Forum / Liebe & Beziehung

Freundin Bisexuell Dreier--Länger!

Letzte Nachricht: 20. September um 13:17
S
sofm45
15.09.21 um 21:59

Hallo,

ich und meine Freundin sind seit 2 Jahren glücklich zusammen. Reden eigentlich über alles und lieben uns auch.

Nun zu meiner Frage, ich vermute das meine Freundin Bisexuell ist, was ich nicht schlimm fände, jedoch müsste ich manche Dinge überdenken.

Am Anfang der Beziehung hatten wir es mal über Sex und was wir im Leben noch alles machen wollten, dort meinte sie dann auch, Sie möchte im Leben mal einen Dreier mit einer Frau haben, jedoch nur wenn Sie Single sei.

Vor kurzem hatten wir das Thema erneut und dann meinte Sie, ein Dreier würde sie schon reizen und diesen würde sie auch mit mir machen. Jedoch weiß sie noch nicht mit wem (also ob M oder F). Allerdings würde sie eher zu einer weiteren Frau tendieren, da sie meint mit 2 Männern wäre sie überfordet, zudem ist sie Frauen nicht abgeneigt (also sie meint, sie findet Frauen Körper jetzt nicht eklig oder so). Sie meinte auch bei einem Dreier würde sie durchaus auch mit der anderen Frau "verkehren" da es ja sonst kein Sinn machen würde, und ich würde sowieso keine anderen Mann dazu haben wollen, da sei eine weiter Frau nur "logisch".

Sie findet andere Frauen auch attraktiv bzw. schön/heiß , könnte sich Sex mit einer anderen Frau aber nicht vorstellen, da sie meint da würde doch etwas fehlen. Sie könnte es sich nur in einer Dreier Konstellation vorstellen.
Vorrausetzung wäre auch das es eine Fremde Frau wäre, die auch weiter weg wohnt.
Sie meinte auch es wäre absolut kein Muss für sie, jedoch wenn es sich ergibt würde, wäre sie nicht abgeneigt. (Sie hat sich bis jetzt auch keine größeren Gedanken dazu gemacht).
Jedoch weiß sie nicht ob sie es verkraften würde, würde ich mit der anderen Frau rummachen etc., sie meinte auch ich könne ja nur zuschauen wie die 2 es treiben, bzw. nur mit ihr dann rummachen. Ob mich das Stören würde hat sie nicht gefragt, es seien ja auch keine Gefühle im Spiel meinte sie.



Zu ihr:
- erste Beziehung für Sie und für mich
- erstes Mal mit mir
- kaum Erfahrung mit SB, selten Orgasmen dabei, wenn überhaupt nur mit Satisfyer (ihr Kitzler benötigt zur Stimulation enorm viel Druck, ich brauche beim Fingern sogar meine "Schulterkraft"
- noch kein Orgasmus beim Sex oder Vorspiel, außer 3 mal mithilfe Vibrator
- sie meint sie denkt zu viel nach beim Sex
- Sex ca. einmal Pro Tag, abwechslungsreich und sie findet es geil


Nun weiß ich nicht ob ich einen Dreier mit einer weiteren Frau eingehen sollte (falls es denn irgendwann zustande kommen sollte) . Fände die Vorstellung eigentlich auch ganz geil (also FFM) weis aber nicht ob ich es aushalten könnte wenn sie jmd anderes Küsst (egal ob M oder F) , vorallem wenn ich nicht weis ob sie nicht doch BI ist.
Wenn man dann auch noch liest, dass eigentlich jede Frau Bi ist, wird mir ganz schlecht, irgendwie.

Was ist wenn es ihr total gefällt und ihr auffällt sie steht doch eher auf Frauen. (Deswegen vllt kein Orgasmus mit mir?)
Was wenn sie sich in die andere Frau verliebt?
Hat sie die Fantasie nur weil sie Neugirieg ist, wie Sex mit einer Frau ist und hat aber Angst es mir zu sagen? Also will sie sich eigentlich nur selbst Testen oder geht es ihr nur um die Erfahrung und den Spass?
Dachte eher die meisten Frauen wünschen sich Sex mit 2 Männer und wollen ihren Mann eher nicht teilen.


-Ja ich weiß ich muss an meinem Selbstvertrauen und Vertrauen zu ihr arbeite, Bitte dennoch um Tipps oder Antworten.
 

Mehr lesen

Q
quackberry
20.09.21 um 13:17

Ich gebe euch einen gut gemeinten Ratschlag: Lasst es sein!

Ihr macht euch beide zu viele Gedanken um einen Dreier und habt echt viele Zweifel.
Wenn das alles so unsicher ist, solltet ihr es nicht tun. Ihr habt eine gut funktionierende
Beziehung und oft Sex. Macht euch das nicht kaputt, nur weil ihr irgendwelchen Fantasien
nachrennt. Im Kopf ist es meist besser als in der Realität. Einer von euch wird später
extrem enttäuscht und vor allem unsicher sein.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?