Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin belügt mich

Freundin belügt mich

21. August um 4:21

Hallo !

Ich bräuchte mal einen Rat und würde mich sehr über antworten freuen

Ich bin (21) Meine Freundin (18) Wir sind über 3 Jahre ein paar und kennen uns seit 4 Jahren

Meine Freundin hat mir vor kurzem gebeichtet dass sie vor 1 Jahr mir fast fremd gegangen wäre und zwar in ihrer Ausbildung
wir hatten damals einen Streit was ein bisschen länger ginge über Lügen und sie hatte dort einen Typen kennengelernt mit dem er öfters eine geraucht hatte und er hatte meine Freundin ziemlich angeflirtet und wollte was von ihr
da wie gestritten haben dachte meine Freundin sie will es mir heim zahlen weil ich sie damals als eine schlampe bezeichnet hatte indem sie fremdgeht aber als es mit ihm dann soweit kam und er meiner freundin an den Hals küsste blockte sie ziemlich ab und wollte es nicht mehr

Ich weis echt nicht was ich davon halten sollte vor allem weil sie es mir übelst lang verschwiegen hatte und ich es ihr rausgquetscht habe dank meinen bauchgefühl

Unter anderem gab es noch viele andere Geschichten wie zum Beispiel mit anderen jungs geflirtet geschrieben dass sie ihn liebt und alles

Sie sagte immer sie wollte spielen oder es war eine psychische Krankheit
sie wusste nie wieso sie das machte und tat ihr immer leid
ich glaubte ihr das auch dass sie das gar nicht wollte
ssaß mit ihr auch oft am Tisch und hab die Fehler bei mir gesucht ob ihr was abgeht oder ich besser machen könnte aber wir fanden nie eine Antwort

Ich hasse einfach das lügen und sie tat es schon locker 10 mal bei solchen Sachen

Mit jungs heimlich schreiben und flirten beim Schreiben und viele Sachen schreiben.... also wenn sich das immer wieder wiederholt dann weiß ich auch nicht mehr ob ich ihr noch glauben kann oder ob es irgendwann wirklich genug ist und ich sagen muss ich gehe

Würde mich sehr über antworten freuen
und danke dass ihr euch Zeit genommen habt um euch das durchzulesen

MFG

Mehr lesen

21. August um 7:15

Hey du🙃

Ich finde, man redet sich heutzutage relativ schnell auf psychische Krankheiten bei sowas raus. Und da dies ernstzunehmende Krankheiten sind, die schnell viel schlimmer verlaufen können, sollte sie, bei wirklichen Verdacht, mit ihrem Arzt reden. 

Ich denke allerdings, dass sie sich austesten und ihre Grenzen raus finden möchte. Ihr seid sehr jund zusammen gekommen und auch über einen bestimmten Altersabschnitt, wo "andere" Mädchen ein paar Mal geküsst werden, angeflirtet und ihre erste große Liebe finden. Das hat sie mit dir erlebt und das wollte sie auch sicherlich, keine Frage. Nichtsdestotrotz kommen da plötzlich andere Jungs, die sie süß finden und sie fühlt sich begehrt. Da brennen, vor allem in den Alter, ein paar Synapsen durch. 

Das es dich belastet und stört, verstehe ich vollkommen. Allerdings liegt da der Fehler succh bei dir, weil der (fast) Betrogen Partner sucht den Fehler bei sich?! Ähm.... Nein?! Zu einer Beziehung gehören immer zwei Leute UND ich würde auf alle Fälle auch den Fehler bei ihr suchen. Warum flirtet sie Jungs an? Warum muss sie unbedingt mit anderen schreiben UND denen mich sagen, dass sie ihn liebt? Das ist schon eine relative Eskalationsstufe meiner Meinung! Man schreibt nicht aus Jucks einer Person, dass man sie liebt, wenn man mit einer anderen zusammen ist. Egal wie alt man ist. Und da man mit 18 Jahren als vollmundigen Bürger in Deutschland zählt, bei ihr auch nicht. 

Such nochmal das Gespräch, erkläre wie belastet und verletzt du bist. Das es ab jetzt Transparenz in der Beziehung geben muss, wie eig immer schon, und sie mit dem albernen Geflirte aufhören soll. Zeig ihr die umgekehrte Situation. Wie sie sich fühlen würde, solltest du sowas machen. Vielleicht zeigt es ihr, wie weh sowas tun kann (bitte NICHT ausprobieren, sondern erzählen!). Und wenn sie sich ausprobieren will und meint, dass zu brauchen.... Würde ich persönlich dir raten, dich zu trennen, so leid es mir für dich tut. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 7:22

Spiegel sie doch mal, nur damit sie merkt, wie du dich fühlst. 
Ansonsten, wenn dein Vertrauen (verständlicherweise) in sie schwindet, so hat eure Beziehung nicht mehr viel Sinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 9:34

Sie sagte immer sie wollte spielen oder es war eine psychische Krankheit

ihr ernst?
psychische Krankheit?

beste Ausrede ever so aus dem nichts heraus eine Krankheit zu erfinden 

naja du lässt dich seit 3 jahren belügen....
wieso solle sie das jetzt ändern wenn du es ja eh so hinnimmst??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 11:03
In Antwort auf mw97

Hallo ! 

Ich bräuchte mal einen Rat und würde mich sehr über antworten freuen 

Ich bin (21) Meine Freundin (18) Wir sind über 3 Jahre ein paar und kennen uns seit 4 Jahren 

Meine Freundin hat mir vor kurzem gebeichtet dass sie vor 1 Jahr mir fast fremd gegangen wäre und zwar in ihrer Ausbildung 
wir hatten damals einen Streit was ein bisschen länger ginge über Lügen und sie hatte dort einen Typen kennengelernt mit dem er öfters eine geraucht hatte und er hatte meine Freundin ziemlich angeflirtet und wollte was von ihr
da wie gestritten haben dachte meine Freundin sie will es mir heim zahlen weil ich sie damals als eine schlampe bezeichnet hatte indem sie fremdgeht aber als es mit ihm dann soweit kam und er meiner freundin an den Hals küsste blockte sie ziemlich ab und wollte es nicht mehr 

Ich weis echt nicht was ich davon halten sollte vor allem weil sie es mir übelst lang verschwiegen hatte und ich es ihr rausgquetscht habe dank meinen bauchgefühl 

Unter anderem gab es noch viele andere Geschichten wie zum Beispiel mit anderen jungs geflirtet geschrieben dass sie ihn liebt und alles 

Sie sagte immer sie wollte spielen oder es war eine psychische Krankheit 
sie wusste nie wieso sie das machte und tat ihr immer leid 
ich glaubte ihr das auch dass sie das gar nicht wollte 
ssaß mit ihr auch oft am Tisch und hab die Fehler bei mir gesucht ob ihr was abgeht oder ich besser machen könnte aber wir fanden nie eine Antwort 

Ich hasse einfach das lügen und sie tat es schon locker 10 mal bei solchen Sachen 

Mit jungs heimlich schreiben und flirten beim Schreiben und viele Sachen schreiben.... also wenn sich das immer wieder wiederholt dann weiß ich auch nicht mehr ob ich ihr noch glauben kann oder ob es irgendwann wirklich genug ist und ich sagen muss ich gehe 

Würde mich sehr über antworten freuen 
und danke dass ihr euch Zeit genommen habt um euch das durchzulesen 

MFG

"Ich hasse einfach das lügen und sie tat es schon locker 10 mal bei solchen Sachen "

Also sehr konseqent bist Du ja nicht.
Wenn Lügen ein Nogo ist, dann trenn Dich oder hör auf, Prinzipien hochzuhalten, an die Du Dich dann doch nicht hältst.

"sie wusste nie wieso sie das machte und tat ihr immer leid ich glaubte ihr das auch dass sie das gar nicht wollte"

Dummfug.
Natürlich weiss sie genau, warum sie das gemacht hat.
Sie sagt es Dir nur nicht.
Eine weitere Lüge...

P.S.: Wenn ich meine Frau als "Schlampe" bezeichnen würde, wäre sie weg. Zu recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen