Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freundeskreis "und tschüß" ??

Letzte Nachricht: 2. September 2003 um 12:18
T
tamson_12180871
26.08.03 um 12:55

Hallo,

weiß jemand von euch wie man am besten mit Einsamkeit umgeht?
Warum man auf einmal das Gefühl hat, nicht mehr gemocht, akzeptiert zu werden, einem keiner Bescheid sagt wenn die Freunde was unternehmen und wenn sie Bescheid sagen, man ständig das Gefühl hat man wurde nur höflichkeitshalber eingeladen und es würde im Grunde niemanden mehr interessieren?
Warum Bekannte einen voll nett finden und der eigene Freund (endlich mal n ganz ganz süßer) einen liebt über alles?
Was stimmt dann mit den einst so engen Freunden nicht?
Warum bricht der Freundeskreis auseinander und warum kann man der einst besten Freundin nicht mehr trauen?
Lohnt sich das überhaupt noch??

LG

Mehr lesen

M
mai_12119895
26.08.03 um 13:05

Ich...
denke mal, viele entwickeln sich einfach weiter, ob positiv oder negativ.
so wie du sicher auch.

aus eigener erfahrung muß ich sagen, dass ich nur noch wenige freunde habe.

in letzter zeit habe ich immer wieder festgestellt, dass man von mir nur gefordert hat. war mir einfach zuviel.

immer die erwartungen zu erfüllen und wie es mir selber geht war eigentlich wurscht.

naja, somit habe ich eben aussortiert und die freunde die ich jetzt noch habe sind mir sehr wichtig und ich ihnen.

denke man muß sich damit abfinden, dass manche engen freundschaften eben nicht ein leben lang halten.

aber für neue freundschaften sollte man doch trotzdem immer offen sein.

gruß
schlumpfi

Gefällt mir

I
injs_12114673
26.08.03 um 13:54

Das kenne ich
Es ist wie Schlumpfi es schon gesagt hat. Jeder entwickelt sich weiter, geht seinen eigenen Weg. Seit ich arbeite hat sich mein Freundeskreis auf eine Freundin reduziert, was mich sehr traurig macht. Aber erzähl doch mal. Wieso kannst Du Deiner besten Freundin nicht mehr trauen? Hast Du mal mit Deinen Freunden über Dein Problem geredet?

Gefällt mir

T
tamson_12180871
26.08.03 um 15:20
In Antwort auf injs_12114673

Das kenne ich
Es ist wie Schlumpfi es schon gesagt hat. Jeder entwickelt sich weiter, geht seinen eigenen Weg. Seit ich arbeite hat sich mein Freundeskreis auf eine Freundin reduziert, was mich sehr traurig macht. Aber erzähl doch mal. Wieso kannst Du Deiner besten Freundin nicht mehr trauen? Hast Du mal mit Deinen Freunden über Dein Problem geredet?

Hallo Sarah81
Naja, also dass ich mich im Kreis von mehreren nicht immer wohl fühle ist bei mir jetzt nicht unbedingt etwas unnormales. Ich bin ehrlich gesagt ein Mensch der schnell das Gefühl bekommt nicht gemocht und gebraucht zu werden, sondern eher stört. Bzw. war das lange Zeit so, was sicherlich sehr viel mit meiner Familie zu tun hat. Aber das konnte ich inzwischen eigentlich relativ gut ablegen und ich nehme nicht mehr alles so persönlich, denn auch ich kann manchmal mit einigen Leuten nicht so gut wie sonst. Mittlerweile kann ich ja auch sehr gut mit mir alleine sein. So dachte ich ja auch dass das hier so der Fall sein könnte, aber der Zeitraum dauert einfach schon viel zu lange.

Wir waren ein Kreis von ca. 9 Mädels und wir haben uns alle einfach auseinandergelebt. Das kann ich ja noch verstehen und diejenigen mit denen ich eh nie wirklich soooo eng war, bei denen ist mir das auch mittlerweile nicht mehr so wichtig. Aber meine beiden besten Freundinnen ( mit denen ich auch das letzte Wochenende auf einem Festival verbracht habe), selbst bei denen kommt es mir so vor als würden sie keinen Wert mehr auf mich legen. Die beiden kenne ich jeweils schon seit dem Kindergarten, doch die zwei hatten kaum was miteinander zu tun. Erst seit der Kreis letztes Jahr so eng wurde, haben sich die beiden auch fester angefreundet und mittlerweile planen nur noch die beiden mit noch einer Freundin. Ich spiele da praktisch kaum eine Rolle und hätte ich das Wochenende mit der einen besten Freundin nicht schon seit nem Jahr geplant, ich glaube sie hätten mich nicht mal mitgenommen.

Der Grund warum ich keine Lust habe mit den beiden darüber zu sprechen ist einfach der, dass ich mittlerweile genau weiß wie die Antwort lautet. Bei der einen als auch bei der anderen, dass das doch überhaupt nicht stimmt und so ein schmarrn und einige Ausreden kommen noch dazu. Die eine bemüht sich dann sogar für die nächsten Tage noch ein bisschen und das wars dann.
Das ist mir mittlerweile halt einfach zu blöd.
Ich find dass es nix bringt, weil die beiden so tun als wär nix aber geben mir trotzdem nach wie vor das Gefühl.
Keine Ahnung was ich machen soll. Komm mir ja selber schon voll blöd vor

Sorry, war viel Text. Musste mal gesagt werden.
Und danke für deine Antwort.

Susi


Gefällt mir

Anzeige
I
injs_12114673
26.08.03 um 15:47
In Antwort auf tamson_12180871

Hallo Sarah81
Naja, also dass ich mich im Kreis von mehreren nicht immer wohl fühle ist bei mir jetzt nicht unbedingt etwas unnormales. Ich bin ehrlich gesagt ein Mensch der schnell das Gefühl bekommt nicht gemocht und gebraucht zu werden, sondern eher stört. Bzw. war das lange Zeit so, was sicherlich sehr viel mit meiner Familie zu tun hat. Aber das konnte ich inzwischen eigentlich relativ gut ablegen und ich nehme nicht mehr alles so persönlich, denn auch ich kann manchmal mit einigen Leuten nicht so gut wie sonst. Mittlerweile kann ich ja auch sehr gut mit mir alleine sein. So dachte ich ja auch dass das hier so der Fall sein könnte, aber der Zeitraum dauert einfach schon viel zu lange.

Wir waren ein Kreis von ca. 9 Mädels und wir haben uns alle einfach auseinandergelebt. Das kann ich ja noch verstehen und diejenigen mit denen ich eh nie wirklich soooo eng war, bei denen ist mir das auch mittlerweile nicht mehr so wichtig. Aber meine beiden besten Freundinnen ( mit denen ich auch das letzte Wochenende auf einem Festival verbracht habe), selbst bei denen kommt es mir so vor als würden sie keinen Wert mehr auf mich legen. Die beiden kenne ich jeweils schon seit dem Kindergarten, doch die zwei hatten kaum was miteinander zu tun. Erst seit der Kreis letztes Jahr so eng wurde, haben sich die beiden auch fester angefreundet und mittlerweile planen nur noch die beiden mit noch einer Freundin. Ich spiele da praktisch kaum eine Rolle und hätte ich das Wochenende mit der einen besten Freundin nicht schon seit nem Jahr geplant, ich glaube sie hätten mich nicht mal mitgenommen.

Der Grund warum ich keine Lust habe mit den beiden darüber zu sprechen ist einfach der, dass ich mittlerweile genau weiß wie die Antwort lautet. Bei der einen als auch bei der anderen, dass das doch überhaupt nicht stimmt und so ein schmarrn und einige Ausreden kommen noch dazu. Die eine bemüht sich dann sogar für die nächsten Tage noch ein bisschen und das wars dann.
Das ist mir mittlerweile halt einfach zu blöd.
Ich find dass es nix bringt, weil die beiden so tun als wär nix aber geben mir trotzdem nach wie vor das Gefühl.
Keine Ahnung was ich machen soll. Komm mir ja selber schon voll blöd vor

Sorry, war viel Text. Musste mal gesagt werden.
Und danke für deine Antwort.

Susi


RE
Hui, das Problem kenne ich. Ich habe auch ständig das Gefühl nicht gemocht zu werden oder überflüssig zu sein. Und es ist ein schreckliches Gefühl. Aber wenn Du ganz ganz ehrlich zu Dir bist, könnte es dann auch sein, dass Du Dich, wenn Du mit Deinen Freundinnen zusammen bist, auch ein bisschen zurückziehst? Ich frage das nur, weil es bei mir so ist und ich mir das aber erst nach Jahren eingestand. Aber wenn Deine Freundinnen Dich wirklich links liegen lassen, solltest Du Dich vielleicht doch anderswo orientieren. Aber ich weiss, das ist leichter gesagt als getan. Schließlich hängt man ja an den Leuten und es sind ne Menge Gefühle mit im Spiel.

Wir war das denn auf dem Festival wo ihr wart? Haben sie Dich miteinbezogen, also mit Dir geredet. Ich kenne nämlich das schmerzhafte Gefühl, wenn man zu dritt ist und die anderen zwei innige Gespräche führen bei denen man nicht mitreden kann, oder einem am besten garnicht erst mit ansprechen. Das tut furchtbar weh, vor allem wenn es eben die beste Freundin ist von der man eigentlich erwartet, dass sie immer für einem da ist.

P.s. Kannst ruhig lange Texte schreiben, ich lese gerne

Gefällt mir

T
tamson_12180871
26.08.03 um 16:46
In Antwort auf injs_12114673

RE
Hui, das Problem kenne ich. Ich habe auch ständig das Gefühl nicht gemocht zu werden oder überflüssig zu sein. Und es ist ein schreckliches Gefühl. Aber wenn Du ganz ganz ehrlich zu Dir bist, könnte es dann auch sein, dass Du Dich, wenn Du mit Deinen Freundinnen zusammen bist, auch ein bisschen zurückziehst? Ich frage das nur, weil es bei mir so ist und ich mir das aber erst nach Jahren eingestand. Aber wenn Deine Freundinnen Dich wirklich links liegen lassen, solltest Du Dich vielleicht doch anderswo orientieren. Aber ich weiss, das ist leichter gesagt als getan. Schließlich hängt man ja an den Leuten und es sind ne Menge Gefühle mit im Spiel.

Wir war das denn auf dem Festival wo ihr wart? Haben sie Dich miteinbezogen, also mit Dir geredet. Ich kenne nämlich das schmerzhafte Gefühl, wenn man zu dritt ist und die anderen zwei innige Gespräche führen bei denen man nicht mitreden kann, oder einem am besten garnicht erst mit ansprechen. Das tut furchtbar weh, vor allem wenn es eben die beste Freundin ist von der man eigentlich erwartet, dass sie immer für einem da ist.

P.s. Kannst ruhig lange Texte schreiben, ich lese gerne

Also
habe gerade mit einer der beiden gemailt (hat mich dann nämlich doch recht nachdenklich gemacht was du da geschrieben hast) jede hat der anderen ihre Meinung gegeigt. Hab ihr jetzt den Vorschlag gemacht, dass wir diese oder nächste Woche Essen gehen, bzw. was kochen könnten und hab ihr gesagt dass ich einfach nur eine Freundin möchte der ich wirklich wichtig bin und die gerne Zeit mit mir verbringt.
Ich weiß nicht ob das was bringt, ich hoffe es.

Gerade hat sie zurückgeschrieben, dass sie das doch auch möchte und sie mich voll gern hat, ich ihr wichtig bin.
Naja, das ist ja schonmal was. Ich weiß nur nicht ob das auch klappt, denn sie sagt meistens kurz vorher wieder ab. Aber hoff ma einfach mal das Beste und glauben an das Gute

Danke

Wie ist das dann, kommst du damit klar dass du eigentlich nur eine richtige Freundin hast? Bzw. unternimmst du dann nur mit ihr was oder wie sieht das in deiner Freizeit aus, z. B. Abendprogramm, Wochenende etc.
Hast du viele Hobbies und ja welche, die dir die Zeit versüßen.
Oder hast du einen Freund mit dem du viel Zeit verbringst.
Du bist 21?

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
injs_12114673
27.08.03 um 8:30
In Antwort auf tamson_12180871

Also
habe gerade mit einer der beiden gemailt (hat mich dann nämlich doch recht nachdenklich gemacht was du da geschrieben hast) jede hat der anderen ihre Meinung gegeigt. Hab ihr jetzt den Vorschlag gemacht, dass wir diese oder nächste Woche Essen gehen, bzw. was kochen könnten und hab ihr gesagt dass ich einfach nur eine Freundin möchte der ich wirklich wichtig bin und die gerne Zeit mit mir verbringt.
Ich weiß nicht ob das was bringt, ich hoffe es.

Gerade hat sie zurückgeschrieben, dass sie das doch auch möchte und sie mich voll gern hat, ich ihr wichtig bin.
Naja, das ist ja schonmal was. Ich weiß nur nicht ob das auch klappt, denn sie sagt meistens kurz vorher wieder ab. Aber hoff ma einfach mal das Beste und glauben an das Gute

Danke

Wie ist das dann, kommst du damit klar dass du eigentlich nur eine richtige Freundin hast? Bzw. unternimmst du dann nur mit ihr was oder wie sieht das in deiner Freizeit aus, z. B. Abendprogramm, Wochenende etc.
Hast du viele Hobbies und ja welche, die dir die Zeit versüßen.
Oder hast du einen Freund mit dem du viel Zeit verbringst.
Du bist 21?

LG

Morgen Maggie
Konnte gestern leider nicht mehr antworten, weil ich nur im Geschäft einen PC hab. Hoffe Du schaust heute wieder rein.

Hey, das freut mich aber für Dich, das Du Dich mit Deiner Freundin verabredet hast. Ich hab nämlich echt schon so oft die Erfahrung gemacht, dass man sich mit dem zurückziehen nur selbst schadet. Und am Ende steht man alleine da. Ich hoffe auf jeden Fall, dass Deine Freundin nicht absagt und ihr die Sache klären könnt!!! Drück Dir ganz fest die Daumen.

Nun zu Deiner Frage. Ich komme überhaupt nicht damit klar, dass ich nur eine Freundin habe. Es macht mich ehrlichgesagt ganz schön fertig. Aber wo findet man Freunde? Auf der Schule hatte ich damit überhaupt keine Probleme, aber seit ich arbeite (4 Jahre) ergibt sich einfach nichts mehr. Meine Freizeit sieht so aus, dass ich nach der arbeit was mit meiner Freundin mache und hinterher zu meinem Freund geh. Und am Wochenende mache ich was mit meiner Freundin. Also es ist Altag pur und es macht mich echt fertig. Auch, weil meine Freundin und ich uns sehr auseinandergelebt haben. Wir haben total verschiedene Ansichten und Interessen bekommen. Wenn ich ein Problem habe, spielt sie es runter. Aber eigentlich rede ich mit ihr nur noch ganz selten über meine Probleme. Ich habe das Gefühl sie nimmt mich überhaupt nicht ernst. Wir streiten uns total oft, aber so richtig heftig. Ich weiss auch, dass sich in meinem Leben nichts ändern wird solange wir befreundet sind, aber irgendwie hält man doch immer daran fest und hofft es wird besser. Aber es wird nicht besser sondern immer schlimmer und ich habe riesige Angst davor alleine zu sein. Aber ich habe zum Glück einen ganz lieben Freund, bei dem ich mich so richig wohlfühle und der mich so akzeptiert wie ich bin. Ach ja, ich bin 21 und Du 20?

Liebe Grüße und viel Glück!

Gefällt mir

Anzeige
T
tamson_12180871
01.09.03 um 12:09
In Antwort auf injs_12114673

Morgen Maggie
Konnte gestern leider nicht mehr antworten, weil ich nur im Geschäft einen PC hab. Hoffe Du schaust heute wieder rein.

Hey, das freut mich aber für Dich, das Du Dich mit Deiner Freundin verabredet hast. Ich hab nämlich echt schon so oft die Erfahrung gemacht, dass man sich mit dem zurückziehen nur selbst schadet. Und am Ende steht man alleine da. Ich hoffe auf jeden Fall, dass Deine Freundin nicht absagt und ihr die Sache klären könnt!!! Drück Dir ganz fest die Daumen.

Nun zu Deiner Frage. Ich komme überhaupt nicht damit klar, dass ich nur eine Freundin habe. Es macht mich ehrlichgesagt ganz schön fertig. Aber wo findet man Freunde? Auf der Schule hatte ich damit überhaupt keine Probleme, aber seit ich arbeite (4 Jahre) ergibt sich einfach nichts mehr. Meine Freizeit sieht so aus, dass ich nach der arbeit was mit meiner Freundin mache und hinterher zu meinem Freund geh. Und am Wochenende mache ich was mit meiner Freundin. Also es ist Altag pur und es macht mich echt fertig. Auch, weil meine Freundin und ich uns sehr auseinandergelebt haben. Wir haben total verschiedene Ansichten und Interessen bekommen. Wenn ich ein Problem habe, spielt sie es runter. Aber eigentlich rede ich mit ihr nur noch ganz selten über meine Probleme. Ich habe das Gefühl sie nimmt mich überhaupt nicht ernst. Wir streiten uns total oft, aber so richtig heftig. Ich weiss auch, dass sich in meinem Leben nichts ändern wird solange wir befreundet sind, aber irgendwie hält man doch immer daran fest und hofft es wird besser. Aber es wird nicht besser sondern immer schlimmer und ich habe riesige Angst davor alleine zu sein. Aber ich habe zum Glück einen ganz lieben Freund, bei dem ich mich so richig wohlfühle und der mich so akzeptiert wie ich bin. Ach ja, ich bin 21 und Du 20?

Liebe Grüße und viel Glück!

Hallo Sarah
Sorry, war letzte Woche krankgeschrieben und daheim hab ich kein Net.
Ich bin noch 20, Anfang November habe ich Geburtstag.
Wo kommst du denn her?
Vielleicht hast du ja Lust auf Briefkontakt?
Würd mich freun.

Lieben Gruß

Gefällt mir

I
injs_12114673
02.09.03 um 9:41
In Antwort auf tamson_12180871

Hallo Sarah
Sorry, war letzte Woche krankgeschrieben und daheim hab ich kein Net.
Ich bin noch 20, Anfang November habe ich Geburtstag.
Wo kommst du denn her?
Vielleicht hast du ja Lust auf Briefkontakt?
Würd mich freun.

Lieben Gruß

Hallo Maggie
ohje,was hattest Du denn? Klar hätte ich Lust auf Briefkontakt, oder E-Mail? Komme aus der Nähe von Freiburg und woher kommst Du?

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
T
tamson_12180871
02.09.03 um 9:56
In Antwort auf injs_12114673

Hallo Maggie
ohje,was hattest Du denn? Klar hätte ich Lust auf Briefkontakt, oder E-Mail? Komme aus der Nähe von Freiburg und woher kommst Du?

Liebe Grüße

Hi
Hi,

hatte Grippe, nach dem Festival hats mich dann halt doch mal erwischt ;o)

Ich geb dir jetzt einfach mal meine Email und dann seh ma ja was sich ergibt. Ich komme aus dem Raum Rosenheim.

[email protected]


Lieben Gruß

Gefällt mir

T
tamson_12180871
02.09.03 um 12:18
In Antwort auf tamson_12180871

Hi
Hi,

hatte Grippe, nach dem Festival hats mich dann halt doch mal erwischt ;o)

Ich geb dir jetzt einfach mal meine Email und dann seh ma ja was sich ergibt. Ich komme aus dem Raum Rosenheim.

[email protected]


Lieben Gruß

Email
Hi Sarah,

danke für deine Email, wollte dir antworten aber die Email kommt immer wieder zurück.

LG, Susi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige