Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will Dreier - vollkommen am Ende...

Freund will Dreier - vollkommen am Ende...

26. Juni 2013 um 17:07

Hallo!
Ich war bisher stille Mitleserin hier, habe mich jetzt aber angemeldet, weil ich ein Problem habe, über das ich mit niemandem reden kann...

Mein Freund hat mir vor ein paar Wochen erzählt, dass er es sich vorstellen könnte, einen Dreier zu haben bzw. Sex mit einer anderen Frau. Wir sind damals nicht näher auf das Thema eingegangen, aber es geht nicht mehr aus meinem Kopf raus..

Es macht mich vollkommen fertig und so traurig daran zu denken. Wenn ich diese Vorstellungen und Bilder mit ihm und einer anderen Frau in den Kopf bekomme, kann ich nur weinen...
Ich kann einfach nicht verstehen, wie er mit einer anderen Frau intim werden wollen kann, und wie er es akzeptieren könnte, wenn ich Sex mit einem anderen Mann hätte (was ich überhaupt nicht will)... und dann auch noch sagen, er liebt mich so sehr.

Für mich kommt das ganze einfach gar nicht in Frage. Er kann es tun, wenn er will, aber ich wäre dann weg und das würde mir wirklich das Herz brechen. Ich kann Liebe und Sex einfach nicht trennen, und ich weiß dass ich mich nie wieder von ihm anfassen lassen würde, wenn es passieren würde, obwohl ich ihn so sehr liebe, es würde mich innerlich einfach zerstören.

Ich sollte dazu sagen, dass mein Freund ansonsten wirklich alles für mich tut und unglaublich lieb ist. Unsere Beziehung ist wirklich schön.
Ich verstehe einfach nicht, wieso er das möchte. Ich bin so traurig, ich glaube er weiß aber gar nicht, wie tief es mich verletzt.

Wenn es hier jemanden gibt, der Erfahrungen dazu hat, oder Männer, die sich in meinen Freund "hineinversetzen" können, würde es mich unglaublich freuen, wenn ihr mir Rat geben könntet...

Kann ein Mann eine Frau wirklich lieben, und gleichzeitig Sex mit anderen wollen?
Wenn ich verliebt bin, oder sogar jemanden liebe, dann gibt es für mich einfach nur mehr diesen Menschen ... ich kann mir deshalb einfach nicht vorstellen, wie es anders sein könnte... :'(


vielen vielen Dank schon einmal...
eure Liliana

Mehr lesen

26. Juni 2013 um 17:40

..
Hallo kingdomcomes,

ja du hast schon recht mit vielem, was du sagst, und teilweise komme ich mir auch vor, als würde ich mich vollkommen in etwas reinsteigern, was gar nicht ist.
Im nächsten Moment drehe ich, wie du mehr oder weniger richtig sagst, aber schon wieder komplett durch.

Ich weiß, dass er es nicht tun würde, wenn ich sage, dass ich das nicht will.
Aber die Sache ist leider, dass ich nicht nur ein Problem damit hätte, wenn er es wirklich tun würde, sondern eben damit, dass er es tun WOLLEN würde, wenn ich nicht "nein" sagen würde.

Wenn du deinen Partner wirklich liebst, könntest du dann Sex mit anderen Frauen/Männern wollen? (ernstgemeinte Frage!)

Mich lässt das irgendwie an so vielem zweifeln, weil ich Exklusivität und Treue einfach für eine Beziehung brauche. Ein Dreier und ONS außerhalb von Beziehungen, damit hätte ich ja selbst kein Problem, aber in einer Beziehung ... da ist das für mich einfach anders ...


Gefällt mir

26. Juni 2013 um 18:24

Hm
ja, das stimmt schon, dass das wichtig ist, und ich will ja auch, dass er mir seine Fantasien erzählt.

Ich habe wie ich geschrieben habe, ja auch nicht weiter darauf reagiert, als er das gesagt hatte, weil ich mir einerseits sehr bewusst der Tatsache bin, dass so eine überdrehte Reaktion eher kontraproduktiv ist, aber andererseits konnte ich einfach nicht verständnisvoll reagieren, weils mich emotional einfach voll getroffen hat. Also hab ichs damals einfach "überhört", aber leider konnte ich es nicht so ganz vergessen.

Mir ist es auf der einen, rationalen Seite wirklich bewusst, dass ich zu schwarz denke - aber auf der anderen, emotionalen Seite, drehe ich mich irgendwie immer nur im Kreis...

Und ja, wenn ich einfach sage, dass das für mich nicht in Frage kommt, und dann das Thema "einfach vom Tisch" ist, das wäre ja super. Aber ich frage mich einfach ... wenn ein Mann diese Fantasie hat, wird er sie dann wirklich "begraben", weil die Freundin das nicht möchte?

Vielleicht hänge ich einfach dem Wunsch nach, für jemanden wirklich die einzige geliebte, begehrte Frau zu sein...

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 18:25

Huhu liliana
soo jetzt sag ich dir mal was.

Er liebt dich wahnsinnig. Da bin ich mir sicher, sonst hätte er mit dir darüber auch nicht geredet (und wäre eher fremd gegangen). Wenn du auf ihn zukommst und ihn fragst, ob der 3er auch mit einem weiteren Mann gehen würde und er immernoch ja sagt
dann kannst davon ausgehen dass es wirklich der Fall ist.

Bei einem 3er geht es darum, dass man zusammen mit dem Partner weitere Erfahrungen sammeln will. Dass man sehen will wie die Partnerin einen anderen begehrt, aber trotzdem den anderen Partner anschaut um ihm zu gefallen oder ihn anzumachen. Oder zusammen die 3te Person verführen. Man will sich gegenseitig in extase erleben und diesen Reiz der "3ten Person" einfach als Kick ausleben.

Man kann nur einen 3er haben, wenn man absolutes Vertrauen und Eifersuchtsfrei in der Beziehung ist. Man muss Liebe und Sex trennen können und sich wirklich wahnsinnig liebt. Ansonsten macht ein 3er viel kaputt. DAS ist die Voraussetzung.

Da dies bei euch nicht der Fall ist kann dies nicht klappen.
Du willst und kannst Liebe und SEx nicht trennen und das ist absolut ok so. Dann sag ihm das auch so, dass die alleinige Vorstellung für dich schon nicht in Frage käme.
(Dies war bei mir bis zum jetzigen Zeitpunkt in jeder Beziehung ganz genau so wie bei dir.... ich war immer für absolutes Trennen von Liebe und Sex und war sehr Eifersüchtig).

Tja mein Freund jetzt hat alles geändert und wir genießen solche Erfahrungen und es schweißt uns immer mehr zusammen.

Jeder sollte das für sich selbst entscheiden.

Aber du kannst dir 100% sicher sein. Dein Freund liebt dich. Ganz bestimmt.


liebe grüße und viel glück

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 18:35


Du hast da nen erstklassigen Freund erwischt, der dir sagt was er sich wünscht und dich nicht hinterrücks betrügt.
Bestrafe ihn nicht dafür. Frauen neigen oft dazu. Leider.
Das Resultat wäre, dass er dir seine Wünsche nicht mehr erzählt.

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 19:09

..
Hey,
nein, so wie du das darstellst, war das nicht. Auf das Thema sind wir in einem anderweitig ziemlich absurden Gespräch gekommen, in dem es um Swinger-Clubs generell ging, allerdings habe ich definitiv nicht direkt danach gefragt, sondern erst, als er es wirklich schon sehr stark angedeutet hat.

Ich weiß ja, dass ich auf so etwas wahnsinnig sensibel reagiere. Deshalb behielt ich das ganze ja auch seitdem für mich, und sprach ihn nicht mehr darauf an ... weil ich vor der Antwort viel zu sehr Angst hätte, bzw. es vielleicht gar nicht wissen wollte ... (mir ist bewusst, dass das nicht unbedingt "reifes Verhalten" oder was auch immer ist, es ist nun mal so, und ich würde es auch sehr gerne ändern...)

Ich habe ihn daraufhin auch nicht angeschrien, noch sonst irgendetwas gemacht ... ich liebe ihn ja, und ich verurteile ihn deshalb auch nicht, aber ich kann einfach nichts dagegen machen, dass es innerlich sehr an mir reißt ...

es wäre nächstes mal nett von dir, wenn du nicht so voreilig schlüsse ziehst.
so ein typ von frau wie du es darstellst, bin ich sicher nicht. ich habe sehr viel verständnis für meinen freund, aber dieses thema geht mir einfach sehr zu herzen...

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 19:26


Gefällt mir

26. Juni 2013 um 19:42

Auch mal kurz meinen senf dazu geb^^
also ich hab ja die Erfahrung gemacht, dass bei nem FFM als erstes die Frauen sich gegenseitig befriedigen um auch den mann heiß zu machen und dann meist so ist dass sie zusammen den Mann verführen und den mann befriedigen. Darum geht es hauptsächlich. Klar tut der mann auch was ^^, so ist es nicht.

Bei einem MMF ist es so dass die männer zusammen hauptsächlich die Frau befriedigen und klar die Frau tut auch was.

Also ist so meine Erfahrung dass es meist so ist, dass 2 Personen sich über die 3te hermacht

Und ich kenne zufällig auch Männer die es schaffen 2 Frauen gleichzeitig fertig zu machen.

lg


Gefällt mir

26. Juni 2013 um 19:47


so nebenbei. ich 21, er 27.

wie oben in meinem Text steht, war das vor ihm nicht so.
Vor ihm war ich fest davon überzeugt, dass man Liebe und Sex nicht trennen kann.

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 20:02

..
Ich will natürlich wissen, was er sich sexuell wünscht. Ich bin auch wie gesagt generell sehr offen dafür ...

Um den Swinger Club ging es, weil dort ne Party stattfinden sollte, an diesem Abend selbst aber der Swinger-"Betrieb" nicht, und wir überlegten dorthin zu gehen, weil die Musik gut geklungen hat. Allerdings ohne irgendein Interesse an den Swinger-Club selbst. Daraufhin sprachen wir allerdings über Swinger-Clubs allgemein (ohne persönlichen "Bezug" dazu). Naja, eines führte zum nächsten, und wir kamen auf das Thema Sex mit anderen vor dem Partnern (aber immer noch auf "genereller" Ebene). Ich weiß leider echt nicht mehr, wie es zu seiner konkreten Aussage kam, allerdings habe ich da echt nicht nachgebohrt.. natürlich habe ich "Beiträge" zu dem Thema geleistet, aber ohne die Intention, ihm diese Fantasie entlocken zu wollen...

Ja, es wäre in der Tat gut wenn ich ihn zB. fragen würde, ob er sich den 3er allgemein oder in der Beziehung vorstellen könnte. Problem ist halt, dass ich auch irgendwie Angst vor der Antwort hätte!

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 20:24
In Antwort auf liliana1992

..
Ich will natürlich wissen, was er sich sexuell wünscht. Ich bin auch wie gesagt generell sehr offen dafür ...

Um den Swinger Club ging es, weil dort ne Party stattfinden sollte, an diesem Abend selbst aber der Swinger-"Betrieb" nicht, und wir überlegten dorthin zu gehen, weil die Musik gut geklungen hat. Allerdings ohne irgendein Interesse an den Swinger-Club selbst. Daraufhin sprachen wir allerdings über Swinger-Clubs allgemein (ohne persönlichen "Bezug" dazu). Naja, eines führte zum nächsten, und wir kamen auf das Thema Sex mit anderen vor dem Partnern (aber immer noch auf "genereller" Ebene). Ich weiß leider echt nicht mehr, wie es zu seiner konkreten Aussage kam, allerdings habe ich da echt nicht nachgebohrt.. natürlich habe ich "Beiträge" zu dem Thema geleistet, aber ohne die Intention, ihm diese Fantasie entlocken zu wollen...

Ja, es wäre in der Tat gut wenn ich ihn zB. fragen würde, ob er sich den 3er allgemein oder in der Beziehung vorstellen könnte. Problem ist halt, dass ich auch irgendwie Angst vor der Antwort hätte!

"...weil die Musik gut geklungen hat."
Entschuldige bitte, aber das kann ich absolut nicht nachvollziehen.

1. Wer fährt in einen Swinger-Club, um Musik zu hören?

2. Wie kann man mit seinem Partner über das Thema "Sex mit anderen vor dem Partner" sprechen OHNE "persönlichen Bezug" dazu?

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 20:31

Also ich finde,
dass du etwas übertreibst. Mal ehrlich, welcher Mann hat denn nicht diese Vorstellung im Kopf? Ich erzähl dir mal was:

Mein Freund und Ich hatten vor ca. 3 Monaten unseren ersten Dreier, mit einer Frau. Und er hat mit ihr gar nix gemacht. Es geht eher darum zuzusehen, wie die zwei Ladys miteinander rumspielen. Ich denke, so wird es bei deinem Freund auch sein. Männer macht sowas an, es ist einfach so, warum auch immer.

Ich fand es auch recht prickelnd, aber es müssen beide wollen. Wenn nur er das will, dann wird es in einer riesigen Eifersuchtsszene enden. Wie lang seit ihr denn schon zusammen? Wenn man länger zusammen ist, so wie wir, dann kann man auch mal bisschen rumprobieren. Nur, es muss beiden gefallen und nicht nur einen.

Liebe Grüße.

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 20:58
In Antwort auf konfuse

"...weil die Musik gut geklungen hat."
Entschuldige bitte, aber das kann ich absolut nicht nachvollziehen.

1. Wer fährt in einen Swinger-Club, um Musik zu hören?

2. Wie kann man mit seinem Partner über das Thema "Sex mit anderen vor dem Partner" sprechen OHNE "persönlichen Bezug" dazu?

Hm
Hm ja ich muss sagen, das klingt wirklich etwas komisch, aber deshalb haben wir ja auch erst darüber geredet. Weils ja doch ein bisschen merkwürdig ist, aber naja. Der Club sollte nur die Location für dieses Event sein, der normale Betrieb sollte an dem Abend eben nicht laufen. Würde das hier jetzt nicht schreiben, wenn's nicht stimmen würde. Da wären mir wirklich bessere Erklärungen eingefallen

Wir haben dann, da wir auf das Thema Swinger Club gekommen sind, eben über swingen geredet. Aber zunächst einmal eben ganz neutral ... was die Leute dort eben so machen ... ob da eigentlich viele hingehen .. ob man jemanden kennt .. irgendwas komplett triviales halt.
Aber natürlich, ist es am Ende dann wie ich ja beschrieben habe auf die persönliche Ebene gekommen, was vielleicht nicht verwunderlich ist, naja, ist ja eigentlich auch egal

verstehe nicht wirklich, wieso dieser "Tathergang" hier so beleuchtet wird.
fakt ist einfach, dass ich ihn definitiv nicht gedrängt habe, mir zu verraten, was seine fantasien sind, um danach "auszuzucken", so bin ich sicher nicht drauf. es hat sich eben eines nach dem anderen ergeben, und irgendwann waren wir beim thema - ist jetzt auch nicht so ungewöhnlich, meine ich mal ..

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 21:04

...
jaa viele männer ;D geb ich dir recht. wären da überfordert. sowas bedarf übung.

jaa ein mann mit 2 schwänzen gibt es zwar ;D aber ich denke der hätte es wohl auch nicht drauf. ^^

ich bin da der meinung von pacjam
aber jeder hat da ne andere sichtweise...

Gefällt mir

27. Juni 2013 um 9:50

Hallo Markus
klasse Argumentation. Ich sehe es genauso wie Du das hier dargestellt hast und hab das auch früher in der "wilden Zeit" so erlebt. Alles ganz toll beschrieben.
Leider ist meine Frau absolut hetero und mehr oder weniger monogam eingestellt. Ich muss und kann das auch akzeptieren.
Zumindest im "Kopfkinofilm" (dirty Talk) spielt sie mit, aber auch hier gibt es bei ihr Grenzen.

Dieter

Gefällt mir

27. Juni 2013 um 19:07

...
ich hab ihn jahre lang als Kumpel gehabt, haben uns da öfter über sex geredet usw. das vertrauen war da schon da.

und bei meinem exfreunden hatte ich nie zu 100% vertrauen . wurde oft belogen, betrogen, war absolut nicht glücklich und hatte immer angst sie zu verlieren, da die mir auch kaum gezeigt haben dass sie mich wirklich wirklich lieben.

bei ihm jetzt ist alles anders. wir kennen uns wirklich gut. wir haben sehr viel vertrauen und zeigen uns jeden tag aufs neue wie sehr wir uns lieben und begehren. es ist einfach alles zu 100% da. ich würd meine hand für ihn ins feuer legen und er für mich dass wir nicht fremd gehen. wir wollen zusammen unser leben genießen und können das aus diesen oben gegannten gründen wirklich. (stehe selber auch auf frauen zur info).

wir sehen einfach alles lockerer. Und das konnte ich jetzt endlich mit der Zeit. Aber eben nur dadurch dass er mir wirklich zeigt dass ich die einzige für ihn bin. Egal wie viele Frauen oder Männer wir im Bett haben. Wir wissen lieben tun wir nur den anderen. darum funkt das

Gefällt mir

27. Juni 2013 um 19:13

Ich finde,
es schlimm das ein Mann seiner Freundin/ Frau (was auch immer) so einen Vorschlag macht.
Ich finde auch schlimm, das Menschen so etwas praktizieren.

Ein Mann kann gleichzeitig mit allen Frauen der Welt Sex haben wollen. Wollen können die vieles. Wenn die Frauen sich darauf einlassen, sind sie selber schuld.

1 LikesGefällt mir

27. Juni 2013 um 19:19
In Antwort auf trops90

Ich finde,
es schlimm das ein Mann seiner Freundin/ Frau (was auch immer) so einen Vorschlag macht.
Ich finde auch schlimm, das Menschen so etwas praktizieren.

Ein Mann kann gleichzeitig mit allen Frauen der Welt Sex haben wollen. Wollen können die vieles. Wenn die Frauen sich darauf einlassen, sind sie selber schuld.


Wenn man seine Wünsche nicht äußert, wird aus denen meist auch nichts und wenn man seine Wünsche gegenüber seiner Freundin nicht äußern kann, ist die Freundin

Gefällt mir

27. Juni 2013 um 23:18

Hey
Nimm das nicht so ernst. Jeder Mensch hat sexuale Phantasien. Dass Dein Freund mit Dir darüber reden kann, ist eigentlich ein Beweis für seine Gefühle. Das ist doch nichts schlimmes. In jeder Beziehung kommt die Langweile nach einer gewissen Zeit und Sex ist variativ. Ich sage jetzt nicht, dass man sich ein Dreier wirklich erlauben sollte - ich würde auch so was nie tun. Nur er will ja nichts konkretes, er hat nicht gesagt, dass Ihr das machen sollt oder so.


Die meiste Männer, die ich kenne haben solche Sex Vorstellungen - Analverkehr, Dreier, Toys, Spielchen im Bett usw.
Das heiß nicht, dass er fremd gehen will.

In einer gesunden Beziehung kann man darüber reden, vielleicht sogar mal was versuchen.

Bevor Du Dir so einen großen Kopf machst, spricht mit ihm inwiefern er sich das bloß vorstellt und inwiefern er wirklich jetzt zwei Frauen im Bett haben möchte und Du ihm tatsächlich beim Sex mit einer anderen sogar zuschauen solltest. Wenn er real was unternehmen möchte... dann musst Du wissen, womit Du klar kommst und was für Dich ein totaler no-go ist.

Gefällt mir

27. Juni 2013 um 23:55

So ist das...
wir haben ffm und mmf. jaa er vögelt sie auch und ja ich vögel auch mit dem anderen mann.... so sollte es sein im normalfall ^^ haben da volles vertrauen zueinander und wir stehen darauf... egal ob jemand das kapieren mag oder nicht. ^^

Gefällt mir

28. Juni 2013 um 1:42

Hey
habe dir eine PN geschickt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen