Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin geht campen (Sorgen berechtigt?)

Freundin geht campen (Sorgen berechtigt?)

2. August um 0:40 Letzte Antwort: 2. August um 10:34

Meine Freundin geht jetzt 3 Tage lang mit 2 Mädels (eine davon ihre beste Freundin) und 4 Typen campen. Die kennen sich alle schon über 3 Jahre ca.

Die gehen dann auch baden und schlafen alle zusammen in einem Zelt. Es ist ein sehr großes Zelt in das wohl über 7 Personen rein passen, sagte sie.

Ich weiß von ihr, dass 2 von den Typen mal etwas von ihr wollten oder vllt. sogar noch wollen. Der eine davon sagte es ihr letztens erst persönlich.

Und dann wollen evtl. noch 2 andere hinzukommen, bei denen sie auch denkt, dass die was von ihr wollen. Die 2 haben sich wohl selbst eingeladen, als sie schrieb, dass sie campen geht. Sie möchte eigentlich gar nicht, dass die dahin kommen, aber sie wollte nicht unhöflich sein.

Ich gehe übrigens nicht mit campen, weil ich 3 Stunden entfernt wohne und es zeitlich leider nicht geht...

Also ich muss sagen, dass ich schon etwas eifersüchtig bin bei dem Gedanken, dass die alle in einem Zelt auf engstem Raum schlafen und die sie auch noch in Bikini sehen (was ich ja eh nicht vermeiden kann, weil es z.B. im Schwimmbad auch nichts anderes ist).

Ich vertraue ihr natürlich zu 100% und meinte zu ihr, dass es cool ist und sie Spaß haben soll mit ihren Freunden.🙂 Ich habe generell kein Problem damit, wenn sie auch mit männlichen Freunden etwas unternimmt. Ich halte nichts von "Verboten" in einer Beziehung, jeder sollte seinen Freiraum haben.

Ich weiß auch, dass sie nicht fremdgehen würde, deshalb denk ich darüber gar nicht nach. Eher darüber, dass die sie anfassen/belästigen könnten oder sowas. Klar sie muss sich dann irgendwie selbst wehren und sie hat ja ihre Freundinnen noch an ihrer Seite, aber ist schon ein scheis* Gedanke für mich.

Sie weiß auch nichts von meinen Gedanken, denn ich vertraue ihr und möchte nicht, dass es so rüber kommt als hätte ich generell ein Problem damit (was ich ja nichg habe). Sie war vor kurzem auch erst mit einem anderen Typ, den sie schon länger kennt unterwegs, hatte ich auch kein Problem mit. Mache mir halt wie gesagt nur Sorgen, dass sie belästigt werden könnte oder sowas.

Mache ich mir zu unrecht Gedanken oder ist es berechtigt sich da solche Gedanken zu machen?

Und nur mal aus Interesse: Würdet ihr damit klarkommen wenn euer/eure Partner/in sowas unternehmen würde wenn die Umstände so wären wie oben beschrieben oder hättet ihr dann ein Problem damit?🙂


Danke für jede Antwort.
 

Mehr lesen

2. August um 7:47

Ich versteh was du meinst ihr kann man Trauen aber den andren nicht.

Aber wie du sagst das die was Wollen bzw hatt sie dir das ja mitgetteilt.
Die frage ist was wollen sie von ihr und in wie Bewusst sind die in der Lage das zu Äussern

Die Wollen was von mir mal einfach wirken lassen da gibts viel Interpretations Freiraum.
Eine Problemlösung haben zu wollen aber sie auf Körperlicher ebene zu Fordern ist ja irgendwie das gängige bei Männern. Die Frage ist also ist es den Männern gegeben ihre Probleme zu verbalisieren ansonst ja wäre es Berechtig dir da Sorgen zu machen.

Es kommen immer wieder Menschen zu mir die was von mir Wollen und da gibts schonmal Missverständisse. Eine Frau die Selbstzweifel abladen will kann auch schonmal versuchen mich mit in die Kiste zu schleppen wenn sie Gefühle über den Körperabgeben kann.
Eine andre würde mit mir Sprechen weil sie es Verbalisieren kann. 
Andre können weder das eine noch das andre da würde ich in dem Fall die Initiative ergreifen müssen. Oder ihr eine Art des ausdrucks lehren den sie Versteht. Um ggf 
einfach nichts tun zu müssen was die Frau am ende Selber wieder nicht versteht warum sie´s tut ^^. Manche wollen auch nur ein bischen aufmerksamkeit anerkennung usw was sie ggf halt nur von ihr bekommen können weil sonst keiner Verbalisiert

Deine Freundin ist bestimmt sehr empatisch und deswegen sehr anziehend für Problemkinder ^^ . Im Zweifelsfall sag ihr sie soll hinter fragen was die andren Wollen
also initiative Zeigen und so kann man dann vorab verklickern so nicht
Wenn man im gespräch genau hinhört kann man immer wieder raushören wo der schuh wirklich drückt. So gesehen die Männersexbombe einfach schon vorab entschärfen ^^
 

1 LikesGefällt mir
2. August um 8:13
In Antwort auf osheen_20668603

Meine Freundin geht jetzt 3 Tage lang mit 2 Mädels (eine davon ihre beste Freundin) und 4 Typen campen. Die kennen sich alle schon über 3 Jahre ca.

Die gehen dann auch baden und schlafen alle zusammen in einem Zelt. Es ist ein sehr großes Zelt in das wohl über 7 Personen rein passen, sagte sie.

Ich weiß von ihr, dass 2 von den Typen mal etwas von ihr wollten oder vllt. sogar noch wollen. Der eine davon sagte es ihr letztens erst persönlich.

Und dann wollen evtl. noch 2 andere hinzukommen, bei denen sie auch denkt, dass die was von ihr wollen. Die 2 haben sich wohl selbst eingeladen, als sie schrieb, dass sie campen geht. Sie möchte eigentlich gar nicht, dass die dahin kommen, aber sie wollte nicht unhöflich sein.

Ich gehe übrigens nicht mit campen, weil ich 3 Stunden entfernt wohne und es zeitlich leider nicht geht...

Also ich muss sagen, dass ich schon etwas eifersüchtig bin bei dem Gedanken, dass die alle in einem Zelt auf engstem Raum schlafen und die sie auch noch in Bikini sehen (was ich ja eh nicht vermeiden kann, weil es z.B. im Schwimmbad auch nichts anderes ist).

Ich vertraue ihr natürlich zu 100% und meinte zu ihr, dass es cool ist und sie Spaß haben soll mit ihren Freunden.🙂 Ich habe generell kein Problem damit, wenn sie auch mit männlichen Freunden etwas unternimmt. Ich halte nichts von "Verboten" in einer Beziehung, jeder sollte seinen Freiraum haben.

Ich weiß auch, dass sie nicht fremdgehen würde, deshalb denk ich darüber gar nicht nach. Eher darüber, dass die sie anfassen/belästigen könnten oder sowas. Klar sie muss sich dann irgendwie selbst wehren und sie hat ja ihre Freundinnen noch an ihrer Seite, aber ist schon ein scheis* Gedanke für mich.

Sie weiß auch nichts von meinen Gedanken, denn ich vertraue ihr und möchte nicht, dass es so rüber kommt als hätte ich generell ein Problem damit (was ich ja nichg habe). Sie war vor kurzem auch erst mit einem anderen Typ, den sie schon länger kennt unterwegs, hatte ich auch kein Problem mit. Mache mir halt wie gesagt nur Sorgen, dass sie belästigt werden könnte oder sowas.

Mache ich mir zu unrecht Gedanken oder ist es berechtigt sich da solche Gedanken zu machen?

Und nur mal aus Interesse: Würdet ihr damit klarkommen wenn euer/eure Partner/in sowas unternehmen würde wenn die Umstände so wären wie oben beschrieben oder hättet ihr dann ein Problem damit?🙂


Danke für jede Antwort.
 

Da wäre ich auch etwas oder etwas viel eifersüchtig.
Eifersucht hat ja mit Vertrauen nichts zu tun.

Unrechte Gedanken gibts nicht, ergo sind deine Gedanken berechtigt.

Ich halte nicht viel von " jeden Pups/ Gedanken." auszusprechen, aber in deinem Fall find ichs wichtig u du solltest ihr schon überlassen, wie du rüberkommst. Und nicht für sie mitdenken.

Ich würde damit klarkommen (muss man ja auch ), vllt nen bissi traurig sein u mir dann auch 3 schöne Tage machen.

2 LikesGefällt mir
2. August um 9:19
In Antwort auf osheen_20668603

Meine Freundin geht jetzt 3 Tage lang mit 2 Mädels (eine davon ihre beste Freundin) und 4 Typen campen. Die kennen sich alle schon über 3 Jahre ca.

Die gehen dann auch baden und schlafen alle zusammen in einem Zelt. Es ist ein sehr großes Zelt in das wohl über 7 Personen rein passen, sagte sie.

Ich weiß von ihr, dass 2 von den Typen mal etwas von ihr wollten oder vllt. sogar noch wollen. Der eine davon sagte es ihr letztens erst persönlich.

Und dann wollen evtl. noch 2 andere hinzukommen, bei denen sie auch denkt, dass die was von ihr wollen. Die 2 haben sich wohl selbst eingeladen, als sie schrieb, dass sie campen geht. Sie möchte eigentlich gar nicht, dass die dahin kommen, aber sie wollte nicht unhöflich sein.

Ich gehe übrigens nicht mit campen, weil ich 3 Stunden entfernt wohne und es zeitlich leider nicht geht...

Also ich muss sagen, dass ich schon etwas eifersüchtig bin bei dem Gedanken, dass die alle in einem Zelt auf engstem Raum schlafen und die sie auch noch in Bikini sehen (was ich ja eh nicht vermeiden kann, weil es z.B. im Schwimmbad auch nichts anderes ist).

Ich vertraue ihr natürlich zu 100% und meinte zu ihr, dass es cool ist und sie Spaß haben soll mit ihren Freunden.🙂 Ich habe generell kein Problem damit, wenn sie auch mit männlichen Freunden etwas unternimmt. Ich halte nichts von "Verboten" in einer Beziehung, jeder sollte seinen Freiraum haben.

Ich weiß auch, dass sie nicht fremdgehen würde, deshalb denk ich darüber gar nicht nach. Eher darüber, dass die sie anfassen/belästigen könnten oder sowas. Klar sie muss sich dann irgendwie selbst wehren und sie hat ja ihre Freundinnen noch an ihrer Seite, aber ist schon ein scheis* Gedanke für mich.

Sie weiß auch nichts von meinen Gedanken, denn ich vertraue ihr und möchte nicht, dass es so rüber kommt als hätte ich generell ein Problem damit (was ich ja nichg habe). Sie war vor kurzem auch erst mit einem anderen Typ, den sie schon länger kennt unterwegs, hatte ich auch kein Problem mit. Mache mir halt wie gesagt nur Sorgen, dass sie belästigt werden könnte oder sowas.

Mache ich mir zu unrecht Gedanken oder ist es berechtigt sich da solche Gedanken zu machen?

Und nur mal aus Interesse: Würdet ihr damit klarkommen wenn euer/eure Partner/in sowas unternehmen würde wenn die Umstände so wären wie oben beschrieben oder hättet ihr dann ein Problem damit?🙂


Danke für jede Antwort.
 

Ich bin nicht sicher, dass du ihr traust. Weil es diesen Thread gibt.
Wenn sie absolut treu ist, wird KEINER, egal, WAS er versucht, auch nur den Hauch einer Chance bei ihr haben! Also: vertraust du IHR?!

1 LikesGefällt mir
2. August um 9:42

Klingt für mich, als würde sie dich absichtlich eifersüchtig machen.

Erst erzählen, wer alles etwas von ihr will, dann kommen noch mehr Männer dazu, die wahrscheinlich auch alle etwas von ihr wollen, aber sie kann natürlich nicht nein sagen.

Klingt für mich alles sehr sonderbar die Geschichte.

Das wäre mir schon zu kindisch.

Treue kann man nicht erzwingen. Wer fremd gehen will, braucht dazu kein Campingwochende. 

Wenn du glaubst, sie geht sonst nicht fremd, wird sie das dort auch nicht tun.

Allerdings scheint deine Freundin keine Grenzen abstecken zu können, wenn sie nicht mal nein sagen kann, wenn es um unerwünschten Besuch beim Camping geht.

Aber wie gesagt, für mich klingt die ganze Story mehr als komisch. 

2 LikesGefällt mir
2. August um 10:14
In Antwort auf lostindarness

Ich versteh was du meinst ihr kann man Trauen aber den andren nicht.

Aber wie du sagst das die was Wollen bzw hatt sie dir das ja mitgetteilt.
Die frage ist was wollen sie von ihr und in wie Bewusst sind die in der Lage das zu Äussern

Die Wollen was von mir mal einfach wirken lassen da gibts viel Interpretations Freiraum.
Eine Problemlösung haben zu wollen aber sie auf Körperlicher ebene zu Fordern ist ja irgendwie das gängige bei Männern. Die Frage ist also ist es den Männern gegeben ihre Probleme zu verbalisieren ansonst ja wäre es Berechtig dir da Sorgen zu machen.

Es kommen immer wieder Menschen zu mir die was von mir Wollen und da gibts schonmal Missverständisse. Eine Frau die Selbstzweifel abladen will kann auch schonmal versuchen mich mit in die Kiste zu schleppen wenn sie Gefühle über den Körperabgeben kann.
Eine andre würde mit mir Sprechen weil sie es Verbalisieren kann. 
Andre können weder das eine noch das andre da würde ich in dem Fall die Initiative ergreifen müssen. Oder ihr eine Art des ausdrucks lehren den sie Versteht. Um ggf 
einfach nichts tun zu müssen was die Frau am ende Selber wieder nicht versteht warum sie´s tut ^^. Manche wollen auch nur ein bischen aufmerksamkeit anerkennung usw was sie ggf halt nur von ihr bekommen können weil sonst keiner Verbalisiert

Deine Freundin ist bestimmt sehr empatisch und deswegen sehr anziehend für Problemkinder ^^ . Im Zweifelsfall sag ihr sie soll hinter fragen was die andren Wollen
also initiative Zeigen und so kann man dann vorab verklickern so nicht
Wenn man im gespräch genau hinhört kann man immer wieder raushören wo der schuh wirklich drückt. So gesehen die Männersexbombe einfach schon vorab entschärfen ^^
 

Danke dir für deine ausführliche Antwort! Hast du gut beschrieben.

Ich denke es könnte sein, dass sie die Aufmerksamkeit der anderen genießt und deshalb auch nicht "Nein" sagt, wenn die sagen, dass sie vorbei kommen wollen.

Die erste Nacht im Zelt ist jetzt auch 'rum und sie hatte mir vorhin "Guten Morgen" geschrieben. Ich fragte sie wie sie geschlafen hat, aber irgendwie verhält sie sich auf einmal voll kühl/abweisend die ganze Zeit und ist irgendwie anders im Vergleich zu gestern. Gestern war sie richtig süß zu mir und auch anhänglich und hat mir von selbst Bilder/Videos geschickt.

Hab jetzt irgendwie Panik, dass in der Nacht was passiert sein könnte.. "Gute Nacht" hatte sie mir auch nicht geschrieben, obwohl sie um 1 Uhr noch online war. Ich selbst möchte sie halt nicht ständig zutexten, weil ich möchte, dass sie den Ausflug genießt..

Hab sie vorhin gefragt, ob irgendwas los ist, sie darauf: "Nene" und ich dann: "Hab aber schon das Gefühl" und sie: "🙌🏻"

Keine Ahnung was ich darunter jetzt verstehen soll, aber ich bin echt verwirrt gerade. Vor dem Ausflug hatte sie angst, dass ich mich dann freue, dass ich 3 Tage meine "Ruhe" vor ihr habe und war traurig deswegen. Also sie dachte das nur, aber ist nicht so!

Vllt. denkt sie jetzt ich habe wirklich keine Lust auf sie, weil ich nicht so viel schreibe. 

Gefällt mir
2. August um 10:16
In Antwort auf 12zeichen

Da wäre ich auch etwas oder etwas viel eifersüchtig.
Eifersucht hat ja mit Vertrauen nichts zu tun.

Unrechte Gedanken gibts nicht, ergo sind deine Gedanken berechtigt.

Ich halte nicht viel von " jeden Pups/ Gedanken." auszusprechen, aber in deinem Fall find ichs wichtig u du solltest ihr schon überlassen, wie du rüberkommst. Und nicht für sie mitdenken.

Ich würde damit klarkommen (muss man ja auch ), vllt nen bissi traurig sein u mir dann auch 3 schöne Tage machen.

Ok alles klar, danke dir!

Bin ich ja froh, dass ich nicht der Einzige bin, der sich da Gedanken macht.🙂

Gefällt mir
2. August um 10:18
In Antwort auf skadirux

Ich bin nicht sicher, dass du ihr traust. Weil es diesen Thread gibt.
Wenn sie absolut treu ist, wird KEINER, egal, WAS er versucht, auch nur den Hauch einer Chance bei ihr haben! Also: vertraust du IHR?!

Ja tue ich, sie hatte mich nur in der Vergangenheit öfters mal angelogen, deshalb fällt es etwas schwerer. Aber allein dass ich zu dem Ausflug nichts sage, ist doch positiv oder.

Gefällt mir
2. August um 10:20
In Antwort auf osheen_20668603

Danke dir für deine ausführliche Antwort! Hast du gut beschrieben.

Ich denke es könnte sein, dass sie die Aufmerksamkeit der anderen genießt und deshalb auch nicht "Nein" sagt, wenn die sagen, dass sie vorbei kommen wollen.

Die erste Nacht im Zelt ist jetzt auch 'rum und sie hatte mir vorhin "Guten Morgen" geschrieben. Ich fragte sie wie sie geschlafen hat, aber irgendwie verhält sie sich auf einmal voll kühl/abweisend die ganze Zeit und ist irgendwie anders im Vergleich zu gestern. Gestern war sie richtig süß zu mir und auch anhänglich und hat mir von selbst Bilder/Videos geschickt.

Hab jetzt irgendwie Panik, dass in der Nacht was passiert sein könnte.. "Gute Nacht" hatte sie mir auch nicht geschrieben, obwohl sie um 1 Uhr noch online war. Ich selbst möchte sie halt nicht ständig zutexten, weil ich möchte, dass sie den Ausflug genießt..

Hab sie vorhin gefragt, ob irgendwas los ist, sie darauf: "Nene" und ich dann: "Hab aber schon das Gefühl" und sie: "🙌🏻"

Keine Ahnung was ich darunter jetzt verstehen soll, aber ich bin echt verwirrt gerade. Vor dem Ausflug hatte sie angst, dass ich mich dann freue, dass ich 3 Tage meine "Ruhe" vor ihr habe und war traurig deswegen. Also sie dachte das nur, aber ist nicht so!

Vllt. denkt sie jetzt ich habe wirklich keine Lust auf sie, weil ich nicht so viel schreibe. 

" Vllt. denkt sie jetzt ich habe wirklich keine Lust auf sie, weil ich nicht so viel schreibe. "
Wie süss
Ich kann dich aber beruhigen, Frauen denken nicht, die geniessen...

1 LikesGefällt mir
2. August um 10:23
In Antwort auf beautifulmind89

Klingt für mich, als würde sie dich absichtlich eifersüchtig machen.

Erst erzählen, wer alles etwas von ihr will, dann kommen noch mehr Männer dazu, die wahrscheinlich auch alle etwas von ihr wollen, aber sie kann natürlich nicht nein sagen.

Klingt für mich alles sehr sonderbar die Geschichte.

Das wäre mir schon zu kindisch.

Treue kann man nicht erzwingen. Wer fremd gehen will, braucht dazu kein Campingwochende. 

Wenn du glaubst, sie geht sonst nicht fremd, wird sie das dort auch nicht tun.

Allerdings scheint deine Freundin keine Grenzen abstecken zu können, wenn sie nicht mal nein sagen kann, wenn es um unerwünschten Besuch beim Camping geht.

Aber wie gesagt, für mich klingt die ganze Story mehr als komisch. 

Hast du gut beschrieben, danke.

Das mit dem eifersüchtig machen wollen kann wirklich sein. Sie macht das öfters und erzählt mir von anderen.

Ja das mit dem unerwünschten Besuch verstehe ich auch nicht. Aber vllt. wollte sie einfach nicht unhöflich sein. Sie hatte denen dann auch gesagt wo sie campen geht und ein paar Stunden später schrieb sie mir: "Ich weiß nicht, ob ich die Adresse lieber wieder aus dem Chat löschen soll. Aber bestimmt haben die den Standort jetzt eh schon gegoogelt." Sie möchte wirklich nicht, dass die dahin kommen, aber sagt auch nicht nein.

Gefällt mir
2. August um 10:24
In Antwort auf 12zeichen

" Vllt. denkt sie jetzt ich habe wirklich keine Lust auf sie, weil ich nicht so viel schreibe. "
Wie süss
Ich kann dich aber beruhigen, Frauen denken nicht, die geniessen...

Mh ok, dann wird das wohl so sein.😄

Gefällt mir
2. August um 10:34
In Antwort auf osheen_20668603

Mh ok, dann wird das wohl so sein.😄

Yepp.

1 LikesGefällt mir