Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will nur allein weggehen

Freund will nur allein weggehen

20. März 2014 um 20:05

Hallo ihr Lieben,

wie schon im Titel erwähnt geht es um meinen Freund. Er möchte nämlich nicht mit mir ausgehen.

Wir sind nun 1 1/2 Jahre zusammen. Soweit passt auch alles und ich bin super happy mit ihm Er ist anders als andere Männer Er ist ein super Zuhörer und ist sehr einfühlsam.

Naja das Problem zurzeit bzw. schon länger ist, dass er nur alleine weg gehen mag. Damit habe ich auch kein Problem. Er soll sich ruhig mit seinen Kumpels "austoben" solang er noch jung ist Ich möchte ja auch ab und zu mit meinen Freunden etwas unternehmen

Doch manchmal möchte ich auch etwas mit ihm zusammen unternehmen und auf Feste oder in die Disco gehen. Keine Ahnung ob das eher so ein Mädels-Ding ist.
Als wir noch frisch zusammen waren sind wir öfters zusammen weg gegangen aber das hat sich schnell geändert und das letzte mal wo wir zusammen weg waren ist nun auch schon 6 Monate her.
Er meint, dass man dann nur aufeinander hängt, reden und knuddeln kann man laut ihm auch daheim.
Von ihm kommt auch nie die Frage ob wir mal zusammen weggehen.
Er hat zwar nun gesagt wir gehen dieses Wochenende zusammen weg aber ich weiß nicht ob ich mich so darauf freuen soll. Ist zwar super lieb von ihm aber will ja auch, dass er glücklich ist. Habe irgendwie das Gefühl, dass er das nur macht weil ich es möchte.

Ist das normal? Oder vielleicht nur so eine Phase von ihm?

Mehr lesen

20. März 2014 um 21:35

Also
meiner Meinung nach ist das eine Ausrede, wenn er sagt: "reden und knuddeln kann man auch daheim". Man geht doch nicht zusammen weg, um dann miteinander zu reden und zu knuddeln, sondern um g e m e i n s a m Spaß zu haben, g e m e i n s a m zu tanzen, und g e m e i n s a m Freunde zu treffen - und nebenbei tritt man auch als P a a r auf.

Das alles macht er ohne Dich, und ich kann verstehen, dass Dir das nicht gefällt. Es ist völlig in Ordnung, wenn jeder auch seine "Alleingänge" macht, aber ebenso sollte es in einer Beziehung auch selbstverständlich sein, dass man z u s a m m e n was unternimmt.

Du bist mit der Situation unzufrieden, also sprich mit ihm darüber. Warum sollst immer DU Zugeständnisse machen und ihn allein um die Häuser ziehen lassen? Genausogut kann er Dir auch den Gefallen tun, und zB. jedes 2. WE mit Dir fortgehen. Gib nicht nach! Eine Beziehung bedeutet ja nicht nur, dass man sie "im stillen Kämmerlein" pflegt, sondern auch in der Öffentlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 8:51

Was mich mal
interessieren würde: Wie verhaltet ihr euch denn, wenn ihr zusammen weggeht? Wie sieht so ein Abend aus? Bestimmst du, mit wem ihr weggeht, wohin, wie lange, wann 's nach hause geht? Oder er?

Ich fände es nämlich auch richtig ätzend, wenn mein Partner mir die ganze Zeit an den Fersen klebt, kuscheln und knutschen will. Ok, man ist zusammen als Paar weg, aber darum geht man ja weg, um sich mit anderen zu unterhalten, Spaß zu haben, zu feiern.

Hat er vielleicht nicht das Gefühl, dass du ihn einengst? Hatte auch mal einen Freund, wo ich immer das Gefühl hatte, man kann ihn nirgendwo auf einer Party mal stehen lassen, weil er nie mit anderen ins Gespräch kommt. Kam mir immer wie eine Mutti vor, die ihn an die Hand nehmen musste. Da bin ich dann auch lieber alleine weggegangen. Das ist der absolute Liebestöter, jemand der in der Öffentlichkeit nicht eigenständig sein kann.

Und mal Hand auf's Herz: Knuddeln und kuscheln könnt ihr wirklich zu hause.

D.h. ich gehe nicht zwingend davon aus, dass er andere Frauen kennen lernen will keine Ahnung, ob sich das noch ändern könnte. Bzw. kannst du in dem Stadium eurer Beziehung das Ruder noch rumreißen.

Weißt du, was viele Männer an Frauen schätzen? Eigenständigkeit. Warum schlägst du ihm nicht mal vor, dass er alleine weggeht und du mit deinen Freundinnen? Wenn du ihm jetzt zeigst, dass du eine Frau bist, die alleine handelt und sich nicht von ihm abhängig macht, dann sieht er dich womöglich aus einem neuen Blickwinkel. Ich denke, in eurer Beziehung musst du mehr alleine handeln und dich von dem Gedanken lösen, dass man immer aneinander klebt, ansonsten kann es schnell passieren, dass er sich von dir löst. Macht er ja indirekt schon, indem er alleine weggehen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 13:10
In Antwort auf expedited

Was mich mal
interessieren würde: Wie verhaltet ihr euch denn, wenn ihr zusammen weggeht? Wie sieht so ein Abend aus? Bestimmst du, mit wem ihr weggeht, wohin, wie lange, wann 's nach hause geht? Oder er?

Ich fände es nämlich auch richtig ätzend, wenn mein Partner mir die ganze Zeit an den Fersen klebt, kuscheln und knutschen will. Ok, man ist zusammen als Paar weg, aber darum geht man ja weg, um sich mit anderen zu unterhalten, Spaß zu haben, zu feiern.

Hat er vielleicht nicht das Gefühl, dass du ihn einengst? Hatte auch mal einen Freund, wo ich immer das Gefühl hatte, man kann ihn nirgendwo auf einer Party mal stehen lassen, weil er nie mit anderen ins Gespräch kommt. Kam mir immer wie eine Mutti vor, die ihn an die Hand nehmen musste. Da bin ich dann auch lieber alleine weggegangen. Das ist der absolute Liebestöter, jemand der in der Öffentlichkeit nicht eigenständig sein kann.

Und mal Hand auf's Herz: Knuddeln und kuscheln könnt ihr wirklich zu hause.

D.h. ich gehe nicht zwingend davon aus, dass er andere Frauen kennen lernen will keine Ahnung, ob sich das noch ändern könnte. Bzw. kannst du in dem Stadium eurer Beziehung das Ruder noch rumreißen.

Weißt du, was viele Männer an Frauen schätzen? Eigenständigkeit. Warum schlägst du ihm nicht mal vor, dass er alleine weggeht und du mit deinen Freundinnen? Wenn du ihm jetzt zeigst, dass du eine Frau bist, die alleine handelt und sich nicht von ihm abhängig macht, dann sieht er dich womöglich aus einem neuen Blickwinkel. Ich denke, in eurer Beziehung musst du mehr alleine handeln und dich von dem Gedanken lösen, dass man immer aneinander klebt, ansonsten kann es schnell passieren, dass er sich von dir löst. Macht er ja indirekt schon, indem er alleine weggehen will.

Naja..
das Verhalten kommt ganz drauf an wo es hingeht. geht es beispielsweise auf ein Fest wo ich auch einige kenne, dann gehe ich schon mal mit meinen Bekannten z.B. in die Bar und lasse ihn alleine. Nur wenn wir in die Disco mit welchen gehen , dann bleibt man eig immer so in nem Grüppchen.
er ist wirklich so ein Typ wo sehr viel Freiheiten braucht. Das ist ja auch gut so. Ich möchte ja auch meine gewissen Freiheiten haben.
Na klar kann man daheim reden knuddeln. Deswegen gehe ich ja auch nicht mit ihm weg. Möchte einfach Spaß haben und was mit ihm trinken.
Ne. Er ist überhaupt nicht der Typ wo unbedingt eine kennen lernen will. In dem Punkt vertraue ich ihm auch blind Er will dann eher immer viel trinken
Wir gehen ja auch immer getrennt weg. Ist ja nicht so, dass ich in dem Punkt nicht "Eigenständig" bin.
Nur wärs halt manchmal doch schön zusammen wohin zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 13:15

Also..
mit Mädels macht er auf keinen Fall was Hat zwar n paar. Aber auch nur rein freundschaftlich. Auch mit seinen Exen hat er noch gut Kontakt Ist für mich auch vollkommen ok.
Soll halt nicht sehen wir er viel trinkt Das findet er irgendwie immer blöd.
Seine Kumpels haben auch schon öfters gesagt warum ich nie mitkommen. Naja da komm ich mir dann irgendwie blöd vor wenn die schon sowas sagen nur er nicht. Aber ich will mich auch nicht aufdrängen. Er würde sich auch ganz anders verhalten wenn ich irgendwo dabei bin. Keine Ahnung aber das ist glaub schon ein bisschen normal, dass ma mit Freund/Freundin anders ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen