Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund wurde von Ex Freundin nicht gut behandelt

Freund wurde von Ex Freundin nicht gut behandelt

14. Januar 2012 um 9:28 Letzte Antwort: 25. Januar 2012 um 18:19

Hallo Zusammen!

Ich wende mich an Euch, da ich im Augenblick nicht mehr weiterweis - was ich tun bzw wie ich mit der jetzigen Situation umgehen soll.

Mein jetziger Freund wurde von seiner Ex Freundin in deren Beziehung nicht besonders gut behandelt.

Er wurde von ihr, so wie ich das aus seinen bisherigen Erzählungen verstanden habe, gezwungen, stundenlang sinnlose Diskussionen zu führen z.b. ob die Schlafzimmertüre offen oder zu bleibt, dann hat sie das Licht immer aus & an gemacht, wenn er schlafen wollte, sich ihm in den Weg gestellt, wenn er die Wohnung verlassen wollte,hat ihn festgehalten & lt. seiner Aussage von letzen DO auch geschlagen.

Er rückt immer nur bröckchenweise raus - er meint immer, er möchte mich da raushalten - obwohl ich da schon , so wie ich das sehe, mittendrin stecke.

Ich war total entsetzt, kann damit nur schwer umgehen, zeige es aber in seiner Gegenwart nicht.
Er hat sich vor kurzem in therapeutische Behandlung begeben, ich habe aber festgestellt, dass dieser
ihn total MANIPULLIERT hat - er nicht mehr er ist .

Er hat ihm geraten die Wohnung zu wechseln ( hatte ich ihm auch schon gesagt, da er noch in der Wohnung wohnt, wo alles passiert ist !!!!!!!!), das ist ja ok.
Des weiteren hat der Therapeut im ganz klarer von allem ABGERATEN , was in Richtung Beziehung geht.- er
(mein Freund) meinte das sei richtig.

Ich weiss aber aus seinen Erzählungen, dass ich ihm gut tue & es ihm weh & Leid, dass er das aufgeben soll , muss ,
Ein guter Therapeuten bezieht Personen mit in die Therapie ein, die dem Patienten "gut tun" - ihm halt, Geborgenheit & Sicherheit geben.
Ich habe mit einigen Leuten gesprochen und jeder hat mir bis jetzt gesagt, dass er DRINGEND !! den Therapeuten wechseln solle, da dieser ihm NICHT gut tut.

Wir haben am DO sehr lange gesprochen - er hat mir gesagt, dass er immer noch Gefühle für mich hat & es ihm weh & Leid tut - im gleichen Atemzug meine er, dass er den Therapeuten bei seinem nächsten Termin fragen würde, ob er mich damit zunimmt ( vorrausgesetzt er vergisst es nicht)

Wie kann ich da helfen ?
Was kann ich tun?
Bin total verzweifelt-

Danke
Strampellise

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 9:33

Strikter Fahrplan vom Therapeuten?
.... desweiteren hat dieser Therapeut ihm einen
STRIKTEN FAHRPLAN aufgestellt - sowas gibt es nicht!!!!

Der Therapeut zeigt dir nur den Weg, wie man seine Situation erkennen kann,
Erst dann hilft er dir beim Umsätzen dieses Weges.....

.. und er verbietet Dir nicht das, was Dir gut tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 18:19

Andere therapeuten
es sind oft therapeuten hier, wenn du in das forum psychologie gehst, da kannst du ander therapeuten fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen