sowas wie ein Rückgrat zu, das erleichtert das Leben ungemein.

Gefällt mir
12. April um 13:28
In Antwort auf fase95

Musste mich wirklich abregen, deshalb bin ich ins Auto gestiegen, hab was zu trinken geholt und mich beruhigt. Meine Freundin hat nur ein Teilzeitjob und eine Wohnung in der Stadt ist teuer. Die Schwester meiner Freundin hat die abgeholt, wohnt etwa 100km weg von uns. Meine Frwundin tut mir eben leid, weil die im Leben nichts erreicht hat, musste immer für die Bewerbungen schreiben, was ich auch gerne tat. Die kann weder vernünftig schreiben, noch kann die vernünftig reden, musste immer einspringen, wenn es unangenehm wurde. Naja, die wird es schwer haben im Leben, werde einfach den Kontakt zu Ihr abbrechen. Trotzdem Danke, musste nur aufatmen und mich beruhigen.

Mit deiner Schreibe wäre ich sehr vorsichtig, andere als dumm zu bezeichnen.

Solltest du ihre Bewerbungen mit ähnlich viel Finesse wie deine Beiträge hier geschrieben haben, wundert es mich nicht, dass sie keinen vernünftigen Job gefunden hat.

Im Nachhinein so zu tun als wäre sie immer zu blöd gewesen, ist ganz schön schäbig und zeugt nicht von Charakter. 

2 LikesGefällt mir