Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will nicht reden... Dessous Verpackung bei ihm gefunden.

Freund will nicht reden... Dessous Verpackung bei ihm gefunden.

26. September 2017 um 15:25

Hallo,
Erstmal Danke an alle die meinen "Roman" einmal durchlesen!

Die Sache ist die, die Beziehung mit meinem Freund läuft eigentlich super. Wir sind jetzt seit fast 5 Jahren zusammen. Er 23, ich 20 Jahre alt.

Allerdings ist mein Gefühl grade sehr verunsichert.
Und zwar habe ich beim zu Hause beim aufräumen am Wochenende ein Paket von einem Dessous Shop bei ihm gefunden. Es war von Dezember 2016, nur noch Rechnung (Ein BH und ein String) und Verpackung lag darin. Mir ist das Paket einfach ins Auge gesprungen weil da eine große rosa Schleife außen draufgedruckt war.

Hab ihn auch direkt gefragt was denn so ein Paket bei ihm macht. Er meinte daraufhin nur das sei ja schön dass ich mich für seinen MÜLL interessiere.
Gut... erstmal weiter geräumt und Papier weg gebracht und dann als er mich nach Hause gefahren hat, hat er schon gefragt was nicht stimmt, irgendwas ist doch los.
Hab dann erklärt, dass ich nicht weiß was ich von dem Paket halten soll. Er meinte zuallererst das ist doch Uralt. Nein... Dezember 2016....
Dann meinte er VIELLEICHT hat er ja was für uns gekauft, was dann aber doch nix war und er es in einem anderen Karton zurück geschickt hat.
Direkt hab ich ihn zurück konfrontiert: Nein du hast da nix zurück geschickt! Den Rücksendezettel hab ich eben weg geschmissen! 
Daraufhin er, man könne ja auch ohne Rücksendezettel zurück schicken....

Nun ja, mehr haben wir dann erstmal nicht drüber geredet, beim Autofahren will ich nicht streiten. Er wirkte schon etwas... sauer, genervt? Vielleicht ertappt? Ich weiß es nicht.

Zumindest habe ich ihm dann zu Hause per WhatsApp geschrieben. Dass das wie Ausreden klingen... zurück geschickt in nem anderen Karton ohne Rücksendezettel? Er wird doch wohl wissen warum er das gekauft hat und nicht nur VIELLEICHT für uns oder vielleicht für mich! Ich will doch einfach nur ne Antwort darauf haben... ich wär ihm auch nicht sauer... ich wills nur wissen.

Was ich dazu vielleicht noch sagen muss. Im Januar diesen Jahres gab es folgende Situation. In seinem Bad habe ich einen "Sexy Babes" Kalender liegen sehen. Ich fand da auch nichts schlimmes bei, Mann kann sich sowas ja gerne mal angucken, Pornos sind ja auch nicht verboten.
Nur was mich daran gestört hat: er wollte nicht zugeben dass er sich den gekauft hat. Er hat immer nur behauptet den gabs gratis. Ich bin ja nicht doof, kurz in dem Shop online geguckt, den gibts net gratis.
Irgendwann hat er zugegeben dass er den mitbestellt hat. Warum nicht gleich die Wahrheit gesagt?! Ich hätte ihn doch nicht verteufelt nur weil er sich so nen billigen Kalender gekauft hat!

Bei dem Kalender lag allerdings noch eine leere Plastiktüte... eine Verpackung von einem String Tanga bei. Dazu wollte er mir partout nichts sagen. Er hat felsenfest behauptet das wäre Füllmaterial im Karton gewesen, also Polsterung. Ich hab das nie wirklich geglaubt... zumal die Artikelnummer auch online zu genau dem String geführt hat.
Aber dann auch einfach nichts mehr von wissen wollen, er kam gerade von nem Zockerwochenende (und ja da hab ich die 100% Sicherheit dass er nicht irgendwoanders unterwegs war, sondern wirklich bei seinen Kumpels) Dachte mir vielleicht als Gag mitgebracht zum Männerabend??
Ich bin auch eigentlich immer überall dabei, ich zocke mit, komme mit seinen Freunden gut klar, jedes Wochenende sind wir zusammen, wir zocken jeden Abend nach Feierabend. Ich konnte mir nicht vorstellen wie er da Zeit finden sollte eine andere zu treffen. Deswegen hab ich erstmal nicht weiter dran gedacht. Es war ja alles gut, er wirkte auch nicht sonderbar.

Und in der Bestellung hatte er zwar sehr wohl was für uns mitbestellt, aber auch das hat er erst abends beim Sex erzählt, vorher war ich immer noch mehr am zweifeln.
Aber egal, das war zumindest im Januar. Und das Paket was ich jetzt erst gefunden habe war von Dezember... also sogar noch vorher!
Zurück zu jetzt...


Zumindest meinte er auf meinen langen plausibel erklärten Text in WhatsApp nur er hätts mir doch schon erklärt dass das fast nen Jahr her ist, er hätte keine Ahnung mehr was er da bestellt hat.

Aber ich bin doch nicht doof... wenn er für mich Dessous gekauft hätte, hätte er das doch direkt sagen können. Und würde nicht als drum rum reden! Kauft er halt Dessous die ihm dann doch nicht gefallen... na und... das könnte er doch einfach sagen.

Ich hab ihm auch erklärt er soll mir einfach nur sagen wofür er die Frauenunterwäsche gekauft hat. Egal ob für mich, oder für wen anderes! Ich wollte einfach nur dass er was dazu sagt! Ich würde das schon verkraften.
Er hat mir dann erstmal 24 Stunden gar nicht mehr geantwortet, Ich war völlig mit den Nerven am Ende... wenn er nichts zu verschweigen hätte wär da doch kein Problem bei was zu sagen?! Und dann hat er mich erstmal komplett ignoriert! Obwohl ich ihm auch geschrieben hab, selbst wenn er nicht drüber reden will, soll er wenigstens DAS sagen.

Dann gestern kam doch ne Antwort aber naja... einfach nur der Satz "Lassen wir's einfach auf sich beruhen."
Ich hab dazu dann nur noch gesagt, wenn es da nicht um mich ging, soll er wenigstens dazu stehen! Aber wenn ich mir keine Sorgen wegen irgendwas machen muss... okay.
Er meinte dazu noch ich müsse mir keine Sorgen machen!

Naja.. trotz allem. Ich glaub das alles nicht so ganz.
Vielleicht muss ich mir keine Sorgen machen weil es ein Jahr her ist. Vielleicht war da was mit ner anderen und ist vorbei. Aber diese Unwissenheit macht mich fertig. Hat er mich betrogen... hat er vielleicht mit ner Frau geschrieben und dafür Unterwäsche gebraucht?! Hat er die für sich selber gekauft (soll ja auch mal vorkommen, was ich aber eigentlich nicht glaube.)
Ich denk mir hier immer nur dieses vielleicht. Weil er einfach keine klare Antwort gegeben hat. Male mir alle Möglichen Szenarien aus die zu der Zeit gewesen sein könnten.

Wir sehen uns erst am Wochenende wieder. Am sinnvollsten wäre es vielleicht wenn ich es persönlich noch einmal anspreche.
Das geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich kann das nicht so auf sich beruhen lassen.
Aber wie soll ich das bis Freitag aushalten?
Das ganze Jahr ist an mir vorbei gezogen... Vielleicht war das alles nachdem er mich schon betrogen hatte.... Und das Jahr lief auch gut. Wir waren Skifahren, auf Konzerten, Festivals, er hat keinen sonderbaren Eindruck gemacht. Es war einfach alles normal! 

Ich versteh nicht was er sich erhofft da nichts zu zu sagen. Ist das nicht klar dass mich das nur noch skeptischer macht? Vergessen hat er doch niemals wirklich wofür er sowas gekauft hat...

Nun war ich eben kurz davor ihm nochmal zu schreiben. Dass mir das nicht aus dem Kopf geht und ich es einfach wissen will falls da mit einer anderen was im Spiel war, das die Unwissenheit schlimmer ist als die eventuelle Wahrheit.
Aber dann seh ich mich wieder hier... wie keine Antwort von ihm kommt und ich am Ende gar keine Antwort krieg.
Ich bin eigentlich erstmal nur froh dass wir wieder normal schreiben können. Aber dieser bittere Beigeschmack... Wenn er mich betrogen hätte würde ich das schon irgendwie verkraften aber... es nicht zu wissen ob ja oder nein... das ist viel schlimmer.

Ich denke es nochmal per WhatsApp anzusprechen wäre einmal sinnvoller weil ich nicht bis Freitag warten müsste... andererseits hab ich Angst dass er wieder nichts antwortet.

Persönlich bleiben mir bei solchen Themen immer die Worte im Hals stecken weil ich viel zu schnell los heule. Davor hätte ich andererseits Angst wenn ich es wirklich erst persönlich anspreche. Aber er könnte persönlich nicht so ignorant einfach nicht antworten. 

Das komplett auf sich beruhen lassen schaffe ich einfach nicht... nicht wenn ich die Wahrheit nicht kenne. Zumal so immer noch die Chance besteht dass er mich nicht betrogen hat.
 
Was soll ich tun?  Ich bin total verzweifelt... 
Kennt jemand so eine SItuation oder hat einen Rat für mich? Danke für jede Antwort!!  

Mehr lesen

26. September 2017 um 15:33

Kennst du das Sprichwort : Hättest du geschwiegen, wäres du ein Weiser geblieben.
Warum reitest du so andauernd daraus herum?
Könnte es sein, dass ihn das alles unangenehm ist, dass er sich schämt oder einfach nicht darüber reden will?
Ihr versteht euch doch sonst gut... wenn du so weitermachst geht ihm das gewaltuig auf die Nerven und er flüchtet sich in SCHWEIGEN.
Schlucks runter....

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 16:43

Na kommt, dass er etwas zu verschweigen hat, scheint aber doch auch klar.
Natürlich weiss er, was es mit dem Paket auf sich hat.

Wenn man sein Eigenleben nicht aufgeben will, mus man wenigstens so clever sein dafür zu sorgen, dass niemand etwas findet, was er nicht finden soll...

22 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 16:53

Ich habe doch nie gesagt dass es nichts mehr Wert ist. Ich würde ihn auch niemals verlassen.
Ich finde es einfach falsch, dass er nichts sagt. Er macht es nur imme schlimmer, weil ich nicht weiß ob eine andere Frau im Spiel war oder nicht. 
Entweder soll man in der Lage sein das komplett geheim zu halten, oder man steht wenigstens dazu und sagt was.
Wenn ich betrogen wurde... dann will ich auch lernen damit umzugehen. Aber weil ich nicht weiß ob er mich nun betrogen hat oder nicht, weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 17:26

Du glaubst gar nicht, welch dämliche Fehler Fremdgänger machen.

Das war ja noch nicht mal ein dicker Schnitzer, weil er ja nicht damit rechnen konnte, dass Du in seinem Schrank aufräumst...

Was glaubst Du denn, warum er nichts sagt?
Er hat Schiss vor den Konsequenzen...

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 17:32
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Du glaubst gar nicht, welch dämliche Fehler Fremdgänger machen.

Das war ja noch nicht mal ein dicker Schnitzer, weil er ja nicht damit rechnen konnte, dass Du in seinem Schrank aufräumst...

Was glaubst Du denn, warum er nichts sagt?
Er hat Schiss vor den Konsequenzen...

Naja, ich hab nicht direkt einfach so in seinem Schrank aufgeräumt.
Wir haben sein Zimmer umgestellt und er hat alle Kartons die auf dem Schrank waren runter gestellt. 
Während er das Regal eingeräumt hat sollte ICH die Kartons zum Papiermüll bringen. Also es war sogar "sein Auftrag". Wahrscheinlich hat er an den einen Karton einfach nicht mehr gedacht... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 18:02

Mir ist gerade was eingefallen.
Er hat mich mal nach meiner BH Größe gefragt.. hab mal unsere Nachrichten durchsucht. Das war am 27.12.16. 
Einen Tag später hat er die Dessoud bestellt (habe das Datum auf der Rechnung gesehen).
Jetzt frage ich mich... Wenn das wirklich erst für mich gedacht war, warum zum Teufel sagt er nix, oder... warum hat ers net wirklich zurück geschickt.

Er könnte aber auch nach meiner Größe gefragt haben ums bei ner anderen besser einschätzen zu können??
Ich weiß es doch nicht...
Ich habe echt Angst wenn ich ihn nochmal damit konfrontiere, und ich muss einfach noch bis Freitag warten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 19:11

Zum einen würden mich 10 weitere Gründe mal interessieren.

Zum anderen lese ich hier keine Trennungsempfehlung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 19:23
In Antwort auf calllluna

Hallo,
Erstmal Danke an alle die meinen "Roman" einmal durchlesen!

Die Sache ist die, die Beziehung mit meinem Freund läuft eigentlich super. Wir sind jetzt seit fast 5 Jahren zusammen. Er 23, ich 20 Jahre alt.

Allerdings ist mein Gefühl grade sehr verunsichert.
Und zwar habe ich beim zu Hause beim aufräumen am Wochenende ein Paket von einem Dessous Shop bei ihm gefunden. Es war von Dezember 2016, nur noch Rechnung (Ein BH und ein String) und Verpackung lag darin. Mir ist das Paket einfach ins Auge gesprungen weil da eine große rosa Schleife außen draufgedruckt war.

Hab ihn auch direkt gefragt was denn so ein Paket bei ihm macht. Er meinte daraufhin nur das sei ja schön dass ich mich für seinen MÜLL interessiere.
Gut... erstmal weiter geräumt und Papier weg gebracht und dann als er mich nach Hause gefahren hat, hat er schon gefragt was nicht stimmt, irgendwas ist doch los.
Hab dann erklärt, dass ich nicht weiß was ich von dem Paket halten soll. Er meinte zuallererst das ist doch Uralt. Nein... Dezember 2016....
Dann meinte er VIELLEICHT hat er ja was für uns gekauft, was dann aber doch nix war und er es in einem anderen Karton zurück geschickt hat.
Direkt hab ich ihn zurück konfrontiert: Nein du hast da nix zurück geschickt! Den Rücksendezettel hab ich eben weg geschmissen! 
Daraufhin er, man könne ja auch ohne Rücksendezettel zurück schicken....

Nun ja, mehr haben wir dann erstmal nicht drüber geredet, beim Autofahren will ich nicht streiten. Er wirkte schon etwas... sauer, genervt? Vielleicht ertappt? Ich weiß es nicht.

Zumindest habe ich ihm dann zu Hause per WhatsApp geschrieben. Dass das wie Ausreden klingen... zurück geschickt in nem anderen Karton ohne Rücksendezettel? Er wird doch wohl wissen warum er das gekauft hat und nicht nur VIELLEICHT für uns oder vielleicht für mich! Ich will doch einfach nur ne Antwort darauf haben... ich wär ihm auch nicht sauer... ich wills nur wissen.

Was ich dazu vielleicht noch sagen muss. Im Januar diesen Jahres gab es folgende Situation. In seinem Bad habe ich einen "Sexy Babes" Kalender liegen sehen. Ich fand da auch nichts schlimmes bei, Mann kann sich sowas ja gerne mal angucken, Pornos sind ja auch nicht verboten.
Nur was mich daran gestört hat: er wollte nicht zugeben dass er sich den gekauft hat. Er hat immer nur behauptet den gabs gratis. Ich bin ja nicht doof, kurz in dem Shop online geguckt, den gibts net gratis.
Irgendwann hat er zugegeben dass er den mitbestellt hat. Warum nicht gleich die Wahrheit gesagt?! Ich hätte ihn doch nicht verteufelt nur weil er sich so nen billigen Kalender gekauft hat!

Bei dem Kalender lag allerdings noch eine leere Plastiktüte... eine Verpackung von einem String Tanga bei. Dazu wollte er mir partout nichts sagen. Er hat felsenfest behauptet das wäre Füllmaterial im Karton gewesen, also Polsterung. Ich hab das nie wirklich geglaubt... zumal die Artikelnummer auch online zu genau dem String geführt hat.
Aber dann auch einfach nichts mehr von wissen wollen, er kam gerade von nem Zockerwochenende (und ja da hab ich die 100% Sicherheit dass er nicht irgendwoanders unterwegs war, sondern wirklich bei seinen Kumpels) Dachte mir vielleicht als Gag mitgebracht zum Männerabend??
Ich bin auch eigentlich immer überall dabei, ich zocke mit, komme mit seinen Freunden gut klar, jedes Wochenende sind wir zusammen, wir zocken jeden Abend nach Feierabend. Ich konnte mir nicht vorstellen wie er da Zeit finden sollte eine andere zu treffen. Deswegen hab ich erstmal nicht weiter dran gedacht. Es war ja alles gut, er wirkte auch nicht sonderbar.

Und in der Bestellung hatte er zwar sehr wohl was für uns mitbestellt, aber auch das hat er erst abends beim Sex erzählt, vorher war ich immer noch mehr am zweifeln.
Aber egal, das war zumindest im Januar. Und das Paket was ich jetzt erst gefunden habe war von Dezember... also sogar noch vorher!
Zurück zu jetzt...


Zumindest meinte er auf meinen langen plausibel erklärten Text in WhatsApp nur er hätts mir doch schon erklärt dass das fast nen Jahr her ist, er hätte keine Ahnung mehr was er da bestellt hat.

Aber ich bin doch nicht doof... wenn er für mich Dessous gekauft hätte, hätte er das doch direkt sagen können. Und würde nicht als drum rum reden! Kauft er halt Dessous die ihm dann doch nicht gefallen... na und... das könnte er doch einfach sagen.

Ich hab ihm auch erklärt er soll mir einfach nur sagen wofür er die Frauenunterwäsche gekauft hat. Egal ob für mich, oder für wen anderes! Ich wollte einfach nur dass er was dazu sagt! Ich würde das schon verkraften.
Er hat mir dann erstmal 24 Stunden gar nicht mehr geantwortet, Ich war völlig mit den Nerven am Ende... wenn er nichts zu verschweigen hätte wär da doch kein Problem bei was zu sagen?! Und dann hat er mich erstmal komplett ignoriert! Obwohl ich ihm auch geschrieben hab, selbst wenn er nicht drüber reden will, soll er wenigstens DAS sagen.

Dann gestern kam doch ne Antwort aber naja... einfach nur der Satz "Lassen wir's einfach auf sich beruhen."
Ich hab dazu dann nur noch gesagt, wenn es da nicht um mich ging, soll er wenigstens dazu stehen! Aber wenn ich mir keine Sorgen wegen irgendwas machen muss... okay.
Er meinte dazu noch ich müsse mir keine Sorgen machen!

Naja.. trotz allem. Ich glaub das alles nicht so ganz.
Vielleicht muss ich mir keine Sorgen machen weil es ein Jahr her ist. Vielleicht war da was mit ner anderen und ist vorbei. Aber diese Unwissenheit macht mich fertig. Hat er mich betrogen... hat er vielleicht mit ner Frau geschrieben und dafür Unterwäsche gebraucht?! Hat er die für sich selber gekauft (soll ja auch mal vorkommen, was ich aber eigentlich nicht glaube.)
Ich denk mir hier immer nur dieses vielleicht. Weil er einfach keine klare Antwort gegeben hat. Male mir alle Möglichen Szenarien aus die zu der Zeit gewesen sein könnten.

Wir sehen uns erst am Wochenende wieder. Am sinnvollsten wäre es vielleicht wenn ich es persönlich noch einmal anspreche.
Das geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich kann das nicht so auf sich beruhen lassen.
Aber wie soll ich das bis Freitag aushalten?
Das ganze Jahr ist an mir vorbei gezogen... Vielleicht war das alles nachdem er mich schon betrogen hatte.... Und das Jahr lief auch gut. Wir waren Skifahren, auf Konzerten, Festivals, er hat keinen sonderbaren Eindruck gemacht. Es war einfach alles normal! 

Ich versteh nicht was er sich erhofft da nichts zu zu sagen. Ist das nicht klar dass mich das nur noch skeptischer macht? Vergessen hat er doch niemals wirklich wofür er sowas gekauft hat...

Nun war ich eben kurz davor ihm nochmal zu schreiben. Dass mir das nicht aus dem Kopf geht und ich es einfach wissen will falls da mit einer anderen was im Spiel war, das die Unwissenheit schlimmer ist als die eventuelle Wahrheit.
Aber dann seh ich mich wieder hier... wie keine Antwort von ihm kommt und ich am Ende gar keine Antwort krieg.
Ich bin eigentlich erstmal nur froh dass wir wieder normal schreiben können. Aber dieser bittere Beigeschmack... Wenn er mich betrogen hätte würde ich das schon irgendwie verkraften aber... es nicht zu wissen ob ja oder nein... das ist viel schlimmer.

Ich denke es nochmal per WhatsApp anzusprechen wäre einmal sinnvoller weil ich nicht bis Freitag warten müsste... andererseits hab ich Angst dass er wieder nichts antwortet.

Persönlich bleiben mir bei solchen Themen immer die Worte im Hals stecken weil ich viel zu schnell los heule. Davor hätte ich andererseits Angst wenn ich es wirklich erst persönlich anspreche. Aber er könnte persönlich nicht so ignorant einfach nicht antworten. 

Das komplett auf sich beruhen lassen schaffe ich einfach nicht... nicht wenn ich die Wahrheit nicht kenne. Zumal so immer noch die Chance besteht dass er mich nicht betrogen hat.
 
Was soll ich tun?  Ich bin total verzweifelt... 
Kennt jemand so eine SItuation oder hat einen Rat für mich? Danke für jede Antwort!!  

Ich würde es genau so sagen wie du es hier schreibst 
"Falls du mich betrogen hast werde ich es verkraften und ggf verzeihen, aber diese Unklarheit frisst mich auf da ich nicht weiß ob du was mit einer anderen hattest."

Wäre für mich auch komisch. Zu dem String hat er vllt deine Größe das er wirklich für dich war ? Aber dann könnte er es ja sagen. 
Oder , das gibt es auch, benutzt er ihn zur Selbstbefriedigung? Das ist vielen unangenehm zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 20:24

Naja, zwei Mal habe ich ja Dessous Packungen gefunden, wäre da nicht einmal der Punkt gewesen was zu sagen?
Zumal ich das vom Januar kurz nach Bestellung gefunden hab... und auch da war der String schon spurlos verschwunden. Wenns für mich gewesen wäre hätte er doch was sagen können :/ Und da war sicher kein Rüksendetermin verpasst.

Und Essbar war die Unterwäsche - leider - nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 22:16

Ich werde ihn auf jeden Fall nochmal persönlich drauf ansprechen. :/

Und zu allem übel habe ich seit heute auch noch stärker werdende Schmerzen im rechten Unterbauch, von denen ich hoffe dass es nicht der Blinndarm ist. Als hätt ich nicht grad schon genug Sorgen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 22:43
In Antwort auf calllluna

Hallo,
Erstmal Danke an alle die meinen "Roman" einmal durchlesen!

Die Sache ist die, die Beziehung mit meinem Freund läuft eigentlich super. Wir sind jetzt seit fast 5 Jahren zusammen. Er 23, ich 20 Jahre alt.

Allerdings ist mein Gefühl grade sehr verunsichert.
Und zwar habe ich beim zu Hause beim aufräumen am Wochenende ein Paket von einem Dessous Shop bei ihm gefunden. Es war von Dezember 2016, nur noch Rechnung (Ein BH und ein String) und Verpackung lag darin. Mir ist das Paket einfach ins Auge gesprungen weil da eine große rosa Schleife außen draufgedruckt war.

Hab ihn auch direkt gefragt was denn so ein Paket bei ihm macht. Er meinte daraufhin nur das sei ja schön dass ich mich für seinen MÜLL interessiere.
Gut... erstmal weiter geräumt und Papier weg gebracht und dann als er mich nach Hause gefahren hat, hat er schon gefragt was nicht stimmt, irgendwas ist doch los.
Hab dann erklärt, dass ich nicht weiß was ich von dem Paket halten soll. Er meinte zuallererst das ist doch Uralt. Nein... Dezember 2016....
Dann meinte er VIELLEICHT hat er ja was für uns gekauft, was dann aber doch nix war und er es in einem anderen Karton zurück geschickt hat.
Direkt hab ich ihn zurück konfrontiert: Nein du hast da nix zurück geschickt! Den Rücksendezettel hab ich eben weg geschmissen! 
Daraufhin er, man könne ja auch ohne Rücksendezettel zurück schicken....

Nun ja, mehr haben wir dann erstmal nicht drüber geredet, beim Autofahren will ich nicht streiten. Er wirkte schon etwas... sauer, genervt? Vielleicht ertappt? Ich weiß es nicht.

Zumindest habe ich ihm dann zu Hause per WhatsApp geschrieben. Dass das wie Ausreden klingen... zurück geschickt in nem anderen Karton ohne Rücksendezettel? Er wird doch wohl wissen warum er das gekauft hat und nicht nur VIELLEICHT für uns oder vielleicht für mich! Ich will doch einfach nur ne Antwort darauf haben... ich wär ihm auch nicht sauer... ich wills nur wissen.

Was ich dazu vielleicht noch sagen muss. Im Januar diesen Jahres gab es folgende Situation. In seinem Bad habe ich einen "Sexy Babes" Kalender liegen sehen. Ich fand da auch nichts schlimmes bei, Mann kann sich sowas ja gerne mal angucken, Pornos sind ja auch nicht verboten.
Nur was mich daran gestört hat: er wollte nicht zugeben dass er sich den gekauft hat. Er hat immer nur behauptet den gabs gratis. Ich bin ja nicht doof, kurz in dem Shop online geguckt, den gibts net gratis.
Irgendwann hat er zugegeben dass er den mitbestellt hat. Warum nicht gleich die Wahrheit gesagt?! Ich hätte ihn doch nicht verteufelt nur weil er sich so nen billigen Kalender gekauft hat!

Bei dem Kalender lag allerdings noch eine leere Plastiktüte... eine Verpackung von einem String Tanga bei. Dazu wollte er mir partout nichts sagen. Er hat felsenfest behauptet das wäre Füllmaterial im Karton gewesen, also Polsterung. Ich hab das nie wirklich geglaubt... zumal die Artikelnummer auch online zu genau dem String geführt hat.
Aber dann auch einfach nichts mehr von wissen wollen, er kam gerade von nem Zockerwochenende (und ja da hab ich die 100% Sicherheit dass er nicht irgendwoanders unterwegs war, sondern wirklich bei seinen Kumpels) Dachte mir vielleicht als Gag mitgebracht zum Männerabend??
Ich bin auch eigentlich immer überall dabei, ich zocke mit, komme mit seinen Freunden gut klar, jedes Wochenende sind wir zusammen, wir zocken jeden Abend nach Feierabend. Ich konnte mir nicht vorstellen wie er da Zeit finden sollte eine andere zu treffen. Deswegen hab ich erstmal nicht weiter dran gedacht. Es war ja alles gut, er wirkte auch nicht sonderbar.

Und in der Bestellung hatte er zwar sehr wohl was für uns mitbestellt, aber auch das hat er erst abends beim Sex erzählt, vorher war ich immer noch mehr am zweifeln.
Aber egal, das war zumindest im Januar. Und das Paket was ich jetzt erst gefunden habe war von Dezember... also sogar noch vorher!
Zurück zu jetzt...


Zumindest meinte er auf meinen langen plausibel erklärten Text in WhatsApp nur er hätts mir doch schon erklärt dass das fast nen Jahr her ist, er hätte keine Ahnung mehr was er da bestellt hat.

Aber ich bin doch nicht doof... wenn er für mich Dessous gekauft hätte, hätte er das doch direkt sagen können. Und würde nicht als drum rum reden! Kauft er halt Dessous die ihm dann doch nicht gefallen... na und... das könnte er doch einfach sagen.

Ich hab ihm auch erklärt er soll mir einfach nur sagen wofür er die Frauenunterwäsche gekauft hat. Egal ob für mich, oder für wen anderes! Ich wollte einfach nur dass er was dazu sagt! Ich würde das schon verkraften.
Er hat mir dann erstmal 24 Stunden gar nicht mehr geantwortet, Ich war völlig mit den Nerven am Ende... wenn er nichts zu verschweigen hätte wär da doch kein Problem bei was zu sagen?! Und dann hat er mich erstmal komplett ignoriert! Obwohl ich ihm auch geschrieben hab, selbst wenn er nicht drüber reden will, soll er wenigstens DAS sagen.

Dann gestern kam doch ne Antwort aber naja... einfach nur der Satz "Lassen wir's einfach auf sich beruhen."
Ich hab dazu dann nur noch gesagt, wenn es da nicht um mich ging, soll er wenigstens dazu stehen! Aber wenn ich mir keine Sorgen wegen irgendwas machen muss... okay.
Er meinte dazu noch ich müsse mir keine Sorgen machen!

Naja.. trotz allem. Ich glaub das alles nicht so ganz.
Vielleicht muss ich mir keine Sorgen machen weil es ein Jahr her ist. Vielleicht war da was mit ner anderen und ist vorbei. Aber diese Unwissenheit macht mich fertig. Hat er mich betrogen... hat er vielleicht mit ner Frau geschrieben und dafür Unterwäsche gebraucht?! Hat er die für sich selber gekauft (soll ja auch mal vorkommen, was ich aber eigentlich nicht glaube.)
Ich denk mir hier immer nur dieses vielleicht. Weil er einfach keine klare Antwort gegeben hat. Male mir alle Möglichen Szenarien aus die zu der Zeit gewesen sein könnten.

Wir sehen uns erst am Wochenende wieder. Am sinnvollsten wäre es vielleicht wenn ich es persönlich noch einmal anspreche.
Das geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich kann das nicht so auf sich beruhen lassen.
Aber wie soll ich das bis Freitag aushalten?
Das ganze Jahr ist an mir vorbei gezogen... Vielleicht war das alles nachdem er mich schon betrogen hatte.... Und das Jahr lief auch gut. Wir waren Skifahren, auf Konzerten, Festivals, er hat keinen sonderbaren Eindruck gemacht. Es war einfach alles normal! 

Ich versteh nicht was er sich erhofft da nichts zu zu sagen. Ist das nicht klar dass mich das nur noch skeptischer macht? Vergessen hat er doch niemals wirklich wofür er sowas gekauft hat...

Nun war ich eben kurz davor ihm nochmal zu schreiben. Dass mir das nicht aus dem Kopf geht und ich es einfach wissen will falls da mit einer anderen was im Spiel war, das die Unwissenheit schlimmer ist als die eventuelle Wahrheit.
Aber dann seh ich mich wieder hier... wie keine Antwort von ihm kommt und ich am Ende gar keine Antwort krieg.
Ich bin eigentlich erstmal nur froh dass wir wieder normal schreiben können. Aber dieser bittere Beigeschmack... Wenn er mich betrogen hätte würde ich das schon irgendwie verkraften aber... es nicht zu wissen ob ja oder nein... das ist viel schlimmer.

Ich denke es nochmal per WhatsApp anzusprechen wäre einmal sinnvoller weil ich nicht bis Freitag warten müsste... andererseits hab ich Angst dass er wieder nichts antwortet.

Persönlich bleiben mir bei solchen Themen immer die Worte im Hals stecken weil ich viel zu schnell los heule. Davor hätte ich andererseits Angst wenn ich es wirklich erst persönlich anspreche. Aber er könnte persönlich nicht so ignorant einfach nicht antworten. 

Das komplett auf sich beruhen lassen schaffe ich einfach nicht... nicht wenn ich die Wahrheit nicht kenne. Zumal so immer noch die Chance besteht dass er mich nicht betrogen hat.
 
Was soll ich tun?  Ich bin total verzweifelt... 
Kennt jemand so eine SItuation oder hat einen Rat für mich? Danke für jede Antwort!!  

Habe nichz ganz zum Schluss gelesen, aber..

Vielleicht hat er die Dinge für sich bestellt. (?) Es gibt viele Männer, die gerne Dessous tragen..


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 22:52
In Antwort auf lacaracol

Habe nichz ganz zum Schluss gelesen, aber..

Vielleicht hat er die Dinge für sich bestellt. (?) Es gibt viele Männer, die gerne Dessous tragen..


 

Daran hab ich ja auch schon gedacht... Aber lässt er dann wirklich lieber seine Freundin in dem Unwissen dass er sie vielleicht betrogen hat? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 23:16
In Antwort auf calllluna

Daran hab ich ja auch schon gedacht... Aber lässt er dann wirklich lieber seine Freundin in dem Unwissen dass er sie vielleicht betrogen hat? 

Jap, definitiv! Ich habe auch das eine oder andere Geheimnis, das ich nie und nimmer jemandem erzählen würde, das kann auch noch einige Jahr(zehnt)e dauern, bis ich es jemandem erzähle.. 

Dessoustragende Männer werden halt belächelt und diese blösse will er sich nicht geben.. 

Ich würde, dem Partner dann aber schon irgendwie vermitteln, dass da niemand anderes im Spiel ist. Nun, das hat er ja auch versucht durch seine unbeholfenen Lügen, nur hat das wohl eher das Gegenteil bei dir bewirkt..

Versuch doch ander dran heran zu gehen..
Sag ihm doch einfach, dass es dir keine Ruhe lässt und frag ihn ob es denn sein kann, dass er die Dessous für gar niemand anderen gekauft hat.. oder etwas klarer, ob er die Dessous für sich gekauft hat.. überleg dir einfach ein, zwei geschickte indirekt Fragen..  lass ihn Antworten und lass es einfach so stehen.. irgendwann wenn er bereit ist, wird ers dir schon erzählen..

Sollte es denn wirklich so sein wie von mir vermutet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 0:26
In Antwort auf lacaracol

Jap, definitiv! Ich habe auch das eine oder andere Geheimnis, das ich nie und nimmer jemandem erzählen würde, das kann auch noch einige Jahr(zehnt)e dauern, bis ich es jemandem erzähle.. 

Dessoustragende Männer werden halt belächelt und diese blösse will er sich nicht geben.. 

Ich würde, dem Partner dann aber schon irgendwie vermitteln, dass da niemand anderes im Spiel ist. Nun, das hat er ja auch versucht durch seine unbeholfenen Lügen, nur hat das wohl eher das Gegenteil bei dir bewirkt..

Versuch doch ander dran heran zu gehen..
Sag ihm doch einfach, dass es dir keine Ruhe lässt und frag ihn ob es denn sein kann, dass er die Dessous für gar niemand anderen gekauft hat.. oder etwas klarer, ob er die Dessous für sich gekauft hat.. überleg dir einfach ein, zwei geschickte indirekt Fragen..  lass ihn Antworten und lass es einfach so stehen.. irgendwann wenn er bereit ist, wird ers dir schon erzählen..

Sollte es denn wirklich so sein wie von mir vermutet..

Ja er hat leider absolut das Gegenteil bewirkt...

Ich hatte bis jetzt auch mit dem Gedanken gespielt das zu fragen. Allerdings befürchte ich, dass, falls die Dessous doch nicht für ihn sind, er sich direkt angegriffen fühlt. Verletzt doch sicher einen Mann in seiner Männlichkeit... wenn man ihm unterstellt er hätte sich Frauendessous gekauft. :/ Deswegen hab ich mich nicht getraut das als möglichen Grund zu erwähnen.

Er hat vor ein paar Jahren auch schon mal für ein paar Tage mit einer anderen Frau geschrieben... nur geschrieben nichts persönliches, zu dem Zeitpunkt lief es mit unserer Beziehung aber auch nicht ganz soo gut. Zumindest hat er da wenigstens den Mund aufgemacht als ich das rausgefunden hab und mit mir drüber geredet. 

Deswegen finde ich die Dessous für eine andere Frau echt wahrscheinlicher als für sich selber... Aber frage mich auch warum er nicht einfach wieder dazu steht - falls da nun wirklich was war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 0:28
In Antwort auf lacaracol

Jap, definitiv! Ich habe auch das eine oder andere Geheimnis, das ich nie und nimmer jemandem erzählen würde, das kann auch noch einige Jahr(zehnt)e dauern, bis ich es jemandem erzähle.. 

Dessoustragende Männer werden halt belächelt und diese blösse will er sich nicht geben.. 

Ich würde, dem Partner dann aber schon irgendwie vermitteln, dass da niemand anderes im Spiel ist. Nun, das hat er ja auch versucht durch seine unbeholfenen Lügen, nur hat das wohl eher das Gegenteil bei dir bewirkt..

Versuch doch ander dran heran zu gehen..
Sag ihm doch einfach, dass es dir keine Ruhe lässt und frag ihn ob es denn sein kann, dass er die Dessous für gar niemand anderen gekauft hat.. oder etwas klarer, ob er die Dessous für sich gekauft hat.. überleg dir einfach ein, zwei geschickte indirekt Fragen..  lass ihn Antworten und lass es einfach so stehen.. irgendwann wenn er bereit ist, wird ers dir schon erzählen..

Sollte es denn wirklich so sein wie von mir vermutet..

„Eine anständige Frau: eine Dame, die weiß, was sie nicht wissen darf, obwohl sie es weiß.“
Jean-Paul Belmondo

Jeder braucht eine Privatsphäre - auch in einer Beziehung. Du hättest die Packung gar nicht finden sollen.

Wenn er Dir antwortet, würde das nicht neue Fragen auslösen: Wer war die Empfängerin? Wie hast Du sie kennengelernt? usw.
Und mit jeder Antwort würde die Beziehung ein wenig mehr auseinanderbrechen.

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst, mit der Ungewissheit klarzukommen. Aber es ist schwer, ja.

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 0:34
In Antwort auf amarion6

„Eine anständige Frau: eine Dame, die weiß, was sie nicht wissen darf, obwohl sie es weiß.“
Jean-Paul Belmondo

Jeder braucht eine Privatsphäre - auch in einer Beziehung. Du hättest die Packung gar nicht finden sollen.

Wenn er Dir antwortet, würde das nicht neue Fragen auslösen: Wer war die Empfängerin? Wie hast Du sie kennengelernt? usw.
Und mit jeder Antwort würde die Beziehung ein wenig mehr auseinanderbrechen.

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst, mit der Ungewissheit klarzukommen. Aber es ist schwer, ja.

 

Ja ich wünschte auch ich hätte die Packung niemals gefunden. Aber einmal lags nunmal offensichtlich im Bad, und einmal eben die Kartons die ich nach SEINER bitte weg geräumt hab.
Ich glaube wenn ich wüsste dass er mich betrogen hat, würde ich gar nicht wissen wollen mit wem... ich würde nur wissen wollen ob das wirklich vorbei ist. Der Rest würde es ja nur schlimmer machen. Aber mit der alleinigen Tatsache würde ich dann versuchen klarzukommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 0:42
In Antwort auf calllluna

Ja er hat leider absolut das Gegenteil bewirkt...

Ich hatte bis jetzt auch mit dem Gedanken gespielt das zu fragen. Allerdings befürchte ich, dass, falls die Dessous doch nicht für ihn sind, er sich direkt angegriffen fühlt. Verletzt doch sicher einen Mann in seiner Männlichkeit... wenn man ihm unterstellt er hätte sich Frauendessous gekauft. :/ Deswegen hab ich mich nicht getraut das als möglichen Grund zu erwähnen.

Er hat vor ein paar Jahren auch schon mal für ein paar Tage mit einer anderen Frau geschrieben... nur geschrieben nichts persönliches, zu dem Zeitpunkt lief es mit unserer Beziehung aber auch nicht ganz soo gut. Zumindest hat er da wenigstens den Mund aufgemacht als ich das rausgefunden hab und mit mir drüber geredet. 

Deswegen finde ich die Dessous für eine andere Frau echt wahrscheinlicher als für sich selber... Aber frage mich auch warum er nicht einfach wieder dazu steht - falls da nun wirklich was war. 

Es ist ein Jahr her. Es ist definitiv vorbei, sonst würdest Du es merken. Wahrscheinlich ist es ihm peinlich.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 1:09

Stellt euch vor ihr wärt in meiner Situation.
Würdet ihr nicht auch wissen wollen ob nun Betrug im Spiel war oder nicht? Klar die Sache ist vorbei aber... wär die Ungewissheit für euch nicht auch schlimm?
Einfach etwas nicht zu wissen, find ich ja nochmal anders, als solche Andeutungen zu haben die zu keiner klaren Schlussfolgerung helfen und es nur verdächtiger machen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 10:14
In Antwort auf calllluna

Stellt euch vor ihr wärt in meiner Situation.
Würdet ihr nicht auch wissen wollen ob nun Betrug im Spiel war oder nicht? Klar die Sache ist vorbei aber... wär die Ungewissheit für euch nicht auch schlimm?
Einfach etwas nicht zu wissen, find ich ja nochmal anders, als solche Andeutungen zu haben die zu keiner klaren Schlussfolgerung helfen und es nur verdächtiger machen... 

Natürlich, ich verstehe Dich völlig...

Wenn wir mal die 10 anderen Möglichkeiten von @kingdomcomes ausklammern, bleiben nur die beiden Möglichkeiten, dass er die Sachen selbst trägt oder einer anderen Frau geschenkt hat.

Das er beides nach Möglichkeit nicht zugeben will, ist doch klar...

Lass Dich auch nicht davon ablenken, dass er genervt oder aggressiv reagiert.
Das soll nur vom Thema ablenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 14:52

Du kannst doch nicht die ganze Beziehung verteufeln wegen einer Sache. Ja in dem Punkt ist er vielleicht eine arme Wurst weil er die Wahrheit nicht sagen will. Aber sonst nicht. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 16:24

Es ist nicht nebensächlich, sonst hätte ich das Thema schon lange in Ruhe gelassen.
Wenn er sich noch dazu aufraffen kann die Wahrheit zu sagen, dann kann ich schon irgendwie damit umgehen. 
Aber wenn er immer noch nicht redet wenn ich ihn noch einmal darauf anspreche, ist das nochmal ne andere Sache...  -_-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 16:40

Ich hoffe einfach mal dass er weiter denkt dass das Thema auf sich beruhen bleibt. Und sich deswegen vielleicht keine neue Geschichte ausgedacht hat.
Andererseits... die hätte er mir doch dann auch schreiben können oder? Beim schreiben hat man ja viel mehr Zeit sich die Wörter so zu basteln wie man sie grade haben will.
Ich hab halt vor dem Wochenende leider keine Möglichkeit persönlich in Ruhe mit ihm zu reden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 17:06

Ja, die Frage scheint eher zu sein, was die TE tut, wenn er weiter mauert...

Wenn er damit durchkommt, nimmt er sie nicht mehr ernst und denkt, er kann sich so was erlauben und wird in Zukunft ähnlich handeln.

Vielleicht wäre ein Kontaktabbruch hilfreich, bis seine Gedächtnislücke behoben ist.
Das wäre ein deutliches Zeichen, dass er nicht damit durchkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 17:34

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Sorry, aber das passt wohl genau auf die Situation, die Du da beschreibst. OK, Du hast etwas gefunden, das Deinen Argwohn erregt. Du hast Deinen Partner darauf angesprochen. Er weicht aus. Also ist ihm das irgendwie unangenehm und peinlich. Ich verstehe, dass Du Klarheit haben willst. Aber Klarheit um jeden Preis? Auch um den Preis, dass er total blockiert und sich ganz von Dir abwendet? Dann hast Du Klarheit gewonnen aber den Partner verloren. Ist es Dir das wert? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2017 um 17:44

Nein nicht unbedingt...
Aber ich frage mich eben auch wie er die Möglichkeit gehabt haben sollte mich vielleicht mehrmals zu betrügen.
Wie ich schon erwäöhnt hab... das ganze Wochenende verbringen wir zusammen, und nach der Arbeit telefonieren wir immer über TeamSpeak und zocken am PC. Bei Unternehmungen bin auch immer ich dabei.
Da er noch zu Hause wohnt kann er auch schlecht ne andere Frau mit nach Hause bringen ohne dass seine Eltern was merken. 
Wie soll da irgendwo Zeit gewesen sein für 'ne andere Frau?  Klar man weiß nie... Vielleicht wars wirklich nur was übers Internet... wär zwar auch absolut nicht ok, aber es wäre nicht ganz so schlimm wie persönliches Betrügen - finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 11:39

Fasching kanns leider nicht sein, damit haben wie gar nix am Hut 
Gute Idee ihn einfach zu fragen ob und wo er die Dessous noch hat! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 12:29

Sowas macht man vielleicht als Notlösung, wenn man Karton und den Zettel nicht mehr hat. Da aber noch alles ziemlich ordentlich aufbewahrt war, kanns das absolut nicht sein.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 12:50

Er hat wahrscheinlich Dessous für eine andere Frau gekauft, natürlich ist das nicht nur seine Sache... 

Bevor er mir was anderes beweist, werde ich auch in dem Glauben bleiben... Ich würde gerne anders denken, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist nunmal am höchsten. 
Und wenn er mich betrogen hat und er schon zu dumm war das zu verbergen, dann geht mich das ja sehr wohl was an...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 13:41

Ich lass mir das ja nur gefallen weil ich noch keine Möglichkeit hatte mit ihm persönlich drüber zu reden.
Wenn ich morgen abend mit ihm rede werd ich ihm klar machen dass er mich nicht weiter so anlügen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 13:54

Persönlich merkt man eher wenn jemand lügt als im Chat.
Er kann mich persönlich nicht einfach so ignorieren.
Klar ich hab keine Garantie dass er mir die Wahrheit sagt, aber ich werd alles daran tun diese aus ihm raus zu bekommen... Und wenn ich ihm schon ansehe dass er lügt, dann lass ich ganz sicher nicht locker.
Gott hab ich Angst vor diesem Gespräch. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 13:56

Noch hab ich keine Ahnung was ich dann mache... drohen dass mein Vertrauen zu ihm endgültig hinüber ist wenn er nichts sagt.
Ich weiß es noch nicht. Noch hoffe ich dass er endlich den Mund aufmacht. -_-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 14:51
In Antwort auf calllluna

Persönlich merkt man eher wenn jemand lügt als im Chat.
Er kann mich persönlich nicht einfach so ignorieren.
Klar ich hab keine Garantie dass er mir die Wahrheit sagt, aber ich werd alles daran tun diese aus ihm raus zu bekommen... Und wenn ich ihm schon ansehe dass er lügt, dann lass ich ganz sicher nicht locker.
Gott hab ich Angst vor diesem Gespräch. 
 

"Gott hab ich Angst vor diesem Gespräch."

Genau das ist Dein Problem.
Du hast aber eher Angst vor den Konsequenzen, die Du ziehen müsstest als vor dem Gespräch selber.

Also:
Wenn Du Dich nicht trennen willst, stell keine Fragen, deren Antwort Du nicht hören willst...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 15:18

Also ich sag jetzt mal so von Mädel zu Mädel: Du warst 15, als Du ihn kennengelernt hast und er nicht viel älter. Der Kerl lügt dich an, so viel ist ziemlich klar. Denn rumdrucksen ist genaus so wie lügen. Mein Gefühl sagt mir: Der Kerl hat ne andere. Logisch dass er das nicht zugibt. Du musst Dich entscheiden, wie Du damit umgehst. Du kannst weiter forschen und irgendwann wirds rauskommen, dann ist die Beziehung im A... Oder aber Du lässt es auf sich beruhen, dann garantiere ich Dir, dass Euch der bohrende Zweifel über das, was war, irgendwann Eure Beziehung zerfressen wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 17:04

Über mögliche Reaktionen auf seine Antwort oder Nichtantwort würde ich mir aber durchaus im Vorfeld Gedanken machen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 19:17
In Antwort auf jassi2001

Also ich sag jetzt mal so von Mädel zu Mädel: Du warst 15, als Du ihn kennengelernt hast und er nicht viel älter. Der Kerl lügt dich an, so viel ist ziemlich klar. Denn rumdrucksen ist genaus so wie lügen. Mein Gefühl sagt mir: Der Kerl hat ne andere. Logisch dass er das nicht zugibt. Du musst Dich entscheiden, wie Du damit umgehst. Du kannst weiter forschen und irgendwann wirds rauskommen, dann ist die Beziehung im A... Oder aber Du lässt es auf sich beruhen, dann garantiere ich Dir, dass Euch der bohrende Zweifel über das, was war, irgendwann Eure Beziehung zerfressen wird.

Also lieber die Wahrheit rausfinden und eventuell damit klar kommen können... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2017 um 23:08

Ich dachte immer, eher ich komme vielleicht in Versuchung ihn zu betrügen... ich habe noch nie in meinem Leben einen anderen Mann geküsst, geschweige denn mit jemand anderes Sex gehabt. Ich dachte da werde vielleicht ich eher mal schwach, aber nein nie. Ich brauchs auch nicht.
Uns hat so viel zusammen geschweißt... seien es seine oder meine Probleme.
Er war früher psychisch ziemlich labil, hat Probleme sich an andere zu binden, Gefühle zu zeigen.
Zu Anfang unserer Beziehung hat er ab und an mit anderen Frauen geschrieben, nur geschrieben, und mehr so... die sexuelle Ebene. Aber wir haben auch drüber geredet nachdem ich das mitbekommen habe, er war unsicher, er hatte Angst da er noch nie eine Beziehung hatte die ernst war, die gehalten hat. Keine wirkliche Begründung und es war scheiße von ihm. Aber mit der Zeit hat er sich auf Gefühle eingelassen, und sowas nicht mehr getan.
Das war der einzige Moment in dem ich ihn jemals hab weinen sehen.
Weil er dachte ich würd Schluss machen weil er diesen Fehler gemacht hat mit einer anderen zu schreiben.. 

Und ich dachte und hoffe dass er weiterhin dieser Ansicht ist...

Obwohl mit seinen Eltern nie was vorgefallen ist, ist er auch zu diesen sehr distanziert. Weder seine Eltern, noch seine Schwester bekommen von ihm Umarmungen oder Geschenke, egal ob Weihnachten oder Geburtstag.
Die einzige Person die er beschenkt bin ich. Auch wenn es ihm schwerfällt, da er kaum Ideen für sowas hat. Aber er gibt sich Mühe.

Er hat sich immer so sehr dazu durchringen müssen überhaupt Nähe zu zeigen, und umso mehr weiß ich es zu schätzen wenn er mir Gefühle zeigen kann. Und ich merke wie sehr wir uns, trotz der ganzen scheiße die mal war, lieben.

Tief in mir drin hoffe ich einfach dass, wenn er mich betrogen hat, es einfach nur Sex war. Etwas was nichts bedeutet hat. Immer noch schlimm genug, aber vielleicht eher zu verkraften als eine Affäre...
Noch bin ich ja eh nur am fantasieren  
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2017 um 10:36

Das kann ich so sicher noch nicht sagen. Jenachdem was nun Sache war. Ich will es aber eigentlich versuchen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2017 um 11:41
In Antwort auf aktivist

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Sorry, aber das passt wohl genau auf die Situation, die Du da beschreibst. OK, Du hast etwas gefunden, das Deinen Argwohn erregt. Du hast Deinen Partner darauf angesprochen. Er weicht aus. Also ist ihm das irgendwie unangenehm und peinlich. Ich verstehe, dass Du Klarheit haben willst. Aber Klarheit um jeden Preis? Auch um den Preis, dass er total blockiert und sich ganz von Dir abwendet? Dann hast Du Klarheit gewonnen aber den Partner verloren. Ist es Dir das wert? 

Was nützt einem denn ein Partner der einem belügt?
Dann lieber keinen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2017 um 11:52
In Antwort auf calllluna

Das kann ich so sicher noch nicht sagen. Jenachdem was nun Sache war. Ich will es aber eigentlich versuchen. 

Selbst wenn er etwas zugibt, ist es wahrscheinlich nur die Spitze des Eisberges.

Immer nur soviel zugeben, wie sich absolut nicht leugnen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2017 um 14:21

Wie ist es gelaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2017 um 14:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie ist es gelaufen?

Noch kam keine Gelegenheit zu reden, da Familienbesuch dieses WOchenende da ist. Mal gucken wanns passt :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2017 um 15:59

Doch, ich kann daß nur schlecht im Beisammensein mit den Verwandten ansprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2017 um 16:11

Natürlich nicht. Nur gestern war er vor mir im Bett und hat schon geschlafen als ich nach gekommen bin. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2017 um 19:42

Sagen wirs mal so... ich hab versucht mit ihm zu reden.
Er hat mich gefragt was los ist. Alles noch ganz normal er hat sich gesorgt weil man mir angesehen hat dass ich nicht beser Laune bin.
Ich hab halt gesagt... "naja mir gehts nicht aus dem Kopf dass du wegen dem paket nicht einfach was gesagt hast"
Ich konnte noch nicht mal wirklich aussprechen und er meinte nur direkt genervt "Gut... dann lassen wir das" Hab gefragt warum?! Er nur "Weils mich nervt!"
Ich hab noch gefragt warum er nicht einfach sagt was Sache ist. Aber seitdem hat er mich komplett ignoriert.
Hab natürlich erstmal angefangen zu flennen weil ich so ne harte Abfuhr noch nicht mal erwartet hab, er hat mich ignoriert. Das hab ich noch nie von ihm erlebt.

Wir haben jetzt 2 1/2 Stunden kein Wort miteinander geredet.
Jetzt gibts Essen... er hat mir kurz beiläufig gesagt dass ich auch kommen soll, aber das wars. So verheult geh ich ganz sicher nicht mit hoch. Obwohl ich eigentlich tierischen Hunger hab.

Ich habe keine Ahnung was ihn geritten hat!!! 
Er hat mich noch nie ignoriert wenn ich geweint hab... 
Wie kann man nur seine Freundin heulend auf dem Bett sitzen lassen, munter weiter Musik hören und sie komplett ignorieren.

Ich weiß nicht was in ihn gefahren ist. Entweder will er nichts sagen weil er scheiße gebaut hat. ODER die Unterwäsche war harmlos, er fühlt sich angegriffen dass ich mir deswegen trotzdem Gedanken mache, und blockt deswegen ab. Wenn das der Fäll wäre könnte er mich aber doch in einem Satz aufklären -.-
Ich verstehs einfach nicht... ich hatte ihm doch sogar gesagt dass ihm verzeiehen würde wenn er mich betrogen hätte. Aber er sagt trotzdem nix. 
Nur die Scheiße eben... ist tausendmal schlimmer 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2017 um 10:23

Ich habe das ganze nun immer still verfolgt und möchte nun auch meine Meinung dazu abgeben. Für mich gäbe es zwei Vermutungen... Entweder er trägt es heimlich selbst weil er drauf steht und es ist ihm sau peinlich oder die für mich wahrscheinlichere Variante, er hat doch betrogen... deswegen auch seine aggressive und genervte Art im Umgang mit dir, er will es unter den Teppich kehren und nichts gestehen. 
Ich wäre an diesem Abend gegangen! Ich würde auch weiter bohren, egal, wie der Ausgang für eure Beziehung ist! Aber die ist in meinen Augen eh gelaufen....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2017 um 11:08

Naja... wenn er zierlich wäre ... und kommt auf die Statur der TE an... nein, daran glaube ich ja eigentlich selbst nicht... aber man hofft doch trotzdem dass was harmloseres als Betrug dahinter steckt 🤔

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2017 um 12:26

Ich habe auch der thred verfolgt aber logik genau habe nicht verstanden wie Du verbindest
Dessous mit Fremdgehen?
Wie so hat er Dessous an die Dame gegeben?
Das were schon was Fetisch von ihm,was sehr seltenes.
Normaleweise gibt's vielle Männer die sammeln Relikvien von Frauen,
BH's,Höschen aber umgekehrt.. meiner meinung nach sehr selten..
Dann ,gerade bevor Bestelung er hat nach Große deines BHas gefragt.
Wie ich weiss BH hat zwei Parameter. 1) Umfang gleich unter die Brüste in cm.
und Korbchen Grosse in Buchstaben wie z.B. A,B,C und so weiter.
deswegen wenn man kent BH Grosse von eine Frau daraus berchnen die Grosse
von BH,von andere Frau ist nicht so einfach.Und besonders weil die steht nicht neben ein
ander sonder sieht man eine und dann nach einge Zeit andere.
Es könnte sein dass es war geplant iwelche Fetisch Aktion mit Dir.
Dann er war so begeistert damit,dass sofort holte einen runter
und ales vergesen. Die Vision über Fetische Aktion sah doof und nicht mehr sexy aus.
Es ist oft so,mit Männer, wenn die holen runter eine dann die alle dieser Visionen
die ihn dazu gebracht hat,oft ist nicht mehr interesant,sexy und er wil nicht darüber
denken.Natürlich ales kann sein oder kann nicht sein.

Ich weiss Du bist neugierig.Du willst an Information kommen.
Bis jetzt Du hast versucht die Sache klähren männlich: d.h.direkte Fragen stellen,
drohen und s.w..Das hat nicht funktioniert.
Versuch es Weiblich.
Dass du hast nicht gefragt ihn wehrend Party,finde ich absolut in Ordnung.Wenn man
was macht muss immer achten auf Zeit und Ort.Dort war Situation ungünstig.
warte bis zum günstige Gelegenheit und sag ihm dass die Dessous kommt dir nicht
aus der Kopf und Du wilst genau Die für dich kauffen. Wenn Du hast die Bestelschein
immer noch dabei ,dann nach Artikelnummer kann man ganz genau rausfinden was für
Dessous war da.Dann ist noch besser.Kauf dir das Zeug und sag dass hast neue Dessous
gekauft und wilst ihm zeigen.Sag ihm dass sein Geschmack gefält dir.
Vielle Männer schämen sich zu zeigen dass die interese an so was haben.
Deswegen wenn sie kommen zum Frauenunterwäsche shop tuen sich so als ob das sie 
absolut uninteresiert und fassen keine Ware an.

Diese Drück Ausübung an Familien Midglieder bringt selten was gutes.Deswegen höre auf
zu weinen und kehre zurück, zum Normal.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2017 um 16:06
In Antwort auf calllluna

Doch, ich kann daß nur schlecht im Beisammensein mit den Verwandten ansprechen

Hast du ihn denn nun mal gefragt, ob er die Wäsche selber trägt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2017 um 22:04

Bei dem Vergleich mit der Katze musste ich echt kurz schmunzeln. 

Das mit der plausiblen Erklärung frag ich mich auch!

Ich glaube manchmal die Wahrheit könnte unglaubwürdig sein... Er hat wie schonmal erwähnt vor ein paar Jahren schonmal mit einer anderen Frau geschrieben. Er hat das alles gebeichtet, und er wusste ich gehe nicht. Als andererseits mal ein Streit vor längerem aufkam, meinte er zu mir, er würde mir eher verzeihen wenn ich ihn betrügen würde, als das was da war. Aber man selbst würde es doch wissen wollen.

Eigentlich hätte er, wenns was war, es sagen können, weil er mich kennt... deswegen "befürchte" ich es ist wirklich eine unglaubwürdige Geschichte. Oder sie waren wirklich für ihn... so aggressiv wie er reagiert hat. 
Er hat mich kurz vorher nach meiner BH Größe gefragt... wer weiß was er damit angestellt hat. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
In ihn verliebt und er weiß es nicht
Von: user12675
neu
3. Oktober 2017 um 21:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook