Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will sich mit Unbekannter Frau treffen

Freund will sich mit Unbekannter Frau treffen

30. Juli um 21:56 Letzte Antwort: 1. August um 10:54

Hallo, mein langjähriger Freund schreibt seit ca 2 Jahren mit einer Frau(ist auch in einer Beziehung) die er nur von Instagram kennt. Er hat-wie er meint-Bilder von ihr geschickt bekommen und ihr auch welche geschickt(Telefonnummer ausgetauscht) und die schreiben sich eben ab und an. Die Frau wohnt recht weit weg und ist nun bald in der Nähe (allerdings ohne ihrem Freund). Jetzt wollen sich die beiden mal für eine Stunde oder so treffen.. was haltet ihr davon? 

Mehr lesen

30. Juli um 22:01

Achso. Ich hatte dann gebeten das er doch jemanden mitnimmt oder auch mich wenn sie schon allein kommt. Aaaber das wollte er nicht. 

Gefällt mir
31. Juli um 7:39
In Antwort auf etzi2677

Hallo, mein langjähriger Freund schreibt seit ca 2 Jahren mit einer Frau(ist auch in einer Beziehung) die er nur von Instagram kennt. Er hat-wie er meint-Bilder von ihr geschickt bekommen und ihr auch welche geschickt(Telefonnummer ausgetauscht) und die schreiben sich eben ab und an. Die Frau wohnt recht weit weg und ist nun bald in der Nähe (allerdings ohne ihrem Freund). Jetzt wollen sich die beiden mal für eine Stunde oder so treffen.. was haltet ihr davon? 

Joa, ich würde nicht viel davon halten. Verbieten kann man nichts, aber eben erklären, dass man das nicht so schön findet(ausser es ist dir egal). 

Gefällt mir
31. Juli um 8:44
In Antwort auf merumeru

Joa, ich würde nicht viel davon halten. Verbieten kann man nichts, aber eben erklären, dass man das nicht so schön findet(ausser es ist dir egal). 

Ja das hab ich ja wie gesagt versucht aber er wirde total pampig und redet nun nicht mehr mit mir 🤷‍♀️ Und ich hab nun wirklich nicht gesagt "hey soinnst du das geht gar nicht"oder sowas hab einfach nur erklärt wie es sich anfühlt und gefragt ob er es andersrum nicht auch komisch fände aber wie gesagt keine worte kamen mehr 

Gefällt mir
31. Juli um 9:17
In Antwort auf etzi2677

Hallo, mein langjähriger Freund schreibt seit ca 2 Jahren mit einer Frau(ist auch in einer Beziehung) die er nur von Instagram kennt. Er hat-wie er meint-Bilder von ihr geschickt bekommen und ihr auch welche geschickt(Telefonnummer ausgetauscht) und die schreiben sich eben ab und an. Die Frau wohnt recht weit weg und ist nun bald in der Nähe (allerdings ohne ihrem Freund). Jetzt wollen sich die beiden mal für eine Stunde oder so treffen.. was haltet ihr davon? 

Wenn sie auch in einer Beziehung ist, warum trefft ihr euch dann nicht erstmal zu viert z.B zum Essen?

Würde mir sehr komisch vorkommen, wenn mein Freund mich nicht dabei haben wollen würde. Eigentlich sind Männer immer sehr stolz auf die Frau, die sie lieben und möchten diese auch vorstellen.

Wenn danach alle ein guted Gefühl haben, kann man sich ja alleine treffen.

Die Tatsache dass es ihm egal ist,wie du dich dabei fühlst und jeder Kompromiß ausgeschlagen wird und du mit Schweigen bestrafen wirst, deutet nicht gerade auf eine schöne, liebevolle Beziehung auf Augenhöhe hin.

Wenn man jemanden liebt, ist man nicht so rücksichtslos. Daher würde ich das Treffen der beiden nicht als harmlos interpretieren.

2 LikesGefällt mir
31. Juli um 9:56
In Antwort auf beautifulmind89

Wenn sie auch in einer Beziehung ist, warum trefft ihr euch dann nicht erstmal zu viert z.B zum Essen?

Würde mir sehr komisch vorkommen, wenn mein Freund mich nicht dabei haben wollen würde. Eigentlich sind Männer immer sehr stolz auf die Frau, die sie lieben und möchten diese auch vorstellen.

Wenn danach alle ein guted Gefühl haben, kann man sich ja alleine treffen.

Die Tatsache dass es ihm egal ist,wie du dich dabei fühlst und jeder Kompromiß ausgeschlagen wird und du mit Schweigen bestrafen wirst, deutet nicht gerade auf eine schöne, liebevolle Beziehung auf Augenhöhe hin.

Wenn man jemanden liebt, ist man nicht so rücksichtslos. Daher würde ich das Treffen der beiden nicht als harmlos interpretieren.

Naja sie macht halt ohne ihren Freund einen Trip in die Heimat. Ich meinte nur das es doch vllt gut wäre wenn wir halt warten bis er mal wieder dabei ist .. aber das stiess auch auf kein Verständnis irgendwie.. da wäre ich dann fehl am Platz meinte er. 🤦‍♀️

Gefällt mir
31. Juli um 9:59
In Antwort auf etzi2677

Naja sie macht halt ohne ihren Freund einen Trip in die Heimat. Ich meinte nur das es doch vllt gut wäre wenn wir halt warten bis er mal wieder dabei ist .. aber das stiess auch auf kein Verständnis irgendwie.. da wäre ich dann fehl am Platz meinte er. 🤦‍♀️

Das ist ja nett, dass du für ihn eine fehlplatzierung bist.

Er kennt die Frau noch nicht einmal persönlich und weiß schon, dass du dort nicht hingehörst...

Würde mein Partner so etwas Respektloses abziehen, bräuchte er nicht mehr nach Hause kommen.

2 LikesGefällt mir
31. Juli um 10:39

Treff dich doch einfach mit einem fremden Mann...

Also ich würde sagen - Das war es mit uns.

Das Treffen von Ihm der fremden Frau? Er will,  möchte doch nur eins... Unverbindlich Sex mit Ihr.
Du kannst es erdulden - Ihm es "erlauben" oder dich trennen 

Gefällt mir
31. Juli um 11:16
In Antwort auf etzi2677

Hallo, mein langjähriger Freund schreibt seit ca 2 Jahren mit einer Frau(ist auch in einer Beziehung) die er nur von Instagram kennt. Er hat-wie er meint-Bilder von ihr geschickt bekommen und ihr auch welche geschickt(Telefonnummer ausgetauscht) und die schreiben sich eben ab und an. Die Frau wohnt recht weit weg und ist nun bald in der Nähe (allerdings ohne ihrem Freund). Jetzt wollen sich die beiden mal für eine Stunde oder so treffen.. was haltet ihr davon? 

Wenn Du Deinem Freund bedingungslos vertrauen kannst, dann lass ihn zu dem Treffen mit der Frau.
Aber nachdem was Du über ihn schreibst, habe ich bei dem bedenkenlosen Vertrauen so meine Bedenken. 
Ich würde ihm vorschlagen "entweder ihr geht beide zum Treffen oder gar keiner. Sollte er dort alle alleine hingehen, kann er sich eine neue Freundin suchen!"

2 LikesGefällt mir
31. Juli um 11:42
In Antwort auf sophy_881019

Wenn Du Deinem Freund bedingungslos vertrauen kannst, dann lass ihn zu dem Treffen mit der Frau.
Aber nachdem was Du über ihn schreibst, habe ich bei dem bedenkenlosen Vertrauen so meine Bedenken. 
Ich würde ihm vorschlagen "entweder ihr geht beide zum Treffen oder gar keiner. Sollte er dort alle alleine hingehen, kann er sich eine neue Freundin suchen!"

Danke dir. Grundlegend vertraue ich ihm wirklich aber irgendwie waren einige Aussagen komisch, vielleicht habe ich es nur auf die Goldwaage gelegt und da hätte ich es gern gehabt dabei zu sein oder überhaupt irgendjemand 😅. Aaaber er hat ihr jetzt abgesagt. Redet aber dennoch nicht mit mir. 🤦‍♀️ 

Gefällt mir
31. Juli um 12:21
In Antwort auf etzi2677

Danke dir. Grundlegend vertraue ich ihm wirklich aber irgendwie waren einige Aussagen komisch, vielleicht habe ich es nur auf die Goldwaage gelegt und da hätte ich es gern gehabt dabei zu sein oder überhaupt irgendjemand 😅. Aaaber er hat ihr jetzt abgesagt. Redet aber dennoch nicht mit mir. 🤦‍♀️ 

Ein bißen was hat er kapiert - nicht alles. Ich habe in den letzten jahren, selten, mit ein paar frauen geschrieben, aus welchen gründen such immer, weibliche sicht der dinge etc.

Es hat immer geendet, weil ich treffen, adressen- oder telnummerntausch konsequent abgelehnt habe. Es war schon erstaunlich für mich, wie unverblümt da ein interesse an mehr herauszulesen war. Kurz vorher kam bei allen die aussage, dass und mit wem sie ihren mann betrügen, der lover aber nicht der richtige sei.

Es gibt sicher auch viele unverfängliche und menschlich nette kontakte, aber hier ist glaube ich schon selbstdisziplin gefragt. Und dass d. Partner(in) hier mißtrauisch oder gar verletzt reagiert, halte ich für selbstverständlich. Erklär ihm das mal in ruhiger stunde, nicht gleich jetzt

2 LikesGefällt mir
31. Juli um 12:53

Also ich finde das schon ganz schön komisch...

Immerhin hat er ihr jetzt abgesagt! Natürlich spielt Vertrauen eine große Rolle, aber manche Menschen überspannen den Bogen auch ganz schön. Diese Frau ist doch eine Fremde, die weder du noch er richtig kennt! Das ist auch gar nicht vergleichbar damit, dass man vielleicht mal gute Freunde des anderen Geschlechts trifft und der Partner den oder diejenige auch kennt! Du musst mit ihm bald mal ein ernstes Wörtchen reden und nachfragen, was das eigentlich sollte! Was würde er denn sagen, wenn du dich mit irgendeinem Typen von Instagram ohne ihn triffst? 

4 LikesGefällt mir
1. August um 9:20
In Antwort auf etzi2677

Danke dir. Grundlegend vertraue ich ihm wirklich aber irgendwie waren einige Aussagen komisch, vielleicht habe ich es nur auf die Goldwaage gelegt und da hätte ich es gern gehabt dabei zu sein oder überhaupt irgendjemand 😅. Aaaber er hat ihr jetzt abgesagt. Redet aber dennoch nicht mit mir. 🤦‍♀️ 

Irgendwie komisch, so lange mit einer ominösen Fremden zu chatten, Bilder zu tauschen und sich dann mit den Worten "Du wärst da fehl am Platz" just wo ihr Freund nicht mit kann, alleine "Für ein Stündchen" mit ihr treffen zu wollen und dann so dermaßen zu bocken wenn du sagst es schmeckt dir nicht.

Ich finde es stinkt gewaltig.

2 LikesGefällt mir
1. August um 10:27
In Antwort auf etzi2677

Hallo, mein langjähriger Freund schreibt seit ca 2 Jahren mit einer Frau(ist auch in einer Beziehung) die er nur von Instagram kennt. Er hat-wie er meint-Bilder von ihr geschickt bekommen und ihr auch welche geschickt(Telefonnummer ausgetauscht) und die schreiben sich eben ab und an. Die Frau wohnt recht weit weg und ist nun bald in der Nähe (allerdings ohne ihrem Freund). Jetzt wollen sich die beiden mal für eine Stunde oder so treffen.. was haltet ihr davon? 

Klassischer Fall von männlichem Abwechslungsbedürfnis. Man(n) will leider nicht immer nur mit der gleichen Frau Dinge tun, die man eben so tut. 

Gefällt mir
1. August um 10:52

Hi,

ich finde es nicht kritisch, die beiden sind Briefefreunde, das kann eine tolle Verbindung sein und es ist deinem Freund bestimmt wichtig, sie einmal in Person kennenzulernen.

Ich würde vorschlagen, dass ich mitkomme zum Treffpunkt und die Frau kurz kennenlernen . Dann würde ich bummeln gehen und die beiden da in Ruhe bequatschen lassen. Später würde ich meinen Freund abholen kommen. Was soll ein Problem hier sein? Blöd wäre, wenn ich doch bleibe würde. Zu dritt ist immer nicht so toll.

Es hängt ja von der Situation ab, wie das Verhältnis zwischen deinem Freund und der Frau ist. Briefefreunde sind für mich seelische Freunde und ich weiß es zu schätzen.

1 LikesGefällt mir
1. August um 10:54
In Antwort auf lago86

Klassischer Fall von männlichem Abwechslungsbedürfnis. Man(n) will leider nicht immer nur mit der gleichen Frau Dinge tun, die man eben so tut. 

Stimmt so nicht, kommt auf den Mann an. Und natürlich, wie die Beziehung insgesamt so läuft. 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers