Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ging monate Lanf fremd

Freundin ging monate Lanf fremd

13. August 2013 um 8:19

Hallo zusammen,

ich erzähle mal meine Geschichte. Ich war 15 Jahre mit meiner Freundin zusammen. Sie zog mit 17 Jahren in einer Wohnung, ein paar monate später zog ich zu ihr. Wir hatten eigentlich viele höhen und tiefen zusammen erlebt. Haben vieles gemeinsam geschafft. Im jahre 2008 bekamen wir unser erstes Baby ein Mädchen. Ich und sie waren überglücklich. Zogen in einer 3 Zimmerwohnung, haben sie eingerichtet. Sie wollte Arbeiten und Karriere machen, ich sagte dann zu ihr "Ok du kannst Arbeiten ich passe auf das Baby auf". Sie war wirklich sehr fleißig und setzte ihre Ziele durch, und machte erfolgreich Karriere. 2010 bekamen wir nochmals einen Baby, einen Sohn. Ich flog schon beim Frauenarzt in die Luft vor freude. Sie wollte weiter Arbeiten gehen, da sie ja so erfolgreich in ihr Beruf und Karriere war. Ich war sehr Stolz auf sie. Im jahre 2012 im Herbst wollte sie dann immer weggehen, ich hatte nichts dagegen, da sie viel arbeitete und einbischen abschalten wollte. Ich hatte ihr Blind vertraut, weil ich ihr sowas nie im Leben zugetraut hätte. Sie hat sich auch nie anders verhalten, oder von mir abwesend gewesen. Es ging ein paar monate lang so. Mitte Juli kam es zu einem Kach abends, ich fragte sie, was mit uns jetzt los ist, sie sagte dann es ist schluss. Ich dachte erst ein scherz, aber es war kein scherz. Wir stitten dann ein paar tage lang. Nachts bin ich rausgegangen um mich mal abzuschalten, als ich dann zurück kam war das auto nicht mehr da von ihr. Die kinder nam sie auch mit.
Im August hat mein Bruder so ein komisches Geburtstagskarte entdeckt, darin stand z.b. "ich liebe dich... will mit dir ein Zukunft aufbauen... Deine Kinder dürfen da auf keinenfall fehlen... usw". Ich stand erstmal unter Schock, dachte nur, was passiert denn hier, meine freundin habe ich ja verloren, verliere ich auch noch meine kinder. Ich konnte nichts mehr denken, ich war wie erstarrt. Wie sich es herraustellte, hat sie mich monate lang betrogen, dass sie am wochenende bei ihm war und mehrmals auch die kinder dorthin mitnahm, dass sie sich umarmten oder küssten vor den kindern noch (die nachbarin am telefon erzählte mir dann die details). Sie war sogar mit ihm und den kindern in italien, legoland, schwimmbäder oder schlitten fahren.
Ich dachte mir einfach, mensch bis du ein idiot das du nichts bemerkt hast. Aber es war tatsächlich so, dass ich von der ganzen sache einfach nichts wusste. meine kinder sprachen nichts davon, sie hat sie wohl auch so heimlich erzogen. Meine tochter spricht ja, aber mein sohn nicht so ganz gut. Jetzt sind alle 3 weg, und besuchen auch noch an denn swochenenden diesen typen, und übernachten auch dort immer.

Mehr lesen

13. August 2013 um 14:08

Ja sind wir
akzeptieren tuhe ich es ja, nur warum die das gemacht hat und die kinder noch mithinein gezogen hat bei dieser beziehung, dass verstehe ich im moment nicht. sie hat mir auch noch jegliches kontaktverbot erteilen lassen per polizeilich, weil ich ja diesen geburtstagskarte gelesen habe, danach ging sie ofort zur polizei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club