Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will dass ich Tampons nehme

Freund will dass ich Tampons nehme

15. Oktober 2018 um 11:51

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Mehr lesen

15. Oktober 2018 um 12:34
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

So regiert man in der Regel nur, wenn man keine Ahnung hat und sich dabei irgendwas zusammenspinnt.. 

Funkstille ist ja wohl keine Lösung.. wie alt seid ihr denn??

Nimm ihn dir mal zur Brust und red Tacheles.. dass dich sein Verhalten darauf verletzt hat, dass Tampons div Gefahren bergen, dass man so sparsamer und umweltfreundlicher ist.. und dass er diesbezüglich rein gar nicht zu bewerten hat!!

Ps.: überzeigt Tassennutzerin.. obwohl man dem schon einen umgäglicheren Namen hätte geben können, als Menstruationstasse.. ^^

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 12:52

@smitee Nein natürlich nicht Hab da einen eigenen Topf für.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 12:52

Erklärs ihm genau..periode ist gleich eklig,uneklig wie kacka,pipi,scheidenflussigkeit,rotze et .gehört halt dazu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 12:58
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Dein Freund, den Du eigentlich ganz anders kennst, flippt plötzlich und unvermittelt total aus - und Du fragst Dich nicht mal warum?
Statt dessen geht jeder in seine Ecke zum Schmollen?

Na wow, so löst man Probleme... ^^

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 13:01
In Antwort auf ginibieni

@smitee Nein natürlich nicht Hab da einen eigenen Topf für.

und wie sicher bist Du Dir, dass er das auch weiß?

Also mein Mann schafft es schon, sich einen passenden Topf aus dem Schrank zu nehmen, wenn er was kochen will, aber so lange der nicht quietschrot - oder besser Neon-Pink ist, würde ein "dieser Topf ist nur für...." nie bei ihm funktionieren - und sehen, dass ich in diesem Topf nur die Tasse auskoche würde er auch nicht, er würde nur "EIN Topf" sehen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 19:28

 Ich finde vor allem euren umgang mit eurem streit unreif. Sich tagelang ignorieren: Was soll dabei sinnvolles raus kommen außer dass 2 Menschen mehrere Tage ihres Lebens völlig unnötig mit schlechter Laune füllen. 

Und beim eigentlichen problem wär halt vielleicht reden hilfreich. Was genau findet er denn eklig? Denkt er, du machst in dem Topf ansonsten immer seine lieblingssuppe? Stört ihn was ganz anderes im Zusammenhang mit der nenstruationstasse und das war nur der Auslöser?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 20:16

Die Tasse ist einer der sinnvollsten Erfindungen der Menschheit meiner Meinung nach.
Mach kein Ding draus, erkläre es ihm, frag ihn, warum er so drastisch reagiert und erzähle ihm, wie’s dir dabei ging. Ganz einfach: normale Konfliktlösung. Und dann haks ab!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 20:19

du musst ja das dingens nicht unbedingt in seiner anwesenheit auskochen, oder?
mich würde das auch ekeln und ich bin eine frau.
wenn ich mir vorstelle, ich koche gerade unsere spaghettisauce und im topf nebenan brodelt dieses dingens...ehrlich, da hätte ich sehr lebhafte bilder von blut und geweberesten vor augen und würde lieber kotzen gehen als an das abendbrot denken.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 20:29

Extra pinkes Pfännchen kaufen fürs Auskochen.Sollte Dein Freund es mal aus Versehen zum Kochen nehmen,es bringt ihn nicht um.Klar der Gedanke ist eklig,aber wenn man bedenkt was alles viel Ekligers in Restaurantküchen geschieht....und das wird dann easy und ohne Gedanken gegessen.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2018 um 21:23
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Ich finde seine Reaktion total unreif.ich benutze selbst die Menstasse und meinen Mann stört das gar nicht. Du wirst sie ja nicht blutig ausgekocht haben sondern die Tasse vorher ausgewaschen haben oder?

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2018 um 6:49
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Ist dein Freund 12?

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2018 um 8:08

Sollten alle Frauen in Betracht ziehen. Ein riesen Schritt in Richtung Umweltschutz !

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2018 um 12:44
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Nicht darüber zu reden ist auch keine Lösung. 

Ich würde dir raten darüber mit ihm zu sprechen. Aber am Ende ist es deine Sache welche Hygieneartikel du benutzt. 
Aber ich muss ehrlich gestehen das ich bis heute nicht wusste das es eine Menstruationstasse gibt. 
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2018 um 19:13

Für alle: Menstruationstassen sind im allgemeinen sehr hygienisch, da durch das Auskochen alle Keime abgetötet werden und die Tasse davor ja mit Wasser und milder Seife gereingt wurde.

Die Menstruation ist das natürlichste der Welt und wo leben wir denn, dass du dich dafür rechtfertigen müsstest welches Hygieneprodukt du verwendest. Erinnert mich an Dokus aus manchen dritte Welt Ländern

Ihr verhaltet euch beide "bescheuert". Ein Problem wird man nie lösen können, wenn man sich anschweigt. Also los und sprich mit ihm drüber! Von deinem Standpunkt musst du dabei ja auch nicht abweichen. Immerhin ist er nicht die Frau und menstruiert jeden Monat.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 12:47

Das würde ich gern miterleben... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 19:12

So eine Menstasse muss ich nur einmal am Tag leeren und das ist dann nach der Arbeit, zu hause. Sie kann bis zu 12 Std. getragen werden und bei mir reicht die Größe M ( von Meluna) auch so lange. 
Super praktisch und die Blutung wird nicht künstlich verlängert, wie es Tampons machen. Außer Ökotampons, die sind frei von diesen Blutungsfördernden Zusätzen, wie ich gelesen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 19:17

Wie schon geschrieben, die Blutung ist schneller vorbei, die Bauchschmerzen sind weniger stark, Schleinhaut trocknet nicht aus, man kann wechseln wie man mag und es lässt sich immer leicht einführen, es fällt weniger Müll an, keine chemischen Zusätze werden mit eingeführt... mehr fällt mir gerade nicht ein.
Es dauert ein wenig bis man sich dran gewöhnt hat, aber das war bei Tampons ja damals auch so. Aber wenn es dann funzt, dann gibt man das Ding nicht mehr her.
 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2018 um 20:55

Du könntest es erst mal am WE oder über Nacht probieren, so habe ich mich auch schrittweise ran gewagt, bis ich dem Becherchen vertrauen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 12:22
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Du solltest tampons "nehmen"wie so als Designerdroge? Trends gibs, die gibs ja gar nicht. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 13:40

Sniffen,spritzt oder raucht man Tampons jetzt?
Hüstel,hoffe frische Tampons

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 14:49

Deswegen tagelang nicht meiteinander reden ist ewas übertrieben.

Dein Freund weiß offenbar nicht, was eine Mens-Tasse ist und wozu sie gut ist. Erklär ihm das einfach in Ruhe, zähl die Vorteile auf (am verständlichsten für Männer ist wohl Kostenersparnis) und fertig.

Und wenn er DANN immer noch ein Problem hat, würde ich ihn ruhig darauf hinwiesen, dass DU diejenige bist, die Monat für Monat menstruiert und DU entscheidest, mit welchem Hygeneprodukt Du Dich wohl fühlst.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 17:56
In Antwort auf jasmin1220

Deswegen tagelang nicht meiteinander reden ist ewas übertrieben.

Dein Freund weiß offenbar nicht, was eine Mens-Tasse ist und wozu sie gut ist. Erklär ihm das einfach in Ruhe, zähl die Vorteile auf (am verständlichsten für Männer ist wohl Kostenersparnis) und fertig.

Und wenn er DANN immer noch ein Problem hat, würde ich ihn ruhig darauf hinwiesen, dass DU diejenige bist, die Monat für Monat menstruiert und DU entscheidest, mit welchem Hygeneprodukt Du Dich wohl fühlst.

Was ist eine mens-tasse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:29
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Naja so ein bisschen nachvollziehen kann ich das schon. Ich persönlich finde Menstassen so an sich auch eklig. Und ich führe mir da unten auch nicht gern irgendwas ein, daher nutze ich weder Menstasse noch Tampons. 
Vielleicht hat er Angst, dass du ihm in diesem Topf mal etwas zu Essen servierst? Ich mein, so ganz wohl wäre mir bei dem Gedanken jetzt auch nicht. Aber ich lese ja, dass du einen eigenen Topf dafür hast, daher sehe ich absolut keinen Grund für seine Bedenken. 
Zu welchem Hygieneartikel du letztendlich greifst ist und bleibt allein deine Entscheidung. Du musst dich damit wohlfühlen, nicht er. 
Sieh es mal so.... Deine Menstasse ist so ziemlich der umweltschonenste Weg, über deine Erdbeerwoche hinwegzukommen. Also tust du der Umwelt damit sogar noch etwas gutes, im Gegensatz zu all den "normalen" Frauen da draußen.  
Vielleicht findet ihr ja noch einen guten Mittelweg, die Sache zu klären und um in Ruhe darüber zu sprechen, auch ohne, dass sich irgendwer für irgendwas entschuldigen muss. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:31

Nicht nur für dich. Ich bin froh, wenn ich so wenig wie möglich von dem roten Unheil sehen muss. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:39

Machen wir aber auch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:42

Ich sehe keinen Grund nachzugeben. Sie soll das nehmen, mit dem sie sich am wohlsten fühlt. Punkt. 
Ich mein, wo soll das denn mal enden? Mir gefällt deine Nase nicht,lass dir eine neue machen - des Friedens Willen?
Nääääääää..... 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:42

Im ernst was ist eine mens-tasse, meine Vorstellungskraft Spiel bei dem Begriff verrückt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:43

 sau geil 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:54

>> Wir sind hier erwachsene Menschen.

Ach echt?  Danke, dass du mich daran erinnerst. War mir bis eben nicht mehr so sicher. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:55
In Antwort auf belami1412

Im ernst was ist eine mens-tasse, meine Vorstellungskraft Spiel bei dem Begriff verrückt.

Für sowas gibt es Google. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:57
In Antwort auf lilith

Für sowas gibt es Google. 

Mein Gott, bitte Google zerstört Träume, ich stelle mir die tasse als normal 0815 tasse vor zum auffangen des Blutes, die kriegt der lebensgefährte/Freund dann zu trinken, mit vorgehaltenener Waffe. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 19:04

Ich habe einen Mann, ja. Und?
Tampons fühlen sich beim Einführen einfach nur mega unangenehm an.
Ist bei meinem Mann übrigens nicht anders, wenn ich nicht geil genug bin. Aber für einen Tampon mach ich mich nicht extra geil, gell? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 6:09

Weil die Hersteller natürlich soviele wie möglich verkaufen möchten.
Den kleinen Wattedingern wird ne Menge Chemie zugesetzt und damit sie besser gleiten kommt auch noch was anderes als Watte drum herum.
Bei Ökotampons nicht, den Unterschied bemerkt man auch schon beim wechseln, das da nichts 'drin' und drum ist. Möchte ich hier nicht weiter ausführen, manche scheinen sich vor ihrem Blut zu ekeln und könnten beim lesen ohnmächtig werden. 
Der Unterschied zwischen herkömmlichen Tampon nd Menstasse ist wirklich sehr groß, ich wünschte ich hätte das alles eher gewusst und gar nicht so lange o.b. benutzt. Bin dann kurz auf Ökotampons umgestiegen aber am wohlsten fühle ich mich nun mit dem Becherchen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 6:17
In Antwort auf -orchidee-

Weil die Hersteller natürlich soviele wie möglich verkaufen möchten.
Den kleinen Wattedingern wird ne Menge Chemie zugesetzt und damit sie besser gleiten kommt auch noch was anderes als Watte drum herum.
Bei Ökotampons nicht, den Unterschied bemerkt man auch schon beim wechseln, das da nichts 'drin' und drum ist. Möchte ich hier nicht weiter ausführen, manche scheinen sich vor ihrem Blut zu ekeln und könnten beim lesen ohnmächtig werden. 
Der Unterschied zwischen herkömmlichen Tampon nd Menstasse ist wirklich sehr groß, ich wünschte ich hätte das alles eher gewusst und gar nicht so lange o.b. benutzt. Bin dann kurz auf Ökotampons umgestiegen aber am wohlsten fühle ich mich nun mit dem Becherchen. 

Ach so, waschbare Stoffslipeinlagen gibt es auch.
Super praktisch, Wäsche fällt eh an, Müll wird reduziert, sie gehen einem nie aus, einmal gekauft und danach kein Geld mehr dafür ausgeben. 
Ich liebe meine schwarzen Imse Vimse Slipeinlagen, da ich nur schwarze Slips habe kann ich sie bequem mit in diese (Socken und Schlüppi) 60 Grad Wäsche packen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 7:54

Habe grade gesehen,
es gibt auch waschbare Tampons! Frau lern nie aus.
Liebe TE nimm doch die und dann schickst deinen Freund zum Wäsche aufhängen! 

https://imsevimse.de/product-category/periode/tampons/ 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 12:24

Er reibt aber trotzdem, bis er denn mal endlich feucht genug ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 12:29

Was genau findest du an meiner Schreibweise so erschreckend, dass du mich für einen Mann hälst? Weil ich das Wort "geil" erwähnt hab, sogar mehr als einmal? Seit wann dürfen sich nur Männer so ausdrücken?
Ich kann dir versichern, ich bin keiner.   Ich bin sogar Mutter, erschreckend, gell? Und wir haben auch nicht nur einmal miteinander getextet, ich bin hier bereits seit 2012. 
Aber was rechtfertige ich mich eigentlich... Gerade du, liebe Venus, benimmst dich selbst nicht wie eine normale Frau. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 12:31

Ihr versteht aber auch gar keinen Spaß. Das ist ein Grund wieso ich es hier sehr oft langweilig finde. Kein Wunder, dass sich hier so viele Beziehungskrüppel zusammenfinden. So werdet ihr nie jemanden abkriegen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 12:32

Ja. Ganz normale Damenbinden. Auch nicht gerade immer praktisch aber damit fühle ich mich seit meiner ersten Blutung am wohlsten. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 15:19
In Antwort auf -orchidee-

Weil die Hersteller natürlich soviele wie möglich verkaufen möchten.
Den kleinen Wattedingern wird ne Menge Chemie zugesetzt und damit sie besser gleiten kommt auch noch was anderes als Watte drum herum.
Bei Ökotampons nicht, den Unterschied bemerkt man auch schon beim wechseln, das da nichts 'drin' und drum ist. Möchte ich hier nicht weiter ausführen, manche scheinen sich vor ihrem Blut zu ekeln und könnten beim lesen ohnmächtig werden. 
Der Unterschied zwischen herkömmlichen Tampon nd Menstasse ist wirklich sehr groß, ich wünschte ich hätte das alles eher gewusst und gar nicht so lange o.b. benutzt. Bin dann kurz auf Ökotampons umgestiegen aber am wohlsten fühle ich mich nun mit dem Becherchen. 

Aber Giftstoffe findet man in ALLEN Tampons. 100% frei davon sind leider keine. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 17:22

Das Blut ist ja nicht in der Unterhose sondern in der Damenbinde. 
Und wenn man sich nicht ganz doof anstellt und regelmäßig wechselt, dann geht auch nichts daneben. 
Aber da sind Geschmäcker eben verschieden. 
Ich würde an sich auch wechseln aber bislang hat mich keine andere Methode überzeugt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 17:24

Ich nehme doch auch keine und das habe ich auch bereits geschrieben. 
Lediglich zweimal in meinem Leben, als es sich nicht vermeiden ließ. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 17:25

Was genau findest du daran trollig? 
Über mich lustig machen ich wäre noch ein Kind aber wenn jemand "feucht" oder "geil" schreibt benimmt sich jedes Kleinkind da draußen erwachsener als du. 
Man möchte meinen du wurdest noch nicht aufgeklärt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 17:50

Ich hab doch gar nicht geschrieben, dass das Einführen geil macht sondern dass man erst geil sein muss, damit es beim Einführen (generell, nicht auf den Tampon an sich bezogen sondern bsp. auf den GV) nicht weh tut. Wie man das bewerkstelligt bleibt ja jedem selbst überlassen und ja, ich weiß, wie das funktioniert. 
Dass es Schmerzen verursacht (Brennen/Reibung) ist aber Fakt (zumindest bei mir). Das ist beim GV mit dem Partner ja nicht anders, ich meine wozu gibt es Gleitgel? 
Kann natürlich auch sein, dass wir gerade aneinander vorbeireden und/oder ich mich unglücklich ausdrücke. Ich dachte die Botschaft wäre angekommen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 17:59
In Antwort auf lilith

Ich hab doch gar nicht geschrieben, dass das Einführen geil macht sondern dass man erst geil sein muss, damit es beim Einführen (generell, nicht auf den Tampon an sich bezogen sondern bsp. auf den GV) nicht weh tut. Wie man das bewerkstelligt bleibt ja jedem selbst überlassen und ja, ich weiß, wie das funktioniert. 
Dass es Schmerzen verursacht (Brennen/Reibung) ist aber Fakt (zumindest bei mir). Das ist beim GV mit dem Partner ja nicht anders, ich meine wozu gibt es Gleitgel? 
Kann natürlich auch sein, dass wir gerade aneinander vorbeireden und/oder ich mich unglücklich ausdrücke. Ich dachte die Botschaft wäre angekommen. 

Dann musst du aber unter extremer Scheidentrockenheit leiden, wenn der Tamponwechsel dir solche Schmerzen verursacht. 
Normalerweise darf da nichts brennen oder reiben. Ist bei dir gesundheitlich alles in Ordnung? Scheidentrockenheit birgt ja auch gewisse Risiken (z.B. Infektionen). 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 18:03
In Antwort auf valieee

Dann musst du aber unter extremer Scheidentrockenheit leiden, wenn der Tamponwechsel dir solche Schmerzen verursacht. 
Normalerweise darf da nichts brennen oder reiben. Ist bei dir gesundheitlich alles in Ordnung? Scheidentrockenheit birgt ja auch gewisse Risiken (z.B. Infektionen). 

Das kann gut möglich sein, da es beim GV ähnlich ist. Mal ist alles okay aber oft habe ich da das gleiche Problem, weshalb mein Mann öfters zu Gleitgel greifen muss. Das habe ich früher nie gebraucht. 
So an sich bin ich gesundheitlich aber ganz fit. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen