Forum / Liebe & Beziehung

Freunde oder doch mehr? Ich bin verwirrt

Letzte Nachricht: 28. August um 8:03
11.08.21 um 16:09

Hallo zusammen, hoffe ein paar von euch können mir weiterhelfen oder geben ihren Senf dazu.Folgendes, ich treffe mich seit mehreren Monaten mit einer Frau, sind beide Mitte 20 und es hat alles erst als freundschaftliche Basis angefangen. Hintergrund war auch das sie bis vor 2 Monaten noch mit ihrem Ex zsm war aber sie erst spät den Absprung gefunden hat.wir treffen uns mittlerweile immer mal wieder gucken einen Film oder auch zwei, kochen lachen und genießen die gemeinsamen Abende. Sie schläft dabei regelmäßig in meinem Arm ein und letztes Mal sind wir ineinandergekuschelt auf der Couch wegenickt.Auf eine Frage von mir (was das zwischen uns ist und ob ich sie nicht einfach mal küssen sollte) hat sie mir erzählt das Sie ihren ex noch nicht ganz aus dem Kopf bekommen hat, aber ihn auch nicht vermisst (die beiden waren 4 Jahre zsm)jetzt meine Frage an euch, wie würdet ihr mit der Situation umgehen und sollte ich Sie vielleicht einfach mal küssen ?

Mehr lesen

14.08.21 um 9:32

Hallo Gadda

Na, das hört sich doch sehr schön an.

Ich denke es ist ein schwieriges Thema, das Du ansprichst. Vereinzelt und typischerweise Frauen behaupten, dass Du für jeden Schritt eine Bewilligung einholen musst. Du solltest aber nicht auf diese teils lauten Meinungen hören. Denn das ist fern von dem wie sich Mann und Frau natürlich näherkommen.

Zunächst einmal beobachte genau diese kleinen Unterschiede: Sie liegt in Deinen Armen und schläft ein. War es jemals andersherum? Du fragst sie wegen Küssen, hat sie jemals Dich gefragt? Das sind Unterschiede, die uns biologisch gegeben sind. So gibt es den Spruch: Frag nicht ein Fisch wie Du fischen musst, frag ein Fischer. In diesem Sinn (von Fischer zu Fischer): Ich empfehle frag nicht, ob Du sie küssen kannst. Sondern küss sie, wenn Du es kannst.

Das Problem beim Fragen könnte sein, dass Du sie verunsicherst. Sieh es so: woher soll sie wissen, was Du nicht weisst? Dagegen wenn Du sie einfach küsst, dann sagst Du ihr damit, dass Du von Dir selbst überzeugt bist. Die beste Voraussetzung für sie, Dir zu vertrauen.

Nun ich sage nicht, dass das eine triviale Sache ist. Denn mit Deiner Entscheidung (zum Küssen oder was auch immer) geht immer die Verantwortung einher. Verantwortung einerseits gegenüber ihr: wirst Du gut für sie sein und bist Du aufrichtig? Andererseits Verantwortung gegenüber Dir selbst: wird sie abweisend sein, Dich verletzen?

Und genau wegen dieser Verantwortung, kann Dir hier niemand sagen, ob Du sie einfach mal küssen sollst. Jedoch jeder weiss instinktiv, dass mit der Verantwortung die Bedeutung einher geht. Also das was Dein Leben bedeutungsvoll macht.

Ich denke in so einer Frage, kannst Du auf Deine Instinkte hören, vertraue ihnen. Und wenn so eine Entscheidung trotzdem schwierig ist, versuche sie in kleine Schritte zu unterteilen. Z.B. küss sie erst mal auf Wange oder Stirn. Achte gut darauf, wie sie reagiert. Viel Erfolg.

Gefällt mir

19.08.21 um 23:41

Hey Spectru,

ich danke dir für die ausgiebige und wie ich finde sehr hilfreiche Antwort 😊auf die Stirn und am Hals hab ich sie bereits geküsst wollte aber ihre Grenzen respektieren. 

Werde in Zukunft auf meinen Instinkt vertrauen und schauen wann es passt.

Die Situation ist in sofern schwierig für mich, das meine bisherigen Dates bisher meist sehr schnell im Bett gelandet sind und das auch eigentlich nie ein Problem war. 

Bei ihr ist es aber was anderes, ich will nichts falsch machen und sie auf keinen Fall verletzten. 

1 -Gefällt mir

20.08.21 um 19:31
In Antwort auf

Hey Spectru,

ich danke dir für die ausgiebige und wie ich finde sehr hilfreiche Antwort 😊auf die Stirn und am Hals hab ich sie bereits geküsst wollte aber ihre Grenzen respektieren. 

Werde in Zukunft auf meinen Instinkt vertrauen und schauen wann es passt.

Die Situation ist in sofern schwierig für mich, das meine bisherigen Dates bisher meist sehr schnell im Bett gelandet sind und das auch eigentlich nie ein Problem war. 

Bei ihr ist es aber was anderes, ich will nichts falsch machen und sie auf keinen Fall verletzten. 

Schön, das freut mich zu hören.

Und hast Du sie aufmerksam beobachtet? Wir reagiert sie auf Deine Küsse?
Auf die Wange küsse ich meine Frau auch heute noch öfters. Das kann ich Dir auch empfehlen.  Okay sie hat eben auch oft Pflegekosmetik auf den Lippen. 
Vielleicht suchst Du mal tiefen Blickkontakt und schaust dann, ob sich ein Kuss ergibt. Schaust sie an, bis sie den Blick erwidert. Ich stelle mir vor, von hinten geht das nicht so gut beim Kuscheln.
Oder es gibt noch hundert andere Möglichkeiten. Vielleicht willst Du Sie mal am Bauch streicheln, schauen ob sie kitzlig ist.

Ich schätze Du willst mehr als nur ein Freund von ihr sein? Nicht, dass sie irgendwann Dir von anderen Männern vorschwärmt? Von daher verbiete ihr das und bleib selbst dran. Besser auch mal etwas riskieren. Es ist eher ihre Aufgabe nein zu sagen, wenn etwas nicht passt.
Übrigens als sie vom Exfreund sprach... das war für mich kein Nein. Nein muss sie deutlich sagen. Was sie sagte, kann genauso bedeuten, "ja küss mich, ich will mein Ex schnell vergessen." So sehe ich ihre Antwort eher als ein (vermutlich unbewusstes) Ausweichen.
Nun habe ich von Risiko geschrieben. Nur kannst Du das eben in kleine Schritte unterteilen, dann ist es keins mehr. Nichts das Du falsch machen kannst, wenn Du das gut machst.

Dass Du sie verletzt, sehe ich eher nicht in so einer Situation. Als Mann bist Du auf dieser Schiene der Intimität. Dort machst Du vorwärts. Das weiss sie auch, fast jeder Mann mag das. Und falls sie ablehnend ist, dann bist doch Du selbst verletzt.
Ihre Schiene ist eher das Verbale und Emotionale. Sie will Dich auf eine Beziehung festmacht. Wobei ich sage, nicht wie es sein muss, nicht mal wie es sein soll. Jedoch ich schreibe davon, wie es ist: in der Tendenz und wie es uns natürlich zukommt. Das kommt von unserer Biologie. Denn die Steinzeitfrau hat Schutz und Versorgung benötigt, wenn sie z.B. schwanger wurde. Also macht Deine Freundin Dich fest auf eine Beziehung, um sich selbst so abzusichern. Und wenn wir heute Polizei, Sozialamt, usw. haben, Instinkt und menschliches Attraktivitätsempfinden ändert sich nicht in 100 Jahren. Vor über 7 Millionen Jahren haben wir uns vom Affen getrennt und noch immer gibt es Parallelen.

Das war etwas abschweifend... Aber ich denke Du bist eh schon auf guten Weg mit dieser Frau. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

20.08.21 um 22:48

Hey, danke fürs Feedback.

die Küsse waren beim letzten treffen, sie lag bei mir im Arm und hat es sich gefallen lassen, werde nächstes mal dann wohl einen schritt weiter gehen.

Kommende Woche gehe ich mit ihr schwimmen, mal sehen was sich das ergibt, wenn sich der Moment richtig anfühlt werde ich es einfach versuchen, entweder es klappt oder halt nicht.

Und wie du schon richtig gesagt hast, wenn sie nicht eindeutigt nein sagt und meine Nähe sucht wird es schon nicht so falsch sein.

Wäre in dem ganzen nicht so vorsichtig wenn ich nicht selbst aus mehr aus währe, fühle mich mit ihr einfach wohl. Wäre es nur eine X-beliebige Frau würde ich nicht den Bruchteil der Gedanken aufwänden die mir aktuell im Kopf rumspucken.


PS: Danke für den netten Bio Exkurs, habe auch immer einen Hang dazu abzuschweifen.

Gefällt mir

27.08.21 um 20:35
In Antwort auf

Hey, danke fürs Feedback.

die Küsse waren beim letzten treffen, sie lag bei mir im Arm und hat es sich gefallen lassen, werde nächstes mal dann wohl einen schritt weiter gehen.

Kommende Woche gehe ich mit ihr schwimmen, mal sehen was sich das ergibt, wenn sich der Moment richtig anfühlt werde ich es einfach versuchen, entweder es klappt oder halt nicht.

Und wie du schon richtig gesagt hast, wenn sie nicht eindeutigt nein sagt und meine Nähe sucht wird es schon nicht so falsch sein.

Wäre in dem ganzen nicht so vorsichtig wenn ich nicht selbst aus mehr aus währe, fühle mich mit ihr einfach wohl. Wäre es nur eine X-beliebige Frau würde ich nicht den Bruchteil der Gedanken aufwänden die mir aktuell im Kopf rumspucken.


PS: Danke für den netten Bio Exkurs, habe auch immer einen Hang dazu abzuschweifen.

Wie war das Schwimmen?
Falls es Erfolgsstories gibt, das höre vermutlich nicht nur ich gerne. 

Gefällt mir

28.08.21 um 8:03

Es gibt tatsächlich eine Erfolgsstory . Wir waren jetzt letzten Sonntag spontan eine Runde Motorrad fahren, bzw. Sie war mein Sozius. Auf dem Rückweg hat es dann komplett zu schütten angefangen. Sind dann noch zu mir und aus den Nassen Sachen geschlüpft, sie hatte so eine Thermounterwäsche drunter. 

Als wir dann auf der Couch saßen hat Sie komplett gefroreren, ich habe Sie mir dann auf den Schoß gesetzt und geküsst.

War defintiv ein schöner Abend. Im Schwimmbad wurde dann auch noch deutlich heftiger rumgemacht

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers