Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat keinen Spass am Sex

Freundin hat keinen Spass am Sex

10. Juli 2019 um 18:29

Ich massiere sie 5-10 minuten, ist ja nicht so das ich sie jeden Abend ne Stunde lang verwöne.. einfach ein bisschen vor dem einschlafen.. Am Anfang habe ich nicht sehr viel geholfen, dass mache ich jetzt weil Es einfach normal ist, das beide je 50% im Haushalt machen sollten.. Naja was sie mir erlaubt hat.. ich kann ja nichts gegen ihren willen machen! Wenn ich es probiere mit Hart.. sagt sie dann wieder nein nicht so fest.. Das ich sensibel bin, ist hallt so.. Kommt mir beim Job dafür zugute.. Ich meine nicht, dass sie egal was sie will ich es ihr gebe, dass war auf Oral bezogen. Lol.. ich mache es hallt auch gerne..da ist es logisch das iches immer machen würde.. oke habs gsehen hab einfach nie keine Lust darauf xD Ich sage bei vielem Nein! Mache au mein eigenes Zeug.. Ehm ich verlange von ihr auch sich zu rasieren und ich parfümiere mich nur bevor sie einen Blowjob macht. Als Kind hat sie es sich sehr oft selber gemacht ja, bis es ihr einmal länger schmerzen bereitet hatte.. Sie macht es sich vielleicht 1 Mal pro Monat mit dem womanizer pro xD Das mit dem Mann von der Arbeit war bevor wir uns kannten xD nicht jetzt! Naja ich hatte bei meiner ersten Freundin auch das Gefühl ich will aber noch andere ausprobieren.. Obwohl ich sie geliebt habe und der Sex gut war.. Aber du hast recht ich sollte da selbstbewusster sein.. Jedoch.. ich habe andere Bedürfnisse als sie.. Wäre es anders herum würden alle sagen, ich solle ein längeres Vorspiel machen etc.! Wie gesagt ich habe es schon probiert, ab einer gewissen härte hat sie es nicht mehr gerne.. Habe vielleicht ein wenig übertrieben mit „mache immer alles“. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie plötzlich alles was sie jetzt nicht macht, plötzlich macht, wenn ich sie dominiere.. Also ich fordere auch Sachen und im Bett will ich auch andere Dinge.. aber ich kann sie ja nicht zwingen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

10. Juli 2019 um 18:34
In Antwort auf user130014

Seit langem weiss ich, dass meine Freundin nicht wirklich ( eher fast gar keine Freude am Sex hat). 

Ich m habe alles probiert, was sie mir erlaubt hat auszuprobieren. Kein Fingern, kein lecken.. 

Also ich bin Absolut Ratlos was ich machen kann, soll oder muss. Damit ich sie für Sex begeistern kann.

Ich bin geduldig, verständnisvoll.. Leute, ich bin der sensiblere von uns beiden.. Bin was sex und liebe angeht manchmal eher die Frau als sie..

Sie will kein Vorspiel, will das der Sex schnell vorbei ist.. 

Sonst ist es meistens gut mit uns, aber der Sex ist ne katastrophe.

wenn ich jedesmal deutlich das Gefühl habe, sie macht es nur für mich, löscht es mir ab.

was tun??

Probier es mal mit der dominanten rolle.
und habe sex an ungewöhndlichen orten....
sextoys...traudich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2019 um 19:12

Ich finde nicht, dass du dich irgendwie verändern musst! Mag sein, dass deine Freundin dich nicht zu schätzen weiß, aber genügend andere Frauen würden dies vermutlich. Also sich verstellen ist selten ne gute Idee. 

Es scheint mir leider eher so zu sein, dass sie dich nicht oder nicht mehr richtig liebt und begehrt.

Du kannst dich damit nur abfinden oder dich trennen. Du kannst dir auch noch tausend andere Dinge einfallen lassen, aber da sie ja nicht wirklich was verändern will, wirst wohl kaum Erfolg damit haben. 

Der Vorschlag von ihr ist schon auch krass. Will sie wirklich mit nem anderen Kerl ins Bett oder will sie eigentlich nur, dass du dich woanders austobst und sie ihre Ruhe hat? 

Wie verhütet ihr? Nimmt sie die Pille? Also ich würde bei dem Thema erstens echt aufpassen, weil ein Kind sollte jetzt wohl nun wirklich bei euch passen, so wie es läuft. Abgesehen davon könnte Pille natürlich auch negativen Einfluss haben. 

Sieht sie extrem viel pornos? Soll bei Männern ja negative Auswirkung auf Standfestigkeit und Dauer haben. Vielleicht ist das bei Frauen auch so? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2019 um 19:31

Wenn wir unterwegs sind.. ist sie wie ausgetauscht.. voelleicht weil sie dann weiss, ich kann nocht mit sex kommen.. 

sie ist herzlich, macht mich an etc. 

Ich kapiers nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2019 um 23:48
In Antwort auf vasili_13653870

Ich finde nicht, dass du dich irgendwie verändern musst! Mag sein, dass deine Freundin dich nicht zu schätzen weiß, aber genügend andere Frauen würden dies vermutlich. Also sich verstellen ist selten ne gute Idee. 

Es scheint mir leider eher so zu sein, dass sie dich nicht oder nicht mehr richtig liebt und begehrt.

Du kannst dich damit nur abfinden oder dich trennen. Du kannst dir auch noch tausend andere Dinge einfallen lassen, aber da sie ja nicht wirklich was verändern will, wirst wohl kaum Erfolg damit haben. 

Der Vorschlag von ihr ist schon auch krass. Will sie wirklich mit nem anderen Kerl ins Bett oder will sie eigentlich nur, dass du dich woanders austobst und sie ihre Ruhe hat? 

Wie verhütet ihr? Nimmt sie die Pille? Also ich würde bei dem Thema erstens echt aufpassen, weil ein Kind sollte jetzt wohl nun wirklich bei euch passen, so wie es läuft. Abgesehen davon könnte Pille natürlich auch negativen Einfluss haben. 

Sieht sie extrem viel pornos? Soll bei Männern ja negative Auswirkung auf Standfestigkeit und Dauer haben. Vielleicht ist das bei Frauen auch so? 

Ja, der Klassiker.
Natürlich will jede Frau so einen Mann haben - warum auch nicht? Massieren, jeden Wunsch erfüllen wollen, immer nett sein, zu alles ja und amen sagen.
Und dann, meistens nach 2-3 Jahren Beziehung, kommt die Erkenntnis, dass es ja doch irgendwie öde ist auf langer Sicht.
 
Du schreibst ja selbst "nicht mehr richtig begehrt". Das ist doch exakt das was ich vorher geschrieben habe.

Es stimmt, dass verstellen nichts bringt. Aber meine Güte, es verlangt ja keiner dass er sein Charakter ändert. Einfach etwas weniger devot sein, würde sicherlich schon einiges bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2019 um 23:55
In Antwort auf user130014

Wenn wir unterwegs sind.. ist sie wie ausgetauscht.. voelleicht weil sie dann weiss, ich kann nocht mit sex kommen.. 

sie ist herzlich, macht mich an etc. 

Ich kapiers nicht

Überall steht, dass wenn es nicht klappt mit sex, soll Mann mehr Zeit für sie aufbringen. Man soll die Freundschaft ankurbeln. Man soll Dinge Tun die Ihr wichtig sind. Hallt all die kleinen Dinge die ich tue. Ihr anrufen und sagen das ich an sie denke...Aber es funktioniert einfach nicht.. 

Sie müsse sich emotional Nahe fühlen...das funktioniert in dem Fall überhaupt nicht.

Das mit Dominant sein etc.will sie auch nicht wirklich. 

Mann soll es nicht persönlich nehmen..okee aber es ist doch etwas schönes. geiles, aufregendes. 

Wir haben immer nur während des tages Sex...Ich finde es super vor dem schlafen, doch sie möchte das nicht..

Habe bereits den Versuch gemacht, 1 Monat nicht mit Sex zu kommen..Neben dem das sie fast nicht gekommen ist, was soll mir das bringen. Muss Mann immer dann Sex haben wenn Sie es will ? Wenn Mann dann nein sagt, kann sie sagen ich wollte ja am Dienstag doch du wolltest nicht.

Sie ist ohnehin eher eine Kühle Person, sie braucht nicht so viele Liebesbekentnisse..Dazu hatte sie dies auch nicht bei ihren Eltern gesehen. Die waren sehr zurückhaltend.

Ich berühre sie mindestens genau so oft einfach so ohne Hintergedanken, jedoch meistens macht es mich dann doch wieder an wenn ich sie berühre...dagegen kann ich ja nix machen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2019 um 23:56
In Antwort auf user130014

Ich massiere sie 5-10 minuten, ist ja nicht so das ich sie jeden Abend ne Stunde lang verwöne.. einfach ein bisschen vor dem einschlafen.. Am Anfang habe ich nicht sehr viel geholfen, dass mache ich jetzt weil Es einfach normal ist, das beide je 50% im Haushalt machen sollten.. Naja was sie mir erlaubt hat.. ich kann ja nichts gegen ihren willen machen! Wenn ich es probiere mit Hart.. sagt sie dann wieder nein nicht so fest.. Das ich sensibel bin, ist hallt so.. Kommt mir beim Job dafür zugute.. Ich meine nicht, dass sie egal was sie will ich es ihr gebe, dass war auf Oral bezogen. Lol.. ich mache es hallt auch gerne..da ist es logisch das iches immer machen würde.. oke habs gsehen hab einfach nie keine Lust darauf xD Ich sage bei vielem Nein! Mache au mein eigenes Zeug.. Ehm ich verlange von ihr auch sich zu rasieren und ich parfümiere mich nur bevor sie einen Blowjob macht. Als Kind hat sie es sich sehr oft selber gemacht ja, bis es ihr einmal länger schmerzen bereitet hatte.. Sie macht es sich vielleicht 1 Mal pro Monat mit dem womanizer pro xD Das mit dem Mann von der Arbeit war bevor wir uns kannten xD nicht jetzt! Naja ich hatte bei meiner ersten Freundin auch das Gefühl ich will aber noch andere ausprobieren.. Obwohl ich sie geliebt habe und der Sex gut war.. Aber du hast recht ich sollte da selbstbewusster sein.. Jedoch.. ich habe andere Bedürfnisse als sie.. Wäre es anders herum würden alle sagen, ich solle ein längeres Vorspiel machen etc.! Wie gesagt ich habe es schon probiert, ab einer gewissen härte hat sie es nicht mehr gerne.. Habe vielleicht ein wenig übertrieben mit „mache immer alles“. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie plötzlich alles was sie jetzt nicht macht, plötzlich macht, wenn ich sie dominiere.. Also ich fordere auch Sachen und im Bett will ich auch andere Dinge.. aber ich kann sie ja nicht zwingen?!

Nicht böse gemeint, aber lies dir mal durch was du da schreibst.

"Ich massiere sie doch nur 5-10 Minuten am Tag!"

Das sie dir das mit dem Mann von der Arbeit erzählt hat, ist völlig egal WANN sie es dir erzählt hat. Sie hat dir gesagt "Der war etwas zweideutig unterwegs...das hat mich voll angemacht!" - ein weiterer Zaunpfahl by the way.

Was verstehst du denn unter „härte“? Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei. Es sagt ja keiner, dass du irgendwie zum Arsch mutieren solltest! Das wäre sogar ziemlich dämlich. Auch nicht, dass du nicht auf sie eingehen solltest – im Gegenteil! Gerade das ist ja deine Stärke, durch deine Sensibilität.

Wenn man 5 Jahre zusammen ist, kann man Alltag und Sex schwer trennen. Ich meine damit, dass das Bild was sie von dir im Alltag hat, logischerweise auch ihr sexuelles Begehren nach dir beeinflusst. Und was für ein Bild soll sie denn haben, wenn du ihr permanent das Gefühl gibst, dass du immer und überall alles für sie tun würdest. Was gibt es zu begehren, wenn man schon alles sofort geschenkt bekommt?

Ich sage ja nicht, dass es einfach ist…
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 0:01
In Antwort auf gregor258

Ja, der Klassiker.
Natürlich will jede Frau so einen Mann haben - warum auch nicht? Massieren, jeden Wunsch erfüllen wollen, immer nett sein, zu alles ja und amen sagen.
Und dann, meistens nach 2-3 Jahren Beziehung, kommt die Erkenntnis, dass es ja doch irgendwie öde ist auf langer Sicht.
 
Du schreibst ja selbst "nicht mehr richtig begehrt". Das ist doch exakt das was ich vorher geschrieben habe.

Es stimmt, dass verstellen nichts bringt. Aber meine Güte, es verlangt ja keiner dass er sein Charakter ändert. Einfach etwas weniger devot sein, würde sicherlich schon einiges bringen.

Also ich sage nicht zu allem Ja und Amen lol.. Sage genau so oft nein und vertrete meine Meinung..

Ich Versuche ja meine Bedürfnisse durchzubringen, aber eben Ich kann sie ja nicht zwingen.. Betteln tu ich auch nicht..ist ja auch schlecht..
Musste sie schon oft dazu motivieren etwas zu tun das ich wollte, weiss nicht wo das devot sein soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 0:03
In Antwort auf user130014

Überall steht, dass wenn es nicht klappt mit sex, soll Mann mehr Zeit für sie aufbringen. Man soll die Freundschaft ankurbeln. Man soll Dinge Tun die Ihr wichtig sind. Hallt all die kleinen Dinge die ich tue. Ihr anrufen und sagen das ich an sie denke...Aber es funktioniert einfach nicht.. 

Sie müsse sich emotional Nahe fühlen...das funktioniert in dem Fall überhaupt nicht.

Das mit Dominant sein etc.will sie auch nicht wirklich. 

Mann soll es nicht persönlich nehmen..okee aber es ist doch etwas schönes. geiles, aufregendes. 

Wir haben immer nur während des tages Sex...Ich finde es super vor dem schlafen, doch sie möchte das nicht..

Habe bereits den Versuch gemacht, 1 Monat nicht mit Sex zu kommen..Neben dem das sie fast nicht gekommen ist, was soll mir das bringen. Muss Mann immer dann Sex haben wenn Sie es will ? Wenn Mann dann nein sagt, kann sie sagen ich wollte ja am Dienstag doch du wolltest nicht.

Sie ist ohnehin eher eine Kühle Person, sie braucht nicht so viele Liebesbekentnisse..Dazu hatte sie dies auch nicht bei ihren Eltern gesehen. Die waren sehr zurückhaltend.

Ich berühre sie mindestens genau so oft einfach so ohne Hintergedanken, jedoch meistens macht es mich dann doch wieder an wenn ich sie berühre...dagegen kann ich ja nix machen.

 

Das ist vielleicht auch Teil deines Problems. Du liest irgendwas, redest dir irgendwas ein. Analysierst ihr Verhalten zu ihren Eltern, als MÜSSE das der Grund sein. Das ist doch alles viel zu verkopft!
Ehrlichgesagt habe ich das noch nie gehört, dass „Freundschaft ankurbeln“ zu mehr Sex führt. Das Gegenteil ist doch meistens eher der Fall, oder warum gibt es so etwas wie Friendzone?

Ich bleibe bei: Sei selbstbewusster. Mach mehr für dich. Und zwar nur für dich. Klar, vergiss sie dabei nicht. Aber zieh dein Ding durch. Gebe ihr das Gefühl, dass du auch alleine dein Leben lebst und nicht auf dem Planeten bist, nur um sie glücklich zu machen. Man kann sich lieben, ohne dem anderen permanent auf Hände zu tragen.

Oder ganz krass runtergebrochen:

Geh nicht zu ihr und frage sie ob sie Sex mit dir will. Versuche dich und ihr Bild von dir dahingehend zu ändern, dass sie von sich aus Sex mit dir will. Und das will sie ja, weil sie es ja mal wollte als ihr zusammen kamt. Und weil sie dich noch nicht verlassen hat, so hart es auch klingt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 0:04
In Antwort auf user130014

Also ich sage nicht zu allem Ja und Amen lol.. Sage genau so oft nein und vertrete meine Meinung..

Ich Versuche ja meine Bedürfnisse durchzubringen, aber eben Ich kann sie ja nicht zwingen.. Betteln tu ich auch nicht..ist ja auch schlecht..
Musste sie schon oft dazu motivieren etwas zu tun das ich wollte, weiss nicht wo das devot sein soll..

Du hast sie nicht "motiviert". Du hast scheinbar gebettelt, bis sie es getan hat um Ruhe zu haben.

Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 0:08
In Antwort auf gregor258

Nicht böse gemeint, aber lies dir mal durch was du da schreibst.

"Ich massiere sie doch nur 5-10 Minuten am Tag!"

Das sie dir das mit dem Mann von der Arbeit erzählt hat, ist völlig egal WANN sie es dir erzählt hat. Sie hat dir gesagt "Der war etwas zweideutig unterwegs...das hat mich voll angemacht!" - ein weiterer Zaunpfahl by the way.

Was verstehst du denn unter „härte“? Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei. Es sagt ja keiner, dass du irgendwie zum Arsch mutieren solltest! Das wäre sogar ziemlich dämlich. Auch nicht, dass du nicht auf sie eingehen solltest – im Gegenteil! Gerade das ist ja deine Stärke, durch deine Sensibilität.

Wenn man 5 Jahre zusammen ist, kann man Alltag und Sex schwer trennen. Ich meine damit, dass das Bild was sie von dir im Alltag hat, logischerweise auch ihr sexuelles Begehren nach dir beeinflusst. Und was für ein Bild soll sie denn haben, wenn du ihr permanent das Gefühl gibst, dass du immer und überall alles für sie tun würdest. Was gibt es zu begehren, wenn man schon alles sofort geschenkt bekommt?

Ich sage ja nicht, dass es einfach ist…
 

Sie will, das ich sie richtig schnell nehme und am besten nach 1-2 Minuten komme, ich solle nicht auf ihre Bedürfnisse Achten sondern auf meine.
Das hat sie mir gesagt.

Oke lol Lustig

Mein Bedürfnis ist nicht nach 2-3 Minuten zu kommen...Wenn sie sagt ich solle nicht auf ihre Bedürfnisse achten und ich dann nicht so schnell mache ( weil es mir so mehr gefällt) ist sie beleidigt, wenn ich nicht wegen ihr schnell komme!

Ich fände es schön, wenn sie diese Dinge auch von sich aus mehr macht und fände es nicht abtörnend wenn sie das tun würde. Habe auch nicht das Gefühl es würde langweilig werden und auch nicht das ich mich dann weniger um sie kümmern würde.. Ich würde es begehren, dass sie sich do kümmert..

By the way bin ich oft Zweideutig wenn ich mit ihr rede also..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 0:12
In Antwort auf gregor258

Du hast sie nicht "motiviert". Du hast scheinbar gebettelt, bis sie es getan hat um Ruhe zu haben.

Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Ich sage nicht " mach das bitte" Ich sage

"es würde mir gefallen wenn.."

"Habe lust auf..."

Wenn ich es nie probiere zu ändern, haben wir immer den gleichen Sex.. 

Langsam Missionar eindringen, Doggy und dann Reiten.. Dann fertig machen 

Selbst wenn sie es beim penetrieren spür, was sie jedesmal sagt, will sie das ich schnell abspritze.. Sie ist so darauf fixiert, das ich wegen ihr schnell kommen soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 0:17
In Antwort auf gregor258

Das ist vielleicht auch Teil deines Problems. Du liest irgendwas, redest dir irgendwas ein. Analysierst ihr Verhalten zu ihren Eltern, als MÜSSE das der Grund sein. Das ist doch alles viel zu verkopft!
Ehrlichgesagt habe ich das noch nie gehört, dass „Freundschaft ankurbeln“ zu mehr Sex führt. Das Gegenteil ist doch meistens eher der Fall, oder warum gibt es so etwas wie Friendzone?

Ich bleibe bei: Sei selbstbewusster. Mach mehr für dich. Und zwar nur für dich. Klar, vergiss sie dabei nicht. Aber zieh dein Ding durch. Gebe ihr das Gefühl, dass du auch alleine dein Leben lebst und nicht auf dem Planeten bist, nur um sie glücklich zu machen. Man kann sich lieben, ohne dem anderen permanent auf Hände zu tragen.

Oder ganz krass runtergebrochen:

Geh nicht zu ihr und frage sie ob sie Sex mit dir will. Versuche dich und ihr Bild von dir dahingehend zu ändern, dass sie von sich aus Sex mit dir will. Und das will sie ja, weil sie es ja mal wollte als ihr zusammen kamt. Und weil sie dich noch nicht verlassen hat, so hart es auch klingt.
 

Zum letzten Punkt:

Ich gehe alle zwei Tage joggen, mache dienstags und donnertags etwas für mich, Freitags manchmal auch...Lerne neue Dinge, auch eine Sprache, informiere mich immer über alles was auf der Welt läuft..Samstags machen wir was zusammen..

Ich sage ihr manchmal ich brauche Zeit für mich..Was soll ich da noch mehr für mich machen?

Sie kommt nach Hause, manchmal liegt sie dann 3-4 Stunden vor dem fernseher und entspannt, weil sie sehr Müde ist..Das ist auch nicht sehr spannend für mich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 5:42
In Antwort auf gregor258

Ja, der Klassiker.
Natürlich will jede Frau so einen Mann haben - warum auch nicht? Massieren, jeden Wunsch erfüllen wollen, immer nett sein, zu alles ja und amen sagen.
Und dann, meistens nach 2-3 Jahren Beziehung, kommt die Erkenntnis, dass es ja doch irgendwie öde ist auf langer Sicht.
 
Du schreibst ja selbst "nicht mehr richtig begehrt". Das ist doch exakt das was ich vorher geschrieben habe.

Es stimmt, dass verstellen nichts bringt. Aber meine Güte, es verlangt ja keiner dass er sein Charakter ändert. Einfach etwas weniger devot sein, würde sicherlich schon einiges bringen.

Also mein Mann streichelt und massiert mich auch noch immer täglich und würde auch nach bald zehn Jahren noch für mich so ziemlich alles tun. Genau so sieht es aber auch andersrum aus. 

Keiner von uns hat es nötig sich sonst, was einfallen lassen, damit wir uns emotional oder sexuell näher kommen können. 

Bei den beiden scheint es einfach nicht zu passen und da helfen, dann auch keine „männlicheren“ Verhaltensweisen oder weniger devotes Verhalten! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 8:41
In Antwort auf user130014

Wenn wir unterwegs sind.. ist sie wie ausgetauscht.. voelleicht weil sie dann weiss, ich kann nocht mit sex kommen.. 

sie ist herzlich, macht mich an etc. 

Ich kapiers nicht

Unterwegs macht sie dich an? Wie oft habt ihr denn Outdoorsex? Ziehst du sie dann auch einfach mal an dich ran, küsst sie leidenschaftlich und trägst sie ins nächste Gebüsch? Vielleicht will sie ja auch einfach mal den Kick, draußen Sex zu haben? Dass du alles für sie machst, ist zwar süß, aber in deinen Erläuterungen fehlt mir total die Leidenschaft, das Knistern, die sexuelle Spannung. Immer zu fragen ist doch total abturnend. Wie oft fällst du denn einfach mal leidenschaftlich über sie her und zeigst ihr, dass du sie wirklich begehrst und sofort willst? Ganz ohne Vorspiel, kuscheln und küssen? Einfach nur richtig heißer Sex? Du musst sie ja nicht gleich Fesseln oder schlagen, aber im Moment wirkst du so, als wäre da gar kein Feuer zwischen euch. So sehr ich es auch mag, wenn mein Freund mich verwöhnt, aber würde er diese Leidenschaft nicht zwischendurch mal rüberbringen und mich einfach mal nehmen, würde mir auch auf Dauer die Lust auf Sex vergehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 9:07
In Antwort auf agneta_12106255

Unterwegs macht sie dich an? Wie oft habt ihr denn Outdoorsex? Ziehst du sie dann auch einfach mal an dich ran, küsst sie leidenschaftlich und trägst sie ins nächste Gebüsch? Vielleicht will sie ja auch einfach mal den Kick, draußen Sex zu haben? Dass du alles für sie machst, ist zwar süß, aber in deinen Erläuterungen fehlt mir total die Leidenschaft, das Knistern, die sexuelle Spannung. Immer zu fragen ist doch total abturnend. Wie oft fällst du denn einfach mal leidenschaftlich über sie her und zeigst ihr, dass du sie wirklich begehrst und sofort willst? Ganz ohne Vorspiel, kuscheln und küssen? Einfach nur richtig heißer Sex? Du musst sie ja nicht gleich Fesseln oder schlagen, aber im Moment wirkst du so, als wäre da gar kein Feuer zwischen euch. So sehr ich es auch mag, wenn mein Freund mich verwöhnt, aber würde er diese Leidenschaft nicht zwischendurch mal rüberbringen und mich einfach mal nehmen, würde mir auch auf Dauer die Lust auf Sex vergehen.

"Ziehst du sie dann auch einfach mal an dich ran, küsst sie leidenschaftlich und trägst sie ins nächste Gebüsch?"

das könnte das entscheidende stichwort sein! wenn ich das, was der TE so schreibt, auf mich wirken lasse, dann ist es möglicherweise genau das, was in der beziehung der beiden fehlt: Leidenschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 9:47
In Antwort auf user130014

Überall steht, dass wenn es nicht klappt mit sex, soll Mann mehr Zeit für sie aufbringen. Man soll die Freundschaft ankurbeln. Man soll Dinge Tun die Ihr wichtig sind. Hallt all die kleinen Dinge die ich tue. Ihr anrufen und sagen das ich an sie denke...Aber es funktioniert einfach nicht.. 

Sie müsse sich emotional Nahe fühlen...das funktioniert in dem Fall überhaupt nicht.

Das mit Dominant sein etc.will sie auch nicht wirklich. 

Mann soll es nicht persönlich nehmen..okee aber es ist doch etwas schönes. geiles, aufregendes. 

Wir haben immer nur während des tages Sex...Ich finde es super vor dem schlafen, doch sie möchte das nicht..

Habe bereits den Versuch gemacht, 1 Monat nicht mit Sex zu kommen..Neben dem das sie fast nicht gekommen ist, was soll mir das bringen. Muss Mann immer dann Sex haben wenn Sie es will ? Wenn Mann dann nein sagt, kann sie sagen ich wollte ja am Dienstag doch du wolltest nicht.

Sie ist ohnehin eher eine Kühle Person, sie braucht nicht so viele Liebesbekentnisse..Dazu hatte sie dies auch nicht bei ihren Eltern gesehen. Die waren sehr zurückhaltend.

Ich berühre sie mindestens genau so oft einfach so ohne Hintergedanken, jedoch meistens macht es mich dann doch wieder an wenn ich sie berühre...dagegen kann ich ja nix machen.

 

es funktioniert deswegen nicht weil sie gar nicht will dass du dich um sie bemühst....

sie will eigentlich nur ihre ruhe!
deswegen lässt sie dich auch immer links liegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 12:34
In Antwort auf sxren_18247537

es funktioniert deswegen nicht weil sie gar nicht will dass du dich um sie bemühst....

sie will eigentlich nur ihre ruhe!
deswegen lässt sie dich auch immer links liegen!

Also wir hatten jetzt gerade 2-3 Tage wo wir am Abend die ganze Zeit etwas gemacht haben. Kuschelnd aufm Sofa Stranger Things geschaut.. Im Haus Dinge gemacht etc. 

Es ist abwechselnd. 

Also wenn ich sie einfach so nehmen will, dann will sie wieder, das wir beide vorher duschen...Dann ist die ganze Leidenschaft zur Sau..Ich bin Leidenschaftlich, aber sie blockt dann immer ab!

Wenn sie draussen Sex haben will, soll sie das einfach sagen. Oder irgendetwas anderes.. Wir sind erwachsen, keine Kinder.. Und ich bin auch nicht bei einem Ratespiel. Will ja auch meine Bedürfnisse angehen nicht nur ihre.

Ja Sie hat gesagt, das sie das Thema Sex leid ist, ich will einfach das besprochen haben, damit wenn wir mal Sex haben, wir das machen woran auch ich spass habe.

Könnte ja auch sein, dass das problem nicht ich oder meine Art ist, sondern das sie einfach nicht weiss was sie will. Oder weil sie Leidenschaftslos ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 12:37
In Antwort auf agneta_12106255

Unterwegs macht sie dich an? Wie oft habt ihr denn Outdoorsex? Ziehst du sie dann auch einfach mal an dich ran, küsst sie leidenschaftlich und trägst sie ins nächste Gebüsch? Vielleicht will sie ja auch einfach mal den Kick, draußen Sex zu haben? Dass du alles für sie machst, ist zwar süß, aber in deinen Erläuterungen fehlt mir total die Leidenschaft, das Knistern, die sexuelle Spannung. Immer zu fragen ist doch total abturnend. Wie oft fällst du denn einfach mal leidenschaftlich über sie her und zeigst ihr, dass du sie wirklich begehrst und sofort willst? Ganz ohne Vorspiel, kuscheln und küssen? Einfach nur richtig heißer Sex? Du musst sie ja nicht gleich Fesseln oder schlagen, aber im Moment wirkst du so, als wäre da gar kein Feuer zwischen euch. So sehr ich es auch mag, wenn mein Freund mich verwöhnt, aber würde er diese Leidenschaft nicht zwischendurch mal rüberbringen und mich einfach mal nehmen, würde mir auch auf Dauer die Lust auf Sex vergehen.

Wenn ich einfach über sie herfalle, eben dann will sie erst duschen..xD
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 12:43
In Antwort auf user130014

Wenn ich einfach über sie herfalle, eben dann will sie erst duschen..xD
 

Warum nimmst du sie dann nicht unter der Dusche? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 12:46
In Antwort auf agneta_12106255

Warum nimmst du sie dann nicht unter der Dusche? 

Wir haben nur ein Bad, in dem auch das Klo steht..aber sonst Gute Frage  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 13:29
In Antwort auf user130014

Also wir hatten jetzt gerade 2-3 Tage wo wir am Abend die ganze Zeit etwas gemacht haben. Kuschelnd aufm Sofa Stranger Things geschaut.. Im Haus Dinge gemacht etc. 

Es ist abwechselnd. 

Also wenn ich sie einfach so nehmen will, dann will sie wieder, das wir beide vorher duschen...Dann ist die ganze Leidenschaft zur Sau..Ich bin Leidenschaftlich, aber sie blockt dann immer ab!

Wenn sie draussen Sex haben will, soll sie das einfach sagen. Oder irgendetwas anderes.. Wir sind erwachsen, keine Kinder.. Und ich bin auch nicht bei einem Ratespiel. Will ja auch meine Bedürfnisse angehen nicht nur ihre.

Ja Sie hat gesagt, das sie das Thema Sex leid ist, ich will einfach das besprochen haben, damit wenn wir mal Sex haben, wir das machen woran auch ich spass habe.

Könnte ja auch sein, dass das problem nicht ich oder meine Art ist, sondern das sie einfach nicht weiss was sie will. Oder weil sie Leidenschaftslos ist!

Leidenschaftlos?

aber sie will s*x mit einem anderen mann ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 15:05
In Antwort auf user130014

Wenn ich einfach über sie herfalle, eben dann will sie erst duschen..xD
 

Mit Verlaub, aber das hat schon was krankhaftes.

Oder eine gute Sexvehinderungsmasche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 16:27
In Antwort auf user130014

Ich sage nicht " mach das bitte" Ich sage

"es würde mir gefallen wenn.."

"Habe lust auf..."

Wenn ich es nie probiere zu ändern, haben wir immer den gleichen Sex.. 

Langsam Missionar eindringen, Doggy und dann Reiten.. Dann fertig machen 

Selbst wenn sie es beim penetrieren spür, was sie jedesmal sagt, will sie das ich schnell abspritze.. Sie ist so darauf fixiert, das ich wegen ihr schnell kommen soll!

Also wenn sie will, dass du nach 1-2 Minuten in sie kommst und das ganz ohne Vorspiel, dann klingt das eindeutig so, als wolle sie es schnell hinter sich bringen. Ich denke auch, dass die Leidenschaft einfach erloschen ist.

>> ich solle nicht auf ihre Bedürfnisse Achten sondern auf meine. <<

Klingt ein bisschen so, als wollte sie einen dominanten Partner, der sich nimmt was er braucht statt wie du um Erlaubnis zu fragen ("es würde mir gefallen wenn..".

>> Wenn ich es nie probiere zu ändern, haben wir immer den gleichen Sex.. 
Langsam Missionar eindringen, Doggy und dann Reiten.. Dann fertig machen <<


Das heißt, es läuft bei euch nur noch nach einer festen Routine ab? Das kann auch ein Leidenschaft-Killer sein. Aber deine Freundin scheint da eben auch sehr passiv zu sein anstatt selbst ein paar hilfreiche Vorschläge zu geben.

Ganz ehrlich, deine Freundin scheint nicht mehr großartig Interesse an eurem Sexleben zu haben. Du sagst ja selbst, dass sie das Thema auch nicht mehr hören kann und will. Gleichzeitig warf sie aber ein, dass sie gerne mal Sex mit anderen Männern hätte - vermutlich, weil sie das Unbekannte, Aufregende sucht, nicht das, was sie schon längst bekommen hat und was für sie mittlerweile vorhersehbar ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 16:45
In Antwort auf user130014

Überall steht, dass wenn es nicht klappt mit sex, soll Mann mehr Zeit für sie aufbringen. Man soll die Freundschaft ankurbeln. Man soll Dinge Tun die Ihr wichtig sind. Hallt all die kleinen Dinge die ich tue. Ihr anrufen und sagen das ich an sie denke...Aber es funktioniert einfach nicht.. 

Sie müsse sich emotional Nahe fühlen...das funktioniert in dem Fall überhaupt nicht.

Das mit Dominant sein etc.will sie auch nicht wirklich. 

Mann soll es nicht persönlich nehmen..okee aber es ist doch etwas schönes. geiles, aufregendes. 

Wir haben immer nur während des tages Sex...Ich finde es super vor dem schlafen, doch sie möchte das nicht..

Habe bereits den Versuch gemacht, 1 Monat nicht mit Sex zu kommen..Neben dem das sie fast nicht gekommen ist, was soll mir das bringen. Muss Mann immer dann Sex haben wenn Sie es will ? Wenn Mann dann nein sagt, kann sie sagen ich wollte ja am Dienstag doch du wolltest nicht.

Sie ist ohnehin eher eine Kühle Person, sie braucht nicht so viele Liebesbekentnisse..Dazu hatte sie dies auch nicht bei ihren Eltern gesehen. Die waren sehr zurückhaltend.

Ich berühre sie mindestens genau so oft einfach so ohne Hintergedanken, jedoch meistens macht es mich dann doch wieder an wenn ich sie berühre...dagegen kann ich ja nix machen.

 

"Überall steht, dass wenn es nicht klappt mit sex, soll Mann mehr Zeit für sie aufbringen. Man soll die Freundschaft ankurbeln. Man soll Dinge Tun die Ihr wichtig sind. "

Das kann man aber masslos übertreiben.
Es ist völlig unsexy, wenn Du wirklich alles für sie machst.

Was machst denn Du, wenn sie auf dem Sofa faulenzt?
Was hat sie denn für einen Job, dass sie sich erst mal stundenlang ausruhen muss?

Dann lass den Haushalt Haushalt sein, mach Dich chic, geh raus.

Sie ist sich Deiner doch vollkommen sicher, muss für Dich doch absolut null investieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 16:47

Da ich aber noch nicht die Hypothese verworfen habe, dass deine Freundin vielleicht doch asexuell sein könnte (ihr Duschzwang lässt auch ein wenig vermuten, dass sie sich ekelt):

Hatte ihr der Sex zu Beginn eurer Beziehung Spaß gemacht? Hat sie dazu irgendetwas erwähnt? Oder hat sie es immer nur dir zuliebe über sich ergehen lassen?

Bei Asexualität soll es ja auch mehrere verschiedene Formen in dem Spektrum geben...z.B. auch solche, bei denen sexuelle Gelüste in Gedanken durchaus vorkommen können, diese aber sofort verschwinden, wenn es dann tatsächlich zum Sex kommt.
Oder deine Freundin hat einfach nur Probleme mit ihrer Libido, da könnte sie mal ihren Hormonhaushalt beim FA checken lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 17:39
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Mit Verlaub, aber das hat schon was krankhaftes.

Oder eine gute Sexvehinderungsmasche.

ausrede!   Migräne ist out 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 23:05

Also wenn ich dann duschen gegangen bin gibt es ja sex, also ist es nicht gerade eine gute Ausrede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 23:08
In Antwort auf jamie

Da ich aber noch nicht die Hypothese verworfen habe, dass deine Freundin vielleicht doch asexuell sein könnte (ihr Duschzwang lässt auch ein wenig vermuten, dass sie sich ekelt):

Hatte ihr der Sex zu Beginn eurer Beziehung Spaß gemacht? Hat sie dazu irgendetwas erwähnt? Oder hat sie es immer nur dir zuliebe über sich ergehen lassen?

Bei Asexualität soll es ja auch mehrere verschiedene Formen in dem Spektrum geben...z.B. auch solche, bei denen sexuelle Gelüste in Gedanken durchaus vorkommen können, diese aber sofort verschwinden, wenn es dann tatsächlich zum Sex kommt.
Oder deine Freundin hat einfach nur Probleme mit ihrer Libido, da könnte sie mal ihren Hormonhaushalt beim FA checken lassen.

Ich denke, es war von Anfang an nicht etwas an dem sie Spass hatte, sie hat es einfach mehr gemacht um mich zu "halten". 

Duschen will sie, weil sie Blasenentzündungen hasst. Darum will sie kein Risiko eingehen.

Also ich denke nicht das es gross an mir liegt, sie hat einfach mit dem Sex ein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 23:10
In Antwort auf user130014

Ich denke, es war von Anfang an nicht etwas an dem sie Spass hatte, sie hat es einfach mehr gemacht um mich zu "halten". 

Duschen will sie, weil sie Blasenentzündungen hasst. Darum will sie kein Risiko eingehen.

Also ich denke nicht das es gross an mir liegt, sie hat einfach mit dem Sex ein Problem.

Und hallt das sie dann nach dem Sex wieder duschen gehen muss..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2019 um 23:29
In Antwort auf user130014

Und hallt das sie dann nach dem Sex wieder duschen gehen muss..

Es war auch von Anfang an so, dass sie um Punkt 10 Uhr schlafen geht. Kein wenn und aber.. Nicht Mal ne Ausnahme für sex..Eben auch ganz am Anfang..

Einfach keine Dynamik und Leidenschaft.

Da haben wir uns noch "nur" 2-3 Mal die Woche gesehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 10:05

sehe ich genauso
keine ahnung wieso man sich solange quälte obwohl sich trotz aller versuche nix ändert

ich würde ja sogar vermuten dass sie einen anderen nebenbei hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 10:26
In Antwort auf user130014

Und hallt das sie dann nach dem Sex wieder duschen gehen muss..

Hinterher auch noch?

Also vorher UND hinterher?

Und das alles wegen Panik vor Blasenentzündungen?
Dann ist es ja kein Wunder, dass das Thema Sex so negativ besetzt ist.

Hat sie denn Probleme mit Blasenentzündungen?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 12:16
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Hinterher auch noch?

Also vorher UND hinterher?

Und das alles wegen Panik vor Blasenentzündungen?
Dann ist es ja kein Wunder, dass das Thema Sex so negativ besetzt ist.

Hat sie denn Probleme mit Blasenentzündungen?
 

Sie hatte 2 Mal eine Blasenentzündung ja.. in ganzen 5 Jahren! 

Natürlich will ich nocht das sie leidet, aber.. das ist einfach masslos übertrieben..

ich kann mir schon vorstellen das da iwo ein Knopf ist, wegen dem ganzen Sauberkeitszeugs..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 12:16
In Antwort auf user130014

Sie hatte 2 Mal eine Blasenentzündung ja.. in ganzen 5 Jahren! 

Natürlich will ich nocht das sie leidet, aber.. das ist einfach masslos übertrieben..

ich kann mir schon vorstellen das da iwo ein Knopf ist, wegen dem ganzen Sauberkeitszeugs..

Sie kann sich vermutlich nicht fallen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 12:18

2 ganze Mal in 5 Jahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 12:19

Okeee aber alle Frauen mit denen ich zusammen war hatten das iwann.. 

und ich schaue sehr auf meine Hygiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 12:33

Am Wochenende kann es dann schonmal 12-1 uhr werden xD

Es gibt die Frauen und die anderen.. aber eben am Anfanghatte sie sehr fest Angst mich zu verlieren und hat dann auch nicht wirklich viel mehr sexuell gemacht..

da habe ich noch nicht so sehr auf sie geschaut, was ich übeigens mache weil sie das ja schön findet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 12:53

So wie ich das gelesen habe, gleichen sich die Bakterien mit der Zeit aneinander an.. zu starkes waschen ist nicht gut etc.

macht sie aber alles..

Oke nein nur sie etzt und eine andere.. 

die anderen hatten das nicht. Hoppla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 13:06

Wenn sie sich beim Sex so sehr verkrampft und angst hat das etwas kommt, kann ich vestehen das sie keine Lust bekommt.. 

wie kriege ich das weg ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 13:27
In Antwort auf user130014

Sie hatte 2 Mal eine Blasenentzündung ja.. in ganzen 5 Jahren! 

Natürlich will ich nocht das sie leidet, aber.. das ist einfach masslos übertrieben..

ich kann mir schon vorstellen das da iwo ein Knopf ist, wegen dem ganzen Sauberkeitszeugs..

Ja, aber die Blasenentzündungen müssen ja auch nicht in Zusammenhang mit eurem Sex stehen.

Natürlich ist das masslos übertrieben.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 13:29
In Antwort auf user130014

Sie kann sich vermutlich nicht fallen lassen.

Völlig richtig.
Und solange das nicht geht, ist auch nichts mit gutem Sex...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 17:11

das will er nicht hören....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 18:05

hab mein altes Konto gelöscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 18:56

Moin, duscht nur sie vor dem Sex oder sollst du das auch tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2019 um 20:21

Erzähl mal genauer von eurer Anfangszeit. Vermutlich war da noch Alles in Ordnung und je nachdem wie am Anfang war kannst Du jetzt ableiten ob das wieder so werden kann oder nicht. Das hängt von Eurer Anziehung zueinander ab. Hattet ihr Anfangs für Deine Verhältnisse viel Sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2019 um 9:38

ich finde auch dass sie schuld ist!!!  ganz egal was er macht oder nicht .... sie wird sich nicht ändern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2019 um 9:39

Schon traurig wenn man den Partner erst eifersüchtig machen muss damit er Interesse an einem hat. kindisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2019 um 10:36

ja aber er könnte es jetzt auch schon wissen durch den Umstand:  mit ihm kein sex aber sex mit anderen Männern haben wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2019 um 12:54
In Antwort auf ai_18454549

das will er nicht hören....

Naja nein ich will es nicht hören.. aber schlussendlich muss man/ich tun was ich tun muss. 

Dann kann ich mir auch jichts vorwerfen, habe ihr dann genug chancen und zeit gegeben. Habe klar formuliert was ich will.

ich soll auch duschen. Ich finde es ja auch schöner wenn sie sauber ist.. aber ich kann sie ja nicht lecken also wäre mir das nicht so wichtig. 

Aber ich würde gerne ihr auch mal die kleider/ Bh ausziehen und sie nicht immer schon nackt vor mir haben. Was schön ist versteht mich nicht falsch!

Es war von Anfang an für meine Verhältnisse wenig Sex.

ich könnte aner auch wahrscheinlich jeden Tag 2 Mal !! 

Darum habichmor gesagt 4-5 Mal oder 3 wenns stressig ist und dann halt auch schnelle sachen..bei wenig zeit..

nach einem harten Tag wenn ich müde bin und nicht mehr kann.. will sie hallt ins bett und gleich schlafen und ich würde gerne sex haben und dann zusammen einschlafen.. aber dann kann ichjicht gut schlafen oder bin nicht sehr happy..
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram