Forum / Liebe & Beziehung

Freundin hat Kontakt zum ex

Letzte Nachricht: 14. August um 19:48
06.08.21 um 7:48

Guten Tag,
Ich wusste nicht wo ich mit meinen Problemen hinsollte und hoffe dass ihr mich da weiter helfen könnt.

Ich have vor fast einem Jahr die Person, die ich jetzt liebe, gefunden, sie war noch mit ihrem jetzigen ex in Beziehung und ich habe es seun gelassen, ich wollte nicht zwischen deren 7jährigen Beziehung stehen.
Nach paar monate hat sie mir gesagt dass sie mich liebt, das habe ich dann auch zurück gegeben, ich dachte dass jetzt alles besser wird, ich dachte sie würde sich trennen, vorallem wenn der jetzige ex sagte, dass er sie nicht mehr liebte, was aber etwas länger her ist. Dann gab es ein Treffen beim ex, eine Übernachtung um genau zu sein, wir beide wussten wie wir uns fühlten, aber zu sehen wie sie sich mit ihrem jetzigen ex verhalten hat, geküsst, geschmust, hat mich schon sehr stark verletzt.

Naja, dann sind andere Sachen passiert, meine Gefühle wurden stärker von mir, aber sie wollte nichts ändern, sie war noch mit ihm zsm und ich musste öfters weinen vor Eifersucht, da hätte man mir schon gesagt, dass ich es lassen soll, doch ich war viel zu stark verliebt und habe es durchgemacht.
Sie wusste wie es mir ging, sie wusste wie eiferseifersüchtig ich war und noch bin. Sie hat trzdem Nächte bei ihm verbracht oder wenn wir zsm geredet haben und es mir meistens nie gesagt wenn ich danach fragte. Sie meinte, sie würde schluss machen, sie würden sich von ihm trennen, hat leider 2monate gedauert, ich war schon etwas fertig.

Danach kamen andere Sachen die störte, zb wenn ich fragte ob sie was mit ihrem ex machte, kam meistens "wieso glaubst du mir nicht?", um am nächsten Tag "habe ich aber nicht wiedersprochen" zu hören. Sowas ist leider viel zu oft passiert.

Dannach, paar Tage später, kamen wir in die Beziehung, war der schönste Tag für mich, ich dachte es wäre jetzt alles gut, es würde nur noch besser werden. Sie hatte trzdem Kontakt zu ihm und ich wollte es nicht, ich habe es ihr wie immer gesagt und sie meinte dass sie zu ihm fährt bei der und der Schicht weil es sonst spritverschwendung wär. Der Tag kam etwas früher, da habe ich schuld, doch danach hat sie jeden freund blockiert der mit ihr und ihm zutun hatte, außer ihn selbst, aber man sagte mir, ich mache mir zu viele Gedanken.

Eines tages war ich bei ihr, sie meinte zu mir, der Kontakt ist zu 100% weg. Wo sie frühstück für uns holte, hatte sie ihren Laptop noch an, das war der größte Fehler meines Lebens, weil ich kein Vertrauen zeigte, ich habe auf einer Plattform für Spiele, nachgeguckt, jeder Freund zws den waren blockiert, nur er nicht, da wurde sogar was geschrieben. Ich fragte ihr, mit einer Entschuldigung natürlich, was das sollte, sie ist dann sehr wütend geworden, zum Teil weil ich nach geguckt habe. Sie hatte eine andere Plattform mehr benutzt, namens discord, sie wollte mir den Chat zwischen denen zeigen, sie hat es mir angeboten, doch wenn ich sagte "das würde ich gerne", schrie sie mich an, fuhr mich nachhause um ihre Sachen abzuholen, dann kam das "tut mir leid" und das Thema wurde niewieder mehr angesprochen.

Leider haben wir auch sehr selten was gemacht, 0-1 mal getroffen pro Woche, nur morgens / abends geschrieben, von ihr gab's nur ihre wohnungs suche, das wars, mehr leider wirklich nicht, dass wäre meine erste richtige Beziehung und ich fühlte mich, als würde sie ihre 7 jährige Beziehung, weiter führen.

Jetzt kommen wir zum heutigen problem, sie wollte nie dass ich mit ihr auf steam befreundet war, aber nie ein grund gegeben, wahrscheinlich weil ich paar sachen nie sehen sollte.

An einem Tag, hatte ich Vermutungen, dass sie mit ihrem ex ein Spiel zsm spielen, ich habe es ihr gesagt, doch sie wiedersprichte das, meinte sie hat das nicht gespielt, Kontakt wäre eh weg und hat essen gemacht. Habe ich ihr dann etwas vertraut. Dann wollte ich mich entschuldigen und habe wieder gefragt, da war ich etwas zu ängstlich, doch sie wollte nicht schreiben und war sauer. Dachte dass es mein größter fehler war, doch ich wollte zu 100% sicher sein. Ich habe ein Kumpel gefragt, da ich nicht mit Uhr befreundet war auf der Plattform, ob er mir sagen könnte wann sie das bestimmte spiel gespielt hat und es hat leider gepasst, gleicher tag, gleiche zeit.

Ich habe sie wiederum darauf angeschrieben, ich war sauer/enttäuscht und verletzt, dass sie mich anlügte um Kontakt zum ex zu haben, sie meinte, dass es nur war, weil die beiden zu einem bday eingeladen wurden und deswegen 2 Stunden das spielten, sie meinte auch, dass sie wirklich essen gemacht hat, hat mich aber trzdem angelogen dass der Kontakt weg war und sie nicht gespielt hat.

Nachdem das gesagt wurde, wurde ich auch von LoL gelöscht und sie hat dann spiele mit ihm gemacht und da fragte ich mich, ob meine Gefühle egal sind.
Sie meinte, dass sie einen von uns aufgeben muss, aber es waren 5/6 Monate, wo es angefangen hat, ich war richtig sauer, sie meinte dass es impulsiv war mit ihm zu spielen, sie meinte dass sie es nicht wollte und es leider nicht rückgängig machen kann, aber sie ist 24, ich glaube nicht dass man was unüberlegtes macht..

Danach kam es zum einseitigem Streit, was vor paar Tagen war, weil sie nicht verstanden hat, warum das ein Problem war, sie wollte danach dass ich sie hasse, sie nannte sich selbst Stück scheiße, dann wollte sie ihr Leben nehmen um mir zu zeigen wie stark sie mich liebte, aber dann frage ich mich, wieso das leben nehmen, wenn man den Kontakt zum ex oder zu mir eh sein lassen muss... Sie meinte dass sie sich nicht für einen entscheiden kann, nicht für much oder nicht für ihn, weil es nicht so sein kann wie früher, sie würde sich für mich entscheiden, aber das war dann schwer zu glauben, wahrscheinlich war ich voller Enttäuschung um es zu glauben.

Dann wollte sie mich noch treffen, sie hat mich angefleht, sie wollte die letzte chance, obwohl ich 2 monate leben musste wie die 2 eine Liebesbeziehung führten, wir wussten wie wir uns fühlten.

An dem Abend, hatte ich das Gefühl, dass man mich nie geliebt hat, dass meine Gefühle zum wegwerfen waren, wieso hat sie mich angelogen und verschwiegen Kontakt zum ex zu haben, wenn ich ihr immer alles sagte, wenn wir uns sagten, keine bösen Geheimnisse.

Am nächsten Morgen, nachdem ich sie überall blockierte, außer steam, weil das wollte sie trzdem nicht, und bereit war es zu beenden, gab's ein 2. Discord account, den musste ich auch blockieren und dann gab's paypal Überweisungen, die ich leider mit eingegangen bin, weil ich das nicht wollte, weil ich viel zu anhänglich bin. 

Am ende gabs eine versöhnung und sie schwor mir niewieder Kontakt zu ihm zu haben, was noch etwas schwankt bei mir, nach den Lügen.

Sie hat sich dann auch mit ihrer besten Freundin getroffen, für ihre Meinung, sie meinte dann, dass ich mich beruhigen sollte, dass es mein fehler war. Vielleicht fand sie das okay, was passiert ist weil sie in ihrer Beziehung mit jemand anderen geschlafen hat, aber ich mache mir da sicherlich zuviel Gedanken.

Jetzt gibt es eine übernachtung, bei ihr, am samstag und weiß nicht wie das jetzt laufen wird...

Ich würde fragen, was soll ich da tun? Habe ich da wirklich überreagiert? Ist es wirklich okay heimlich Kontakt zum ex zu haben und den freund deswegen anzulügen?

Für mich ist ein ex der in der vergangenheit gehört, Sie sollte dann schon wissen dass sie oder / und er dann noch was vom anderen dann will, bei sowas...

Vielen dank für die zeit um mein roman durchzulesen ^^
 

Mehr lesen

06.08.21 um 8:02

Was ich noch hinzufügen wollte.
wir beide haben ein mmorpg gespielt, doch ich durfte nie was ohne sie machen, hat mich mit ihrem ex verglichen weil er auch nie wartete und fragte dann, wenn ich das und das deinne mache, darf sie ja auch wieder Kontakt zum ex ext haben.

Gefällt mir

14.08.21 um 17:25

Da stehen mir ja die Haare zu Berge. Du musst die Sache radikal entwirren. Sie will ganz offensichtlich gleichzeitig dich und den Ex warm halten. Sie spielt mit euch wie mit zwei Puppen! Und du hängst an ihr wie der Taucher am Schnorchel. Desto mehr du nachgibst, desto frecher wird sie, wie ihre neuerliche Frage deutlich zeigt. Brich sofort den Kontakt ab und zwar irreversibel! Sei ein Mann, werd nicht schwach, warte nicht auf sie, du verpasst nichts mit ihr und verdienst etwas besseres.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.08.21 um 19:48
In Antwort auf

Guten Tag,
Ich wusste nicht wo ich mit meinen Problemen hinsollte und hoffe dass ihr mich da weiter helfen könnt.

Ich have vor fast einem Jahr die Person, die ich jetzt liebe, gefunden, sie war noch mit ihrem jetzigen ex in Beziehung und ich habe es seun gelassen, ich wollte nicht zwischen deren 7jährigen Beziehung stehen.
Nach paar monate hat sie mir gesagt dass sie mich liebt, das habe ich dann auch zurück gegeben, ich dachte dass jetzt alles besser wird, ich dachte sie würde sich trennen, vorallem wenn der jetzige ex sagte, dass er sie nicht mehr liebte, was aber etwas länger her ist. Dann gab es ein Treffen beim ex, eine Übernachtung um genau zu sein, wir beide wussten wie wir uns fühlten, aber zu sehen wie sie sich mit ihrem jetzigen ex verhalten hat, geküsst, geschmust, hat mich schon sehr stark verletzt.

Naja, dann sind andere Sachen passiert, meine Gefühle wurden stärker von mir, aber sie wollte nichts ändern, sie war noch mit ihm zsm und ich musste öfters weinen vor Eifersucht, da hätte man mir schon gesagt, dass ich es lassen soll, doch ich war viel zu stark verliebt und habe es durchgemacht.
Sie wusste wie es mir ging, sie wusste wie eiferseifersüchtig ich war und noch bin. Sie hat trzdem Nächte bei ihm verbracht oder wenn wir zsm geredet haben und es mir meistens nie gesagt wenn ich danach fragte. Sie meinte, sie würde schluss machen, sie würden sich von ihm trennen, hat leider 2monate gedauert, ich war schon etwas fertig.

Danach kamen andere Sachen die störte, zb wenn ich fragte ob sie was mit ihrem ex machte, kam meistens "wieso glaubst du mir nicht?", um am nächsten Tag "habe ich aber nicht wiedersprochen" zu hören. Sowas ist leider viel zu oft passiert.

Dannach, paar Tage später, kamen wir in die Beziehung, war der schönste Tag für mich, ich dachte es wäre jetzt alles gut, es würde nur noch besser werden. Sie hatte trzdem Kontakt zu ihm und ich wollte es nicht, ich habe es ihr wie immer gesagt und sie meinte dass sie zu ihm fährt bei der und der Schicht weil es sonst spritverschwendung wär. Der Tag kam etwas früher, da habe ich schuld, doch danach hat sie jeden freund blockiert der mit ihr und ihm zutun hatte, außer ihn selbst, aber man sagte mir, ich mache mir zu viele Gedanken.

Eines tages war ich bei ihr, sie meinte zu mir, der Kontakt ist zu 100% weg. Wo sie frühstück für uns holte, hatte sie ihren Laptop noch an, das war der größte Fehler meines Lebens, weil ich kein Vertrauen zeigte, ich habe auf einer Plattform für Spiele, nachgeguckt, jeder Freund zws den waren blockiert, nur er nicht, da wurde sogar was geschrieben. Ich fragte ihr, mit einer Entschuldigung natürlich, was das sollte, sie ist dann sehr wütend geworden, zum Teil weil ich nach geguckt habe. Sie hatte eine andere Plattform mehr benutzt, namens discord, sie wollte mir den Chat zwischen denen zeigen, sie hat es mir angeboten, doch wenn ich sagte "das würde ich gerne", schrie sie mich an, fuhr mich nachhause um ihre Sachen abzuholen, dann kam das "tut mir leid" und das Thema wurde niewieder mehr angesprochen.

Leider haben wir auch sehr selten was gemacht, 0-1 mal getroffen pro Woche, nur morgens / abends geschrieben, von ihr gab's nur ihre wohnungs suche, das wars, mehr leider wirklich nicht, dass wäre meine erste richtige Beziehung und ich fühlte mich, als würde sie ihre 7 jährige Beziehung, weiter führen.

Jetzt kommen wir zum heutigen problem, sie wollte nie dass ich mit ihr auf steam befreundet war, aber nie ein grund gegeben, wahrscheinlich weil ich paar sachen nie sehen sollte.

An einem Tag, hatte ich Vermutungen, dass sie mit ihrem ex ein Spiel zsm spielen, ich habe es ihr gesagt, doch sie wiedersprichte das, meinte sie hat das nicht gespielt, Kontakt wäre eh weg und hat essen gemacht. Habe ich ihr dann etwas vertraut. Dann wollte ich mich entschuldigen und habe wieder gefragt, da war ich etwas zu ängstlich, doch sie wollte nicht schreiben und war sauer. Dachte dass es mein größter fehler war, doch ich wollte zu 100% sicher sein. Ich habe ein Kumpel gefragt, da ich nicht mit Uhr befreundet war auf der Plattform, ob er mir sagen könnte wann sie das bestimmte spiel gespielt hat und es hat leider gepasst, gleicher tag, gleiche zeit.

Ich habe sie wiederum darauf angeschrieben, ich war sauer/enttäuscht und verletzt, dass sie mich anlügte um Kontakt zum ex zu haben, sie meinte, dass es nur war, weil die beiden zu einem bday eingeladen wurden und deswegen 2 Stunden das spielten, sie meinte auch, dass sie wirklich essen gemacht hat, hat mich aber trzdem angelogen dass der Kontakt weg war und sie nicht gespielt hat.

Nachdem das gesagt wurde, wurde ich auch von LoL gelöscht und sie hat dann spiele mit ihm gemacht und da fragte ich mich, ob meine Gefühle egal sind.
Sie meinte, dass sie einen von uns aufgeben muss, aber es waren 5/6 Monate, wo es angefangen hat, ich war richtig sauer, sie meinte dass es impulsiv war mit ihm zu spielen, sie meinte dass sie es nicht wollte und es leider nicht rückgängig machen kann, aber sie ist 24, ich glaube nicht dass man was unüberlegtes macht..

Danach kam es zum einseitigem Streit, was vor paar Tagen war, weil sie nicht verstanden hat, warum das ein Problem war, sie wollte danach dass ich sie hasse, sie nannte sich selbst Stück scheiße, dann wollte sie ihr Leben nehmen um mir zu zeigen wie stark sie mich liebte, aber dann frage ich mich, wieso das leben nehmen, wenn man den Kontakt zum ex oder zu mir eh sein lassen muss... Sie meinte dass sie sich nicht für einen entscheiden kann, nicht für much oder nicht für ihn, weil es nicht so sein kann wie früher, sie würde sich für mich entscheiden, aber das war dann schwer zu glauben, wahrscheinlich war ich voller Enttäuschung um es zu glauben.

Dann wollte sie mich noch treffen, sie hat mich angefleht, sie wollte die letzte chance, obwohl ich 2 monate leben musste wie die 2 eine Liebesbeziehung führten, wir wussten wie wir uns fühlten.

An dem Abend, hatte ich das Gefühl, dass man mich nie geliebt hat, dass meine Gefühle zum wegwerfen waren, wieso hat sie mich angelogen und verschwiegen Kontakt zum ex zu haben, wenn ich ihr immer alles sagte, wenn wir uns sagten, keine bösen Geheimnisse.

Am nächsten Morgen, nachdem ich sie überall blockierte, außer steam, weil das wollte sie trzdem nicht, und bereit war es zu beenden, gab's ein 2. Discord account, den musste ich auch blockieren und dann gab's paypal Überweisungen, die ich leider mit eingegangen bin, weil ich das nicht wollte, weil ich viel zu anhänglich bin. 

Am ende gabs eine versöhnung und sie schwor mir niewieder Kontakt zu ihm zu haben, was noch etwas schwankt bei mir, nach den Lügen.

Sie hat sich dann auch mit ihrer besten Freundin getroffen, für ihre Meinung, sie meinte dann, dass ich mich beruhigen sollte, dass es mein fehler war. Vielleicht fand sie das okay, was passiert ist weil sie in ihrer Beziehung mit jemand anderen geschlafen hat, aber ich mache mir da sicherlich zuviel Gedanken.

Jetzt gibt es eine übernachtung, bei ihr, am samstag und weiß nicht wie das jetzt laufen wird...

Ich würde fragen, was soll ich da tun? Habe ich da wirklich überreagiert? Ist es wirklich okay heimlich Kontakt zum ex zu haben und den freund deswegen anzulügen?

Für mich ist ein ex der in der vergangenheit gehört, Sie sollte dann schon wissen dass sie oder / und er dann noch was vom anderen dann will, bei sowas...

Vielen dank für die zeit um mein roman durchzulesen ^^
 

Tja, für sie sieht das offenbar anders aus. Mir wäre das mit dir an ihrer Stelle eindeutig zu stressig. Habt ihr echt keine besseren Themen als ihren Ex?

Gefällt mir