Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ZU extrovertiert! Kennt ihr das?

Freund ZU extrovertiert! Kennt ihr das?

9. Januar 2007 um 14:58

Ich habe das zunächst -widersinnig scheinende- Problem, dass mein Freund mir wohl zu offen ist. Wenn wir weggehen, treffen wir mindestens 3 5 Frauen, die er irgendwoher kennt (ich unterstell ihm da keine Affäre oder dergleichen), die ihn mit Küsschen-Küsschen begrüssen und offensichtlich sehr leiden können bis sogar attraktiv finden (..und etwas anhimmeln). Nun muss ich sagen, dass ich bis dato mich selber nicht für ein Mauerblümchen gehalten habe und eigentlich auch ein gutes Selbstbewusstsein besitze jedoch schwindet dies in der letzten Zeit mehr und mehr. Auch hat er zb eine wesentlich jüngere Kollegin, die ihn offensichtlich anhimmelt (habe ich live erlebt, und Frauen bemerken so was) und mit der er öfters die Mittagspause verbringt. Und neulich ruft eine sogenannte Bekannte abends bei ihm an, von der ich noch nie (!) irgendwas gehört habe (zb in Erzählungen als gute Freundin) ; mein Freund war dann ziemlich kurzangebunden zu ihr (da ich wohl anwesend war) und meinte abschließend zu ihr er hätte Besuch. Daraus schließe ich, dass diese Bekannte wohl von meiner Existenz auch keine Ahnung hat. Die Thematik des Gesprächs war relativ harmlos, aber dass da eine Frau anruft von der ich noch nie irgendwas gehört habe, nervt mich irgendwie schon. Da gibts dann wohl auch noch andere! Langsam glaube ich, sein Ego braucht das richtig, in der Form umschwärmt zu werden. Dass er das ernsthaft ändern kann und will, glaube ich nicht, aber wie gehe ich auf Dauer damit um?

Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

9. Januar 2007 um 16:43

Findet Kompromisse
Oh je, da hast du aber einen Womannicer kennengelernt... Das was du berichtet hast, mit der Kollegin und der guten Freundin, klingt mir sehr danach als würde er gerne flirten und sich auch unter Frauen wohl fühlen. Du möchtest lernen damit umzugehen und das ist auch eine sehr lobenswerte Einstellung. Jedoch bezweifle ich a)dass es dir damit gut geht, geschweigedenn dass du damit überhaupt klarkommst und b) dass seine extreme Flirtlust so zu tolerieren ist.
Ich will damit sagen, dass du einen Typ Mann kennengelernt hast, mit dem nur die wenigsten Frauen klarkommen. Warum, kannst du dir bestimmt denken.
ich schlage vor, dass du ihn auf die Dinge ansprichst, die dich eifersüchtig machen - nicht als Vorwurf, sondern um die Eifersüchteleien aus der Welt zu schaffen. Bitte deinen Freund dich seinen Bekannten und Freundinnen vorzustellen! Auch wenn du gar kein interesse daran hast - es macht jedem bewusst, dass DU seine Freundin bist! Sei nicht zickig (auch wenns schwer fällt) sondern freundlich.
Du kannst natürlich auch versuchen über alles hinweg zu sehen...aber wärst du dann glücklich? Eine Beziehung fordert immer Kompromisse. Bitte ihn darum, sich so manchen Flirt zu verkneifen und dich seinen Freundinnen vorzustellen und toleriere im Gegenzug, dass er auch weibliche Freunde hat und mit ihnen telefoniert, quatscht, etwas unternimmt...etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club