Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund zeigt sich abweisend

Freund zeigt sich abweisend

13. November 2018 um 20:47


Hallo ihr Lieben,

folgendes Problem...
mein Freund (28), ich (25) sind seit 5 Jahren zusammen, wohnen getrennt, aber in der Nähe. Wir schlafen 2-3x wöchentlich bei einander und am Wochenende meist 1-2x.
Wir verstehen uns gut, teilen gemeinsame Interessen.

Seit ca einem halben Jahr ist er irgendwie abweisend geworden... er nimmt mich so gut wie nie in den Arm, gibt mir wenn überhaupt mal ein Küsschen, Sex haben wir nur noch sehr selten (1x im Monat).
Ich habe das Thema mehrfach angesprochen, gefragt woran es liegt, wieso er so ist, usw. Ihn störe das alles nicht, er finde das so relativ normal. 

Nun weiß ich nicht, was ich machen soll.. ich bin hin & her gerissen...natürlich liebe ich ihn, aber mich stört diese Distanz zwischen uns zunehmend mehr. 

Vielleicht habt ihr einen Rat

Mehr lesen

13. November 2018 um 20:57

Nein, nein Vorfall. Alles wie immer. Kein großartiger Stress auf der Arbeit.
Ich verstehe das absolut nicht, ich habe es mehrfach angesprochen, aber es kommt nichts bei rum. Mal sagt er, er versteht das nicht, mal sagt er, er versucht es zu ändern. Aber ändern tut sich nichts. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 20:59

Ja, habe ich auch schon öfters gefragt. Nein, es wäre alles wie immer. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:01

Genau so ist es. Wenn ich sage „ach nimm mich doch mal in den Arm“ macht er es zwar, aber ja quasi auf mein Kommando 😀
Das ist nicht das, was ich mir wünschen würde... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:02

Wir fahren relativ häufig weg, 4-5 im Jahr in den Urlaub.. wir unternehmen auch gemeinsam etwas. Es ist einfach eher wie eine richtig gute Freundschaft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:04
In Antwort auf fenima100


Hallo ihr Lieben,

folgendes Problem...
mein Freund (28), ich (25) sind seit 5 Jahren zusammen, wohnen getrennt, aber in der Nähe. Wir schlafen 2-3x wöchentlich bei einander und am Wochenende meist 1-2x.
Wir verstehen uns gut, teilen gemeinsame Interessen.

Seit ca einem halben Jahr ist er irgendwie abweisend geworden... er nimmt mich so gut wie nie in den Arm, gibt mir wenn überhaupt mal ein Küsschen, Sex haben wir nur noch sehr selten (1x im Monat).
Ich habe das Thema mehrfach angesprochen, gefragt woran es liegt, wieso er so ist, usw. Ihn störe das alles nicht, er finde das so relativ normal. 

Nun weiß ich nicht, was ich machen soll.. ich bin hin & her gerissen...natürlich liebe ich ihn, aber mich stört diese Distanz zwischen uns zunehmend mehr. 

Vielleicht habt ihr einen Rat

Ja, meine Lieblingsratschläge hier: Die Kiste entsorgen und aufhören, ihm alles zu bieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:10

Ja, das auf jeden Fall und es passt ja sonst auch wirklich alles.
Aber es ist natürlich schon ein etwas größeres Problem...
Ich habe schon ein paar Dinge probiert, aber irgendwie kommt da nichts bei rum... 
Momentan überlege ich, ob ich mal komplett auf Abstand gehen soll, mich einfach etwas zurück zuziehen, keine Initiative mehr zu ergreifen.

danke Dir!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:15

TV. Oder sieh mal genauer hin, was Frauen da angeboten wird und was Männern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:31
In Antwort auf anne234

TV. Oder sieh mal genauer hin, was Frauen da angeboten wird und was Männern. 

 was kommt als nächstes von dir @anna, dass man beim mastubieren um Erlaubnis fragen, wenn man an eine bestimmte Person dabei denkt.... 

TV verteufeln, aber einen Internetanschluß haben.... Merkst du was... Und bitte nicht sagen du nutzt den nur für Seriöses....

Aber ich hör jetzt auf den troll zu füttern. 

Sorry liebe Te für das ot 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:39
In Antwort auf alexus_12892878

 was kommt als nächstes von dir @anna, dass man beim mastubieren um Erlaubnis fragen, wenn man an eine bestimmte Person dabei denkt.... 

TV verteufeln, aber einen Internetanschluß haben.... Merkst du was... Und bitte nicht sagen du nutzt den nur für Seriöses....

Aber ich hör jetzt auf den troll zu füttern. 

Sorry liebe Te für das ot 

Arbeitst du rein zufällig für einen Sender? Zicken-TV?

Ich arbeite im Netz, ja. Aber alles andere interessiert dich doch sowieso nicht.
Meine Ansprüche sind nicht gerade bescheiden.
Aber das kann sich natürlich jeder selber gestalten.

Erlaubst du mir dennoch, hier hin und wieder einen Rat zu geben, wenn ich danach gefragt werde, ja?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2018 um 21:42

Wer unter 30 guckt denn noch Fernsehen?

Das lässt ja hoffen, dass die meisten jungen Männer dann doch noch die Kurve kriegen, bevor sie völlig abheben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2018 um 10:06

Nein. Bei uns laufen nur noch Sport- und Musiksender.

theola, wenn du mir nachrennen willst, dann tu das ruhig. Aber akzeptiere gefälligst meine Meinungsfreiheit. 

Ich bin schon vor vielen Jahren hellhörig geworden, als da ein junger Mensch im TV ausposaunte, er brauche keine Frau. Er könne sich das Essen selber machen und die Waschmaschine selber bedienen. Sex gäbe es überall für ihn.
Hast du das verstanden?
Sex ohne Frau ...
Solche Männer sind blind geworden. Sie leben nur noch ihre eigene Triebbefriedigung und können so selbstverständlich nicht glücklich werden. 

Heute: Ein Vergewaltigungsfall in Irland in den Nachrichten. Eine bescheuerte männerhörige Richterin spricht den Vergewaltiger frei weil: Die Vergewaltigte habe einen Tanga getragen. Viele Tangaträgerinnen protestieren gegen das menschenverachtende Argument.

Wie will man denn noch unterscheiden, ob Einverständnis vorlag oder nicht, wenn es ein Normalzustand sein soll, dass man sich erstmals sieht und gleich Sex hat? 
Das sind Normen, die Frauen ablehnen MÜSSEN, wenn sie nicht selbst in derartige Situationen kommen wollen.

Denke darüber nach, bitte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2018 um 10:32

Gib ihm Zeit und zeig ihm, dass du für ihn da bist, komme was wolle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2018 um 20:59

Wie war das noch in einigen anderen threads. Frauen werden von Männern ausgenutzt?

Ich feiere troll Anna nur noch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2018 um 22:42
In Antwort auf fenima100

Wir fahren relativ häufig weg, 4-5 im Jahr in den Urlaub.. wir unternehmen auch gemeinsam etwas. Es ist einfach eher wie eine richtig gute Freundschaft...

ja..schön, schön ... und das soll nun so bis in alle Ewigkeit weitergehen?

Keine gemeinsamen Zukunftspläne?
Keine Familienplanung? Nichts?

Da wundert es mich auch nicht, dass es nur noch ''Freundschaft'' gibt und mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen