Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ging fremd was nun?

Freundin ging fremd was nun?

30. September 2012 um 22:38

Hm erstmal was zu meiner person sonst ist das ganze wohl wenig verständlich
Ich bin einzelgänger, eher schüchtern und hab keinerichtigen freunde eher nur bekannte die ich gelegentlich mal sehe und möchte eigentlich auch keine engen, ich komme mit meinen mitmenschen (sofern ich unter welchen bin) meist sehr gut aus und bin wohl der typ gutmensch.
Vom fortgehen halte ich sehr wenig. Nicht nur, dass ich keinen alk trinke (schlecht für meinen sport, bodybuilding) sondern es langweilt mich sehr. Was wohl an oben genannten eigenschaften als einzelgänger liegt.
Als einzelgänger und student der sein studium ernst nimmt (möchte ja doch gerne den master) hab ich meine freizeit (neben dem lernen) ganz meiner freundin und sofern diese keine zeit hatte meinem training (mindestens 4 mal die woche) und der playstation gewidmet.
Aus mangel an selbstbewusstsein/selbstvertrauen fällt es mir generell sehr schwer unter menschen zu gehen. Es kostet mich immer wieder enorme anstrengung für andere menschen völlig normale dinge zu tun die außerhalb meines gewohnheitsbereichs liegen. Leider verstehen das viele menschen gar nicht und ich bemühe mich so selbstbewusst und sicher wie nur möglich in der öffentlichkeit zu bewegen, man würde mich wohl am ehesten als proleten oder ignoranten einschätzen wenn man mich nicht kennt.

So, wie lernt jemand wie ich der wenig unter menschen ist also überhaupt eine frau kennen? Na klar im chat ist mir aber ehrlich gesagt immer peinlich dies zuzugeben!
Meine ex-ex-freundin war ein ziemlich sozialer mensch. Immer fröhlich immer am reden und ging wirklich sehr lieb mit mir um. Ich wusste es leider zu wenig zu schätzen und reagierte kaum (indem ich mich überwinde) auf ihr anliegen vielleicht etwas mehr mit ihr zu unternehmen (neben gelegentlichen kino besuchen oder baden gehn). Ich bemühte mich zwar aber es war wohl einfach schon zu spät (waren 8 monate zusammen). Sie chattete wieder vermehrt und mit den männern im chat kann man meist nicht mithalten, da sie alles besser wissen (sie schreiben genau das was die frau hören will sofern sie bereit ist)
Ich wurde also als schlecht für sie hingestellt etc.
Sie stellte mir an einem Samstag ein ultimatum bis Montag indem ich ihr versprechen sollte mehr mit ihr zu unternehmen, am abend diesen tages war in unserem ort kirtag (art volksfest mit bierzelt etc.) und sie ging mit ihrer tante dort hin. Da auch meine bekannten hin gingen schloss ich mich ihnen an um sie sozusagen zu überraschen da ich brillenträger bin und dies mir peinlich ist habe ich diese nie in der öffentlichkeit auf.
Ich stand also in der bar bei meinen bekannten und trank etwas und sie saß draußen und sah mich (ich sie wegen meiner kurzsichtigkeit nicht, außerdem hab ich mich nicht wirklich umgesehen) ich schrieb ihr eine sms wo sie denn war und bekam keine antwort. Nach einiger zeit kam sie zu mir, ich wollte sie gleich umarmen aber sie wies mich zurück und ging weg. Kurz darauf schrieb sie mir per sms dass es aus ist. Der grund wie ich später erfuhr war wohl dass sie mich an der bar kaum wiedererkannte (was wohl an meiner mauer gegen die öffentlichkeit lag). Naja seither hab ich sie nicht mehr gesehen ich weiß nur dass sie sich gleich an andere männer wandte (sex). Dies erfuhr ich durch sie, da sie meinte wir wären noch gute freunde (kA wie sie das glauben konnte)

Sry zu dieser viel zu langen aber dennoch sehr oberflächlichen zusammenfassung

Nach dieser erfahrung wollte ich mich für meine nächste freundin mehr bemühen
Naja nach etwas mehr als einem jahr (ich bemühte mich im chat kaum noch um neue bekanntschaften) lernte ich meine ex-freundin kennen, sie war mehr wie ich einzelgänger und froh darüber. Bei ihr lag es aber wohl eher am dessinteresse und daran dass sie niemanden wirklich vertraut. So gesehen passte es irgendwie perfekt.
Wir kamen schnell zusammen und irgendwie passte es einfach zwischen uns. Sie war zwar sehr launisch und zickig aber da ich extrem gedultig bin kam ich gut damit klar. Ich bemühte mich wirklich sehr ihr alles recht zu machen (auch wenn ich im nachhinein denke dass sie es oft ausgenutzt hat). Ich hab ihr öfter mal kleinigkeiten geschenkt ich ging mit ihr natürlich ins kino, baden, therme, spazieren und begleitete sie überall hin wo sie mich fragte ob ich mitkommen möchte. Es kostete mich zwar sehr viel energie mich zu überwinden aber ich dachte sie ist es enfach wert und ich will nicht wieder allein dastehen.
Aber nun nach fast drei jahren (am 16.10 wäre jahrestag gewesen) hat sie irgendwie das interesse an mir verloren. Das fing vor einigen wochen verstärkt an also sie immer mehr chattete und sich kaum noch um mich kümmerte. Wenn ich sie fragte wies ihr geht, ob sie etwas möchte, etc. etc. bekam ich meist nur gehässige antworten. Ich bemühte mich also mehr um sie um sie wieder glücklich zu machen aber sie meinte nur ich wäre langweilig (ok verständlich so seh ich mich ja auch selbst) und sie will einfach mal fortgehen (wir waren nur 2 mal fort und beide male saß ich den ganzen abend nur rum während sie sich mit ihren freundinnen unterhielt und spaß hatte) aber mit mir wäre es ihr zu langweilig.
Sie möchte sich mit denen aus dem chat treffen und sie verspricht auch dass nichts passiert. Ich hab natürlich sofort nein gesagt denn ich weiß ja wie männer im chat so sind sie verstand das aber gar nicht. Ich meinte sie soll eben mit ihren schulfreundinnen fort gehen (ich hoffte natürlich sie würde mich mitnehmen, allein mit mir ist es ihr ja zu langweilig)
Naja diese woche am Freitag wo sie sonst abends immer bei mir ist meinte sie sie trifft sich mit ihren schulkolleginnen und sie kommt viel später. Ich meinte halt ok (war enttäuscht dass sie mich nicht fragte ob ich sie begleite) und blieb eben wach um auf sie zu warten um halb 6 uhr morgens fragte ich nach und ging dann schlafen um 7 schrieb sie zurück dass sie zu müde war mir zu schreiben. Am abend (gestern) war sie dann wieder bei mir und sie wollte sogleich wieder chatten ich schwieg sie nur an und saß neben ihr... nach etwa einer stunde (ich bin gedultig) hörte sie auf nachdem ich sie sanft streichelte weil sie traurig aussah und legte sich daraufhin weinend ins bett ich legte mich zu ihr und fragte warum liebst du mich nicht mehr? sie meinte nur ich weiß nicht dann fragte ich wo warst du gestern ich hab die ganze nacht auf dich gewartet sie schwieg ich fragte bei einem anderen? sie ja darauf hin bat ich sie zu gehen. Ich war ziemlich aufgelöst als sie weinend vor mir stand und ich drückte ihr aus wut und verzweiflung die geschenke von ihr an mich (ein buch und 2 plüschtiere) in die hand sie wollte sie aber nicht nehmen und weinte noch mehr und meinte die hab ich dir aus tiefsten herzen und voller liebe geschenkt ich wollte sie aber nicht mehr sehen ich sagte zu ihr du hast mir alles bedeutet steckte sie in ihre tasche und begleitete sie zur tür. Sie wollte mich noch umarmen ich wies sie erst zurück aber lies dann zu dass sie mich leicht drückte. Ich schloss die tür hinter ihr und war ziemlich am boden zerstört.
Als mensch dessen soziales leben großteils im internet stattfindet habe ich sie von all meinen profilen entfernt mich bei ihrer mum entschuldigt (die mich sehr mochte) dass ich wohl nicht gut genug bin und sie ebenfalls gelöscht. Ich wusste dann nicht weiter und wollte schlafen gehen schrieb ihr noch eine sms gn8 ich liebe dich! sie schrieb einige stunden später zurück gn8 :-*
Heute morgen schrieb sie mir eine etwas längere sms um der es darum ging dass sie sich nicht mehr wohl fühlte etc. ich fragte sie wie oft sie mich betrogen hat und sie meinte 2x mo und fr mit zwei verschiedenen männern die sie beide aus dem chat kannte. Der sex war auch nicht besonders weil sie nicht zum höhepunkt kam wie bei mir und das daran liegt dass sie noch nie wem so sehr vertraut hat wie mir. Sie meinte das würde vielleicht unserer beziehung helfen (wtf?) als ich sie fragte ob sie es im nachhinein gesehen bereue meinte sie nur nein, tu ich ehrlich gesagt nicht. Es tut mir nur sehr leid dir so weh getan zu haben ich meinte nur ok löschte ihren kontakt und alle sms. seither hab ich mich nicht mehr gemeldet sie schrieb mir noch drei mal
warum löscht du mich überall?selbst im skype!
"ich will nicht das der kontakt abbricht!"
"hätten wir überhaupt keine chance mehr von dir aus?bitte antworte mir!"

Ich liebe sie und ich hab am anfang von unserer beziehung das als mei letzte chance gesehen ich hab kein interesse mehr an sozialen kontakten (auch nicht im internet)
Hab seit ich mit ihr zusammen kam mit niemanden mehr gechattet und auch sonst mit niemanden kontakte gepflegt
Ich muss sie gehen lassen ich kann ihr doch nicht mehr in die augen sehen und ich kann ihr auch nicht mehr vertrauen

Sry für die wall oft ext und sry falls es nicht hier rein passt ich weiß nur einfach nicht mehr weiter.

Mehr lesen

1. Oktober 2012 um 20:27

Sie schrieb mir heute
vormittag noch zwei sms...

08:23 "Ich würde gerne nochmal mit dir reden,bitte!Es tut mir alles so Leid,du fehlst mir so sehr!"

08:30 " Ich weiß,dass ich Fehler gemacht habe&du mir nicht verzeihen wirst,aber ich will einmal noch mit dir reden&es dir besser erklären!Ich will ned,dass des so endet wie zw dir&da Karo,du bedeutest mir so viel!Ich vermisse dich! "

danach hat sie sich auf einem forum angemeldet in dem ich aktiv bin...

09:09 "hey!
da du nicht auf meine sms reagierst, muss ich es so versuchen!
ich weiß, ich hab scheiße gebaut und es tut mir sehr leid!
ich will dich nicht verlieren! das schluss machen war eig nur ein davonlaufen vor der situation...so wie es mir momentan geht, können sich die gefühle nicht verändert haben, sonst würd ich dich nicht so vermissen und das hat nichts mit gewohnheit zu tun! du fehlst mir wirklich! aber hätte ich gesagt, ich brauch auszeit, hättest du dich dagegen gewehrt oder eben selber schluss gemacht. ich wollte einfach mal ne auszeit und jetzt hab ich dich ganz verloren, das tut mir weh! ich weiß, dass du immer gesagt hast, sollte ich dich betrügen, willst du nie mehr wieder was mit mir zu tun haben!
ich will einfach reden mit dir, von angesicht zu angesicht! irgendwann? bitte? ich geb dir ja so viel zeit wie du brauchst, aber bitte rede einmal mit mir! ich finde so einfach nicht die richtigen worte dafür, persönlich könnte ich es dir besser erklären....aber wahrscheinlich willst du gar nichts mehr erklärt von mir....ich weiß das auch, aber ich würd mir einfach eine chance, mich mit dir nochmal zu unterhalten, wünschen!
bitte!
in liebe xxx"

09:25 "und wenn du gar nichts mehr von mir wissen willst und ich dich in ruhe lassen soll, dann sag/schreib es mir! denn dann weiß ich, woran ich bin!"

ich hab auf nichts reagiert... was soll ich ihr schon sagen? ich liebe sie

als ich heut vom studium heim kam bemerkte ich zudem, dass ihre jacke noch hier ist (muss sie wohl vergessen haben als sie in tränen ging)
wie soll ich die jetzt zurückgeben? post ist mir peinlich (postamt ist ~200 meter von ihrem zuhause entfernt) und persönlich kann ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen