Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin angelogen nun kein richtiges Vertrauen mehr/Eifersucht

Freundin angelogen nun kein richtiges Vertrauen mehr/Eifersucht

16. Januar 2015 um 9:16

Hallo an alle,
ich bin nun seit 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Zu Beginn war natürlich alles perfekt und es gab nie Streit oder sonstiges.
Wir lernten uns übers Internet kennen schrieben einige Zeit, trafen uns irgendwann zum ersten mal und sind dann nach ein paar Treffen zusammengekommen.
Bevor wir zusammen kamen und uns nur übers Internet kannten, addeten wir uns in Facebook und Instagram. Dort likete ich einige Bilder von einer, welche ein völliger anderer Typ als meine Freundin ist (blond, sehr dünn, "bisschen tussimäßig" etc). Sie sprach mich mal drauf an und ich sagte dann dummerweise noch sowas auf die Art "ja die ist schon n Gerät". Vielleicht dachte ich damals, ja wir kommen bestimmt eh nicht zusammen, ist ja nicht schlimm wenn ich ihr das schreib.
Wir kamen wie gesagt dann doch zusammen und ich bin der glücklichste Mann der Welt mit ihr. Sie ist total lieb, sie sieht super aus und ich mag einfach ihre Art, wie sie lacht, alles eben es gibt nichts was ich mir besser vorstellen könnte egal in welcher Hinsicht.
Ich steh auch gar nicht auf so dürre Weiber wie die deren Bilder ich geliked hab.
Also nun sind wir also zusammen und sie ist von Natur aus schon bisschen Eifersüchtig und sagte damals schon öfter was über die Tussi, aber es hielt sich noch im Rahmen mit der Eifersucht und ich versprach ihr, dass die mir absolut nix bedeutet und auch nie bedeutet hat. (Hab die vielleicht 2x im "echten" Leben gesehn und auch sonst nicht wirklich was mit der zu tun gehabt).
Sie war dann mal bei mir und ich war beim Fußballspiel, sie wollte daheim lernen. Sie war dann an meinem PC und hat den Verlauf durchgeguckt. Fand ich blöd, aber da sie dann "was" gefunden hat hielt sie es auch für berechtigt.
Und zwar hatte ich ihr mal gesagt, dass ich keine Pornos gucke und wie gesagt, dass die Tussi mich nicht intressiert. Im Verlauf sah sie dann, dass ich mir halt Nacktbilder angeguckt hab von iwelchen Frauen (Pornodarsteller oder was auch immer, nicht von privaten Leuten die ich gekannt hätte oder so). Sie meinte dann ich will halt was anderes als sie ist und sie würde mir nicht reichen, da ich sonst sowas nicht angucken bräuchte. Außerdem war ich auf dem Profil der besagten Tussi und hab die Bilder angeguckt. War natürlich unnötig, ich empfinde nix für die aber hab halt iwo im Facebook gesurft und dann auf ihre Seite geklickt weil sie irgendwas geliked hatte von ner damaligen Bekannten (bin mit der Tussi nicht im FB befreundet). Dies verletzte sie natürlich noch mehr als die andere Sache, da ich ihr ja gesagt hatte, dass die mich nicht intressiert und ich so eine nicht will...
Es ging dann wieder einigermaßen, ich halte es auch nicht für schlimm wenn der Partner mal hin und wieder Eifersüchtig ist, ist ja denke ich "normal" ab und zu.
Später kam dann raus, in einem anderen Zusammenhang, dass ich sie angelogen hatte. Sie war damals auf Exkursion in der Schweiz. Ich bin mit einem Kumpel in die Stadt gefahren, dort war seine Freundin. Also sind wir hin und dann war die Tussi auch dabei, was ich vorher nicht wusste. Ich hab dann nix weiter groß mit der geredet oder sonst was. Meine Freundin hatte gewusst, dass ich in die Stadt gehe und dann gefragt wer noch so da ist. Ich wusste ja wie eifersüchtig sie auf die ist, also hab ich sie angelogen und es ihr verschwiegen. Das hat sie dann natürlich total verletzt als sie dass dann mitbekommen hat.
Seitdem ist sie immer wieder sehr eifersüchtig und misstrauisch mir gegenüber und sie sagt sie kann mir nie mehr zu 100% vertrauen da ich sie angelogen hatte.
Sie wirft mir dann natürlich immer diese Sachen vor und dass ich sie angelogen hab. Ich sag ihr dann immer wieder dass mir die und auch keine andre Frau auf der Welt was bedeutet oder bedeuten wird seit wir zusammen sind, wie sehr ich sie liebe, alles eben, so wie es auch ist, nichts könnte sie für mich ersetzen. Sie sagt mir auch, dass sie mir das eigentlich auch glaubt und dass ich ihr nicht fremdgehe oder so, aber sie sagt auf der anderen Seite, dass sie mir halt nie mehr so zu 100% vertrauen kann.

Wir hatten dann um Weihnachten rum für kurze Zeit Schluss was denke ich vorallem an Ihrem Prüfungsstress und an ihrer Mutter lag welche sehr viel Einfluss auf sie nimmt. In der Zeit schrieb ich mit einer die ich von früher kannte (da lief nie was und da bestand auch nie Interesse). Bei der war ich dann mit den anderen in der WG zu besuch um mich abzulenken und ich hab dort auf der Couch gepennt und bin am nächsten Tag wieder heim.
Wir kamen dann zum Glück doch wieder zusammen und sie erklärte mir das mit dem Stress und ihrer Mum usw.
Ich hatte dann wieder Angst vor ihrer möglichen Eifersucht wegen der oben genannten, weshalb ich den FB-Chat mit ihr löschte (Habe nicht mir ihr geflirtet oder so, aber ich dachte allein wenn sie das sieht wird sie wieder eifersüchtig). Aber da ich ihr versprochen hatte, sie nicht mehr anzulügen hab ich es ihr dann doch erzählt. Da ich den Chat aber gelöscht habe, geht sie wieder davon aus dass ich dann ja was zu verbergen haben muss.

Wir sind nachwievor zusammen und ich bin auch eigentlich so glücklich mit ihr und sie ist echt perfekt und ich habe absolut nichts was ich nicht an ihr liebe, was besser sein könnte.

Es macht mich jetzt aber natürlich fertig, dass sie immer so eifersüchtig und misstrauisch ist und ihr wird's mit der Eifersucht bestimmt auch nicht besser gehen.

Durch ihr Studium (Prüfungsphase im Moment) sehen wir uns nicht so oft nur am Wochenende 1,2 Tage, was ich ja vorher wusste und nichts an meiner Liebe zu ihr ändert und sie fehlt mir dann natürlich sehr wenn ich sie so wenig sehe und ich würde sie natürlich auch gern öfter sehen. Aber das ist für mich nichtmal ansatzweise ein Grund mich nach was andrem umzusehen (was sie mal so oder so ähnlich meinte, dass mir das halt nicht reicht wenn wir uns so selten sehen), da ich wirklich unglaublich glücklich mit ihr bin und ich mir auch in Zukunft viel egal in welcher Hinsicht mit ihr vorstellen kann.

Ich bin ihr nie auch nur ansatzweise fremdgegangen, habe nie fremdgeflirtet oder ähnliches und nichtmal ansatzweise daran gedacht, da ich ja überglücklich mit ihr bin und nie darauf kommen würde mich nach einer anderen umzusehen.

Nun ist mein Problem, wie kann ich ihr das klar machen, dass ich sie nie mehr anlügen werde (egal um was es geht), dass sie das größte für mich ist, bzw. wie kann sie vielleicht ihre Eifersucht wieder in den Griff bekommen?

Ich will mit ihr zusammen sein! Aber ich will natürlich, dass wir beide wieder Glücklich sind, dass ich mir keinen Kopf machen muss, ob sie jetzt gerade wieder Eifersüchtig ist, dass sie nicht immer diese Eifersucht verspürt und mir wieder vertrauen kann.

So ich hoffe der Text wurde jetzt nicht zu lange und ihr habt vielleicht schonmal ähnliches erlebt oder einen guten Rat für mich.

Liebe Grüße
Jonas

Mehr lesen

16. Januar 2015 um 14:41

Hmm...
Also um ehrlich zu sein kannst du sowas nicht gut machen. Sie muss es merken (und das wird Zeit brauchen, vor allem wo sie im Prüfungsstress ist) dass du nichts von einer anderen willst. Du kannst es ihr zwar immer wieder sagen aber irgendwann wird sie sich sagen, wenn du nichts von anderen willst warum betonst du es immer?
Es ist zwar ein verqeure Denkweise würde mich aber nicht wundern wenn so etwas kommt ^^ Ist ihr Facebook wichtig? Dann lade ein Bild mit euch beiden hoch und schreib was ganz süßes dazu. Schreib ihr dann auch öfter (für sie überraschend) etwas an ihre Pinnwand

Und ohne fies klingen zu wollen aber ich kann mir schon vorstellen dass du sie wieder anlügen wirst, allerdings dann eher etwas wie "Ja Schatz. Der Rock steht dir"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 15:05
In Antwort auf scott_985689

Hmm...
Also um ehrlich zu sein kannst du sowas nicht gut machen. Sie muss es merken (und das wird Zeit brauchen, vor allem wo sie im Prüfungsstress ist) dass du nichts von einer anderen willst. Du kannst es ihr zwar immer wieder sagen aber irgendwann wird sie sich sagen, wenn du nichts von anderen willst warum betonst du es immer?
Es ist zwar ein verqeure Denkweise würde mich aber nicht wundern wenn so etwas kommt ^^ Ist ihr Facebook wichtig? Dann lade ein Bild mit euch beiden hoch und schreib was ganz süßes dazu. Schreib ihr dann auch öfter (für sie überraschend) etwas an ihre Pinnwand

Und ohne fies klingen zu wollen aber ich kann mir schon vorstellen dass du sie wieder anlügen wirst, allerdings dann eher etwas wie "Ja Schatz. Der Rock steht dir"

Danke für die Antwort
okay, ja rückgängig machen kann ich es ja leider nicht mehr.
und stimmt ich hab nicht wirklich das Gefühl, dass es was hilft wenn ich es ihr immer wieder sage... sie glaubt mir das ja auch alles aber sie sagt dann wieder sie kann es trotzdem nicht vergessen was war
nein bei röcken gibt es kein pardon
ne im Ernst ich werd sie nicht mehr anlügen, das hab ich ihr und auf gewisse Weise auch mir selbst versprochen, dass ich das nicht mehr machen werd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen