Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat mich angelogen und Sachen verheimlicht

Freundin hat mich angelogen und Sachen verheimlicht

16. März 2018 um 12:44

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem...

Ich bin männlich, sportlich sehr aktiv und achte dementsprechend auch sehr auf meine Gesundheit.

Vor einem halben Jahr habe ich meine derzeitige Freundin kennengelernt. Meine Freundin ist etwas älter als ich (Sie: 40 , Ich: 30), und vor ein paar Monaten wurden bei ihr gesundheitliche Probleme festgestellt, sie hatte auch ziemliche Schmerzen. Zu dem Zeitpunkt hat sie sehr sehr viel Cola getrunken und sich auch sonst nicht sehr gut ernährt. Da ich wie oben geschrieben, sehr viel Sport mache und mich auch was Ernährung, Gesundheit usw. sehr gut auskenne habe ich sie ab da an die Hand genommen und ihr ein Ernährungsplan aufgestellt, sie hat mit Sport angefangen usw. Ihre Cola-Sucht war damit natürlich tabu. Es wurde auch sehr schnell besser, die Schmerzen liesen schnell nach. Als Kompromiss hatten wir ausgemacht, dass sie Cola nur noch trinkt wenn wir Essen gehen. Also ca. 1-2 mal im Monat. Sonst nicht mehr. Ein paar Wochen lief es gut (so dachte ich jedenfalls) dann hat sie am Wochenende auch wieder zuhause angefangen damit. Ich hab zunächst leicht prottestiert es aber dann zugelassen und nichts weiter gesagt, weil sie schon leicht gereizt reagiert hat, ist ja nur am Wochendende ,dachte ich.

Wir haben uns bei der Arbeit kennengelernt. Bei uns gibt es eine Getränkeliste. Ich schau da eigentlich nie drauf. Heute hab ich zum ersten mal , eher aus langeweile draufgeschaut. Nun sah ich, dass sie im letzten Monat 6 mal 0,5 Liter Cola getrunken hat. Und im Monat davor sogar 10 Flaschen. Da ich öfters am Tag bei ihr im Büro vorbei gehe, muss sie die Flaschen vor mir versteckt haben. Da ich am Anfang als wir zusammen kamen immer eine Cola Flasche auf ihrem Schreibtisch gesehen habe, die letzten Monate allerdings nicht mehr.

Ich habe sie heute zur rede gestellt und sie reagierte aggressiv, dass sie kein kleines Kind mehr sei und sich so auch nicht behandeln lassen muss. Sie meinte sie hätte mir gesagt, dass sie diese Woche eine Cola getrunken hätte.

Laut der Liste hat sie jedoch jede Woche der letzten Monate mindestens 1-2 getrunken...

Ich bin jetzt ziemlich sauer, nicht nur wegen ihrer Gesundheit , die ihr anscheinend egal ist, sondern dass sie mich angelogen hat und es offensichtlich versucht hat zu verheimlichen.

Ich habe ihr immer gesagt, dass Lügen für mich ein absolutes NoGo ist und das wir ehrlich zu einander sein sollen egal was ist. Bis jetzt lief es auch ganz gut in unserer Beziehung. Sie war wegen der Ernährungsumstellung am Anfang zwar ein bisschen gereizt aber mit der Zeit ging es dann. Ansonsten hier und da nur mal kleinere Streits. Ich habe ihr auch immer gesagt, dass ich nur so dahinter bin was ihre gesundheit angeht, weil ich will dass wir noch sehr lange etwas von einander haben und sie deswegen mehr auf sich achten soll. Aber jetzt bin ich gerade echt am zweifeln, für mich geht das gar nicht mit dem Lügen.

Ich hoffe ihr habt ein Rat für mich.

Liebe Grüße Daniel

Mehr lesen

16. März 2018 um 12:53

daniel ... was willst du als 30 jähriger von einer 10 jahre älteren frau? bekommst du denn keine in deinem alter ab? das sollte dir vorerst zu denken geben.

zudem finde ich, dass du keinerlei recht hast, dich in ihre ernährung einzumischen, egal wie gut es von dir gemeint ist. sie ist dir doch keine rechenschaft schuldig. ok. sie hat gelogen. das war nicht gut aber wer weiß, wie genervt sie von dir war.

lass ihr die cola und such du dir eine freundin in deinem alter. 
 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 13:07

hey , klar bekomme ich auch Frauen in meinem Alter ab, ich habe mich sehr lange Zeit einfach ausgelebt, Party, Frauen usw. In letzter Zeit wollte ich aber endlich mal wieder etwas festes, was schönes,  eine Frau die fertig ist mit dem ganzen Party kram, eine die im Leben angekommen ist und weiß was sie will. Sie einfach Reif , das ist das was mich wohl angezogen hat. Ich weiß dass ich kein Recht habe ihr irgendwas vorzuschreiben, aber es war eine Vereinbarung, wir waren uns beide einig, dass es richtig ist. Und jetzt fühle ich mich einfach nur scheiße und hintergangen.

Aber vielleicht hast du recht, vielleicht sollte ich mir einfach eine in meinem Alter suchen. Die auch eine ähnliche Denkweise hat, was das Thema Sport und Gesundheit betrifft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 13:27
In Antwort auf fresh089

daniel ... was willst du als 30 jähriger von einer 10 jahre älteren frau? bekommst du denn keine in deinem alter ab? das sollte dir vorerst zu denken geben.

zudem finde ich, dass du keinerlei recht hast, dich in ihre ernährung einzumischen, egal wie gut es von dir gemeint ist. sie ist dir doch keine rechenschaft schuldig. ok. sie hat gelogen. das war nicht gut aber wer weiß, wie genervt sie von dir war.

lass ihr die cola und such du dir eine freundin in deinem alter. 
 

Sag mal, fresh089, was hast du eigentlich gegen Beziehungen mit grösserem Altersunterschied? Ich habe solche Aussagen wie diese schon oft von dir gelesen, wenn ein Paar mehr Jahre als normal (was ist schon normal?) trennten...

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 13:32

Ich habe ihr nichts verboten, es war teil unserer Abmachung. Ich habe ihr nie verbote erteilt. Und es mir gehts es auch gar nicht darum ob sie sich scheiße ernährt oder sonst was. Das ist im Prinzip ihre Sache. Aber die unehrlichkeit find ich ein NoGo. Sie hätte jederzeit zu mir kommen können und sagen können, dass sie kein bock mehr drauf hat. Das wäre okay für mich gewesen. Oder sie hätte auch sagen können dass sie sich nicht an die Abmachung hält, aber sie hat es verschwiegen und gelogen darum geht es mir hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 13:34
In Antwort auf daniel810

hey , klar bekomme ich auch Frauen in meinem Alter ab, ich habe mich sehr lange Zeit einfach ausgelebt, Party, Frauen usw. In letzter Zeit wollte ich aber endlich mal wieder etwas festes, was schönes,  eine Frau die fertig ist mit dem ganzen Party kram, eine die im Leben angekommen ist und weiß was sie will. Sie einfach Reif , das ist das was mich wohl angezogen hat. Ich weiß dass ich kein Recht habe ihr irgendwas vorzuschreiben, aber es war eine Vereinbarung, wir waren uns beide einig, dass es richtig ist. Und jetzt fühle ich mich einfach nur scheiße und hintergangen.

Aber vielleicht hast du recht, vielleicht sollte ich mir einfach eine in meinem Alter suchen. Die auch eine ähnliche Denkweise hat, was das Thema Sport und Gesundheit betrifft.

Nun ich denke, dass das Aler nichts mit der Einstellung zu Sport und Gesundheit zu tun hat. Entweder man legt eben viel Wert auf diese beiden Dinge oder nicht, unabhängig ob man 20, 30, 40 oder auch 50 ist.
Da du so ein Sportfrak (nicht negativ gemeint) bist und anscheinend nicht damit umgehen kannst, wenn jemand nicht die gleiche Einstellung dazu mit dir teilt, würde allerdings vermutlich eine Frau, die ebenso denkt wie du, besser zu dir passen. Ob diese dann aber in deinem Alter oder älter/jünger als du ist, sollte dich nicht interessieren.

Falls du deine Freundin aber behalten möchtest rate ich dir dringen damit aufzuhören, ihr deine Einsetllung aufzuzwingen. Natürlich verstehe ich, dass dir die Gesundheit deiner Partnerin am Herzen liegt, was ja nicht verkehrt ist, aber sie ist genug alt zu entscheiden, was sie isst und trinkt. Wenn die Ernährungsumstellung von ihr gewollt ist, kannst du ihr bestimmt viele Tipps geben, aber solange nur du dir diese umstellung von ihr wünschst bringt alles nichts.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 13:49
In Antwort auf malubalu

Nun ich denke, dass das Aler nichts mit der Einstellung zu Sport und Gesundheit zu tun hat. Entweder man legt eben viel Wert auf diese beiden Dinge oder nicht, unabhängig ob man 20, 30, 40 oder auch 50 ist.
Da du so ein Sportfrak (nicht negativ gemeint) bist und anscheinend nicht damit umgehen kannst, wenn jemand nicht die gleiche Einstellung dazu mit dir teilt, würde allerdings vermutlich eine Frau, die ebenso denkt wie du, besser zu dir passen. Ob diese dann aber in deinem Alter oder älter/jünger als du ist, sollte dich nicht interessieren.

Falls du deine Freundin aber behalten möchtest rate ich dir dringen damit aufzuhören, ihr deine Einsetllung aufzuzwingen. Natürlich verstehe ich, dass dir die Gesundheit deiner Partnerin am Herzen liegt, was ja nicht verkehrt ist, aber sie ist genug alt zu entscheiden, was sie isst und trinkt. Wenn die Ernährungsumstellung von ihr gewollt ist, kannst du ihr bestimmt viele Tipps geben, aber solange nur du dir diese umstellung von ihr wünschst bringt alles nichts.

Es war auch von ihr gewollt. Ich habe sie zu nichts gezwungen. Aber wenn sie am Wochende zu mir sagt, "Schatz darf ich eine Cola trinken, weil wir machen ja heute Schummeltag" und dann sage ich "Ja schatz ist in Ordnung" Sie lächelt dabei und weiß aber im Hinterkopf dass sie die ganze woche schon getrunken hat, dann fühle ich mich einfach bisschen verarscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:06
In Antwort auf malubalu

Sag mal, fresh089, was hast du eigentlich gegen Beziehungen mit grösserem Altersunterschied? Ich habe solche Aussagen wie diese schon oft von dir gelesen, wenn ein Paar mehr Jahre als normal (was ist schon normal?) trennten...

im grunde genommen habe ich gar nichts gegen altersunterschied, wenn er nicht so gravierend ist. mein mann ist auch sechs jahre älter als ich. 

aber ein mann mit 30 steht mitten im saft, eine frau mit 40, 50, kann evtl. gar keine kinder mehr bekommen (falls diese überhaupt gewünscht sind). die lebensphasen sind extrem unterschiedlich. darüber sollte man sich total bewusst sein. 

ich persönlich kann es absolut nicht nachvollziehen, was ein junger mann mit einer alten frau will, ebenso eine frau mit einem 15-20 jahre älteren mann. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:07
In Antwort auf daniel810

Es war auch von ihr gewollt. Ich habe sie zu nichts gezwungen. Aber wenn sie am Wochende zu mir sagt, "Schatz darf ich eine Cola trinken, weil wir machen ja heute Schummeltag" und dann sage ich "Ja schatz ist in Ordnung" Sie lächelt dabei und weiß aber im Hinterkopf dass sie die ganze woche schon getrunken hat, dann fühle ich mich einfach bisschen verarscht.

Ich verstehe dich irgendwo durch. Frage dich aber mal ganz ehrlich selbst, ob du damit umgehen könntest, wenn sie nun offensichtlich wieder viel Cola trinken, sich evtl ungesund ernähren und keinen Sport machen würde. Könntest du wirklich mit einer Person zusammen leben, welche eine ganz andere Einstellung zu dem ganzen Thema Sport und Ernährung hat?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:09
In Antwort auf fresh089

im grunde genommen habe ich gar nichts gegen altersunterschied, wenn er nicht so gravierend ist. mein mann ist auch sechs jahre älter als ich. 

aber ein mann mit 30 steht mitten im saft, eine frau mit 40, 50, kann evtl. gar keine kinder mehr bekommen (falls diese überhaupt gewünscht sind). die lebensphasen sind extrem unterschiedlich. darüber sollte man sich total bewusst sein. 

ich persönlich kann es absolut nicht nachvollziehen, was ein junger mann mit einer alten frau will, ebenso eine frau mit einem 15-20 jahre älteren mann. 

Nun gut, ich respektiere deine Ansicht. Die Tatsache, dass ich eine Beziehung zu einem 25 Jahre älteren Mann führe wird dich demnach schockieren. Aber das ist in diesem Tread ja auch nicht Thema, hat mich nur eben wunder genommen, danke für deine Antwort .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:38

Das liest sich gruselig. Sie ist nicht dein Kind 

Das eine Frau in dem alter sich so dermaßen von einem jüngeren Mann ihr Leben diktieren lässt. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:50
In Antwort auf malubalu

Ich verstehe dich irgendwo durch. Frage dich aber mal ganz ehrlich selbst, ob du damit umgehen könntest, wenn sie nun offensichtlich wieder viel Cola trinken, sich evtl ungesund ernähren und keinen Sport machen würde. Könntest du wirklich mit einer Person zusammen leben, welche eine ganz andere Einstellung zu dem ganzen Thema Sport und Ernährung hat?

Ich glaub viele hier verstehen nicht worum es mir geht. Die Cola hat damit im Prinzip nichts damit zu tun. Es geht mir ums Prinzip, sie scheut die Konfrontation und lügt mich lieber an. Ich hingegen bin immer ehrlich zu ihr und erzähle ihr auch zB. wenn mich ein Frau angegraben hat auch wenn ich weiß dass der Tag dann gelaufen ist. Das selbe erwarte ich auch von meiner Partnerin. Man kann über alles reden. Aber wichtig ist, dass man redet.

Und ja malabalu, vielleicht hast du recht, das Thema Sport und Ernährung ist eine Lebenseinstellung für mich, da ist es kein Wunder wenn man aneinander gerät wenn es dem partner komplett egal ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:57
In Antwort auf daniel810

Ich glaub viele hier verstehen nicht worum es mir geht. Die Cola hat damit im Prinzip nichts damit zu tun. Es geht mir ums Prinzip, sie scheut die Konfrontation und lügt mich lieber an. Ich hingegen bin immer ehrlich zu ihr und erzähle ihr auch zB. wenn mich ein Frau angegraben hat auch wenn ich weiß dass der Tag dann gelaufen ist. Das selbe erwarte ich auch von meiner Partnerin. Man kann über alles reden. Aber wichtig ist, dass man redet.

Und ja malabalu, vielleicht hast du recht, das Thema Sport und Ernährung ist eine Lebenseinstellung für mich, da ist es kein Wunder wenn man aneinander gerät wenn es dem partner komplett egal ist.

Ich glaube einfach, dass sie dich nicht enttäuschen wollte. Es ist nicht so einfach zuzugeben, dass man es eben doch nicht so leicht schafft, wie man dachte.

Rede mit ihr darüber, sei nicht sauer und vor allem: bevormunde sie nicht. Wenn sie dir nicht gefällt wie sie ist, dann verlasse sie. Ansonsten nehme sie wie sie ist und lasst die Abmachungen einfach gut sein.

Wenn sie etwas ändern will, dann sowieso nur von sich aus.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 14:59
In Antwort auf knuffl

Ich glaube einfach, dass sie dich nicht enttäuschen wollte. Es ist nicht so einfach zuzugeben, dass man es eben doch nicht so leicht schafft, wie man dachte.

Rede mit ihr darüber, sei nicht sauer und vor allem: bevormunde sie nicht. Wenn sie dir nicht gefällt wie sie ist, dann verlasse sie. Ansonsten nehme sie wie sie ist und lasst die Abmachungen einfach gut sein.

Wenn sie etwas ändern will, dann sowieso nur von sich aus.

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 15:10

Sag mal bitte ganz ehrlich wie hättest du reagiert wenn sie dir das sofort gesagt hätte. Ich kann mir es vorstellen. Und das ist das Problem. Sie hat aus Angst vor deiner Reaktion not gelogen. Weil sie dich aus Liebe verscheinlich nicht enttäuschen wollte. Über dein Verhalten musstest du dir Gedanken machen. Und das mit dem Alter. Lasse dich nicht irritieren. Ich habe mich auch in 20 Jahre jüngeren Mann verliebt. Gefühle kann man nicht abstellen. Sind einfach da. Ich werde dir rate mit ihr nochmal drüber reden aber ohne Vorwürfe und Vorschriften. Viel Glück. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 15:46
In Antwort auf user29297

Sag mal bitte ganz ehrlich wie hättest du reagiert wenn sie dir das sofort gesagt hätte. Ich kann mir es vorstellen. Und das ist das Problem. Sie hat aus Angst vor deiner Reaktion not gelogen. Weil sie dich aus Liebe verscheinlich nicht enttäuschen wollte. Über dein Verhalten musstest du dir Gedanken machen. Und das mit dem Alter. Lasse dich nicht irritieren. Ich habe mich auch in 20 Jahre jüngeren Mann verliebt. Gefühle kann man nicht abstellen. Sind einfach da. Ich werde dir rate mit ihr nochmal drüber reden aber ohne Vorwürfe und Vorschriften. Viel Glück. 

Ja ich wäre sauer gewesen , klar. Aber das wäre keine Sache gewesen die die Beziehung gefährdet. ich hätte dir dann gesagt, dass ich es versucht habe aber im Endeffekt es ihr leben ist und sie dafür verantwortlich ist. So aber ist eine für mich tragende Säule einer jeden Beziehung eingestürzt indem sie unehrlich war.

Aber ja ich werde mit ihr reden heute Abend, in Ruhe, ach wenn dass bei ihr immer etwas schwer ist weil sie sehr temperamentvoll ist und jede Diskussion eigentlich immer auf emotionaler Ebene führt. So wie ich sie kenne wird es ihr schwer fallen einfach zuzugeben dass sie mich nicht enttäuschen wollte. Da reitet sie lieber dann auf Themen rum die eigentlich gar nicht das Problem sind. Aber das ist eine andere Geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 16:19

Der Industriezucker ist es, der wahre Grund für all unsere schönen Zivilisationskrankheiten hier im Westen. Er ist mittlerweile seit den 70ern sogut wie überrall drin. Leider behandeln die Ärzte bei uns nie die Ursachen sondern nur die Symptome. Wer sich nicht um seine Gesundheit kümmert und die Verantwortung an Ärzte abgibt, der wird leider sehr früh dafür zahlen und sich in einem Teufelskreis von Medikamenten wiederfinden und dann gehts nur noch berg ab, da die alle auch noch schöne Nebenwirkungen haben. Aber das ist eigentlich nicht das Thema.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 16:25
In Antwort auf daniel810

Der Industriezucker ist es, der wahre Grund für all unsere schönen Zivilisationskrankheiten hier im Westen. Er ist mittlerweile seit den 70ern sogut wie überrall drin. Leider behandeln die Ärzte bei uns nie die Ursachen sondern nur die Symptome. Wer sich nicht um seine Gesundheit kümmert und die Verantwortung an Ärzte abgibt, der wird leider sehr früh dafür zahlen und sich in einem Teufelskreis von Medikamenten wiederfinden und dann gehts nur noch berg ab, da die alle auch noch schöne Nebenwirkungen haben. Aber das ist eigentlich nicht das Thema.

Übertreib mal nicht. Industriezucker ist definitiv nicht der Auslöser für alle Krankheiten im Westen. 

Du kannst darauf verzichten, alles schön und gut. Aber wirklich niemand mag Leute, die andere bekehren wollen. Egal ob es um Politik, Religion oder alternative Lebensweisen geht. 

Solche Aussagen bringen meiner Meinung nach nur verbohrte Menschen, die andere Ansichten nicht mehr zulassen. Also trete einen Gang zurück mit dem Zuckerwahn. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 16:30

Egal lassen wir das. Ich bin nicht dafür da um unwissende Menschen zu "retten".

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 16:31
In Antwort auf daniel810

Egal lassen wir das. Ich bin nicht dafür da um unwissende Menschen zu "retten".

Urgs - damit bin ich draußen.

Jetzt sollte wohl jedem klar sein, wieso deine Freundin die Cola lieber heimlich trinkt. 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 16:33
In Antwort auf knuffl

Übertreib mal nicht. Industriezucker ist definitiv nicht der Auslöser für alle Krankheiten im Westen. 

Du kannst darauf verzichten, alles schön und gut. Aber wirklich niemand mag Leute, die andere bekehren wollen. Egal ob es um Politik, Religion oder alternative Lebensweisen geht. 

Solche Aussagen bringen meiner Meinung nach nur verbohrte Menschen, die andere Ansichten nicht mehr zulassen. Also trete einen Gang zurück mit dem Zuckerwahn. 

Ich weiß ihr Frauen hört das alle nicht gern, ist aber leider die Wahrheit, da könnt ihr euch noch so belügen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 16:37
In Antwort auf daniel810

Ich weiß ihr Frauen hört das alle nicht gern, ist aber leider die Wahrheit, da könnt ihr euch noch so belügen.

Dass genetische Krankheiten auf Grund von Zucker entstehen?
Dass Geschlechtskrankheiten auf Grund von Zucker entstehen?
Dass Krebs auf Grund von Zucker entstehen?
Und dass du allwissend bist und der Rest der Menschheit nicht?

Ja, sorry. Sowas höre ich als Frau nicht gern. Und nein, ich bin nicht übergewichtig.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 17:17
In Antwort auf daniel810

Ich weiß ihr Frauen hört das alle nicht gern, ist aber leider die Wahrheit, da könnt ihr euch noch so belügen.

Oh je, so ein Weltverbesserer. Das Bild wird immer klarer und es ist eigentlich nur noch die frage, warum sich eine Frau sowas antut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 17:38
In Antwort auf baumeisterbob1

Das liest sich gruselig. Sie ist nicht dein Kind 

Das eine Frau in dem alter sich so dermaßen von einem jüngeren Mann ihr Leben diktieren lässt. 

Lässt sie doch gar nicht 
Ich trinke 1x im Jahr Cola und treibe viel Sport. Ich würde mir aber wegen einem Liter Cola in der Woche keinen Kopf machen.
Und da es ihr auch zu dumm ist wegen so Pillepalle groß zu diskutieren, trinkt sie halt heimlich - fertig! 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 17:58
In Antwort auf anitago74

Lässt sie doch gar nicht 
Ich trinke 1x im Jahr Cola und treibe viel Sport. Ich würde mir aber wegen einem Liter Cola in der Woche keinen Kopf machen.
Und da es ihr auch zu dumm ist wegen so Pillepalle groß zu diskutieren, trinkt sie halt heimlich - fertig! 

Ich bitte dich. Warum lässt man sich denn so sein Leben diktieren? ??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2018 um 23:43

Find ich nicht versteh auch nicht was er von einer 10 Jahren älteren olle will . Wenn er 50 wird ist die 60 . Aaaaber es gibt viele Beziehungen wo es funktioniert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 8:21
In Antwort auf daniel810

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem...

Ich bin männlich, sportlich sehr aktiv und achte dementsprechend auch sehr auf meine Gesundheit.

Vor einem halben Jahr habe ich meine derzeitige Freundin kennengelernt. Meine Freundin ist etwas älter als ich (Sie: 40 , Ich: 30), und vor ein paar Monaten wurden bei ihr gesundheitliche Probleme festgestellt, sie hatte auch ziemliche Schmerzen. Zu dem Zeitpunkt hat sie sehr sehr viel Cola getrunken und sich auch sonst nicht sehr gut ernährt. Da ich wie oben geschrieben, sehr viel Sport mache und mich auch was Ernährung, Gesundheit usw. sehr gut auskenne habe ich sie ab da an die Hand genommen und ihr ein Ernährungsplan aufgestellt, sie hat mit Sport angefangen usw. Ihre Cola-Sucht war damit natürlich tabu. Es wurde auch sehr schnell besser, die Schmerzen liesen schnell nach. Als Kompromiss hatten wir ausgemacht, dass sie Cola nur noch trinkt wenn wir Essen gehen. Also ca. 1-2 mal im Monat. Sonst nicht mehr. Ein paar Wochen lief es gut (so dachte ich jedenfalls) dann hat sie am Wochenende auch wieder zuhause angefangen damit. Ich hab zunächst leicht prottestiert es aber dann zugelassen und nichts weiter gesagt, weil sie schon leicht gereizt reagiert hat, ist ja nur am Wochendende ,dachte ich.

Wir haben uns bei der Arbeit kennengelernt. Bei uns gibt es eine Getränkeliste. Ich schau da eigentlich nie drauf. Heute hab ich zum ersten mal , eher aus langeweile draufgeschaut. Nun sah ich, dass sie im letzten Monat 6 mal 0,5 Liter Cola getrunken hat. Und im Monat davor sogar 10 Flaschen. Da ich öfters am Tag bei ihr im Büro vorbei gehe, muss sie die Flaschen vor mir versteckt haben. Da ich am Anfang als wir zusammen kamen immer eine Cola Flasche auf ihrem Schreibtisch gesehen habe, die letzten Monate allerdings nicht mehr.

Ich habe sie heute zur rede gestellt und sie reagierte aggressiv, dass sie kein kleines Kind mehr sei und sich so auch nicht behandeln lassen muss. Sie meinte sie hätte mir gesagt, dass sie diese Woche eine Cola getrunken hätte.

Laut der Liste hat sie jedoch jede Woche der letzten Monate mindestens 1-2 getrunken...

Ich bin jetzt ziemlich sauer, nicht nur wegen ihrer Gesundheit , die ihr anscheinend egal ist, sondern dass sie mich angelogen hat und es offensichtlich versucht hat zu verheimlichen.

Ich habe ihr immer gesagt, dass Lügen für mich ein absolutes NoGo ist und das wir ehrlich zu einander sein sollen egal was ist. Bis jetzt lief es auch ganz gut in unserer Beziehung. Sie war wegen der Ernährungsumstellung am Anfang zwar ein bisschen gereizt aber mit der Zeit ging es dann. Ansonsten hier und da nur mal kleinere Streits. Ich habe ihr auch immer gesagt, dass ich nur so dahinter bin was ihre gesundheit angeht, weil ich will dass wir noch sehr lange etwas von einander haben und sie deswegen mehr auf sich achten soll. Aber jetzt bin ich gerade echt am zweifeln, für mich geht das gar nicht mit dem Lügen.

Ich hoffe ihr habt ein Rat für mich.

Liebe Grüße Daniel

Es wurde hier alles schon geschrieben  und mein Senf noch wäre jener:

Wusstest du, dass in der Cola weniger Zucker enthalten ist als in einigen gesund gepriesenen Smoothies? Es ist nicht der Zucker allein, der gesundheitsschädlich ist, oder die Lebensmittel allein verantwortlich für die Gesundheit. Die Summe unseres Verhaltens macht das aus...

Ich denke, es ist nie gesund sich in etwas hineinsteigern und eine "extreme " Einstellung zu entwickeln, unabhängig vom Thema.

Warum suchst du dir nicht eine Gleichgesinnte? In der heutigen Gesellschaft ist das nicht schwierig. Der zuckerfreie Wahn ist total modern. 
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 8:29

Offensichtlich hat die Mehrheit hier nicht verstanden, worum es geht:

Grundlage der Diskussion kann nicht sein:

1. der Altersunterschied
2. dass er seine Partnerin umformen möchte

Letztlich kann nur Grundlage der Diskussion sein, ob es in Ordnung ist, dass sie ihn anlügt. Denn, wenn sie sich auf das Umformen, wie es hier genannt wird, einlässt, dann hat sie sich darauf eingelassen und sollte sich auch daran halten. Lügen sind ein absolutes nogo!

Daniel, rede mit ihr und sag ihr, dass du dir Sorgen machst und dir wünschst, dass sie dir die Wahrheit sagt. Wenn sie sich weiter nicht daran hält, dann musst du entweder damit klarkommen oder die aus deiner Sicht richtigen Konsequenzen daraus ziehen.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 8:48
In Antwort auf casper.01

Offensichtlich hat die Mehrheit hier nicht verstanden, worum es geht:

Grundlage der Diskussion kann nicht sein:

1. der Altersunterschied
2. dass er seine Partnerin umformen möchte

Letztlich kann nur Grundlage der Diskussion sein, ob es in Ordnung ist, dass sie ihn anlügt. Denn, wenn sie sich auf das Umformen, wie es hier genannt wird, einlässt, dann hat sie sich darauf eingelassen und sollte sich auch daran halten. Lügen sind ein absolutes nogo!

Daniel, rede mit ihr und sag ihr, dass du dir Sorgen machst und dir wünschst, dass sie dir die Wahrheit sagt. Wenn sie sich weiter nicht daran hält, dann musst du entweder damit klarkommen oder die aus deiner Sicht richtigen Konsequenzen daraus ziehen.

Viele Grüße

Wenn zwei grundverschiedene Menschen zusammentreffen, bringt reden meiner Ansicht nach nichts.Es handelt sich hier offenbar um zwei verschiedene "Welten", die langfristig nicht miteinander harmonieren werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 13:43

Dein Thread klingt in der Überschrift so, als hätte sie dich betrogen. Dabei hat sie einfach nur selbstbestimmt gehandelt. Finde es auch nervig, wenn Erwachsene nicht einfach sagen:

Ich mache das aber so, wie ich es möchte. Vielen Dank für deinen Rat, aber ich machs trotzdem anders.
Ich kenne so einen Fall, wo die Frau heimlich raucht und alle Kanonen auffährt (Parfum, Kaugummi, Latexhandschuhe, ect.), um es zu verheimlichen. Finde ich absolut Banane.

Aber warum tut deine Freundin das? Das sollte euer Thema sein, nicht die Sache an sich. Setzt du sie extrem unter Druck? Gilt nur deine Meinung als ganze Wahrheit? Oder hat sie das übertriebene Bedürfnis nach außen, folgsam zu sein, kanns aber nicht umsetzen?

 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 13:49
In Antwort auf casper.01

Offensichtlich hat die Mehrheit hier nicht verstanden, worum es geht:

Grundlage der Diskussion kann nicht sein:

1. der Altersunterschied
2. dass er seine Partnerin umformen möchte

Letztlich kann nur Grundlage der Diskussion sein, ob es in Ordnung ist, dass sie ihn anlügt. Denn, wenn sie sich auf das Umformen, wie es hier genannt wird, einlässt, dann hat sie sich darauf eingelassen und sollte sich auch daran halten. Lügen sind ein absolutes nogo!

Daniel, rede mit ihr und sag ihr, dass du dir Sorgen machst und dir wünschst, dass sie dir die Wahrheit sagt. Wenn sie sich weiter nicht daran hält, dann musst du entweder damit klarkommen oder die aus deiner Sicht richtigen Konsequenzen daraus ziehen.

Viele Grüße

Nein, Lügen sind kein Nogo.
Wenn dich dein Partner fragt, wie es dir geht und du möchtest das aber nicht thematisieren, kannst du sagen: Es geht mir gut. Und du bist niemandem Rechenschaft schuldig. Da gibt es einige Punkte, die man auch seinem Partner nicht ständig auf die Stulle schmieren muss. Dazu gehört in meinen Augen auch, ob man Cola getrunken hat.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 17:29

Dieser Thread kommt mir vor wie ein schlechter Witz. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass jeder Mensch pro Tag 3-4 mal lügt - meist unbewusst. Und nur weil die Freundin mit dem Trinken der Cola schummelt eröffnet ein 30jähriger Mann einen Thread. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Für mich hört sich das nach absoluter Unreife und "Korinthenkakerei" an. Wirklich  ein echtes Luxusproblem in einer Zeit, wo wir ganz andere Themen haben.

Ich kann nur sagen, werde erwachsen junger Mann. Und versuche, die Kirche im Dorf zu lassen. Ich wünsche dir, dass nicht noch größere Probleme auf dich zukommen. Wenn dich sowas schon aus der Bahn wirft, dann viel Spass im weiteren Leben !

Und ich an deiner Stelle wäre froh, dass die 40jährige Frau überhaupt an deiner Seite bleibt. Jede andere Frau hätte schon längst die Koffer gepackt oder hätte sich erst gar nicht eingelassen mit einem Mann, der vor lauter Askese und Ernährungsfimmel das wahre Leben übersieht.

 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 18:28

Abgesehen davon dass du dich nicht wirklich partnerschaftlich verhältst und es auf mich den Eindruck macht, dass du mehr Interesse an Kontrolle hast als an ihrer Gesundheit. Was soll das denn für eine Krankheit sein, bei der Cola so schädlich ist? Bei unbehandeltem Diabetes, Osteoporose oder extremen Übergewicht würde ich es verstehen. Aber das muss sie selbst verstehen, dass sie sich damit schadet. Und nicht der Partner sollte das kontrollieren sondern ihr Arzt oder Coach. Und du hängst dich da so rein, als gäbe es nichts wichtigeres. Das ist nicht normal. Und auch nicht Sorge um jemanden, den man liebt.
Wenn es dir so wichtig ist, such dir besser eine Frau, die genau so tickt wie du.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper