Forum / Liebe & Beziehung

Freund zieht weg

7. November 2020 um 16:40 Letzte Antwort: 7. November 2020 um 18:18

Hallo zusammen,

mein Freund (33) und ich sind jetzt schon ein paar Monaten zusammen. Wir sind relativ schnell zusammen gezogen. Nun hat er einen Job 300 km weit weg bekommen. Er hat sich dort nun eine Wohnung genommen und ist ausgezogen. Ich würde ja gerne mitkommen, aber in meinem Beruf bekommt man nicht überall einen Job. Da es eine ländlichere Region ist, wird es noch schwieriger. Er wusste das ganz genau...wir haben ausführlich darüber geredet. Was denkt ihr darüber? Kann eine Beziehung so funktionieren?
 

Mehr lesen

7. November 2020 um 17:40

Warum zieht man zusammen wenn man erst paar Monate zusammen ist? 

ob es klappt, wird die Zeit zeigen. 

Klar soll er sich was aufbauen 

Gefällt mir

7. November 2020 um 17:54

abwarten

ausprobieren

Ist genug Liebe da-nach wenige Monaten,die 300km überwindet?

Gefällt mir

7. November 2020 um 18:18

Ich finde es ehrlich gesagt komisch, dass er so weit weg gezogen ist. In einer glücklichen Partnerschaft kann ich mir nicht vorstellen, dass man das absichtlich tut.
Vielleicht war ihm das Zusammenziehen zu früh und der Job mehr ein Vorwand, um das wieder zu trennen?

Mich hätte seine Entscheidung sehr verletzt, es wäre für mich ein Zeichen Richtung "Trennung" als gegenteil von den nächsten Schritt gehen. Zurückrudern halt.

Ich würde für mich selbst keine Fernbeziehung wollen. Getrennte Wohnungen könnte ich mir vorstellen, wenn einer sehr viel Freiraum braucht. Aber halt keine derartige räumliche Trennung.

LG

Gefällt mir