Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will in den Urlaub

Freund will in den Urlaub

7. Oktober 2013 um 22:11

Hallo ihr Lieben

Wie schon in der Überschrift steht, möchte mein Freund in den Urlaub. Allerdings nicht mit mir, sondern mit seinen Freunden.
Eigentlich etwas was mich nicht sonderlich ärgert, aber nun kommen meine Probleme dazu :

Am Anfang hieß es, wir fliegen zusammen mit seinen Freunden weg. Es hatte sich aber schnell geändert und gerade als ich schon fleißig am sparen war, teilte man mir zwischen Tür und Angel mit, dass sie nach China fliegen wollen (bin Studentin und hab nun nicht sooo viel Geld ) und das ohne mich. Mein Freund meinte dreist, ob ich über die riesige Reisesumme von über 2000 verfügen würde, wo wir natürlich beide wissen, dass ich es nicht habe. Nun habe ich ihn zur Rede gestellt, ihn gesagt wie gemein ich die Sache finde und von ihm kann nicht mehr, als "Na, wir machen schon auch mal wieder was zusammen.". Er fliegt für 2 Wochen weg. Durchgemacht habe ich so eine doch etwas längere Distanz schon mal, als er mit Freunden nach Thailand geflogen ist ... und typisch Frau... ging es mir dabei nun auch nicht soooo gut Er weiß wie traurig und blöd ich es fand, als er so lange weg war, aber er will halt wieder weg.

Nun bin ich ziemlich traurig und sauer auf ihm.
Was würdet ihr mir raten zu tun? Ihn gehen zu lassen? Ihn vielleicht vor eine Entscheidung zu stellen? Oder es einfach so nehmen wie es ist?

Würde mich über Tipps riesig freuen

Liebe Grüße und schon mal danke,
Phoebe

Mehr lesen

7. Oktober 2013 um 22:22

Freiheit
Also ehrlich gesagt finde ich, dass du es ein wenig übertreibst. 2 Wochen weg, das ist ja überhaupt nicht lange. Ok, er wollte dich zuerst mitnehmen und war nicht gerade die feine Art, dir mitzuteilen, dass er ohne dich will...aber vielleicht wusste er, dass du sonst einen Aufstand gemacht hättest...

Ich würde ihn ziehen lass, mach dir doch das eigene Leben schmackhaft, du bist nicht auf ihn angewiesen...er ist das Tüpfchen auf dem I deines Lebens...aber nicht dein Leben. Wenn du wegen zwei Wochen China schon so einen Stress machst....das kommt nicht gut. Es sind ja nicht 2 Monate, sondern lediglich 2 Wochen...mach du doch dafür 1 Woche mit Freundinnen Ferien..geh irgendwo hin wo ihrs euch leisten könnt und geniess es in vollgen Zügen, weil es dein Leben ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 23:40

Lass ...
... ihn fliegen und gönn ihm den Urlaub mit seinen Freunden. Freiheit tut einer Partnerschaft gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 2:11
In Antwort auf melba_11886320

Freiheit
Also ehrlich gesagt finde ich, dass du es ein wenig übertreibst. 2 Wochen weg, das ist ja überhaupt nicht lange. Ok, er wollte dich zuerst mitnehmen und war nicht gerade die feine Art, dir mitzuteilen, dass er ohne dich will...aber vielleicht wusste er, dass du sonst einen Aufstand gemacht hättest...

Ich würde ihn ziehen lass, mach dir doch das eigene Leben schmackhaft, du bist nicht auf ihn angewiesen...er ist das Tüpfchen auf dem I deines Lebens...aber nicht dein Leben. Wenn du wegen zwei Wochen China schon so einen Stress machst....das kommt nicht gut. Es sind ja nicht 2 Monate, sondern lediglich 2 Wochen...mach du doch dafür 1 Woche mit Freundinnen Ferien..geh irgendwo hin wo ihrs euch leisten könnt und geniess es in vollgen Zügen, weil es dein Leben ist...

Ich
finde da gehts weniger um die 2 Wochen als um die Tatsache dass sie sich auf einen gemeinsamen Urlaub gefreut hat und er plötzlich mit so einem Sch*** kommt?!

Dann soll er doch auch noch einen gemeinsamen Urlaub planen..

Also wenn mein Mann so ein egoistischer Ignorant wäre könnte er sich was anhören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 8:09

Ich
sehe es genauso wie Bonner.

Mein Partner und ich würden nie auf die Idee kommen, ohne den anderen in den Urlaub zu fliegen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 8:36

Das ist so was von arschig...
erst plant ihr zusammen und die Herren werfen dann alles über den Haufen? Wenn du mich fragst war die Wahl China einzig und allein dazugedacht dass sie ohne dich fliegen.

Bin auch der Meinung dass man zusammen in den Urlaub fahren sollte oder zu mindest wenn man zusammen plant dann nicht alles über den Haufen wirft und ohne die Freundin fährt. Mein Freund würde niemals auf die Idee kommen ohne mich Urlaub zu machen und ich ebenso wenig.

Ich verstehe dich wenn du "nicht sooo gut" drauf bist wenn er weg ist, aber halten bringt nichts. Fürt nur zu Ärger und Stress. Ändern wird dein Reden nämlich eh nichts. Denke dass ihm da seine Freunde im Nacken sitzen. Kommst du eig. mit denen klar? Egal. Tu dir was Guets und plan doch stattdessen selber deinen eigenen Urlaub. Fahr mit Freunden weg und hab selbst so richtig viel Spaß, dass geht auch ohne ihn. Hast du daran mal gedacht? Es muss nicht immer China sein oder Thailand sein. Es gibt tolle Gegenden in Deutschland und drum herum und die sind dann auch finanzierbar. Ich persönlich würd' dir die Nordsee empfehlen.. echt toll da und in bestimmten Städten, direkt an der See, ist wirklich viel los und es sind viele junge Menschen da Aber jedem das seine. Aber plan doch wirklich deinen eigenen Urlaub, du bist nicht von ihm abhängig und hast ja eh schon Geld gespart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 10:30

Klingt
für mich auch nach F***Urlaub.... Wieso auch sonst "auf einmal" ohne weibliche Begleitung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 10:41

Es ist immer wieder dasselbe
Frauen können einfach nicht ertragen, dass ihr Partner auch mal ohne ihnen Spaß haben könnte.

Von 365 Tagen im Jahr, ist er mal lächerliche 14 Tage nicht unter deiner Kontrolle und schon machst du Theater.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 12:45

Ich rate Dir, nicht sauer zu sein
der Rest ergibt sich von selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:21

...
Die Art und Weise finde ich auch echt sau genmein und ich wäre auch sauer und traurig darüber. Allerdings würde ich das Gespräch suchen und ihn nicht direkt mit vollem Ärger überstreuen. Ich würde ihm erklären, dass ich mich auf eine gemeinsame Zeit ohne Arbeit, Studium und Alltag gefreut hätte und er es wenigstens mal vorher mit mir absprechen könnte- denn es hieß ja, dass man ZUSAMMEN Urlaub macht. Dann plötzlich allein zu planen ist mieß. Vielleicht kannst du ja mit ihm sprechen, dass ihr jetzt schon einen gemeinsamen Urlaub bucht oder plant, auf den du dich ann freuen kannst und was nicht so teuer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:42
In Antwort auf stierchen05

Ich
sehe es genauso wie Bonner.

Mein Partner und ich würden nie auf die Idee kommen, ohne den anderen in den Urlaub zu fliegen.

Auch
wenn es so wäre soll zumindest nicht 1 Partner zu kurz kommen. Das ist unfair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:46
In Antwort auf edipaula2

Es ist immer wieder dasselbe
Frauen können einfach nicht ertragen, dass ihr Partner auch mal ohne ihnen Spaß haben könnte.

Von 365 Tagen im Jahr, ist er mal lächerliche 14 Tage nicht unter deiner Kontrolle und schon machst du Theater.

Nein
wenns von Anfang an so ausgemacht gewesen wäre dann wärs was anderes!!! Aber indem SIE so zu kurz kommt und er sich wie ein egoistischer, ignoranter A**** verhält kann sie ja wohl noch ihre Meinung dazu sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 15:54
In Antwort auf liveyourdream92

Nein
wenns von Anfang an so ausgemacht gewesen wäre dann wärs was anderes!!! Aber indem SIE so zu kurz kommt und er sich wie ein egoistischer, ignoranter A**** verhält kann sie ja wohl noch ihre Meinung dazu sagen!

Mein Gott, er hat sich halt umentschieden
Nur weil er auch ein eigenes Leben hat, ist er noch lange kein ignoranter A****.

Frauen können aber auch aus jedem Mückenfurz ein Problem machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 16:01
In Antwort auf edipaula2

Mein Gott, er hat sich halt umentschieden
Nur weil er auch ein eigenes Leben hat, ist er noch lange kein ignoranter A****.

Frauen können aber auch aus jedem Mückenfurz ein Problem machen.

Naja,
ein Mückenfurz ist das nun wirklich nicht, aber solche Frauen wie Dich wünschen sich die Männer, die sich ohne Murren alles gefallen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 16:32
In Antwort auf edipaula2

Mein Gott, er hat sich halt umentschieden
Nur weil er auch ein eigenes Leben hat, ist er noch lange kein ignoranter A****.

Frauen können aber auch aus jedem Mückenfurz ein Problem machen.

Ach
Mückenfurz.. lässt du dich gern unterdrücken und vom Stellenwert zurücksetzen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 17:32
In Antwort auf cookiebacke

Das ist so was von arschig...
erst plant ihr zusammen und die Herren werfen dann alles über den Haufen? Wenn du mich fragst war die Wahl China einzig und allein dazugedacht dass sie ohne dich fliegen.

Bin auch der Meinung dass man zusammen in den Urlaub fahren sollte oder zu mindest wenn man zusammen plant dann nicht alles über den Haufen wirft und ohne die Freundin fährt. Mein Freund würde niemals auf die Idee kommen ohne mich Urlaub zu machen und ich ebenso wenig.

Ich verstehe dich wenn du "nicht sooo gut" drauf bist wenn er weg ist, aber halten bringt nichts. Fürt nur zu Ärger und Stress. Ändern wird dein Reden nämlich eh nichts. Denke dass ihm da seine Freunde im Nacken sitzen. Kommst du eig. mit denen klar? Egal. Tu dir was Guets und plan doch stattdessen selber deinen eigenen Urlaub. Fahr mit Freunden weg und hab selbst so richtig viel Spaß, dass geht auch ohne ihn. Hast du daran mal gedacht? Es muss nicht immer China sein oder Thailand sein. Es gibt tolle Gegenden in Deutschland und drum herum und die sind dann auch finanzierbar. Ich persönlich würd' dir die Nordsee empfehlen.. echt toll da und in bestimmten Städten, direkt an der See, ist wirklich viel los und es sind viele junge Menschen da Aber jedem das seine. Aber plan doch wirklich deinen eigenen Urlaub, du bist nicht von ihm abhängig und hast ja eh schon Geld gespart.


Schon wenn man verstanden wird
Mit seinen Freunden komm ich immer mal richtig gut klar und mal weniger gut. Ich denke auch, dass sie ihn im Nacken sitzen. Sie sind alle samt Single und da er der einzige ist der nun schon seit ein paar Jahren vergeben ist, stört es sie auch manchmal, dass er bestimmte Gelegenheiten absagen muss wegen mir.
Aber die Idee mit der Nordsee ist gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 17:36
In Antwort auf edipaula2

Es ist immer wieder dasselbe
Frauen können einfach nicht ertragen, dass ihr Partner auch mal ohne ihnen Spaß haben könnte.

Von 365 Tagen im Jahr, ist er mal lächerliche 14 Tage nicht unter deiner Kontrolle und schon machst du Theater.

Baah
Das hat doch nichts mit damit zu tun, dass ich ihm kein Spaß gönne. Ich glaube, jede Frau kann es nachempfinden, wie es einem geht, wenn der Partner mal für ein paar Wochen nicht da ist.
Und ich vertraue ihn sehr, sonst hätte ich ihn wohl nicht mit seinen Freunden gehen lassen... anscheint warst du wohl noch nie richtig verliebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 19:18

Yeeees!
Ich auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 19:40

Cool bleiben!!
Die Art wie das alles gelaufen ist, war offensichtlich nicht die feine Art!! Denke man sollte aber in diesen Dingen es nicht soo eng sehen sondern jedem seine Freiheit(en) lassen! Ich war heuer für 3 Wochen in Thailand - ohne meinem Freund!!! War zwar zum Schluss hin nicht so toll aber verkraftbar! Man sollte sich nicht so an jemanden klammern und so fixieren!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 21:58
In Antwort auf liveyourdream92

Yeeees!
Ich auch!

Wen Ihr beide zusammenlegt
ist mein nächster Urlaub gebongt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 21:59

GOTT
bist Du schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 22:05

Lass ihn gehen
Hallo Phoebe,

ich kann dich nur zu gut verstehen!
Aber lass ihn gehen wenn er unbedingt will... Es werden wahrscheinlich nicht so schöne 2 Wochen werden, aber du kannst ja das beste daraus machen: dich mit Freundinnen treffen, Shoppen gehen, .... einfach Dinge machen, zu denen du sonst nicht so kommst!

Außerdem wird die Freude riesig sein wenn ihr euch dann endlich wieder in den Armen halten könnt!

Du kannst ihm auch vorschlagen, dass ihr einen Kompromiss findet. Also zum Beispiel vor der Abreise einen Wunderschönen Abend nur zu 2. oder ähnliches - lasst euch am besten gemeinsam etwas einfallen und falls Kosten anfallen übernimmt natürlich er das

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 22:34

Nix und nun
Es ist einfach sooo süß, wie Du reagierst/empfindest.

Ich werd Dich demnächst als "Beweisstück A" präsentieren für meine Schwangerschaft-rettet-jede-Beziehung-Theorieen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 5:56

Hahaha
Das hab ich mir auch gedacht. Die meisten Männer fliegen nach Thailand wegen den Frauen. Und urplötzlich will er dich nicht mitnehmen? Oder wollen seine freunde dich nicht mehr bei haben?
Zumal was ist das für eine gemeine frage ob du das geld hast. Selbst wenn du es hättest wärst du ausgeladen gewesen.
Dann heb das geld auf und mach dir einen eigenen urlaub oder leg es zurück das du nächstes mal ganz sicher mit kannst (vielleicht gehts ja dann nach japan oder so)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 10:39

Du MUSST ihn ja gehen lassen
Ich kann total gut nachvollziehen wie es Dir geht. Ich denk mir immer: Was wir Frauen manchmal für Vorstellungen haben was die Jungs gerade machen könnten und was sie in Wirklichkeit machen, muss ich schmunzeln. Meistens ist nämlich gar nix dabei.
Und sind wir ehrlich - wenn ein Trip a la "Hangover" kinoreif ist, ist das wohl kaum Realität

Ich sage mir selbst immer: Wenn ich jemanden ziehen lasse, kommt er gerne zu mir zurück. Wenn ich ihn überzeugen muss bei mir zu bleiben, bleibt er mir zu liebe und nicht weil er gerne bleibt.

Insofern lass ihn ziehen und er kommt gerne wieder zurück und wird Dir viele Bilder und Erfahrungen mitbringen.
Jede Reise macht doch auch reifer oder Und bestimmt stellt er fest, dass zwar so ein Männertrip mal ganz nett war aber so ein romantischer Urlaub mit Dir nun definitiv an der Reihe ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 14:23


man soll sich nicht mit armen Frauen abgeben

Die haben keine Kohle für Reisen und nörgeln dann nur.
Soweit kommt's noch: Sich deswegen die Freizeitgestaltung und den Freundeskeis kaputtmachen zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 14:30
In Antwort auf maxim_12169608


man soll sich nicht mit armen Frauen abgeben

Die haben keine Kohle für Reisen und nörgeln dann nur.
Soweit kommt's noch: Sich deswegen die Freizeitgestaltung und den Freundeskeis kaputtmachen zu lassen.

Ach
ja.. jetzt funktioniert eine Beziehung und Liebe also nur wenn man mal locker 2000 Euro übrig hat um einen 2 wöchigen Chinaurlaub zu machen? Wenn man wirklich lieben würde, könnte man sich mit etwas weniger zufrieden geben und mit dem Partner gemeinsam fahren/fliegen wenns auch so geplant war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 14:57
In Antwort auf liveyourdream92

Ach
ja.. jetzt funktioniert eine Beziehung und Liebe also nur wenn man mal locker 2000 Euro übrig hat um einen 2 wöchigen Chinaurlaub zu machen? Wenn man wirklich lieben würde, könnte man sich mit etwas weniger zufrieden geben und mit dem Partner gemeinsam fahren/fliegen wenns auch so geplant war!

Sagt er doch
Er will ja auch nochmal was mit ihr machen.
Aber das passt ihr ja nicht.

Im übrigen: Meine Antwort ging schon direkt an Lanas "man sollte in einer Partnerschaft Rücksicht nehmen" - was nämlich Bullshit ist, denn im nächsten Moment wird sie irgendeiner Frau dazu raten, ein Auslandssemester zu machen und nicht auf ihren Freund Rücksicht zu nehmen, weil das eigene Leben ja wichtiger ist als ne Beziehung, die man seit ein paar Monaten hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 16:16

Lol
ich dachte immer das wär ne Frau .... O.O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 18:02

***
Es ist ja so, dass es gar nicht schlimm ist das der Freund mal mit seinen Kollegen in die Ferien geht.
Da habe ich jetzt nichts dagegen.

ABER!!! Wenn er weiss, dass du umsverrecken auch gerne in die Ferien mitgehen willst, dann würde es ihm doch nichts ausmachen dich beim Finanziellen zu unterstützen, oder nicht? (insofern er kann)

Du kannst es ihm schlussendlich später zurück zahlen!

Tipp für dein Freund:
Er sollte nichts versprechen was er SOWIESO NICHT EINHALTET!!

Arrg..macht mich sowas sauer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 18:07

Haha
wie weit bist du denn??? hab am Sonntag ET und es tut sich nix..

wir bösen Schwangeren ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 18:34

@ stierchen
...Das war auch mein erster Gedanke dazu....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 21:17
In Antwort auf liveyourdream92

Haha
wie weit bist du denn??? hab am Sonntag ET und es tut sich nix..

wir bösen Schwangeren ^^

Wieso böse?
poggm find ich z.B. echt goldig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 21:30

...
Naja man ist ja nicht 'allein', man hat ja Freunde bei sich ^^ Und so ein bisschen Leben neben der beziehung sollte doch schon sein. Nur sollte man es anders klären, als gemeinsam planen und dann doch ohne den Partner fahren.

Ich bin auch schon zu meinem Freund gegangen und habe gesagt "Ich fahre 4 Tage mit X, Y und Z weg. Bin dann Sonntag wieder da". Dann nickt er, freut sich dass er mal die Wohnung und Ruhe für sich hat, freut sich aber an dem tag meiner Rückkehr sehr, dann ich wieder da bin. Solche kleinen trips tun unserer Beziehung sogar sehr gut musste ich lernen. Mittlerweile freue ich mich wenn ich weg bin richtig über eine SMS und die Wiedersehensfreude steigt total und wenn ich dann wieder da bin haben wir uns viel zu erzählen und genießen die Zweisamkeit ganz intensiv. Und dazu hat man auch noch Freundschaften gepflegt. Wir sind ja jetzt keine einzelne Person, 'nur' weil wir ein Paar sind. Urlaube / Trips zu 2. sollten natürlich auch nicht fehlen und die zeit dafür nehmen wir uns auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 21:47
In Antwort auf eiwantu

...
Naja man ist ja nicht 'allein', man hat ja Freunde bei sich ^^ Und so ein bisschen Leben neben der beziehung sollte doch schon sein. Nur sollte man es anders klären, als gemeinsam planen und dann doch ohne den Partner fahren.

Ich bin auch schon zu meinem Freund gegangen und habe gesagt "Ich fahre 4 Tage mit X, Y und Z weg. Bin dann Sonntag wieder da". Dann nickt er, freut sich dass er mal die Wohnung und Ruhe für sich hat, freut sich aber an dem tag meiner Rückkehr sehr, dann ich wieder da bin. Solche kleinen trips tun unserer Beziehung sogar sehr gut musste ich lernen. Mittlerweile freue ich mich wenn ich weg bin richtig über eine SMS und die Wiedersehensfreude steigt total und wenn ich dann wieder da bin haben wir uns viel zu erzählen und genießen die Zweisamkeit ganz intensiv. Und dazu hat man auch noch Freundschaften gepflegt. Wir sind ja jetzt keine einzelne Person, 'nur' weil wir ein Paar sind. Urlaube / Trips zu 2. sollten natürlich auch nicht fehlen und die zeit dafür nehmen wir uns auch.

Lest doch mal zwischen den Zeilen!
da war nie ne gemeinsame Planung "also meine Kumpels fahren nach Malle und Du und ich können ja mitfahren"

Sondern das war ein "also meine Kumpel und ich wollen wegfahren, waren ja letztes Jahr schon. Weil wir jetzt schon ne Weile zusammen sind kannst Du mitkommen wenn Du magst"

Niemand wußte wohin, weder die Jungs noch die TE und dann haben sich die Jungs auf China geeinigt und da hat die TE eben keine Kohle. Dass die 4 Jungs jetzt bei der Planung nicht Rücksicht auf das 5. Rad am Wagen nehmen - logo, ne? Und dass die TE daraus ein "das wird ein Super-Pärchen-Urlaub gemacht hatte" -> ihr Pech. War es nie. Dass sie nicht genügend Kohle für China hat -> dito.

Klar KANN er Rücksicht nehmen und alles sausen lassen. Aber da kann er auch gleich sein gesamtes Geld bei ihr abliefern und ab sofort sein Leben an der Haustür abgeben *augenverdreh*

Und das wird auch kein Sex-Urlaub - so ein Blödsinn. Das wird ne lustige Runde, und deutlich lustiger als wenn die sprichwörtliche Freundin-.Spaßbremse dabei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:25

Geh doch alleine in die Ferien.
Wieso gehst du nicht auch mit deinen "Homies" in die Ferien?!
Wäre doch auch lustig..& da sieht auch dein Freund, dass du nicht von ihm abhängig bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:32

Wunderbare Idee
Klingt ja richtig gut ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:36

Sehr!
Ich vertraue ihn zu 100%. Ich habe auch wenig Probleme damit, dass er mit ihnen weggeht. Wir reden auch immer viel ... nur halt mich so zu umgehen... da hätte ich ihn eine Pfanne über den Schädel ziehen können ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:37


Ich glaube mit meiner Stimme, sollte ich die Leute eher davor verschonen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:46
In Antwort auf maxim_12169608

Lest doch mal zwischen den Zeilen!
da war nie ne gemeinsame Planung "also meine Kumpels fahren nach Malle und Du und ich können ja mitfahren"

Sondern das war ein "also meine Kumpel und ich wollen wegfahren, waren ja letztes Jahr schon. Weil wir jetzt schon ne Weile zusammen sind kannst Du mitkommen wenn Du magst"

Niemand wußte wohin, weder die Jungs noch die TE und dann haben sich die Jungs auf China geeinigt und da hat die TE eben keine Kohle. Dass die 4 Jungs jetzt bei der Planung nicht Rücksicht auf das 5. Rad am Wagen nehmen - logo, ne? Und dass die TE daraus ein "das wird ein Super-Pärchen-Urlaub gemacht hatte" -> ihr Pech. War es nie. Dass sie nicht genügend Kohle für China hat -> dito.

Klar KANN er Rücksicht nehmen und alles sausen lassen. Aber da kann er auch gleich sein gesamtes Geld bei ihr abliefern und ab sofort sein Leben an der Haustür abgeben *augenverdreh*

Und das wird auch kein Sex-Urlaub - so ein Blödsinn. Das wird ne lustige Runde, und deutlich lustiger als wenn die sprichwörtliche Freundin-.Spaßbremse dabei ist.


Also, wenn ich weiß, dass es eine Gruppenreise wird, ist mir auch klar, dass ich mich nicht auf ein Pärchenurlaub vorbereite.

Und entschuldige, dass ich studiere und nicht gleich nach dem Abi eine Ausbildung zur Verkäuferin gemacht habe Ich habe sicherlich auch Geld und lebe schon seit Jahren in meiner eigenen Wohnung, aber dass ich mir so eine Reise leisten kann, geht nun mal nicht und sicherlich bin ich auch nicht auf mein Freund finanziell angewiesen. Bei so etwas hätte ich einfach nur ein schlechtes Gewissen.

Sei mal nicht so oberflächlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:50
In Antwort auf maxim_12169608


man soll sich nicht mit armen Frauen abgeben

Die haben keine Kohle für Reisen und nörgeln dann nur.
Soweit kommt's noch: Sich deswegen die Freizeitgestaltung und den Freundeskeis kaputtmachen zu lassen.


Was weißt du denn über meine Lage?
Nur, weil man sich mal keine teuere Reise leisten kann, muss das doch nichts über einen aussagen.
In der Liebe geht es doch nicht nur um Geld.

Außerdem : lieber eine arme schlaue Maus, als ein hohlen reichen Baumstumpf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:52


Werd ich auf jeden Fall machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:56

Nun...
Ich vertraue ihn ja und ich kenne ja seine Freunde. Unbedingt auf Weiberfang gehen die da nicht (glaube auch nicht, dass sich jemand für die entscheiden würde ). Die sind eher die Barmenschen... tut halt nur weh, wenn man so übergangen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 22:56

China?
Ist man in einer festen Beziehung will man doch zusammen in den Urlaub fliegen. Nach China? Dort ist wahrscheinlich die Zwischenlandung für Thailand und Thailand heißt Fun und Spaß für Männer. Lass dir bitte sein Ticket zeigen und bei spätestens Thailand würde ich die Beziehung endgültig abhaken. Liebt ein Mann seine Freundin fährt er nicht für 2 Wochen so locker flockig weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 8:20
In Antwort auf bich_11976484

Nun...
Ich vertraue ihn ja und ich kenne ja seine Freunde. Unbedingt auf Weiberfang gehen die da nicht (glaube auch nicht, dass sich jemand für die entscheiden würde ). Die sind eher die Barmenschen... tut halt nur weh, wenn man so übergangen wird

Das ist ja auch verständlich
dass du dich übergangen fühlst, deswegen fahre selbst in den Urlaub Suche dir deine Mädels und fahr los.

Im Übrigen sollte es deinen Freund nicht stören wenn er hin und wieder etwas absagen muss, das tut er ja weil er Zeit mit dir verbringen will, also sollte das für ihn kein Problem sein.

Muss aber sagen dass ich selbst bei 99 % der Unternehmungen mit seinem -bis vor geraumer Zeit- allesamt Single-Kumpels dabei war und dass die damit kein Problem hatten. Abgesehen von Vatertag und wieso auch immer beim Kartfahren, dabei bin ich diejenige der das gefällt und nicht mein Freund.

Also hoffe ich doch dass es dein Freund mal verkraftet wenn er etwas absagt weil ihr eben etwas unternehmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 9:18
In Antwort auf jonas_11910585

China?
Ist man in einer festen Beziehung will man doch zusammen in den Urlaub fliegen. Nach China? Dort ist wahrscheinlich die Zwischenlandung für Thailand und Thailand heißt Fun und Spaß für Männer. Lass dir bitte sein Ticket zeigen und bei spätestens Thailand würde ich die Beziehung endgültig abhaken. Liebt ein Mann seine Freundin fährt er nicht für 2 Wochen so locker flockig weg.


In China kann Mann günstig Spaß haben. Da braucht's keinen Zwischenstopp in Thailand...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 13:05

Oh,
dann habe ich es falsch verstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 18:44

Macht...
... er doch. Er sagte: "Na, wir machen schon auch mal wieder was zusammen."

Was soll er denn sonst machen? Den Urlaub mit seinen Freunden absagen, nur weil sie ihn sich nicht leisten kann? Das ist doch unsinnig.

Die einzige Option wäre höchstens dass er all seine Freunde dazu überredet den Urlaub doch wo anders zu machen, wo's billiger ist. Aber wie ogre weiter unten schon geschrieben hat, klingt es eher so, als ob es eigentlich von Anfang an als "Männerurlaub" geplant war und sie halt nur trotzdem hätte mit können. Also wäre es umgekehrt eher rücksichtslos gegenüber den Freunden, wenn er das jetzt irgendwie durchboxt nur ihr zuliebe.

Stellt euch vor, sie machen wirklich mal einen Pärchenurlaub. Und dann kommt ein Kumpel von ihm und will gerne mit. Allerdings kann der Kumpel vielleicht auch nicht dorthin oder hat nur wann anders Zeit oder sonst was und er überredet sie deshalb alles abzuändern. Da hätte sie sicher auch keine Freude, geschweige denn dass sie den Kumpel wahrscheinlich gar nicht dabei haben wollen würde. (Umgekehrt sind seine Freunde evtl. auch ganz glücklich, wenn sie beim Männerurlaub nicht dabei ist.)

Das eine ist eben ein Männerurlaub mit Freunden, das andere ein Pärchenurlaub. Das ist der Unterschied. Fertig. Und in dem Fall ist es der Männerurlaub. Und das ist doch vollkommen ok, einmal im Jahr was mit seinen Kumpels zu unternehmen. Es geht auch nirgends aus dem Post hervor, dass er sie sonst ausgrenzt oder nie Zeit für sie hat oder sonst was. Und wie im ersten Satz geschrieben, will er sich ja durchaus auch noch Zeit für sie nehmen und was mit ihr machen - das wird dann der Pärchenurlaub. Mit beiden "Parteien" verbringt er Zeit... ist doch fair.

Also liebe Threaderstellerin, "nutze" lieber die Chance und mach Dir auch zwei schöne Wochen (geht auch zu Hause) mit Deinen Freundinnen statt Dich zu ärgern und damit ihm und auch Dir selbst nur die Stimmung zu drücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 18:46


"Aussöhnen"? Ja, das finde ich auch wichtig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie bekomm ich ihn wieder zurück?
Von: vienne_12182679
neu
10. Oktober 2013 um 15:08
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen