Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin beim fremdgehen erwischt und sie meint ich habe unreif reagiert.

Freundin beim fremdgehen erwischt und sie meint ich habe unreif reagiert.

5. August 2011 um 1:55

So Hallo erstmal..

Mein problem ist ja schon wie im Titel aufgelistet.
Letzte Nacht bin ich von der Arbeit früher nach Hause gekommen, weil wir in der Firma Tag der offenen Tür hatten, die großen Arbeitsgeräte mussten abgestellt werden.

Als ich ins Haus kam hörte ich leise aber sehr ernst eine Stimmte sagen :"Mach schnell das du rauskommst".
Ich natürlich sofort nach oben, dachte erst mir klaut da wer das Haus leer.
Als ich ins Schlafzimmer kam sah ich aber meine halbnackte Freundin , die sich mit der Bettdecke bedeckt auf dem Bett befand und einen einen Typen der versucht hat sich aus dem staub zu machen.
Ich muss sagen ich bin Bodybuilder , wiege 139 kg auf 201cm und kam erst nicht so schnell hinterher, er konnte vorerst ne biege machen...
Als ich aber übertrieben wütend durch die Haustür raustaumelte sah ich den kleinen Dreckssack wie er gerade in sein Auto stieg und losfahren wollte.
Ich hin, schlag durch die Seitenscheibe ins Auto rein, zieh ihn durchs Fenster raus und prügel ihm ordentlich meine Meinung zu der Situation rein.

So das zum anfang, nun kam aber meine Freundin und schreit mich an das man das doch nicht machen kann und es sei nichts gewesen

Da hab ich aber leider zu spät gemerkt das das nur eine Ablenkung war und der Pisser einen Abschub gemacht hat-.-

Balblabla, nun sie meinte es sei nichts gewesen und ich habe mich falsch verhalten. Jetzt stellt sie die Situation so hin, dass ich es bin der es gerade versaut hat und was mir überhaupt einfällt so abzugehen

Ich habe sie draußen nur im Bademantel stehen lassen , bin rein und hab die Tür zugemacht und habe sie klopfen lassen.

Von ihrer Freundin habe ich erfahren das sie das schon 2 Monate macht...

Sie will sich heute Mittag mit mir treffen und das ausdiskutieren, aber wie soll ich damit jetzt umgehen?

Jetzt meine frage, habe ich falsch reagiert?
Meiner Meinung wäre jeder so abgegangen, aber das meine Freundin es so hinstellt als hätte ich dran schuld?
Hallo ?!? wenn es eins gibt was ich hasse dann ist das FREMDGEHEN! Ich war über 4 jahre mit ihr zusammen , es schien immer so als wäre unsere Beziehung etwas besonderes...:/

Ich weiß halt nicht mehr weiter, man kann über 4 Jahre nicht mal eben vergessen...Auch harte Kerle haben Gefühle.

Mehr lesen

5. August 2011 um 4:56

Bevor
der Fremdgeh-Club hier rein schneit und dich versucht nieder zumachen, spreche dir meinen Respekt aus:

Sehr gut reagiert, denn das hätte ich auch gemacht und auch ich hätte die Tür zu gemacht.

Und bitte keine Schuld einreden lassen, aber lass doch einfach mal hören, was sie zu sagen hat.

14 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 8:20

Moin Moin
Ich kann Dich so gut verstehen, aber Du hast "der falschen Person" einen körperlichen Verweis erteilt !!!

Ja ja, Gewalt ist keine Lösung, aber in dem Moment absolut nachzuvollziehen und ein "gutes Ventil" !!!

Falls Du den Typen kanntest hätten es beide verdient, war er "ein Fremder" hättest Du nur deiner Freundin eine verpassen sollen bzw. hätte SIE es verdient, aber Frauen schlägt Mann nicht, ausser SIE mögen und wollen es kl. Scherz

Laßß Dich nicht als "Sündenbock" darstellen !!!!!! Sie ist die Schuldige !!!!!!!!!!!!!!!!

Da es ja schon 2 Monate laufen soll und Du es durch Zufall entdeckt hast : Schieß SIE in den Wind, auch wenn 4 Jahre lang sind und Du evtl. über verzeihen nachdenken solltest !!!

Halt uns auf dem laufenden......

Kopf hoch !!!!

Gruss Micha

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 11:38

....ja ja, die Sache mit der "Gewalt"
...selbstverständlich hättest du versuchen können, dich zu zügeln. vom menschlichen aspekt her, kann ich verstehen, was du getan hast. es ist immer leicht zu sagen "aber das darf man nicht". man darf auch nicht lügen, soll nicht schlecht über seine mitmenschen reden usw. solange du ihn nicht "krankenhausreif" geprügelt hast, .......NAJA, affekt, ich kann es verstehen - MENSCHLICH.
nun zu den vergangenen 4 jahren... es scheint, als hätte sie was vermisst, was du ihr nicht gegeben hast, oder geben konntest, da du nicht wußtest, was ihr fehlt. frauen reden oftmals nicht klartext, sie reden in metaphern und erwarten, dass die männer schon "verstehen, was sie meinen". es kommt darauf, wie sehr du sie liebst und ob du ihr verzeihen kannst. wenn du ihr verzeihen möchtest, dann frage sie konkret und IN ALLER RUHE, wie es in eurer beziehung so weit kommen konnte; stelle ihre liebe erst einmal nicht in frage - vielleicht war sie einfach auf der suche nach neuer bestätigung. ich kenne das von meinen freundinnen - ihre freunde machen weniger komplimente, der alltag kehrt ein, sie sind frustriert (auch sexuell), fühlen sich in ihrer "attraktivität" nicht mehr wahrgenommen und dann kommt einer, der ihnen erzählt, wie schön, klug und besonders sie sind und lassen sich erstens von den worten, dann von dem mann selber verführen...
ich selber verachte betrüger, egal ob männlich, oder weiblich. aber das ist MEINE SUBJEKTIVE empfindung... objektiv würde ich dir raten, das gespräch zu suchen. in ruhe und auf neutralem boden - überrasche sie souveränität und zeige ihr, dass du "drüber stehst" und an der beziehung arbeiten willst... das wäre ein sehr sehr großer liebesbeweis, der aber viel stärke verlangt.
ich stelle in frage, ob ich es könnte - ich könnte es nicht... aber aus erfahrungen von meinem freundeskreis würde ich dir dazu raten, wenn du die beziehung retten möchtest...

ALLES ALLES GUTE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 11:45
In Antwort auf dafydd_12520861

Bevor
der Fremdgeh-Club hier rein schneit und dich versucht nieder zumachen, spreche dir meinen Respekt aus:

Sehr gut reagiert, denn das hätte ich auch gemacht und auch ich hätte die Tür zu gemacht.

Und bitte keine Schuld einreden lassen, aber lass doch einfach mal hören, was sie zu sagen hat.

...
meine güte, ich habe schon prügelnde frauen (freundin von mir erlebt), die ihn ertappte beim fremdgehen. eine intelligente kluge frau, die plötzlich auf den betrüger einschlägt... ich stand daneben und konnte es verstehen, absolut verstehen. habe meinem exmann damals auch eine gescheuert... es mag ein primitiver verhaltenszug sein - aber so weise, wie die menschheit immer tut, ist sie halt nicht... da gehört schon viel stoische ruhe dazu, die nerven bei so einem "live-act" zu behalten. ich kann ihn auch verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 13:05

Danke für die Blumen
Schön, das Du mich so einschätzt ! ......ich würde lügen, wenn ich sage, ich habe noch keine körperliche Auseinandersetzung gehabt !!!

Aber GRUNDSÄTZLICH :

Gewalt ist keine Lösung und ich habe noch nie eine Frau geschlagen.....und habe nicht dazu aufgerufen !!!!

Natürlich ist es nicht richtig den Typen zu vermöbeln, aber menschlich und gefühlsmässig kann ICH es zumindest nachvollziehen !!!! Selbst, wenn er ein "Bekannter" von IHM wäre ( was unter Freunden und Bekannten ein absolutes noGO ist !!!!! ) ist....Schuld ist SIE !!!!!!!!!!

Zu dem Zeitpunkt, wo er Sie erwischt hat....war er geschockt und hat bestimmt nicht über den Zeitraum nachgedacht, ob das schon länger geht....ER hat auf seine Weise "emotional" reagiert.....für IHN ist die Situation ein Stich ins Herz....und mit der Nachricht, das geht schon 2 Monate wurde die Klinge in der Wunde gedreht...........

Hoffe, er trifft für sich die richtige Entscheidung und schließt mit IHR ab !!!!!!!!



2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 13:38

Ich wieder
Ich halte mich an die "geschriebenen Fakten" und da steht, das SIE IHN betrogen hat....er hat SIE erwischt !!!!

Punktum : Sie hat für mich Schuld an diesem Dilemma !!

Das in deren Beziehung etwas nicht "stimmen muss" ist klar !!
Für mich ist Ehrlichkeit und Offenheit in einer Beziehung sehr sehr wichtig : eine Grundbasis !!!

Wenn etwas an einem Partner stört rausdamit und wenn sich nichts ändert : Konsequenz daraus ziehen !!

Das Mann oder Frau in die Lage kommen fremd zu gehen, kann glaube ich jedem passieren, aber dann EHRLICH zu dem Partner sein !!!!!!!

Wie kann Mann 2 Monate dem Partner in die Augen schauen und : ich nehme mal an, weil ich mich so verhalte in einer Partnerschaft :
Mann sagt zu sich :Schatz ich liebe Dich, tauscht sich aus, kuschelt, redet, etc.

Für mich unbegreiflich und nicht verzeihbar, diese Gefühlsverletzung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!

Zum Thema über 2 Monate fremgegangen mit demsleben Typen ( betrifft natürlich auch OneNightStands) :

Mich würde brennend interessieren :

Wirklich immer verhütet, Oralverkehr gegseitig, Küssen :

HIV, Herpes, Genitalherpes, Hepatitis, etc.

Ich würde darauf eine Antwort verlangen.........

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 13:54
In Antwort auf hashim_12534786

Ich wieder
Ich halte mich an die "geschriebenen Fakten" und da steht, das SIE IHN betrogen hat....er hat SIE erwischt !!!!

Punktum : Sie hat für mich Schuld an diesem Dilemma !!

Das in deren Beziehung etwas nicht "stimmen muss" ist klar !!
Für mich ist Ehrlichkeit und Offenheit in einer Beziehung sehr sehr wichtig : eine Grundbasis !!!

Wenn etwas an einem Partner stört rausdamit und wenn sich nichts ändert : Konsequenz daraus ziehen !!

Das Mann oder Frau in die Lage kommen fremd zu gehen, kann glaube ich jedem passieren, aber dann EHRLICH zu dem Partner sein !!!!!!!

Wie kann Mann 2 Monate dem Partner in die Augen schauen und : ich nehme mal an, weil ich mich so verhalte in einer Partnerschaft :
Mann sagt zu sich :Schatz ich liebe Dich, tauscht sich aus, kuschelt, redet, etc.

Für mich unbegreiflich und nicht verzeihbar, diese Gefühlsverletzung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!

Zum Thema über 2 Monate fremgegangen mit demsleben Typen ( betrifft natürlich auch OneNightStands) :

Mich würde brennend interessieren :

Wirklich immer verhütet, Oralverkehr gegseitig, Küssen :

HIV, Herpes, Genitalherpes, Hepatitis, etc.

Ich würde darauf eine Antwort verlangen.........


Ich gebe dir vollkommen recht - HIV, Herpes genitalis, Hepatitis C, Feigwarzen oder den guten alten Tripper - ICH DANKE...!!!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 14:02

Kommt immer mehr raus.
Also ich habe mit ihr geredet, jetzt hat sie mir gesagt , das nicht sie unser Auto zu schrott gefahren hat sondern der Kerl als die beiden zu ihm fahren wollten. Ich wusste ja noch nichts und habe den Wagen für 1300 wieder flott gemacht-.-
Damit sie wieder zum rumpimpern zu ihm fahren kann.

Sie war vor 3 wochen 5Tage bei ihrer Mutter "pffff" ja eben hat sie mir erzählt das sie bei ihm war...

Ich muss dazu sagen, es ist mein Haus, ich gehe arbeiten und verdiene das ganze Geld und ich bezahle auch die ganzen Rechnungen.

Und als ob es nicht schon schlimm genug ist, seit 2 monaten ist der kerl fast jeden tag von 14-22 uhr bei ihr gewesen als ich arbeiten war und wusste die erste Zeit auch nichts von mir.

Und zu der Anschuldigung ich hätte sie geschlagen? Gehts noch? Ich habe sie immer behandelt wie eine Göttin, habe alles getan damit sie glücklich ist...

Ich habe sie gefragt warum sie das getan hat, sie begründete "Es verleiht mir einen gewissen Kick , wenn man weiß das man erwischt werden könnte."

Achja der kerl ist verheiratet hat sie in den Wind geschossen als sie gestern vor seiner Tür stand.
Ihr Pech.

Jetzt mal ganz ehrlich? Was habt ihr alle die sagen ich habe Primitiv reagiert? Hätte ich ihn nett rausbitten sollen und ihm die Tür aufhalten sollen?

Wer in meint er kann in "Meinem Haus" " Meine Freundin" pimpern der lernt mich kennen.

Hätte ich nicht so reagiert, wäre das ein Freizeichen für alle Kerle mal eben bei meiner Freundin vorbeizuschauen.
Darum habe ich so reagiert.

"Sie " will sich jetzt überlegen wie es weitergeht.
Ich weiß aber nicht ob ich ihr noch eine zweite Chance geben kann...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 14:21
In Antwort auf myron_12177437

Kommt immer mehr raus.
Also ich habe mit ihr geredet, jetzt hat sie mir gesagt , das nicht sie unser Auto zu schrott gefahren hat sondern der Kerl als die beiden zu ihm fahren wollten. Ich wusste ja noch nichts und habe den Wagen für 1300 wieder flott gemacht-.-
Damit sie wieder zum rumpimpern zu ihm fahren kann.

Sie war vor 3 wochen 5Tage bei ihrer Mutter "pffff" ja eben hat sie mir erzählt das sie bei ihm war...

Ich muss dazu sagen, es ist mein Haus, ich gehe arbeiten und verdiene das ganze Geld und ich bezahle auch die ganzen Rechnungen.

Und als ob es nicht schon schlimm genug ist, seit 2 monaten ist der kerl fast jeden tag von 14-22 uhr bei ihr gewesen als ich arbeiten war und wusste die erste Zeit auch nichts von mir.

Und zu der Anschuldigung ich hätte sie geschlagen? Gehts noch? Ich habe sie immer behandelt wie eine Göttin, habe alles getan damit sie glücklich ist...

Ich habe sie gefragt warum sie das getan hat, sie begründete "Es verleiht mir einen gewissen Kick , wenn man weiß das man erwischt werden könnte."

Achja der kerl ist verheiratet hat sie in den Wind geschossen als sie gestern vor seiner Tür stand.
Ihr Pech.

Jetzt mal ganz ehrlich? Was habt ihr alle die sagen ich habe Primitiv reagiert? Hätte ich ihn nett rausbitten sollen und ihm die Tür aufhalten sollen?

Wer in meint er kann in "Meinem Haus" " Meine Freundin" pimpern der lernt mich kennen.

Hätte ich nicht so reagiert, wäre das ein Freizeichen für alle Kerle mal eben bei meiner Freundin vorbeizuschauen.
Darum habe ich so reagiert.

"Sie " will sich jetzt überlegen wie es weitergeht.
Ich weiß aber nicht ob ich ihr noch eine zweite Chance geben kann...

Du hast NICHTS falsch gemacht !!!
Die Situation ist echt SCHEISSE......jetzt wo Du noch mehr Details kennst !!!!

Diese Respektlosigkeit ihrerseits in deinem/eurem Haus.....das I-Tüpfelchen.....echter Hammer

Kann mich nur wiederholen : Liebe hin, Liebe her und ich weiss, das 4 Jahre eine lange Zeit sind............

"Schiess" SIE in den Wind und probiere es zu "vergessen" bzw. schnell zu verarbeiten..........Wer einmal lügt usw. und Du wirst es immer im Hinterkopf haben, bei jeder "Mitteilung" von Ihr...ist es jetzt die Wahrheit......die Gedanken, was die beiden und wo und wie getrieben haben etc.

Hast Du nach dem Schutz gefragt ???

Wie schon geschrieben, beim Verkehr, Oral, Küssen ist nicht nur HIV übertragbar :
auch Herpes, Genitalherpes, Hepatits, Feigwarzen etc.

Falls, was ich leider annehmen muss, Sie Körperflüssigkeiten getauscht haben : Geh zum Arzt und lass Dich testen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!

Wünsche Dir, das Du stark bist und Dich richtig entscheidest !!!

Gruss Micha

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 14:31

Richtig lesen.
Er hat "am Anfang " nicht von mir gewusst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 14:32
In Antwort auf hashim_12534786

Du hast NICHTS falsch gemacht !!!
Die Situation ist echt SCHEISSE......jetzt wo Du noch mehr Details kennst !!!!

Diese Respektlosigkeit ihrerseits in deinem/eurem Haus.....das I-Tüpfelchen.....echter Hammer

Kann mich nur wiederholen : Liebe hin, Liebe her und ich weiss, das 4 Jahre eine lange Zeit sind............

"Schiess" SIE in den Wind und probiere es zu "vergessen" bzw. schnell zu verarbeiten..........Wer einmal lügt usw. und Du wirst es immer im Hinterkopf haben, bei jeder "Mitteilung" von Ihr...ist es jetzt die Wahrheit......die Gedanken, was die beiden und wo und wie getrieben haben etc.

Hast Du nach dem Schutz gefragt ???

Wie schon geschrieben, beim Verkehr, Oral, Küssen ist nicht nur HIV übertragbar :
auch Herpes, Genitalherpes, Hepatits, Feigwarzen etc.

Falls, was ich leider annehmen muss, Sie Körperflüssigkeiten getauscht haben : Geh zum Arzt und lass Dich testen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!

Wünsche Dir, das Du stark bist und Dich richtig entscheidest !!!

Gruss Micha

Schutz soll wohl alles ok gewesen sein.
Aber ich will mir nichtmal vorstellen was die beiden gemacht haben....-.- aleine von dem Gedanken könnte ich kotzen.

Sie will mich auf jedenfall jetzt zurückhaben, aber ich denke nur weil ihr anderer Makker sie weggeschmissen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 19:46
In Antwort auf myron_12177437

Kommt immer mehr raus.
Also ich habe mit ihr geredet, jetzt hat sie mir gesagt , das nicht sie unser Auto zu schrott gefahren hat sondern der Kerl als die beiden zu ihm fahren wollten. Ich wusste ja noch nichts und habe den Wagen für 1300 wieder flott gemacht-.-
Damit sie wieder zum rumpimpern zu ihm fahren kann.

Sie war vor 3 wochen 5Tage bei ihrer Mutter "pffff" ja eben hat sie mir erzählt das sie bei ihm war...

Ich muss dazu sagen, es ist mein Haus, ich gehe arbeiten und verdiene das ganze Geld und ich bezahle auch die ganzen Rechnungen.

Und als ob es nicht schon schlimm genug ist, seit 2 monaten ist der kerl fast jeden tag von 14-22 uhr bei ihr gewesen als ich arbeiten war und wusste die erste Zeit auch nichts von mir.

Und zu der Anschuldigung ich hätte sie geschlagen? Gehts noch? Ich habe sie immer behandelt wie eine Göttin, habe alles getan damit sie glücklich ist...

Ich habe sie gefragt warum sie das getan hat, sie begründete "Es verleiht mir einen gewissen Kick , wenn man weiß das man erwischt werden könnte."

Achja der kerl ist verheiratet hat sie in den Wind geschossen als sie gestern vor seiner Tür stand.
Ihr Pech.

Jetzt mal ganz ehrlich? Was habt ihr alle die sagen ich habe Primitiv reagiert? Hätte ich ihn nett rausbitten sollen und ihm die Tür aufhalten sollen?

Wer in meint er kann in "Meinem Haus" " Meine Freundin" pimpern der lernt mich kennen.

Hätte ich nicht so reagiert, wäre das ein Freizeichen für alle Kerle mal eben bei meiner Freundin vorbeizuschauen.
Darum habe ich so reagiert.

"Sie " will sich jetzt überlegen wie es weitergeht.
Ich weiß aber nicht ob ich ihr noch eine zweite Chance geben kann...

...also DAS
...sprengt den Rahmen total!!!!! was ist DAS für ein Mann, der in das Haus eines anderen Mannes geht, um dort seine Freundin zu........ Das ist nicht dreist, nicht frech, das ist nur noch EKELERREGEND!!! Und DU legst dich noch in DEIN Bett, wo deine Freundin ein paar Stunden davor mit ihrem Liebhaber "koitiert" hat?????!!! Man müsste fast lachen, wenn es nicht so wahnsinnig krank wäre...
Unter DIESEN umständen wärest du ja IRRE, wenn du das hinnehmen würdest.
"Die Würde des Menschen ist unantastbar" - und das ist unter jeglicher Würde deiner Person!!
Wenn das nun ein "Ausrutscher" gewesen wäre, naja naja naja, aber DAS - lass dich bloß nicht verarschen! Das ging nicht nur zu weit, das spottet jeder Beschreibung

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 23:29

Einige
sind wirklich im Deutsch-Unterricht bein Thema Lesen und verstehen wohl nicht anwesend gewesen.

Hier steht nirgendwo, dass er sie geschlagen hat. Er hat von seinem Hausrecht Gebrauch gemacht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 13:45

Falsch reagiert?
Also du hast völlig nachvollziehbar reagiert. Mich wundert es das du ihr keine geknallt hast, das nenne ich selbstbeherrschung. Wobei ich sagen muss das du tatsächlich falsch reagiert hast, aber nur als du Sie mit Bademantel draussen hast stehen gelassen. Den Bademantel hättest du ihr noch abnehmen sollen.

Und das die dich zurückhaben will.... nene lass das mal die will dich nur ausnutzen. Ausserdem hat die dich ewig verarscht, lass dir deinen Stolz nicht nehmen. Wenn jemand sowas abzieht und dann angekrochen kommt.... wiederlich.

Mh mein Text klingt etwas Ironisch fällt mir grade auf, das ist aber ernst gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 14:48

Jap du sagst es
ok strafrechtlich gesehen wars krper verletzung bei nem kerl mit deinen muskeln vielleicht sogar schwere.
Aber ja doch ich finde deine reaktion verstndlich.
Sie hat das wohl schlimmste getan was eine frau einem man antun kann.
Der spruch mit dem umreifen verhalten ist in dem fall typisch frau sie weis sie trgt schuld und versucht diese auf dich abzuwlzen um selbst wieder in den spiegel schauen zu knnen.
Egal was ist wir mnner bekommen die schult.
Zu frheren zeiten durfte man(n) seiner untreue frau denn kopf kahl rasieren und sie mit einer weidenrute quer durchs dorf peitschen.
Ok das soll fr dir jetzt kein ansporn sein sie zu prgeln, bin generel gegen das schlagen von frauen selbst wenn sies verdient haben.
Doch ich finde es msste zumindest gesetzliche sanktionen fr diesen fall geben. Den wer keine strafe frchten mu wird immer wieder betrgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 15:26
In Antwort auf juno_11954632

....ja ja, die Sache mit der "Gewalt"
...selbstverständlich hättest du versuchen können, dich zu zügeln. vom menschlichen aspekt her, kann ich verstehen, was du getan hast. es ist immer leicht zu sagen "aber das darf man nicht". man darf auch nicht lügen, soll nicht schlecht über seine mitmenschen reden usw. solange du ihn nicht "krankenhausreif" geprügelt hast, .......NAJA, affekt, ich kann es verstehen - MENSCHLICH.
nun zu den vergangenen 4 jahren... es scheint, als hätte sie was vermisst, was du ihr nicht gegeben hast, oder geben konntest, da du nicht wußtest, was ihr fehlt. frauen reden oftmals nicht klartext, sie reden in metaphern und erwarten, dass die männer schon "verstehen, was sie meinen". es kommt darauf, wie sehr du sie liebst und ob du ihr verzeihen kannst. wenn du ihr verzeihen möchtest, dann frage sie konkret und IN ALLER RUHE, wie es in eurer beziehung so weit kommen konnte; stelle ihre liebe erst einmal nicht in frage - vielleicht war sie einfach auf der suche nach neuer bestätigung. ich kenne das von meinen freundinnen - ihre freunde machen weniger komplimente, der alltag kehrt ein, sie sind frustriert (auch sexuell), fühlen sich in ihrer "attraktivität" nicht mehr wahrgenommen und dann kommt einer, der ihnen erzählt, wie schön, klug und besonders sie sind und lassen sich erstens von den worten, dann von dem mann selber verführen...
ich selber verachte betrüger, egal ob männlich, oder weiblich. aber das ist MEINE SUBJEKTIVE empfindung... objektiv würde ich dir raten, das gespräch zu suchen. in ruhe und auf neutralem boden - überrasche sie souveränität und zeige ihr, dass du "drüber stehst" und an der beziehung arbeiten willst... das wäre ein sehr sehr großer liebesbeweis, der aber viel stärke verlangt.
ich stelle in frage, ob ich es könnte - ich könnte es nicht... aber aus erfahrungen von meinem freundeskreis würde ich dir dazu raten, wenn du die beziehung retten möchtest...

ALLES ALLES GUTE

Doch ihre liebe ist mehr als nur fraglich
sie hat dich belogen und betrogen dein vertrauen nicht nur 1 sondern dutzende male missbraucht. Rei sie aus deinem herz, egal wie schwer das fllt. Ja ich wei wie verdammt hart das ist und das das leichter geschrieben als getan ist. Aber wenn du sie zurck nimmst heit das fr sie sie kann mit dir machen was sie will. Ich wnsche dir das die wunden schnell heilen und du eine neue bessere liebe findest. Ihr wnsche ich einsamkeit und emotionales leid, als strafe. Versuch nicht etwas zu retten was nicht mehr existiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 15:42

Hey ufa60 komm mal runter
so verkopft kann doch keiner sein.
Ok neutral betrachtet wars vielleich etwas krass aber situationsbedingt durch aus gerechtfertigt.
Klar frauen soll man nicht schlagen aber es gibt schlimmere verletzungen als krperliche.
Knochen heilen, feilchen auch aber emotionale wunden heilen nie ganz aus davon bleibt immer was zurck.
Allerdings war es gut das er nicht sie geschlagen hat, auch wenn sie es verdient htte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 15:55

Hast du ne ahnung was du da schreibst?
das wort 'Primitiv' bedeutet auf deutsch 'Einfach' also mieser satzbau.
Ausserdem was ist schlim an einfachen sachen.
Einfach ist ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 1:43

...
WIe dämlich ist der Typ eigentlich?

Ich würde nix mit einer Frau eines Bodybuilders anfangen.
(WEnn ich ein Mann wär^^)

DAss ER auf die fresse kriegt muss ja wohl beiden klar sein...

SOrry aber deine freundin/Frau ist echt dreist dich auch noch anzumeckern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 18:48


Hey,

ist zwar schon ein wenig veraltet möchte aber trotzdem meine Meinung dazu sagen, ich finde er hat total richtig gehandelt, auch wenn ihr das nicht so sieht, der Schwächling wird bestimmt nicht mehr so schnell einfach irgendeine Frau pimpern wollen.

Das einzigste negative ist, bestimmt stand in der Zeitung, Bodybuilder hat beinahe Mann tot geschlagen oder so ähnlich, das schadet dem Ruf unserer Bodybuilder Scene, aber geil ist schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 22:15

^^
Ich könnte damit leben, ich wäre wenigstens kein leichtes Opfer da ich selbst genügend pumpen gehe.

Außerdem in euren Augen ist jeder Bodybuilder seis natural oder stoffer, immer ein stoffer weil ihrs nicht versteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 3:01

Da muss ich mich doch fragen...
was tust Du dem armen Mann an. Der kann doch nichts dafür wenn Deine Freundin ihn in Euer Schlafzimmer zieht, Oder ?
Da hast Du aber den falschen getroffen. Ich würde die freundin rausschmeissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 11:17


denke nicht das der typ das verdient hat fremd gehen und das in der gemeinsamen wohnung die iss abgebrüht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2011 um 10:05

Du hast absolut richtig reagiert!
Genau so hätte ich es auch getan. Sie hättest du vielleicht noch zumindest seelisch verletzen sollen, weil sie es verdient hat! Schieß die alte in den Wind und verletze sie so sehr du kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 20:27

Hast alles richtig gemacht!
also ernsthaft jetz mal, ich vermute ganz stark dass jeder so reagiert hätte! ich selbst wäre ebenfalls total ausgetickt!! gut deine ausmaße habe ich nun nicht, trotzdem wäre denke ich jeder einfach frei gedreht und bei den frauen ist das generell so'n ding für sich, die meisten versuchen in solchen situationen alles auf einen abzuwälzen, kp warum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 21:41

Präperate gibts in verschiedenen varianten!
wenn sich jemand zum thema bodybuilding äussert, sollte dieser jemand sich auch ersteinmal ausgiebigst informieren, bevor kluggeschissen wird! präperat ist nicht gleich präperat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 21:47
In Antwort auf myron_12177437

Kommt immer mehr raus.
Also ich habe mit ihr geredet, jetzt hat sie mir gesagt , das nicht sie unser Auto zu schrott gefahren hat sondern der Kerl als die beiden zu ihm fahren wollten. Ich wusste ja noch nichts und habe den Wagen für 1300 wieder flott gemacht-.-
Damit sie wieder zum rumpimpern zu ihm fahren kann.

Sie war vor 3 wochen 5Tage bei ihrer Mutter "pffff" ja eben hat sie mir erzählt das sie bei ihm war...

Ich muss dazu sagen, es ist mein Haus, ich gehe arbeiten und verdiene das ganze Geld und ich bezahle auch die ganzen Rechnungen.

Und als ob es nicht schon schlimm genug ist, seit 2 monaten ist der kerl fast jeden tag von 14-22 uhr bei ihr gewesen als ich arbeiten war und wusste die erste Zeit auch nichts von mir.

Und zu der Anschuldigung ich hätte sie geschlagen? Gehts noch? Ich habe sie immer behandelt wie eine Göttin, habe alles getan damit sie glücklich ist...

Ich habe sie gefragt warum sie das getan hat, sie begründete "Es verleiht mir einen gewissen Kick , wenn man weiß das man erwischt werden könnte."

Achja der kerl ist verheiratet hat sie in den Wind geschossen als sie gestern vor seiner Tür stand.
Ihr Pech.

Jetzt mal ganz ehrlich? Was habt ihr alle die sagen ich habe Primitiv reagiert? Hätte ich ihn nett rausbitten sollen und ihm die Tür aufhalten sollen?

Wer in meint er kann in "Meinem Haus" " Meine Freundin" pimpern der lernt mich kennen.

Hätte ich nicht so reagiert, wäre das ein Freizeichen für alle Kerle mal eben bei meiner Freundin vorbeizuschauen.
Darum habe ich so reagiert.

"Sie " will sich jetzt überlegen wie es weitergeht.
Ich weiß aber nicht ob ich ihr noch eine zweite Chance geben kann...

Ganz im ernst...
...sieh zu das du den kontakt abbrichst, mit sowas "abartigem" noch zu reden ist ja schon irre genug!!! weitergehen kann bei euch definitiv nix mehr, bei sowas hilft nur noch der kammerjäger!!! mit besten grüßen, BaDa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 13:25

Natürlich...
...du hast VÖLLIG falsch reagiert. zumindest in meinen augen.

deine freundin ist die, die bullshit gebaut hat. was der typ gerne will, ist für eure beziehung doch völlig wuppe. was deine freundin in eurer beziehung will, überhaupt nicht...oder?

dass du dem typ nen vorwurf machst, dass deine freundin dich hintergeht, belügt und bescheißt finde ich ehrlich gesagt....dämlich. aber sowas von.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 20:59

Also mein Freund war Rockstar...
hatte also genug Möglichkeiten.
Ich habe die Beziehung von 18 bis 22 1/2 ertragen - er hat mich 3 Mal betrogen (vielelicht auch mehr von dem ich nicht weiss) - und immer wieder versprochen, dass es nicht mehr passiert. Bullshit!
Wer einmal fremdgeht geht immer fremd.
Als ich dann soweit war, dass ich Dank super Hochschulabschluss und Beruf und dank viel Sport eine super Figur hatte - haben sich die Männer um mich gescharrt - aber ich hab ihn NIE betrogen. Als dann mal die Überversuchung kam, hab ich gewartet - als das Gefühl für die Versuchung nach 2 Monaten noch immer da war, hab ich mich getrennt.
Zwar war er auch nicht der Richtige, der kam dann mit 25 in Form meines jetztigen Ehemanns und Vater meiner beiden Töchter.

Will dir nur den Rat geben, schiess sie in den Wind. Klar sind 4 Jahre hart (kenn ich) und man denk .. ma ich hab so viel investiert.. aber sie ist es nicht wert! Basta - selbst wenn sie den jetzt in den Wind schiesst, der nächste kommt bestimmt. Du hast besseres verdient.
Und ja, wenn ich ihn inflagranti erwischt hätt - hätt ich nicht nur ihr eine gedonnert, sondern ihm auch .. also hast du das mein absolutes Verständnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 14:03

Wow
geile reaktion - nur übertrieben. Schieß sie in den Wind! Sie geht dir seit 2 Monaten fremd und du wusstest nichts, da gibts nicht viel zu sagen! Raus mit ihrem Zeug, die zieht aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 22:50

Jeder von uns hätte so reagiert...
Ich kann sehr gut nachvollziehen, was du da erlebt hast!
Zu deiner Sache:
Ich denke jeder Mann, der etwas aus sich macht, hätte genauso gehandelt. Du hast beide genau während dessen erwischt, unter euren gemeinsamen Dach! Du brauchst dir meiner Meinung keine Schuld geben, oder geben lassen für deine sehr menschliche Reaktion.
Zu meiner Sache:
Ich (32) bin seit 3 Jahren mit meiner Frau (33) verheiratet, wir haben eine gemeinsame Tochter. Kennen tun wir uns schon einige Zeit länger und zusammen waren wir auch schon vor der Ehe.
Wir hatten natürlich kein streitfreies Leben. Aber was fremdgehen angeht, bin ich der gleichen Meinung, wie du. Ich hatte während der Zeit in meiner Jugend ein sehr freizügiges Leben, ich habe sehr oft in anderen Beziehung diese Sch**ße gemacht. Meine Hörner habe ich mir aber abstoßen können. So bin ich als ein "reiferer" in die Ehe gekommen. Zur Weihnachtszeit 2010 hatte ich dann immer mehr ein seltsames Gefühl bei meiner Frau... Übertrieben gut/sexy gekleidet auf die Arbeit, angebliche Überstunden, fremde Gerüche, die sogar unsere Tochter wahrgenommen hat, ihr Handy immer kontrolliert bei sich oder ausgeschalten, bzw. "Flugmodus" aktiviert, usw. usw....
Letztendlich hat das bei mir das Gefühl immer schlimmer gemacht und meine Neugierde, die Wahrheit rauszufinden immer größer. Also machte ich mich auf die Arbeit, eine nicht so schöne Entdeckung machen zu dürfen. Das was du live gesehen hattest, habe ich in Form von Emails, Bilder etc. gesehen. Texte, wie "Ist dein Mann ab Montag in Bonn? > Ja, aber ich versichere mich nochmal > Ich freue mich, wenn du kommst,...." Du kannst dir bestimmt denken, wie es weiter geht.
In der Nacht, als ich alles entdeckt habe, meine Gefühle waren (sind immer noch) unbeschreibbar, hatte ich sie angesprochen zu dieser Sache. Erst als ich ihr schwarz auf weiß und die gemeinsamen Bilder von beiden gezeigt habe, wurde ich von ihr nicht mehr als Idiot hingestellt. Ich hatte den Sch**ßkerl in ihrer Gegenwart über ihr Handy angerufen, Der kleine Drecksack... eine feige Luschi, steht nicht mal zu ihr. Er hatte Panik bekommen und aufgelegt. Und jetzt der Hammer, nicht nur, dass es über die Weihnachtsfeiertage und Sylvester ging, es war ihr Arzt!!!
Ende vom Lied, ich versuche immernoch ihr zu verzeihen, Aber es läuft zwischen uns eher schlechter, wie besser. Einer seits ist mein Vertrauen natürlich dermaßen hinüber, das ich bei jeder Sache immer wieder dieses große Mißtrauen ihr gegenüber habe, andererseits liebe ich diese Frau abgöttisch. Nun habe ich aber in ihren Handyrechnungen eine Nummer entdeckt, die genau die gleich Nummer ist, wie von dem Drecksack, nur dass in der Mitte 4 Zahlen vertauscht sind. Ist das nur ein dummer Zufall, oder was...?
Im Moment kann ich nur sagen, nach so einer Aktion, ist man ZERBROCHEN! Kaum möglich, dass es wieder funktioniert. Ich trinke seit dieser Aktion immer wieder, um meinen Schlaf finden zu können. Ehrlich gesagt, ich bin am Ende... Sollte endlich mal die Kraft finden, einen Schlußstrich zu ziehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 10:21

Offenheit und Ehrlichkeit und Alkohol
Wenn nur diese Offenheit und Ehrlichkeit existieren würde...
Meiner Ansicht nach würde ich gerne viel reden mit meiner Frau, gerade dann erst recht, wenn in mir wieder seltsame Gefühle hochkommen. Nur klappt das mit ihr, oder eben mit uns beiden nicht all zu oft... Immer wieder artet so etwas in einem Streit aus. Sie distanziert sich immer mehr von mir, so nehm ich es zumindest wahr. Ich muss zugeben, es sind so im großen und ganzen 2 Gründe, die mich immer wieder in diesen Zustand versetzen. Zum einen, das Reden, zum anderen der Sex. Für beides findet sie immer wieder Ausreden es nicht machen zu müssen, bzw. es artet in einer Diskussion aus, so kann dann "wenigstens begründet" von ihrer Seite aus gesagt werden, sie braucht ihre Ruhe und ich soll mich fern halten. Es kommt dann auch gerne so rüber, als würde sie nach, sagen wir mal 4-6 Wochen keinen Sex, merken, "oooh, jetzt muss ich mal was machen, sonst distanziert er sich ja...", ... Hier kommt sie dann auf mich zu und in den meisten Fällen möchte sie dann Sex, aber ohne viel Gefühl, ohne Vorspiel, ohne Spielchen, am besten so schnell, wie möglich... rein-raus-fertig. Inzwischen lehne ich hier schon im Voraus ab. Ich denke einfach, es soll halt nicht mehr sein zwischen uns, nur ich finde diese Überwindung nicht es zu beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 23:14

NEXT!
Ein Korb voller Rosen, ein zärtlicher Kuss, ein Schlag in die Fresse und hiermit ist Schluss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 11:04

Den typen verkloppen, weil
es einfach nur ein zeichen von absoluter respektlosigkeit dir gegenüber ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:57

Die reaktion war falsch
du kennst den typen nicht, und hast kein freundschaftsverhältnis mit ihm, dass er kaputt gemacht haben könnte. die frau ist die, die dich hintergangen hat. also reagiere entsprechend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2011 um 8:53

Ähnliches mit gemacht , habe es aber anders gelöst!
So wie du ,so habe ich das auchg mit gemacht!Bei mir war s so:
Bin auch späters heim gekommen, so gegen Mitternacht, sie dachte ich bleibe über nacht, bin freiberuflich und ab und an kam das halt vor.Ich bin dann rein, höre was leises knarzen, bin dann leise die Treppe hoch. Ich öffnete einen kleinen Spalt die Türe und siehe da, sie vögelten wie die Weltmeister haben mich nicht einmal bemerkt.Ich leise wieder raus und musste mich echt zusammen reißen da nicht mit der Mistgabel rein zu gehen. Bin dann runter habe mich erstmal hin gesetzt und den Schock auf mich wirken lassen.Dann habe ich einen stuhl genommen und ihn im Haus vor die Haustüre gestellt und mich drauf gesetzt und gewartet. Das ging noch über eine Stunde so weiter aber ich habe es ertragen.Als sie oben dann fertig wahren sind sie runter gelaufen und haben mich da sitzten sehen.UUFF das Gesicht von denen hättet ihr sehen sollen.....einfach Fantastisch! Sie fing dann gleich an es ist nicht so wie es aussieht.....bla bla gelaber..........Er stand da wie erstarrt.Ich sagt nur hoch mit euch ...bin dann langsam die Treppe hoch auf sie zu.Er fing an zu rennen, aber das war das Problem er konnte nirgends wo hin Zum händy gegriffen meinen nachbar der auch mein bester Kumpel und dessen frau gerufen. Dessen Frau hat meine Ex-Freundin mit genommen und nun waren wir zu zweit Nicht das ich das nicht Alleine schaffte aber es musste ein Exempel Statutiert werden.Er immer noch oben gestenden konnte nicht weg schiss sich fast in die Hose und redete sich um Kopf und Kragen .Half alles nichts . Ich hollte uns zwei ein Bier , die Weiber schrien unten rum aber egal! Bin dann hoch habe ihm erstmal die scheiße aus dem Arsch geprügelt, bin wieder runter habe da Bier leer gezischt und habe ihn dann voll Platt gemacht.Haben ihn dann nackt aus gezogen und eine Orschaft Weiter an der Busshaltestelle mit Klebeband fest gemacht. Exempel Statuiert !!!Feierabend . Die Alzte raus geworfen, jetzt lebt sie mit dem typ zusammen und beziehen Hartz 4!Mir egal soll se verrecken!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2011 um 19:11
In Antwort auf bronco_12653761

Ähnliches mit gemacht , habe es aber anders gelöst!
So wie du ,so habe ich das auchg mit gemacht!Bei mir war s so:
Bin auch späters heim gekommen, so gegen Mitternacht, sie dachte ich bleibe über nacht, bin freiberuflich und ab und an kam das halt vor.Ich bin dann rein, höre was leises knarzen, bin dann leise die Treppe hoch. Ich öffnete einen kleinen Spalt die Türe und siehe da, sie vögelten wie die Weltmeister haben mich nicht einmal bemerkt.Ich leise wieder raus und musste mich echt zusammen reißen da nicht mit der Mistgabel rein zu gehen. Bin dann runter habe mich erstmal hin gesetzt und den Schock auf mich wirken lassen.Dann habe ich einen stuhl genommen und ihn im Haus vor die Haustüre gestellt und mich drauf gesetzt und gewartet. Das ging noch über eine Stunde so weiter aber ich habe es ertragen.Als sie oben dann fertig wahren sind sie runter gelaufen und haben mich da sitzten sehen.UUFF das Gesicht von denen hättet ihr sehen sollen.....einfach Fantastisch! Sie fing dann gleich an es ist nicht so wie es aussieht.....bla bla gelaber..........Er stand da wie erstarrt.Ich sagt nur hoch mit euch ...bin dann langsam die Treppe hoch auf sie zu.Er fing an zu rennen, aber das war das Problem er konnte nirgends wo hin Zum händy gegriffen meinen nachbar der auch mein bester Kumpel und dessen frau gerufen. Dessen Frau hat meine Ex-Freundin mit genommen und nun waren wir zu zweit Nicht das ich das nicht Alleine schaffte aber es musste ein Exempel Statutiert werden.Er immer noch oben gestenden konnte nicht weg schiss sich fast in die Hose und redete sich um Kopf und Kragen .Half alles nichts . Ich hollte uns zwei ein Bier , die Weiber schrien unten rum aber egal! Bin dann hoch habe ihm erstmal die scheiße aus dem Arsch geprügelt, bin wieder runter habe da Bier leer gezischt und habe ihn dann voll Platt gemacht.Haben ihn dann nackt aus gezogen und eine Orschaft Weiter an der Busshaltestelle mit Klebeband fest gemacht. Exempel Statuiert !!!Feierabend . Die Alzte raus geworfen, jetzt lebt sie mit dem typ zusammen und beziehen Hartz 4!Mir egal soll se verrecken!


Genau so muß ein Mann reagieren!

* ****Sterne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 19:37

Jetzt
verwechselst du den Threadersteller mit dem anderen Typen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 13:12

Achso
Ich denke mal, dass er ihn alleine vermöbelt hat, aber dieses festbinden etc. dafür wird er wohl den Nachbarn gebraucht haben.

Naja, ob das alles mal so stimmt. Klingt wie ne nette Geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2011 um 16:30

Naja
ganz ehrlich. Ich denke Männer, die sich prügeln, habe eine Frau verdient, die sie betrügt. Und in 99% der Fälle ist das auch so. Die meisten kommen halt nie dahinter.. Leg Dir lieber nen Hund zu, als ne Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2011 um 17:42
In Antwort auf heath_12431868

Naja
ganz ehrlich. Ich denke Männer, die sich prügeln, habe eine Frau verdient, die sie betrügt. Und in 99% der Fälle ist das auch so. Die meisten kommen halt nie dahinter.. Leg Dir lieber nen Hund zu, als ne Frau.

Ja ne is Klar
Ich weis , du würdest das zulassen das sie das macht und lachend daneben sitzen!Is klar. Ist eine Normale Reaktion das das passiert.Leg du dir lieber nen Hund zu, dann brauchst auch keine angst haben wiederworte zu bekommen.Der tut "vieleicht" was du sagst,aber nur vieleicht. Denn bei ner frau mit deiner Einstellung kannst du das Vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2011 um 19:05

Was
hat sie denn erwartet ? hättest du nen kleinen snack bereiten sollen ? paar hinter die leisten ist ok und ab mit dem. jemanden nackt irgendwo zu fesseln ist dann doch bischen daneben (candyman). ich denke die 17 bedeutet dein alter dann passt das.
der typist doch am ende egal, die frau und das warum ist doch wichtiger.
wobei nach so ner aktion, also live erwischt, auch egal ist warum. wer so was sieht und hört da führt kein weg mehr zurück denk ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2011 um 11:16

Himmel - was seid Ihr nur für "Typen"???

Fühlt Ihr Euch wohl, so wie Ihr seid?

Viel Kraft und Blabla ersetzt bei Euch wohl geistige Windstille?

Wenn eine Frau in einer 4jährigen Partnerschaft schon über 3 Monate sexuelle Beziehungen mit einem anderen Mann hat, dann hat sie sich dort geholt, was ihr zu Hause "fehlte". Und (wahrscheinlich) war das dann nicht die erste sexuelle "Fremdbeziehung".

Eine "Schuld" gibt es da nicht. Denn beide sind an der Situation nicht unschuldig. Hätten sie miteinander über ihre Bedürfnisse gesprochen, dann wäre es vielleicht möglich gewesen, die Wünsche zur gegenseitigen Befriedigung zufrieden zu stellen.

Ich weiss aus eigener - sehr leidvoller - Erfahrung, dass es sehr bitter ist, einen "fremden Kerl" in der eigenen Freundin, Partnerin oder gar Ehefrau zu wissen. Und sich immer wieder vorzustellen, wie er da drin wohl "rumstochert". Da kommen einem die wildesten Phantasien..... - und Gedanken. Auch an das "Zuschlagen..."

Doch eines sollte man bedenken: Sexuelle Beziehungen müssen keinesfalls etwas mit Liebe zu tun haben.

Wenn es - aus welchen Gründen auch immer - nicht gelingt, die sexuellen Wünsche in Einklang zu bringen, dann sollte wirklich erst einmal ganz gewissenhaft "Bilanz" gezogen werden: Liebe ich meinen Partner/meine Partnerin??? Liebt sie mich??? Welche Gemeinsamkeiten haben wir "ausserhalb des Bettes" miteinander??? Wie wichtig ist und der gemeinsame Sex???

Erst wenn diese Fragen beantwortet sind, sollte man sehr sorgfältig abwägen, ob die Partnerschaft aufrechterhalten bleiben kann/soll oder nicht.

"Wildes Umsichschlagen" zeugt nur von geistiger Unreife, Dummheit und davon, dass man sich nicht "im Griff hat". Man zeigt damit alles andere als Stärke....

Und: Durch "wildes Umschlagen" kann weder eine Beziehung wieder hergestellt, noch Liebe ersetzt werden. Sondern nur noch mehr zerstört werden.

Glaubt mir: Ich weiss sehr genau, wovon ich spreche....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 16:26

....
So Leute ich stelle jetzt mal was klar.
Es ist Monate her, ok.
Es war "MEIN!" Haus, also auch "MEIN!" schlafzimmer und das bett in dem ich fast jede nacht geschlafen habe.
Sie hatte ihre eigene Wohnung und meinen Zweitschlüssel, wer macht sowas in einem Haus das ihm gar nicht gehört ?

Außerdem sind die beiden immer schön mit meinem BMW durch die Gegend getuckert , wer sich mit Autos auskennt, der weiß das die Dinger Sprit ohne ende schlucken und ratet jetzt mal wer fürs tanken blechen musste...

Und jetzt sag ich euch mal was, wer denkt er kann in "MEINEM" Leben rumpfuschen, in "MEINEM" Haus schweinerein mit "MEINER" Freundin machen, "MEIN" Auto zu schrott fahren, "MIR " auf der tasche liegen...der wird sein Leben nie mehr froh, dafür sorge ich und das ist ihm auch passiert.

Und dann kommt von Leuten immer blabla deine freundin ist doch die die Schuld daran hat, er kann doch nichts dafür...
Stimmt, ist ja nur so das er wusste das es mein Haus ist, mein Auto, meine Freundin und mein Geld...

Er konnte froh sein das wir in Deutschland sind, in Russland wäre er nicht mehr.


Und kommt jetzt nicht mit sonem scheiß wie "Muskeln aber nichts im Hirn" , Ich bin nunmal sportlich, aber ich habe auch einen guten job

Ich kann es mir leisten mich mit jemanden anzulegen, nur weil ihr es nicht könnt braucht ihr nicht rumzuheulen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 18:03
In Antwort auf myron_12177437

....
So Leute ich stelle jetzt mal was klar.
Es ist Monate her, ok.
Es war "MEIN!" Haus, also auch "MEIN!" schlafzimmer und das bett in dem ich fast jede nacht geschlafen habe.
Sie hatte ihre eigene Wohnung und meinen Zweitschlüssel, wer macht sowas in einem Haus das ihm gar nicht gehört ?

Außerdem sind die beiden immer schön mit meinem BMW durch die Gegend getuckert , wer sich mit Autos auskennt, der weiß das die Dinger Sprit ohne ende schlucken und ratet jetzt mal wer fürs tanken blechen musste...

Und jetzt sag ich euch mal was, wer denkt er kann in "MEINEM" Leben rumpfuschen, in "MEINEM" Haus schweinerein mit "MEINER" Freundin machen, "MEIN" Auto zu schrott fahren, "MIR " auf der tasche liegen...der wird sein Leben nie mehr froh, dafür sorge ich und das ist ihm auch passiert.

Und dann kommt von Leuten immer blabla deine freundin ist doch die die Schuld daran hat, er kann doch nichts dafür...
Stimmt, ist ja nur so das er wusste das es mein Haus ist, mein Auto, meine Freundin und mein Geld...

Er konnte froh sein das wir in Deutschland sind, in Russland wäre er nicht mehr.


Und kommt jetzt nicht mit sonem scheiß wie "Muskeln aber nichts im Hirn" , Ich bin nunmal sportlich, aber ich habe auch einen guten job

Ich kann es mir leisten mich mit jemanden anzulegen, nur weil ihr es nicht könnt braucht ihr nicht rumzuheulen.

Absolut
richtig verhalten. Aber so ist das hier dimaham, die haben ihre Moral, wo sie ja doch gar nicht so moralisch sind, halt an einer anderen Stelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 9:48
In Antwort auf myron_12177437

....
So Leute ich stelle jetzt mal was klar.
Es ist Monate her, ok.
Es war "MEIN!" Haus, also auch "MEIN!" schlafzimmer und das bett in dem ich fast jede nacht geschlafen habe.
Sie hatte ihre eigene Wohnung und meinen Zweitschlüssel, wer macht sowas in einem Haus das ihm gar nicht gehört ?

Außerdem sind die beiden immer schön mit meinem BMW durch die Gegend getuckert , wer sich mit Autos auskennt, der weiß das die Dinger Sprit ohne ende schlucken und ratet jetzt mal wer fürs tanken blechen musste...

Und jetzt sag ich euch mal was, wer denkt er kann in "MEINEM" Leben rumpfuschen, in "MEINEM" Haus schweinerein mit "MEINER" Freundin machen, "MEIN" Auto zu schrott fahren, "MIR " auf der tasche liegen...der wird sein Leben nie mehr froh, dafür sorge ich und das ist ihm auch passiert.

Und dann kommt von Leuten immer blabla deine freundin ist doch die die Schuld daran hat, er kann doch nichts dafür...
Stimmt, ist ja nur so das er wusste das es mein Haus ist, mein Auto, meine Freundin und mein Geld...

Er konnte froh sein das wir in Deutschland sind, in Russland wäre er nicht mehr.


Und kommt jetzt nicht mit sonem scheiß wie "Muskeln aber nichts im Hirn" , Ich bin nunmal sportlich, aber ich habe auch einen guten job

Ich kann es mir leisten mich mit jemanden anzulegen, nur weil ihr es nicht könnt braucht ihr nicht rumzuheulen.

Nein, nein
...ich kann deine Reaktion vollkommen nachvollziehen. Wäre ich ein Mann, hätte ich genauso reagiert. Ich als Frau wäre wahrscheinlich ohnmächtig geworden.

Es ist eine bodenlose Sauerei.

Bist du mit ihr noch liiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2012 um 12:00

.
Hast so reagiert, wie jeder Kerl wohl in der Situation reagiert hätte.

Wie du damit umgehen sollst?
Verlass sie. Denn das Vertrauen in sie ist weg.
Such dir eine bessere Frau.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 0:06

Ich bin eine Frau...
...aber eins steht fest:
Wäre mir das passiert, was dir passiert ist und hätte ich deine Kräfte, dann hätte ich auf jeden Fall genau so gehandelt wie du (wahrscheinlich hätt ich ihr sogar noch den Bademantel abgenommen und sie nackt draußen stehen lassen,natürlich nicht ohne vorher noch zwischen Tür und Angel die Beziehung zu beenden).
Man kann sich ja nicht alles bieten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 4:51
In Antwort auf empathy86

NEXT!
Ein Korb voller Rosen, ein zärtlicher Kuss, ein Schlag in die Fresse und hiermit ist Schluss!

Lol
ich lach mich wech.Was n geiler spruch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Stiermann
Von: channy870
neu
20. Januar um 17:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen