Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin erzählt immer nur von ihren Expartnern und hört nicht auf!

Freundin erzählt immer nur von ihren Expartnern und hört nicht auf!

25. Januar 2017 um 17:05

Hi liebes Forum,

kurze Vorgeschichte: Meine Freundin und ich sind knapp 5 Monate zusammen, haben uns über eine Internetplattform kennen gelernt, beide 26 Jahre alt und leben im schönen Sauerland. 

Schon ganz am Anfang fing es an, dass meine Freundin mir immer was über ihre Expartner erzählt hat. ,,Ein Ex von mir ist schon verheiratet und hat Kinder und find es voll schlimm, dass er immer noch was von mir will" oder ,,ein Ex-Freund hat mich weil er so sportlich war immer hochgehoben usw". Ich habe ihr dann relativ zeitnah gesagt, dass ich das nicht so schön finde wenn sie mir so was erzählt. Mich verletzt so was irgendwie, deswegen habe ich es in nette Worte verpackt. Das ganze hörte aber einfach nicht auf. Das ist nur ein kleiner Auszug, schreib jetzt nicht alles hier hin. 

Daneben kamen Sachen, dass sie wohl in der Singlezeit mit nem alten Freund ausgemacht hat, dass er sie für ein paar Tage besuchen kommt. Ohne mit mir nur ein Wort zu wechseln, obwohl ich ihr meine Bedenken gesagt hatte, dass so was in ner Beziehung sehr komisch ist. Daneben gibt es so Aktionen, dass sie neben unseren Paarbildern in der Wohnung Fotos von ihr und nem guten Kumpel gehangen hat, wo sie haar genau die gleichen Grimassen und Gestiken wie bei unseren Paarfotos machte. Auf einem Bild umarmt der andere sie sogar von hinten.....solch eine Pose hat noch nichtmal irgendein Bild von uns. Hinzu kommen solche Aktionen wie das sie am Freitag Nachmittag anrufte und auf die Antwort was sie mache sie mir nur sagte, dass sie gerade ihre Sachen aus dem Keller ihres Ex geholt hat (sie hat dort vorher gelebt....ich will ihr nix verbieten um Gottes Willen, denke so was sollte aber trotzdem vorher kommuniziert werden). Jede Aktion habe ich natürlich angesprochen und ihr gesagt das mich so was verletzt. 

Vor gut 2 Wochen sind mir dann unterlagen von ihrem Küchentisch (wo ich halt dran arbeite) gefallen und was sehe ich dort: Sie und ihr Ex Freund im Paarfoto....da sie mir ne Woche zuvor auch wieder ne schöne Geschichte über ihren Ex bei Kerzenschein auf der Couch erzählte ist mir dann der Kragen geplatzt in der Woche....habe sie zum Gespräch gebeten und ihr nochmal alles Klipp und Klar erzählt. Natürlich kam da auch wieder Einsicht nach langer zeit. Eigentlich ist es so, dass jedes mal wenn ich ihr das sage sie mega aggressiv reagiert und ich mit ihr erst mal paar Stunden nicht reden kann (ich bin ein sehr ruhiger Mensch, ich brause auch nicht auf von wegen: Du du du hast gemacht!).

Jetzt sitz ich hier und weiß nicht mehr was ich machen soll. Die einzelnen Geschichten und Aktionen haben mich einfach, und ich hoffe es hört sich nicht doof an, total verletzt und haben sich auch in meinen Kopf eingebrannt und wir sind erst 5  Monate zusammen!....ich fühl mich einfach als Freund richtig kacke und das schlimmste ist, dass sie einfach nie auf meine Bedürfnisse und Probleme eingegangen ist, obwohl ich es immer und immer wieder nett gesagt habe. Sie hat gesagt das so was nie wieder vorkommt....Aber ich weiß nicht ob ich das irgendwie schaffe da über meinen Schatten zu springen, weil es für mich echt viel versaut hat. 

Ich würde gerne mal eure Meinung hören Danke 

Mehr lesen

25. Januar 2017 um 17:14

Das was du hier schilderst ist wirklich untragbar.
Zugegeben, das machen Männer auch oft aber das ist nicht weniger böse.

Du solltest ihr deinen Unwillen nicht super sanft beibringen sondern einfach eindeutig und sachlich.
Es wird von eurer Wohnsituation abhängen was du dann machst (beenden/ausziehen), wenn sich das alles trotzdem wiederholt.

Viel Erfolg
pascal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 17:25

Ihr habt ein seltsames Verständnis von Liebe. Wenn ich jemanden liebe, versuche ich mit aller Macht zu verhindern, dass ich oder wer auch immer ihm/ihr wehtut. Sie weiß, dass dich ihr Verhalten schmerzt und sie macht es dennoch.

Für mich ist klar, sie liebt Dich nicht. Denn Taten sagen mehr als 1000 Worte. Völlig egal, wie oft sie Dir ihre unermessliche Liebe mitteilt: Ihre Aktionen sagen das klare Gegenteil. Ich rate Dir: Beende die Beziehung und suche Dir eine Freundi, die Dich wirklich liebt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 17:54

Ach das kenn ich von meinem Partner, bin mit dem jetzt 4 Monate zusammen und redet auch noch oft von seiner Ex. Ehrlich, ich glaub wenn man so viel noch über den Ex erzählen kann, dann glaub ich sind da noch Gefühle für den anderen im Spiel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 18:27


Da gibt es einen großen Unterschied - zumindest beim Mann.

Erzählt er Negatives über die EX, dann will er seiner Neuen schmeicheln
-wie glücklich er jetzt ist und froh, dass er nun sie hat

Erzählt er Positives über die EX dann sollte man gut zuhören und ein feines Ohr haben.

Es könnte nämlich bedeuten, dass die Neue - trotzdem um Häuser besser ist -
als die EX und wie toll es ist, dass er sich trotzdem für sie entschieden hat.
Der Ton, den die Musik macht ist hier wichtig.

Schlimm ist es natürlich, seine neue Liebe zu quälen, obwohl diese schon
gebeten hat über die Ex nichts zu erzählen.

lg pascal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 18:30

Ich denke auch, wenn sie lieb und sanft nicht versteht, dann eben in klarer Ansprache.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 14:06

Ich kann dich total verstehen. Das du ein Problem damit hast, wenn sie immer davon erzählt. Man möchte bestimmte Sachen auch einfach nicht wissen. Das sie die Bilder jedoch aufhebt kann ich verstehen. Es scheinen für sie ja schöne Erinnerungen zu sein. Und die Bilder mit ihrem besten Freund würde ich auch nicht so eng sehen, wenn zwischen den beiden nie was lief.
Würde an deiner Stelle nochmal offen mit ihr darüber reden.

Es geht aber noch schlimmer. Ich durfte mit der Ex von meinem Freund eine Woche auf Zeltlager fahren(beide als Betreuerinnen). Habe ihr am Ende fast eine gescheuert, weil sie 12-Jährigen erzählt hat wie er im Bett sei, sie wusst nicht das ich seine neue Freundin war(zumal die beiden da schon über ein Jahr getrent ware und sie auch in einer neuen Beziehung) und die Kids ihn auch kannten. Sehe sie leider immer noch ständig, weil sie in den selben Vereinen ist wie wir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 14:16
In Antwort auf erdbeermaeulchen98

Ich kann dich total verstehen. Das du ein Problem damit hast, wenn sie immer davon erzählt. Man möchte bestimmte Sachen auch einfach nicht wissen. Das sie die Bilder jedoch aufhebt kann ich verstehen. Es scheinen für sie ja schöne Erinnerungen zu sein. Und die Bilder mit ihrem besten Freund würde ich auch nicht so eng sehen, wenn zwischen den beiden nie was lief.
Würde an deiner Stelle nochmal offen mit ihr darüber reden.

Es geht aber noch schlimmer. Ich durfte mit der Ex von meinem Freund eine Woche auf Zeltlager fahren(beide als Betreuerinnen). Habe ihr am Ende fast eine gescheuert, weil sie 12-Jährigen erzählt hat wie er im Bett sei, sie wusst nicht das ich seine neue Freundin war(zumal die beiden da schon über ein Jahr getrent ware und sie auch in einer neuen Beziehung) und die Kids ihn auch kannten. Sehe sie leider immer noch ständig, weil sie in den selben Vereinen ist wie wir.

Das mit den Bildern ist auch vollkommen ok, hab ich Auch...Diese verstaut man aber irgendwo im Keller oder in ner Kiste, wo der andere sie nicht zu sehen bekommt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook