Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund zerstört durch Eifersucht Beziehung

Freund zerstört durch Eifersucht Beziehung

12. September 2012 um 15:47

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas verzweifelt. Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Mein Freund und ich sind noch nicht so lange zusammem, etwa 5 Monate. Ich will nicht groß beschreiben wie sehr wir uns lieben, ich will nur gesagt haben, dass wir uns beide zu 100 % sicher sind, dass wir unsere große Liebe getroffen haben.
Nun ist es so, dass mein Freund unglaublich eifersüchtig ist. Sein Selbstgefühl ist quasi nicht vorhanden. Er rastet grundlos wegen jeder Kleinigkeit aus. In solchen Situationen wird er plötzlich eiskalt, ich erkenne ihn nicht wieder, ich habe das Gefühl eine andere Person steht vor mir.

Vielleicht helfen ein paar Beispiele um das zu verdeutlichen. Vor einigen Wochen sind wir zusammen mit Freunden in den Biergarten. Es war schön, wir haben getrunken, gelacht und hatten Spaß. Dann bin ich mit einer Freundin etwas zu trinken holen gegangen und ich habe den großen "Fehler" gemacht mich mit ihr zu verquatschen. Nach einer halben Stunde sind wir zurück und es schien alles gut aber plötzlich ist die Bombe geplatzt und er ist ausgeflippt. Er meinte er hätte mich gesucht, ich wäre nicht da gewesen wo ich gesagt hätte, dass ich es wäre, ich würde lügen. Da kamen noch ein ganzer Schwall anderer Anschuldigungen, die mit der Sache gar nichts zu tun hatten. Das Ende vom Lied war, dass unsere Freunde abgehauen sind und er mich um 2 Uhr morgens mutterseelenallein mitten im riesigen Stadtpark stehen gelassen habe. Ich hab ihn angerufen, angefleht zurückzukommen, ich hab gesagt, dass ich Angst habe und nicht mehr rausfinde. Aber von ihm kamen nur Antworten wie "geh doch zu irgendeinem Kerl, der hilft dir bestimmt raus". Eine Stunde später meinte er dann, ich solle mir ein Taxi nehmen und zu ihm fahren. Ich habe meine Eltern angerufen, die haben mich widerwillig zu ihm gefahren, weil ich es unbedingt wollte.

Das Prozedere ist jedes mal das gleiche: er ist kalt, abweisend, unglaublich wütend, verletzend, ich muss mich eine Ewigkeit rechtfertigen und plötzlich bröckelt die Mauer, er bricht regelrecht zusammen und er sagt es tue ihm Leid, er wisse auch nicht warum er so ist, er könne es nicht abstellen. Einige Male hat er angefangen zu weinen und mich angefleht ihn nicht zu verlassen, er wisse, dass er ein Problem habe aber ich wäre das was er schon immer gewollt habe. Er verspricht sich zu ändern.
Aber bei der nächsten Sache geht es wieder von vorne los. Entweder es ist wenn ich ihm was vom einkaufen mitbringe und er sagt ich würde das nur tun damit er nicht beleidigt ist oder ich abends einschlafe während wir SMS schreiben. Es endet jedes Mal darin, dass ich meine Sachen packe und ihn verlassen will weil ich es nicht mehr aushalte mich ständig rechtfertigen zu müssen.

Ich kann es aber nicht. Ich kann es nicht, weil er hinterher immer einsieht, dass er krank ist. Weil ich weiß wie sehr er mich liebt. Ich kann ihn nicht im Stich lassen. Er hat in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht mit Exfreundinnnen, schlechte Kindheit etc. Wir lieben uns so sehr, ich kann ihn nicht verlassen. Abgesehen von dieser Eifersucht ist er der wunderbarste und liebenswerteste Mann, den ich je getroffen habe.
Ich weiß keinen Rat mehr. Wir haben über eine Therapie nachgedacht, aber das ist sehr teuer und wir ziehen demnächst zusammen.
Es passiert immer und immer wieder. Bitte sagt mir nicht ich solle ihn verlassen, denn das kann ich beim besten Willen nicht.

Mehr lesen

12. September 2012 um 18:43

Dass ich mit irgendwelchen
anderen Männern flirte denke ich mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen