Forum / Liebe & Beziehung

freundin hat kein interesse an sex

4. April um 13:54 Letzte Antwort: 4. April um 20:41

hi
meine freundin ist 18, ich 21 und sind seit november 20 zusammen und bei uns klappt es mit dem sex nicht. dabei liegt es größtenteils an ihr, ein wenig aber auch an mir
und zwar ist es so, dass sie wohl so kein wirkliches verlangen spürt. zumindest hat sie mir erzählt, dass sie nie mastubiert. ich bin auch ihr erster freund und sie meint, dass sie vorher aber auch nie so wirklich verliebt war wie jz in mich z.b.
ihr ist es auch recht unangenehm über dieses thema zu sprechen und dann ist es bei mir genauso, weil ich mich dann wiederum dafür ein wenig schäme dass ich son sexdrang habe und sie nicht und ich mich beinahe sexistisch fühle(auch wenn ich weiß dass sex ja eig was normales ist und wenn eine frau es mir vorher offen signalisiert hat dass sie sexuelles interesse hat und ein wenig offener reden konnte, ich damit auch keine probleme hatte)
nun hatten so ende Januar/anfang februar unser erstes mal, ging zu erst schwer rein aber dann gings, lag wohl leider aber auch nur an dem blut dass wir aber auch erst nach dem akt gesehen haben. sie hatte auch leichte schmerzen meinte sie, aber traut sich z.b auch dann nichts zu sagen.
naja ist wohl auch normal, dass das erste mal für frauen eher weniger schön ist, aber seit diesem 1. mal hat es nicht mehr geklappt. sie war jedes mal wohl zu verkrampft und wenn wir es versucht haben konnte ich nicht eindringen und sie wurde schnell nicht mehr feucht nachdem ich sie nach langem küssen untenrum angefasst habe.
ich habe nun auch ein schlechtes gewissen und kann seit den letzten 3 versuchen gar nicht mehr daran denken etwas in die richtung zu starten und würde es einfach beim küssen und anfassen(intimbereich ausgeschlossen) sein lassen, da ich auch nicht weiß was ich tun soll und es mir schon unangenehm geworden ist.
hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht oder weiß wie man das bessern könnte?
sie entdeckt ja z.b ihre sexualität auch nicht durch eventuelles mastubieren oder sonstiges also sie macht aktiv nichts gegen das problem, außer sich mal hinzulegen und es zu versuchen, aber das will ich so nicht mehr weil so ein sex auch nach 3x zu langweilig wäre...

 

Mehr lesen

4. April um 20:41

Klingt ziemlich verkorkst und dass da mehr im Busch ist. Also irgendwas an ihr ist "gestört", vielleicht eine missbrauchserfahrung, muss gar nicht ihr selbst passiert sein, vielleicht wurde sie Zeugin? Wie ist ihr körperbewusstsein? Mag sie sich? 

Du brauchst auf alle Fälle kein schlechtes gewissen zu haben. Das Verlangen nach körperlicher Berührung ist normal und lebensnotwendig. Aktive Sexualität ist ein Grundbedürfnis.

Asexualität könnte auch ein Grund sein,  für ihr fehlendes Bedürfnis nach Sexualität.

Also ich würde ihr deutlich sagen, dass dir das wichtig ist, und dass eine Beziehung für dich nur mit Sexualität möglich ist. Dann liegt es an ihr, ob sie was dafür tun möchte. 

Wenn sie es wirklich nicht will oder braucht, dann musst du es akzeptieren. 

Gefällt mir