Forum / Liebe & Beziehung

Freund will die gemeisame wohnung behalten und ist immer trozig....

Letzte Nachricht: 9. Mai um 1:25
05.05.21 um 11:53

Hallöchen meine Lieben,
Ich muss mir mal  was was von der Seele quatschen, und vielleicht hat jemand Tipps für mich.

Zu meiner Person
Ich bin 21 Jahre alt und wohne mit meinen Freund bald 1 Jahr schon zusammen.Mein Freund ist 20 Jahre alt.

Eigentlich ist mein Freund mein absoluter Traumann, gebe es da nicht ein oder auch 2 Sachen die das Zusammenleben und auch zusammensein schwer machen.

Mein Freund war schon immer ein bisschen eifersüchtig,aber seitdem wir zusammengezogen sind, ist es kaum noch auszuhalten.
Am Anfang war es eifersüchtig auf meine Männlichen Freunde, jetzt darf ich mich schon rechtfertigen wenn ich direkt nach der Arbeit duschen gehen möchte...
Egal was ich mache, immer heißt es 'Ich würde Fremd gehen' oder ich belüge Ihn. Es ist noch nie was vorgefallen, noch gebe Ihm das Gefühl es müsste Angst haben.
Das zweite Problem ist, das mein Freund unglaublich troztig ist und immer quer schiessen muss..und dann auf eine total unrealitische Art und weiße...

Ein Beispiel:
Ich mache zur Zeit eine Ausbildung, und er hat noch keine gemacht, möchte aber bald eine anfangen.
Welche es sein soll, weiß er noch nicht..da er 1000 Ideen hat.
Seine Mutter arbeitet bei einer Wohnungsgenossenschaft und hat uns auch innerhalb einer Woche die Wohnung vermittelt.
Mein Vorschalg an Ihn war, das ich die Wohnung behalte( da mir auch die komplettem Einrichtung gehört) und seine Mutter Ihm hilft eine neue zu suchen. Er hat die Kaution hinterlegt und bei einer kleineren Wohnung, könnte er die neue Kaution bezahlen und dazu ein paar neue Mödelstücke..da er wirklich NICHTS. Er braucht auch eine neue Küche,einfach alles...
Außerdem hat unsere Wohnung 55qm und eine kleinere würde im seinem Fall auch reichen. Als ich im die Idee vorgeschlagen habe, war er sauer und meinte ich soll meine Mödel packen und mir eine neue Wohnung suchen.

Daraufhin habe ich mich an seine Mutter gewant, und gefragt ob sie mir vielleicht behilflich sein könnte. Aber sie wollte eher zwischen uns vermitteln, als mir bei der Wohnungssuche helfen.
Ein Freund von mir ist auch in der Genosschenschaft und zahlt für 45qm, 350 Warm. Unsere Wohnung kostet knapp 250 Euro mehr. Obwohl ich die Wohnung noch günstiger kriegen würde, da mein Freund verpeilt hat ein Wohnberechtigungsschein vorzuzeigen, den ich aber habe......
Mein Freund hat ja leider keinen Plan, was er machen möchte im Leben,und möchte jetzt einen Kurs als Hufschmied belegen, welcher aber 6000Euro kostet. In dieser Zeit muss er ja auch Miete zahlen...Das bedeuet er möchte innerhalb eines Jahres 13000 Euro zusammensparen, plus Auto und Führerschein und neue Mödel...Als ich meinte, das sowas fast umöglich ist in einem jahr 15000 zu sparen, mit grade mal 1400 Netto im Monat, würde er nur sauer......
Mein Freund kann für unsere Wohnung auch kaum verantwörtung übernehmen, selbst Müll rausbringen geht nur wenn ich mit ihm Diskutiere....In unsere Zeit wollte er Führerschein machen und hat erst knapp 250 Euro gespart, weil er alles für schnapps Ideen verprasst...
Ich sehe es irgenwie schon kommen.
Ich muss aus der Wohnung raus, mit all unseren Mödel und er kann die Miete nicht zahlen und wird 2 oder 3 Monate dann aus ausziehen...Ich schaue schon seit 1 Monat intensiv nach Wohnungen aber habe bis jetzt gar keinen Rückrif erhalten...
Seine Mutter erzählte mir, das es ein bisschen mit meiner neuen Wohnung dauern kann, und wenn wir uns zusammenreisen in der Zeit, ich vielleicht gar nicht mehr ausziehen brauche.....aber ich sehe ja in der Gegend das Wohnungen freistehen...
Außerdem liebe ich meinen Freund ja auch, und möchte nicht das er sich zu viel zumutet, und erst realistiert wenn ich draußen bin, das die Wohnung komplett leer steht und er alle kosten alleine tragen muss. Seine laufenden kosten begragen knapp 800Euro, und momentan zahle ich ja auch noch die hälfte der Miete......
Soll ich vielleicht nochmal mit seiner Mutter reden? Sie wird ja hoffentlich erkennen, das sein Plan nicht ganz so einfach ausgeht.....

Wäre froh über Antworten und Rtschläge


 

Mehr lesen

05.05.21 um 12:02

Ein richtiger Traummann...unselbstständig, egoistisch, trotzig, kindisch, bekommt nichts auf die Reihe, ein Mamasöhnchen und ist dann noch übertrieben eifersüchtig... Weiß seine Mutter die komplette Wahrheit?

Gefällt mir

05.05.21 um 12:21

Jap genauso sieht es aus!! 
Ich hatte ihr mein Herz ausgeschüttet, hab auch den Grund für den Auszug genannt...
Also die Eifersucht und das unselbsttändige, aber sieht sagt selber, das sie mich als eine *Tolle Chance* für ihren Sohn sieht. Das er sein Leben auf die Reihe kriegt....und wir nur kämpfen müssen. Ich hab auch schone eine Therapie vorgeschlagen gehabt. Sie meinte dann er hätte wahrscheinlich depression...aber das kam mir eher als Aurede vor....weil er ja auch so faul ist....

Gefällt mir

05.05.21 um 12:29

Es macht für euch absolut keinen Sinn in verschiedenen Wohnungen zu leben - ihr habt gerade schon genug zu organisieren und genug Kosten am Hals. Wenn ihr euch liebt findet einen Weg wie ihr zusammen unter einem Dach leben könnt. Das würde euch viele Kosten ersparen und Sparen ist derzeit essenziell für eure Zukunft.

Gefällt mir

05.05.21 um 12:39

Hey,für mich macht es auf jeden fall sinn.
Das Geld ist für mich in dem Sinne kein Problem...
Aber ich glaube für meinen Freund ist  es sehr sinnvoll, mal eine eigene Wohnung zu haben und verantwortung zu übernehmen...Auch mit der eifersücht...ich fühle mich in der eigenen Wohnung nicht wohl...ich kann ja noch nicht mal Freunde einladen, ohne das es theather gibt...Es kam schon mehrmals vor, das ich Freunde eingeladen hatte, und am Ende, meint er 'Meine Freunde mögen ihn nicht' oder ' Sie hätten was gegen ihn'... weil sie ihn komisch angeguckt hätten....Und egal wie viel ich ihn liebe, ich möchte mich nicht runterziehen lassen oder wegen dem Geld mit ihm zusammen bleiben...

1 -Gefällt mir

05.05.21 um 12:45
In Antwort auf

Es macht für euch absolut keinen Sinn in verschiedenen Wohnungen zu leben - ihr habt gerade schon genug zu organisieren und genug Kosten am Hals. Wenn ihr euch liebt findet einen Weg wie ihr zusammen unter einem Dach leben könnt. Das würde euch viele Kosten ersparen und Sparen ist derzeit essenziell für eure Zukunft.

Die kosten bleiben mir mich gleich...
Ich hätte genauso viel wie voher, ich ich die Wohnnung günstiger kreige...für ihn sieht es finanziell schlechter aus...aber nur deswegen mit ihm zusammmen bleiben, kommt für mich nicht in Frage..

1 -Gefällt mir

05.05.21 um 12:46
In Antwort auf

Ein richtiger Traummann...unselbstständig, egoistisch, trotzig, kindisch, bekommt nichts auf die Reihe, ein Mamasöhnchen und ist dann noch übertrieben eifersüchtig... Weiß seine Mutter die komplette Wahrheit?

Jap genauso sieht es aus!! Ich hatte ihr mein Herz ausgeschüttet, hab auch den Grund für den Auszug genannt...Also die Eifersucht und das unselbsttändige, aber sieht sagt selber, das sie mich als eine *Tolle Chance* für ihren Sohn sieht. Das er sein Leben auf die Reihe kriegt....und wir nur kämpfen müssen. Ich hab auch schone eine Therapie vorgeschlagen gehabt. Sie meinte dann er hätte wahrscheinlich depression...aber das kam mir eher als Aurede vor....weil er ja auch so faul ist....

Gefällt mir

05.05.21 um 12:49

Hm vielleicht solltet ihr dann auch eine Auszeit nehmen wenn ihr nicht mehr zusammenwohnt. Eine Zeit lang auf andere Gedanken kommen und vielleicht auch mal ein paar andere Männer daten. Vielleicht ist er einfach nicht reif genug für dich - es würde nicht schaden wenn dein Freund ein paar Jahre älter ist als du

Gefällt mir

05.05.21 um 13:30

Zunächst einmal Herzichen Glückwunsch das du deinen Traummann gefunden hast, so was ist mit 21 keine Selbstverständlichkeit.
Du hast ihn hier sehr ausfühlich vorgestellt, danke dafür.

Ich schreibe dir jetzt einmal was ich aus deinen Worten gelesen habe, nimm mir es bitte nicht krumm wenn ich manches etwas überspitzt dastelle.
Dein Traummann ist ein angehender Hufschmied, der für seinen Berufswunsch, mit dem er im übrigen überhaupt nicht sicher ist das es der richtige ist, eine Menge Geld bezahlen müsste. Leider hat er was das finazielle angeht so gar keinen Plan und mit dem Sparen hat er auch nicht so. Er will lieber das du aus der Wohnung ausziehst, nur damit er seinen Willen bekommt wobei klar ist das er es finanziell nicht leisten kann.
Wenn man ihn darauf an spricht und versucht ihm diesbezüglich zu helfen, Lösungen zu finden oder einfach nur eine andere Meiung hat, reagier er launisch, maulig und ist nicht bereit über die Ansicht des anderen auch nur nachzudneken.
Dazu kommt das er faul im Haushalt ist und nicht mal selbtständig den Müll vor die Tür bringt. Das ganze versucht er aber mit seiner krankhaften Eifersucht zu übertünschen.
Unterstellt dir Lügen und versucht dich in deiner persönlichen Entfaltung zu hindern.

Hast du dir deinen Traummann mit solchen Eingenschaften so vorgestellt?

1 -Gefällt mir

05.05.21 um 13:48

Huhu, 
mein Traummann meine ich im dem Sinne, das es natürlich auch Eigenschaften gibt, die mir gefallenen.
Ich ziehe ja auch aus, weil es für mich eben nicht passt.
Ich wünsche mir einen Freund, der Verständiss hat und seinen Kram alleine regeln kann. Der einem Plan für sein Leben hat,  und nicht wie mein Freund irgendwelche unrealistischen Pläne...
Ich weiß auch, das ich mich nach der Räumlichen Trennung ganz von Ihm trennen werde...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.05.21 um 13:52
In Antwort auf

Jap genauso sieht es aus!! Ich hatte ihr mein Herz ausgeschüttet, hab auch den Grund für den Auszug genannt...Also die Eifersucht und das unselbsttändige, aber sieht sagt selber, das sie mich als eine *Tolle Chance* für ihren Sohn sieht. Das er sein Leben auf die Reihe kriegt....und wir nur kämpfen müssen. Ich hab auch schone eine Therapie vorgeschlagen gehabt. Sie meinte dann er hätte wahrscheinlich depression...aber das kam mir eher als Aurede vor....weil er ja auch so faul ist....

Ja eine tolle Chance... Um ihre mangelhafte Erziehung auszugleichen 😅 

1 -Gefällt mir

05.05.21 um 13:52
In Antwort auf

Zunächst einmal Herzichen Glückwunsch das du deinen Traummann gefunden hast, so was ist mit 21 keine Selbstverständlichkeit.
Du hast ihn hier sehr ausfühlich vorgestellt, danke dafür.

Ich schreibe dir jetzt einmal was ich aus deinen Worten gelesen habe, nimm mir es bitte nicht krumm wenn ich manches etwas überspitzt dastelle.
Dein Traummann ist ein angehender Hufschmied, der für seinen Berufswunsch, mit dem er im übrigen überhaupt nicht sicher ist das es der richtige ist, eine Menge Geld bezahlen müsste. Leider hat er was das finazielle angeht so gar keinen Plan und mit dem Sparen hat er auch nicht so. Er will lieber das du aus der Wohnung ausziehst, nur damit er seinen Willen bekommt wobei klar ist das er es finanziell nicht leisten kann.
Wenn man ihn darauf an spricht und versucht ihm diesbezüglich zu helfen, Lösungen zu finden oder einfach nur eine andere Meiung hat, reagier er launisch, maulig und ist nicht bereit über die Ansicht des anderen auch nur nachzudneken.
Dazu kommt das er faul im Haushalt ist und nicht mal selbtständig den Müll vor die Tür bringt. Das ganze versucht er aber mit seiner krankhaften Eifersucht zu übertünschen.
Unterstellt dir Lügen und versucht dich in deiner persönlichen Entfaltung zu hindern.

Hast du dir deinen Traummann mit solchen Eingenschaften so vorgestellt?

Du hast meinen Freund perfekt beschrieben, auch nicht überspitzt....
Obwohl er momentan eher ein Kleines Kind ist...
Er hat auch gute Eigenschaften, und ich weiß das er ein gutes Herz hat und er kommt meinem Traummann sehr Nähe..Aber deine schlechten Eigenschaften überwiegen, deswegen die Räumliche Trennung und dann wahrscheinlich auch die "Richtige Trennung" weil es das alles nicht Einsicht..

Gefällt mir

05.05.21 um 14:17
In Antwort auf

Du hast meinen Freund perfekt beschrieben, auch nicht überspitzt....
Obwohl er momentan eher ein Kleines Kind ist...
Er hat auch gute Eigenschaften, und ich weiß das er ein gutes Herz hat und er kommt meinem Traummann sehr Nähe..Aber deine schlechten Eigenschaften überwiegen, deswegen die Räumliche Trennung und dann wahrscheinlich auch die "Richtige Trennung" weil es das alles nicht Einsicht..

Sicher hat er auch gute Eigenschaften und niemad ist perfekt.
Du wirst und solltest ihn nicht verbiegen, jeder ist wie er eben ist.
Du bist seine Partnerin und nicht seine Therapeutin, ich glaube aber das die Grenze bei euch ineinander über geht. Sowas ist selten gut.
Ein räumliche Trennung wird eure Diskrepanzen auf keinen Fall beheben sondern nur abschwächen.
Willst du auf ewig allein wohnen?
Ich an deiner Stelle würde mich ernsthaft fragen ob dieser "Traumman" wirklich einer ist und ob du deine Kraft da reistecken willst.
Wie gesagt, man kann und soll keinen Menschen dauerhaft ändern, schon gar nicht wenn er es nicht will. Selbst wenn du es schaffst ihn zu ändern, dann muss er sich verbiegen und das wird ihn auf lange Sicht unzufrieden machen.
 

Gefällt mir

05.05.21 um 14:29
In Antwort auf

Sicher hat er auch gute Eigenschaften und niemad ist perfekt.
Du wirst und solltest ihn nicht verbiegen, jeder ist wie er eben ist.
Du bist seine Partnerin und nicht seine Therapeutin, ich glaube aber das die Grenze bei euch ineinander über geht. Sowas ist selten gut.
Ein räumliche Trennung wird eure Diskrepanzen auf keinen Fall beheben sondern nur abschwächen.
Willst du auf ewig allein wohnen?
Ich an deiner Stelle würde mich ernsthaft fragen ob dieser "Traumman" wirklich einer ist und ob du deine Kraft da reistecken willst.
Wie gesagt, man kann und soll keinen Menschen dauerhaft ändern, schon gar nicht wenn er es nicht will. Selbst wenn du es schaffst ihn zu ändern, dann muss er sich verbiegen und das wird ihn auf lange Sicht unzufrieden machen.
 

Huhu ja da hast du recht...mein Traumann ist es schon lange nicht mehr..
Und ändern kann ich ihn leider nicht... Meine Hoffnung war, das er vielleicht in Therapie geht, auch wegen seinem schlechten selbstwert gefühl, weil er ja noch in meinem Alter ist, wo man noch was rumreissen kann. Aber du hast recht, das sind seine Probleme und nicht meine..Er muss sie selber erkennen und dran arbeiten...Vielen Dank, deine Beträge haben mir nochmal sehr geholfen

Gefällt mir

05.05.21 um 14:41
In Antwort auf

Huhu ja da hast du recht...mein Traumann ist es schon lange nicht mehr..
Und ändern kann ich ihn leider nicht... Meine Hoffnung war, das er vielleicht in Therapie geht, auch wegen seinem schlechten selbstwert gefühl, weil er ja noch in meinem Alter ist, wo man noch was rumreissen kann. Aber du hast recht, das sind seine Probleme und nicht meine..Er muss sie selber erkennen und dran arbeiten...Vielen Dank, deine Beträge haben mir nochmal sehr geholfen

Vielleicht kommt die Eifersucht auch von den magnelndem Selbstwertgefühl.
Aber seine Baustellen muss man selber sehen.....

Es freut mich wenn ich dir bisschen helfen konnte.
Alles gute dir.

Gefällt mir

05.05.21 um 15:26

Was für ein Traummann. So einen wünscht sich doch echt jede Frau.
Aber mal Ironie beiseite, schau dass du von dem weg kommst. Der ist total unselbstständig und muss glaube ich erstmal finanziell richtig auf die Schnauze fliegen, damit er merkt, wie es im Leben läuft.
Das Thema mit der Eifersucht ist eigentlich ein No Go, vor allem, weil du ihm ja keinen Anlass gibst. Du solltest nicht versuchen, sein Leben für ihn zu regeln.

Gefällt mir

05.05.21 um 15:27
In Antwort auf

Jap genauso sieht es aus!! 
Ich hatte ihr mein Herz ausgeschüttet, hab auch den Grund für den Auszug genannt...
Also die Eifersucht und das unselbsttändige, aber sieht sagt selber, das sie mich als eine *Tolle Chance* für ihren Sohn sieht. Das er sein Leben auf die Reihe kriegt....und wir nur kämpfen müssen. Ich hab auch schone eine Therapie vorgeschlagen gehabt. Sie meinte dann er hätte wahrscheinlich depression...aber das kam mir eher als Aurede vor....weil er ja auch so faul ist....

Naja, aber augenscheinliche "Faulheit" kann durchaus ein Symptom von Depression sein. Um das ansatzweise beurteilen zu können, braucht es aber im Endeffekt einen Fachmann, oder mehr Infos...

Gefällt mir

09.05.21 um 1:25

Jaa da hast du recht, aber wie ich ihn erlebe, glaube ich nicht das er unter Depressionen leidet.
Aber dies kann natürlich nur ein Fachmann beurteilen...
Aber auf meine Vorschläge einem Therapeuten mal zu besuchen, vergisst er anzurufen...
Aber dies soll ich nicht mehr mein Problem sein, 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers