Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freundin Feucht, aber nicht erregt

Letzte Nachricht: 4. Februar 2013 um 23:33
N
ninon_12651103
03.02.13 um 21:58

Guten Abend,

ich bin mit meiner Freundin nun 1 Jahr zusammen und wenn wir unterwegs sind oder was unternehmen, wird Sie auch feucht und das nicht zu knap, aber Sie hat extrem selten Lust auf Sex. Noch dazu, ist Sie oft verkampft im Genitalbereich. Ich konnte bis jz nur einmal erleben, das Sie untenrum "normal" geweitet war, ohne "Krampfzustand" (wenn man das so nennt).

Das ist nun seit Anfang an so, also auch wo wir kein Sex hatten, war es schon so und hat Sie mir auch direkt gesagt, das Sie da ein Problem hat.

Ich als Freund, suche nach einer Lösung, die beiden gut tut. Genau auch des Wegen, weil Sie sich mittlerweile damit auch unglücklich findet und auch ein Weg der Besserung möchte.

Wir waren auch schon beim Arzt, der nichts besonderes feststellen konnte, laut Ärztin liegt es wohl daran, das Sie ein Problem damit hat, sich zu entspannten. Liegt auch daran, weil wir beide noch bei den Eltern leben, also ist immer irgendwer da. Ich kann Sie aber auch verstehen, das der Arzt mal drüber geguckt hat usw.. mindert ja nun nicht unbedingt den Druck, den Sie aufgebaut hat noch zusätzlich. Sie macht sich halt selbst Druck, weil Sie meint, Sie könnte mir Sex halt nicht erfüllen. Aber normalerweile versteht sie auch, das ich sie als Mensch liebe und mir es nicht nur um Sex geht. Ist natürlich schade, weil die Beziehung damit vollkommen wäre, aber es für mich als Freund kein Grund schluss zu machen.

Vielleicht hat wer eine Idee, wie man die Sache angehen könnte? Ich hab auch schon versucht, nicht über Sex mit Ihr zu reden und eben nur zu kuscheln, aber Sie kommt leider immer selbst wie aufs Thema, wenn ich erregt bin. Das merkt Sie halt an ihr wisst schon

Grüße!


Mehr lesen

K
kgosi_12348721
03.02.13 um 22:10

Müh
Guten Abend,

Ich selber kenne das Problem (leider) auch. Allerdings ist es, glaube ich, bei mir nicht so ausgeprägt wie bei deiner Freundin.
Das sie sich hat checken lassen, finde ich schon mal gut. Dann könnt ihr zumindest davon ausgehen, dass rein körperlich bei ihr alles gut ist für ein feuchtes Gekuschel
Ich glaube, deine Freundin macht sich selber da viel zu viel Kopf drum, -> sie entspannt also nicht. Ich kenne das selbst, man muss versuchen, den Kopf auszuschalten. Klappt nicht immer. Das Blöde ist nur, dass sie da ja schon selbst drauf anspringt, so wie ich es verstanden habe. Ihr kuschelt also, und du bist 'nur' erregt, und sie denkt gleich "Oh Gott, Sex"
Davon muss sie unbedingt weg. Weißt du denn, ob sie vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht hat? Oder dass sie einfach unsicher ist?

Hoffe, dass ist für den Anfang eine kleine Hilfe! Nicht den Kopf in den Sand stecken. Kopf aus, Kerze an Irgendwann klappt's

Gefällt mir

N
ninon_12651103
03.02.13 um 22:29
In Antwort auf kgosi_12348721

Müh
Guten Abend,

Ich selber kenne das Problem (leider) auch. Allerdings ist es, glaube ich, bei mir nicht so ausgeprägt wie bei deiner Freundin.
Das sie sich hat checken lassen, finde ich schon mal gut. Dann könnt ihr zumindest davon ausgehen, dass rein körperlich bei ihr alles gut ist für ein feuchtes Gekuschel
Ich glaube, deine Freundin macht sich selber da viel zu viel Kopf drum, -> sie entspannt also nicht. Ich kenne das selbst, man muss versuchen, den Kopf auszuschalten. Klappt nicht immer. Das Blöde ist nur, dass sie da ja schon selbst drauf anspringt, so wie ich es verstanden habe. Ihr kuschelt also, und du bist 'nur' erregt, und sie denkt gleich "Oh Gott, Sex"
Davon muss sie unbedingt weg. Weißt du denn, ob sie vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht hat? Oder dass sie einfach unsicher ist?

Hoffe, dass ist für den Anfang eine kleine Hilfe! Nicht den Kopf in den Sand stecken. Kopf aus, Kerze an Irgendwann klappt's

Re
Ja, wir kuscheln und irgendwann bin ich als Freund davon manchmal nunmal erregt, steif und das merkt sie dann natürlich. Sie äussert das selten, aber Sie macht sich dann direkt sorgen, das Sie mich befriedigen muss, obwohl ich Ihr das schon mehrfach versucht habe zu erklären, das Sex nicht alles ist und sie nichts falschen machen kann und mir auch nichts erfüllen muss, weil Sie ja meint, Sie könnte mir Sex nicht erfüllen. Ich glaube dazu kommt, dass Sie wenig Erfahrungen hat. Sie hat mir auch schon öfter ein geblasen oder handjob, aber da ich jemand bin, der bei Blasen nicht unbedingt kommt oder eben generrel nicht schnell kommt, hat Sie sich nach 10min so gefühlt, als würde Sie es nicht bringen.. ist aber nicht der Fall, das versteh sie halt schlecht, denn es war gut, aber sie macht sich halt trozdem wieder zu viel gedanken..

Gefällt mir

N
ninon_12651103
04.02.13 um 14:28

Re
Nein, du hast das nicht verstanden. Die Methode mit Ruhe bewahren, hab ich schon längst gewählt. Ich weiß das Sie Feucht ist, weil Sie es mir sagt oder zeigt (slip). Also muss ICH mich ganz sicher nicht zurückhalten.

Gefällt mir

Anzeige
M
melany_11934637
04.02.13 um 14:31

Kann
sie sich denn selbsbefriedigen und kommt sie dabei zum Orgasmus?

Gefällt mir

N
ninon_12651103
04.02.13 um 14:38
In Antwort auf melany_11934637

Kann
sie sich denn selbsbefriedigen und kommt sie dabei zum Orgasmus?

Re
jaaa, kann Sie,.. da hab ich Sie auch schon zu gebracht. Wenn Sie erregt ist, dann meist in den Morgenstunden,.. ich vermute, weil Sie da entspannter ist... sonst wüsste ich keine Erklärung dazu

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kgosi_12348721
04.02.13 um 14:56
In Antwort auf ninon_12651103

Re
Nein, du hast das nicht verstanden. Die Methode mit Ruhe bewahren, hab ich schon längst gewählt. Ich weiß das Sie Feucht ist, weil Sie es mir sagt oder zeigt (slip). Also muss ICH mich ganz sicher nicht zurückhalten.

NaNa
Ich glaube, das war jetzt eher ein netter Rat und kein Vorwurf. Und wie meinst du das jetzt, DU musst dich nicht zurück halten? 'Nur' weil deine Freundin feucht ist, heißt ja nicht, dass du es auch sein musst
Wie aber schon gesagt, alles eine Frage der Psyche und des Umfelds

Gefällt mir

Anzeige
N
ninon_12651103
04.02.13 um 15:12
In Antwort auf kgosi_12348721

NaNa
Ich glaube, das war jetzt eher ein netter Rat und kein Vorwurf. Und wie meinst du das jetzt, DU musst dich nicht zurück halten? 'Nur' weil deine Freundin feucht ist, heißt ja nicht, dass du es auch sein musst
Wie aber schon gesagt, alles eine Frage der Psyche und des Umfelds

Rere
Nein,.. ich halt mich ja zurück und red nichtmal von Sex oder dergleichen.. Sie fängt halt meist selbst damit an... das ist ja das Problem. Sie macht sich damit halt eben selbst Druck.. also man könnte ja meinen, ich wäre der Böse und würde Sie zu irgendwas zwingen.. aber so ist es nicht, ich geh mit dem Thema eigt relativ locker um, es ist zwar Schade, das das Sexleben nicht so läuft wie man es sich erwünscht, aber ist nunmal auch kein Grund, jz ihr Druck des wegen zu machen. Dafür überwiegen halt die ganzen Anderen Dinge, die man so in einer Beziehung macht. Wäre das Sexleben gut, wäre es ein schöner i-Punkt.

Gefällt mir

N
ninon_12651103
04.02.13 um 21:18

Die Pille
Hallo,

hab jetzt mal ein wenig rumgelesen... kann es sein, das vielleicht die Pille schuld ist? Vielleicht sollte man Sie mal absetzen. Oder keine gute Idee?

Gefällt mir

Anzeige
D
dong_12759744
04.02.13 um 23:33
In Antwort auf ninon_12651103

Re
Ja, wir kuscheln und irgendwann bin ich als Freund davon manchmal nunmal erregt, steif und das merkt sie dann natürlich. Sie äussert das selten, aber Sie macht sich dann direkt sorgen, das Sie mich befriedigen muss, obwohl ich Ihr das schon mehrfach versucht habe zu erklären, das Sex nicht alles ist und sie nichts falschen machen kann und mir auch nichts erfüllen muss, weil Sie ja meint, Sie könnte mir Sex nicht erfüllen. Ich glaube dazu kommt, dass Sie wenig Erfahrungen hat. Sie hat mir auch schon öfter ein geblasen oder handjob, aber da ich jemand bin, der bei Blasen nicht unbedingt kommt oder eben generrel nicht schnell kommt, hat Sie sich nach 10min so gefühlt, als würde Sie es nicht bringen.. ist aber nicht der Fall, das versteh sie halt schlecht, denn es war gut, aber sie macht sich halt trozdem wieder zu viel gedanken..

Huiii...
Mit den Eltern nebenan würde ich auch einem Bügelbrett gleichen.
Ein romantisches WE wär total entspannt... Abseits von Eltern. Und wenn sie in Stress" kommt...
Ich fand es mal eine nette Geste... Als mein Freund merkte, dass ich grad nicht mag... Da fragte er mich: Stört es dich, wenn ich s ein bisschen für mich mache?
Es nahm mir komplett den Druck nun was machen zu müssen und ich habe mich einfach angekuschelt, ihn gestreichelt und die Lust kam dann ganz automatisch.

Gefällt mir

Anzeige