Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin Betrogen.

Freundin Betrogen.

29. Oktober 2017 um 19:43

Vorwort:

Ich bin 18 Jahre und seit 2 Jahren mit meiner 17Jährigen Freundin zusammen.

Was habe ich getan?

Ich habe meine Freundin betrogen in dem ich mit einer anderen einmal geschlafen habe wärend wir noch zusammen waren.

Warum habe ich das getan?

Ich weiß es nicht, ich sehe mich als Person mit 2 Persönlichkeiten in meinen Kopf.
Die eine seite Liebt sie und würde sie nie mals betrügen und nie probleme machen und weiß was richtig und falsch ist. Die andere seite ist das böse ich weiß wie ich mit leuten reden muss bin immer cool drauf und sehe kleine fehler nicht als einen großen. Ich habe sehr viel selbstvertrauen in mir und mir sind meinungen von anderen meißtens egal.

Diese 2 Persönlichkeiten wechseln sich immer wieder ab.

Hat die 1. kontrolle, mache ich mir über alles sorgen werde paranoid bekomme die schlimmsten schuldgefühle für das was ich getan habe und werde depressiv.

Hat die 2. kontrolle bin ich komplett optimistisch, mir ist es zwar nicht egal was ich gemacht hab aber mein kopf versucht die tat zu vergessen und so weiter leben wie vorhin.

Ob mich jemand mit diesen problem versteht ist die andere frage.

Die schlimmste Frage ist ob ich meine Beziehung und sämtliche Soziale kontakte verliere und mein ruf in der stadt kaputt geht.

oder

Ich die beziehung mit einem ständigen unwohlen gefühl und mit hin und wieder kommenden argen schuldgefühlen weiter zu führen.

Das ganze war auf einem donnerstag abend und am Samstag wurde ich in einem Club zusammengeschlagen (Blaues auge, zähne wurden beschädigt) und ich dachte mir nur ich habe es verdient. Ich weiß das ich eine richtig ekelhafte aktion gemacht habe.

Diese 2 Persönlichkeiten werden mich mein Leben lang noch verfolgen.

Ich bin einfach zu feige das ich es ihr sage weil ich damit so vieles verlieren würde was mir michtig ist und ich habe es im leben gar nicht leicht. Warscheinlich würde dann alles den bach runter laufen..

Ich entschuldige mich für meine Rechtschreibung und auf meine klein und großschreibung.

Mich würde eure Meinung und eure tipps wirklich intressieren.


 

Mehr lesen

29. Oktober 2017 um 22:34

Sehe ich ähnlich. 

Diese "2 Persönlichkeiten" kennt jeder. Wirklich JEDER! Meine "dunkle Seite" sagt mir morgens ich soll im Bett bleiben und mit nem gelben Schein holen, meine "gute Seite" weiß dass ich zur Arbeit muss. Dieses Schema lässt sich jetzt beliebig oft wiederholen. Du bist da nichts besonderes.
Deine Beschreibung klingt total überdramatisiert, lächerlich und... naja. 

Versuch doch einfach mal ein bisschen nüchtern an die Sache zu gehen. Klar, du bist 18, die Hormone spielen verrückt, Identitätsfindung Blabla... aber komm von diesem 2 Persönlichkeiten - Trip runter. Wenn du meinst du bist "ach-so-besonders" lies mal Freud (und die zeitgemäße Kritik). Der hat sich ausführlich mit deinem Problem beschäftigt. 

Grüße
 der Kürbis 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 7:49
In Antwort auf sebsnx3

Vorwort:

Ich bin 18 Jahre und seit 2 Jahren mit meiner 17Jährigen Freundin zusammen.

Was habe ich getan?

Ich habe meine Freundin betrogen in dem ich mit einer anderen einmal geschlafen habe wärend wir noch zusammen waren.

Warum habe ich das getan?

Ich weiß es nicht, ich sehe mich als Person mit 2 Persönlichkeiten in meinen Kopf.
Die eine seite Liebt sie und würde sie nie mals betrügen und nie probleme machen und weiß was richtig und falsch ist. Die andere seite ist das böse ich weiß wie ich mit leuten reden muss bin immer cool drauf und sehe kleine fehler nicht als einen großen. Ich habe sehr viel selbstvertrauen in mir und mir sind meinungen von anderen meißtens egal.

Diese 2 Persönlichkeiten wechseln sich immer wieder ab.

Hat die 1. kontrolle, mache ich mir über alles sorgen werde paranoid bekomme die schlimmsten schuldgefühle für das was ich getan habe und werde depressiv.

Hat die 2. kontrolle bin ich komplett optimistisch, mir ist es zwar nicht egal was ich gemacht hab aber mein kopf versucht die tat zu vergessen und so weiter leben wie vorhin.

Ob mich jemand mit diesen problem versteht ist die andere frage.

Die schlimmste Frage ist ob ich meine Beziehung und sämtliche Soziale kontakte verliere und mein ruf in der stadt kaputt geht.

oder

Ich die beziehung mit einem ständigen unwohlen gefühl und mit hin und wieder kommenden argen schuldgefühlen weiter zu führen.

Das ganze war auf einem donnerstag abend und am Samstag wurde ich in einem Club zusammengeschlagen (Blaues auge, zähne wurden beschädigt) und ich dachte mir nur ich habe es verdient. Ich weiß das ich eine richtig ekelhafte aktion gemacht habe.

Diese 2 Persönlichkeiten werden mich mein Leben lang noch verfolgen.

Ich bin einfach zu feige das ich es ihr sage weil ich damit so vieles verlieren würde was mir michtig ist und ich habe es im leben gar nicht leicht. Warscheinlich würde dann alles den bach runter laufen..

Ich entschuldige mich für meine Rechtschreibung und auf meine klein und großschreibung.

Mich würde eure Meinung und eure tipps wirklich intressieren.


 

"Warum habe ich das getan?

Ich weiß es nicht"

Da solltest Du Dir mal Gedanken zu machen, auch wenn es unangenehm ist.

 - Kick?
 - Selbstbestätigung?
 - vermisst Du was in der Beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt in meine beste Freundin
Von: cookiefreak98
neu
30. Oktober 2017 um 0:42
Verzweiflung
Von: 7266tf
neu
29. Oktober 2017 um 23:53
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram