Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund zieht in die Türkei...

Freund zieht in die Türkei...

4. Mai 2010 um 20:38

Ich habe vor kurzem schon einmal hier ins Forum geschrieben, leider aber nur zwei Antworten erhalten.

Mein Freund macht in der Türkei eine Ausbildung, die schon immer sein Traum war, hier jedoch zu teuer ist. Die Ausbildung dauert 1 1/2 Jahre und danach muss er sich natürlich auch erst einmal in seinem Beruf etablieren.
Wir sind schon über 3 Jahre zusammen und ich werde von Tag zu Tag trauriger, dass er bald weg sein wird (Im September muss er dort anfangen.) Ich will ihn nicht verlieren, weiß aber auch, dass so eine Fernbeziehung sehr schwer sein kann und wird. Auch wenn es sich doof anhört, weil wir noch recht jung sind (Er 20, ich 19), aber es ist mir echt ernst mit ihm und ich könnte mir eine Zukunft mit ihm vorstellen. Wir haben schon viele Krisen durchgestanden (Meine Mutter hatte Krebs, Probleme mit seiner Familie, usw...) aber wir haben immer zusammengehalten. Ich kann es nicht fassen, dass das wohlmöglich bald vorbei sein soll, weil die Fernbeziehung alles kaputt macht. Was, wenn er sich dort in jemand anderes verliebt? Was, wenn ich es tue? (Woran ich im Moment natürlich nicht denke, weil ich ihn wirklich sehr liebe.) Mir schwirren so viele Fragen durch den Kopf und ich wünsche mir einfach nur, dass er hierbleibt, aber natürlich will ich ihm seine Chance nicht verwehren.

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 21:10

Hmmm
erstmal finde ich es traurig von ihm das er seine entscheidung alleine entscheidet weil du nicht damit einverstanden bist naja..aber ich würde mich freuen wenn du mir genaure details über seine ausbildung berichten könntest..in der türkei gehst du entweder zu uni 2 bzw 4 jahre oder du machst dein abi(lise)und gehst dann auf eine weiterführende schule..(berusschule+praktikum aber nicht für alle berufe geeignet)ich lebe in der türkei wenn du was fragen möchtest frag einfach ok..alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 0:54
In Antwort auf orpa_11988088

Hmmm
erstmal finde ich es traurig von ihm das er seine entscheidung alleine entscheidet weil du nicht damit einverstanden bist naja..aber ich würde mich freuen wenn du mir genaure details über seine ausbildung berichten könntest..in der türkei gehst du entweder zu uni 2 bzw 4 jahre oder du machst dein abi(lise)und gehst dann auf eine weiterführende schule..(berusschule+praktikum aber nicht für alle berufe geeignet)ich lebe in der türkei wenn du was fragen möchtest frag einfach ok..alles gute

Vielen Dank
für deine Antwort.
Er macht eine Pilotenausbildung in Istanbul, die, seiner Aussage nach, 1 1/2 Jahre geht. Er ist da durch Beziehungen reingekommen (Sein Onkel ist Pilot).

Wenn ich besonders traurig war, habe ich ihm auch an den Kopf geworfen, dass ich es traurig finde, dass er das ganz ohne mich entscheidet, aber dann antwortet er nur, dass er eben auch an seine Zukunft denken muss und dieser Beruf sein großer Traum ist. Wenn ich jedoch über unsere Zukunft sprechen will (von wegen: Wir schaffen das doch, oder?) kommt leider nicht viel von ihm, obwohl ich weiß, wie sehr er mich liebt. Ich habe so Angst, dass wir beide das nicht packen und wir uns vielleicht zu sehr verändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper