Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin hat keine Gefühle mehr für mich

Freundin hat keine Gefühle mehr für mich

6. August um 23:10

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und meine Ex (seit 3 Tagen) 16. Wir führten eine fernbeziehung die fast 3 Jahre lang hielt. Allerdings habe ich gemerkt dass sie sich immer weiter distanziert und mich nicht mehr so behandelt wie ihren Freund sondern eher wie einen Kumpel. Daher habe ich sie gefragt ob sie mich überhaupt liebt. Sie sagte immer ja, allerdings meinte sie dann, dass sie sich nicht mehr sicher ist und hat mit mir Schluss gemacht. Sie sagt sie spürt keine Gefühle mehr für mich. Wir schreiben täglich miteinander und verstehen uns plötzlich viel besser, sie hat wieder Zeit für mich. Ich will sie aber nicht als gute Freundin haben sondern wieder als meine Partnerin. Das habe ich ihr natürlich auch gesagt und sie meint auch dass sie es sich wünschen würde wieder mit mir zusammen sein zu können, bzw. dass sie wieder etwas für mich empfindet.
Ich habe mir viele Gedanken gemacht wieso sie so denkt wie sie eben denkt. Auf der einen Seite, möchte sie, dass sie ihre Gefühle wieder für mich hat, allerdings hat sie ja trotzdem Schluss gemacht. Sie hat auch gesagt dass wir wieder auf einem guten Weg sind und sie denkt dass wir vielleicht bald wieder zusammen sind (sie hat 3 Wochen gesagt).
Wie gesagt, ich hatte mir Gedanken gemacht, weswegen sie so ist und denke, durch Dinge die sie tut, dass sie noch Gefühle für mich hat, diese aber nicht mehr spürt. Ich habe sie seit ca. Einem halben Jahr echt mies behandelt, da ich psychisch ein wenig belastet bin und es an ihr ausgelassen habe, obwohl sie nichts dafür kann. Das schlimme daran war, sie hat mir oft gesagt dass ich sie dreckig behandle, aber ich hab das gar nicht kapiert. Ich hab nicht gemerkt dass ich sie verletze und hab deswegen auch nichts geändert. Jetzt als sie Schluss gemacht hat, ist mir das alles erst aufgefallen und ich würde die Dinge die ich gemacht habe, nicht nochmal machen wenn wir wieder zusammen sind. Das Problem ist einfach gerade, dass ich nicht weiß, wie ich die Gefühle in ihr wieder hochholen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll, damit sie mich wieder liebt.
Ich habe auch schon komplett google und YouTube nach Hilfe durchsucht und direkt alle Fehler gemacht die man machen kann.
Ich habe ihr geschrieben, ihr meine Gefühle gesagt und auch dass ich besser machen würde was ich verkackt habe, ich hab mir Zeit für sie genommen damit sie sich wieder in mich verliebt anstatt wenig mit ihr zu schreiben damit sie mich vermisst.
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich werde ihr jedenfalls mehr Zeit geben und ihr nicht permanent schreiben.
Sie ist meine erste Freundin und ich hatte vor ihr auch keine Erfahrung mit Mädchen eigentlich. Daher weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich bin kein begabter Flirter, der direkt Gefühle wecken kann. Ich möchte sie zurück, egal was ich dafür tun muss. Sie war für mich einfach immer meine traumfrau.

Ich hoffe dass man mir helfen kann, sie vielleicht wieder zurückzubekommen, da sie das wertvollste ist was ich in meinem Leben je hatte. Sie ist einfach alles was ich erreicht habe in meinem Leben. Ohne sie wäre ich nicht der, der ich bin. Ihr so viel Leid anzutun war der größte Fehler meines Lebens.

Mehr lesen

7. August um 8:48

Das schlimme daran war, sie hat mir oft gesagt dass ich sie dreckig behandle, aber ich hab das gar nicht kapiert. Ich hab nicht gemerkt dass ich sie verletze und hab deswegen auch nichts geändert


????
sie hat es dir doch gesagt!!! und du sagst du hast nichts bemerkt??


habt ihr euch den auch gesehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 9:21
In Antwort auf identitaetslos

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und meine Ex (seit 3 Tagen) 16. Wir führten eine fernbeziehung die fast 3 Jahre lang hielt. Allerdings habe ich gemerkt dass sie sich immer weiter distanziert und mich nicht mehr so behandelt wie ihren Freund sondern eher wie einen Kumpel. Daher habe ich sie gefragt ob sie mich überhaupt liebt. Sie sagte immer ja, allerdings meinte sie dann, dass sie sich nicht mehr sicher ist und hat mit mir Schluss gemacht. Sie sagt sie spürt keine Gefühle mehr für mich. Wir schreiben täglich miteinander und verstehen uns plötzlich viel besser, sie hat wieder Zeit für mich. Ich will sie aber nicht als gute Freundin haben sondern wieder als meine Partnerin. Das habe ich ihr natürlich auch gesagt und sie meint auch dass sie es sich wünschen würde wieder mit mir zusammen sein zu können, bzw. dass sie wieder etwas für mich empfindet.
Ich habe mir viele Gedanken gemacht wieso sie so denkt wie sie eben denkt. Auf der einen Seite, möchte sie, dass sie ihre Gefühle wieder für mich hat, allerdings hat sie ja trotzdem Schluss gemacht. Sie hat auch gesagt dass wir wieder auf einem guten Weg sind und sie denkt dass wir vielleicht bald wieder zusammen sind (sie hat 3 Wochen gesagt).
Wie gesagt, ich hatte mir Gedanken gemacht, weswegen sie so ist und denke, durch Dinge die sie tut, dass sie noch Gefühle für mich hat, diese aber nicht mehr spürt. Ich habe sie seit ca. Einem halben Jahr echt mies behandelt, da ich psychisch ein wenig belastet bin und es an ihr ausgelassen habe, obwohl sie nichts dafür kann. Das schlimme daran war, sie hat mir oft gesagt dass ich sie dreckig behandle, aber ich hab das gar nicht kapiert. Ich hab nicht gemerkt dass ich sie verletze und hab deswegen auch nichts geändert. Jetzt als sie Schluss gemacht hat, ist mir das alles erst aufgefallen und ich würde die Dinge die ich gemacht habe, nicht nochmal machen wenn wir wieder zusammen sind. Das Problem ist einfach gerade, dass ich nicht weiß, wie ich die Gefühle in ihr wieder hochholen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll, damit sie mich wieder liebt.
Ich habe auch schon komplett google und YouTube nach Hilfe durchsucht und direkt alle Fehler gemacht die man machen kann.
Ich habe ihr geschrieben, ihr meine Gefühle gesagt und auch dass ich besser machen würde was ich verkackt habe, ich hab mir Zeit für sie genommen damit sie sich wieder in mich verliebt anstatt wenig mit ihr zu schreiben damit sie mich vermisst.
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich werde ihr jedenfalls mehr Zeit geben und ihr nicht permanent schreiben.
Sie ist meine erste Freundin und ich hatte vor ihr auch keine Erfahrung mit Mädchen eigentlich. Daher weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich bin kein begabter Flirter, der direkt Gefühle wecken kann. Ich möchte sie zurück, egal was ich dafür tun muss. Sie war für mich einfach immer meine traumfrau.

Ich hoffe dass man mir helfen kann, sie vielleicht wieder zurückzubekommen, da sie das wertvollste ist was ich in meinem Leben je hatte. Sie ist einfach alles was ich erreicht habe in meinem Leben. Ohne sie wäre ich nicht der, der ich bin. Ihr so viel Leid anzutun war der größte Fehler meines Lebens.

"Das schlimme daran war, sie hat mir oft gesagt dass ich sie dreckig behandle, aber ich hab das gar nicht kapiert. Ich hab nicht gemerkt dass ich sie verletze und hab deswegen auch nichts geändert. Jetzt als sie Schluss gemacht hat, ist mir das alles erst aufgefallen"

Ach, auf einmal kapierst Du es?
Mein Mitleid hält sich in Grenzen, auch wenn das jetzt hart klingt.

Trotz Deiner Fehler solltest Du jetzt nicht ewig im Büßergewand rumlaufen und Dich klein machen.
Das ist unsexy.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 9:55

Wenn sie dich nicht mehr liebt, kannst du GAR NICHTS dagegen tun. Du bist jung, tob dich aus und mach Erfahrungen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. August um 9:57
In Antwort auf ai_18454549

Das schlimme daran war, sie hat mir oft gesagt dass ich sie dreckig behandle, aber ich hab das gar nicht kapiert. Ich hab nicht gemerkt dass ich sie verletze und hab deswegen auch nichts geändert


????
sie hat es dir doch gesagt!!! und du sagst du hast nichts bemerkt??


habt ihr euch den auch gesehen?

Ja, sie hat es mir gesagt, aber da ich in meiner Vergangenheit viel durchmachen musste (was nichts mit ihr zu tun hat), empfinde ich z. B. keine Empathie mehr, wodurch es schwer für mich ist solche Situationen einzuschätzen. Ich dachte, so wie ich mit ihr geredet habe, ist das  nicht verletzend oder so schlimm, dass sie ihre Gefühle für mich verliert.
Getroffen haben wir uns tatsächlich nie, auch wenn jeder das jetzt wieder als Punkt sieht, dass die Beziehung eh unwichtig war. Aber nein, war sie nicht. Wir waren beide nicht mit der Schule fertig, haben kein eigenes Geld verdient, wodurch wir die Reise bezahlen konnten und unsere Eltern machen zu dem Thema auch ständig Druck. Es war bisher einfach nicht möglich. Trotzdem waren wir beide immer der Meinung, dass wir uns treffen wollen und werden. Da war jetzt aber auch nicht die Rede vom nächsten Jahr, sondern im Herbst oder Winter diesen Jahres.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 10:29
In Antwort auf identitaetslos

Ja, sie hat es mir gesagt, aber da ich in meiner Vergangenheit viel durchmachen musste (was nichts mit ihr zu tun hat), empfinde ich z. B. keine Empathie mehr, wodurch es schwer für mich ist solche Situationen einzuschätzen. Ich dachte, so wie ich mit ihr geredet habe, ist das  nicht verletzend oder so schlimm, dass sie ihre Gefühle für mich verliert.
Getroffen haben wir uns tatsächlich nie, auch wenn jeder das jetzt wieder als Punkt sieht, dass die Beziehung eh unwichtig war. Aber nein, war sie nicht. Wir waren beide nicht mit der Schule fertig, haben kein eigenes Geld verdient, wodurch wir die Reise bezahlen konnten und unsere Eltern machen zu dem Thema auch ständig Druck. Es war bisher einfach nicht möglich. Trotzdem waren wir beide immer der Meinung, dass wir uns treffen wollen und werden. Da war jetzt aber auch nicht die Rede vom nächsten Jahr, sondern im Herbst oder Winter diesen Jahres.

Du kannst Gefühle nicht erzwingen, selbst wenn sie aus "einem Grund" verschwinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 10:41
In Antwort auf identitaetslos

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und meine Ex (seit 3 Tagen) 16. Wir führten eine fernbeziehung die fast 3 Jahre lang hielt. Allerdings habe ich gemerkt dass sie sich immer weiter distanziert und mich nicht mehr so behandelt wie ihren Freund sondern eher wie einen Kumpel. Daher habe ich sie gefragt ob sie mich überhaupt liebt. Sie sagte immer ja, allerdings meinte sie dann, dass sie sich nicht mehr sicher ist und hat mit mir Schluss gemacht. Sie sagt sie spürt keine Gefühle mehr für mich. Wir schreiben täglich miteinander und verstehen uns plötzlich viel besser, sie hat wieder Zeit für mich. Ich will sie aber nicht als gute Freundin haben sondern wieder als meine Partnerin. Das habe ich ihr natürlich auch gesagt und sie meint auch dass sie es sich wünschen würde wieder mit mir zusammen sein zu können, bzw. dass sie wieder etwas für mich empfindet.
Ich habe mir viele Gedanken gemacht wieso sie so denkt wie sie eben denkt. Auf der einen Seite, möchte sie, dass sie ihre Gefühle wieder für mich hat, allerdings hat sie ja trotzdem Schluss gemacht. Sie hat auch gesagt dass wir wieder auf einem guten Weg sind und sie denkt dass wir vielleicht bald wieder zusammen sind (sie hat 3 Wochen gesagt).
Wie gesagt, ich hatte mir Gedanken gemacht, weswegen sie so ist und denke, durch Dinge die sie tut, dass sie noch Gefühle für mich hat, diese aber nicht mehr spürt. Ich habe sie seit ca. Einem halben Jahr echt mies behandelt, da ich psychisch ein wenig belastet bin und es an ihr ausgelassen habe, obwohl sie nichts dafür kann. Das schlimme daran war, sie hat mir oft gesagt dass ich sie dreckig behandle, aber ich hab das gar nicht kapiert. Ich hab nicht gemerkt dass ich sie verletze und hab deswegen auch nichts geändert. Jetzt als sie Schluss gemacht hat, ist mir das alles erst aufgefallen und ich würde die Dinge die ich gemacht habe, nicht nochmal machen wenn wir wieder zusammen sind. Das Problem ist einfach gerade, dass ich nicht weiß, wie ich die Gefühle in ihr wieder hochholen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll, damit sie mich wieder liebt.
Ich habe auch schon komplett google und YouTube nach Hilfe durchsucht und direkt alle Fehler gemacht die man machen kann.
Ich habe ihr geschrieben, ihr meine Gefühle gesagt und auch dass ich besser machen würde was ich verkackt habe, ich hab mir Zeit für sie genommen damit sie sich wieder in mich verliebt anstatt wenig mit ihr zu schreiben damit sie mich vermisst.
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich werde ihr jedenfalls mehr Zeit geben und ihr nicht permanent schreiben.
Sie ist meine erste Freundin und ich hatte vor ihr auch keine Erfahrung mit Mädchen eigentlich. Daher weiß ich echt nicht was ich tun soll. Ich bin kein begabter Flirter, der direkt Gefühle wecken kann. Ich möchte sie zurück, egal was ich dafür tun muss. Sie war für mich einfach immer meine traumfrau.

Ich hoffe dass man mir helfen kann, sie vielleicht wieder zurückzubekommen, da sie das wertvollste ist was ich in meinem Leben je hatte. Sie ist einfach alles was ich erreicht habe in meinem Leben. Ohne sie wäre ich nicht der, der ich bin. Ihr so viel Leid anzutun war der größte Fehler meines Lebens.

Ich finde deine Vorstellung von Gefühlen, und wie man damit umgeht, etwas schwierig.
Grundsätzlich richten sich Gefühle nicht danach, was du dir wünschst. Manche verlieben sich in jemanden, obwohl sie es nicht wollen. Manche haben eine große Abneigung gegen jemanden und wissen nicht, warum. 
"wie ich die Gefühle in ihr wieder hochholen kann" funktioniert natürlich überhaupt nicht. 
"Ich bin kein begabter Flirter, der direkt Gefühle wecken kann." Nee, so läuft das sowieso nicht. 
Du sprichst jetzt davon, dass du sie schlecht behandelt hättest, aber das hast allein du ins Spiel gebracht, nicht sie. Das ist nur Ausdruck deiner Hoffnung, dass du die Sache in der Hand hättest, wenn du sie nämlich "gut" behandeln würdest. Ich halte das für eine Illusion. 
Ey, Ihr seid beide extrem jung und entwickelt euch. Lass das Mädchen ihren Weg gehen. 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. August um 10:43

Ich habe das jetzt schon öfters im Forum gelesen und es nervt mich immer wie mehr - wieso können die Wenigsten den Grund "ICH LIEBE DICH NICHT MEHR" nicht akzeptieren? Wieso muss man dann noch kämpfen? Mein Ex hatte es auch nicht begriffen und musste mich noch monatelang terrorisieren. Ich musste echt fies werden bis er mich in Ruhe gelassen hat. Ich konnte 1000x sagen "ich hab keine Gefühle mehr,du passt mir nicht mehr" und trotzdem kam ein "wieso denn, was hab ich falsch gemacht" zurück. NICHTS hast du falsch gemacht, wir passen einfach NICHT mehr zusammen ich will was anderes im Leben. Da werd ich echt wahnsinnig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 17:23
In Antwort auf identitaetslos

Ja, sie hat es mir gesagt, aber da ich in meiner Vergangenheit viel durchmachen musste (was nichts mit ihr zu tun hat), empfinde ich z. B. keine Empathie mehr, wodurch es schwer für mich ist solche Situationen einzuschätzen. Ich dachte, so wie ich mit ihr geredet habe, ist das  nicht verletzend oder so schlimm, dass sie ihre Gefühle für mich verliert.
Getroffen haben wir uns tatsächlich nie, auch wenn jeder das jetzt wieder als Punkt sieht, dass die Beziehung eh unwichtig war. Aber nein, war sie nicht. Wir waren beide nicht mit der Schule fertig, haben kein eigenes Geld verdient, wodurch wir die Reise bezahlen konnten und unsere Eltern machen zu dem Thema auch ständig Druck. Es war bisher einfach nicht möglich. Trotzdem waren wir beide immer der Meinung, dass wir uns treffen wollen und werden. Da war jetzt aber auch nicht die Rede vom nächsten Jahr, sondern im Herbst oder Winter diesen Jahres.

nie gesehen = keine Beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook