Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund will dass ich Tampons nehme

Freund will dass ich Tampons nehme

15. Oktober um 11:51

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Mehr lesen

Top 3 Antworten

16. Oktober um 0:58
In Antwort auf lunaviolet99

Naja weißt du, wenn es mir im Grunde egal ist, streite ich doch nicht rein aus Sturheit so nach dem Motto "Jetzt erst recht!". Das wäre mir zu blöd.

Man kann doch die Klotür zusperren.

Ich weiß nicht, hat die TE gesagt es ist ihr nicht wichtig? Mir ginge es dabei einfach ums Prinzip, ich muss mich nicht dafür schämen, dass ich eine Frau bin und nun mal menstruiere und dabei Hygieneartikel benutze. Und schon gar nicht vor meinem Partner, schon schlimm genug, dass das Thema allgemein noch immer nicht "gesellschaftstauglich" ist.

21 LikesGefällt mir

15. Oktober um 21:29
In Antwort auf lunaviolet99

@TE: warum magst du keine Tampons nehmen? Hat das einen bestimmten Grund und ist dir das sehr wichtig?

Wenn es dir nämlich ohnehin nicht so wichtig ist, könntest du auch einfach nachgeben. Nicht, weil dein Freund recht hätte, aber weil es einfacher ist. Man muss nicht aus jedem Furz eine Grundsatzdiskussion machen.

Würde ich erst recht nicht nachgeben, sorry. Ich glaube ich hätte den Kerl einfach ausgelacht, die ganze Situation ist einfach nur lächerlich. Was kommt als nächstes, er flippt aus wenn er mal aufs Klo kommt während sie eine Sitzung abhält? Wir sind nun mal menschliche Wesen, es hilft alles nichts.

15 LikesGefällt mir

15. Oktober um 12:58
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Dein Freund, den Du eigentlich ganz anders kennst, flippt plötzlich und unvermittelt total aus - und Du fragst Dich nicht mal warum?
Statt dessen geht jeder in seine Ecke zum Schmollen?

Na wow, so löst man Probleme... ^^

13 LikesGefällt mir

15. Oktober um 12:22

Und wieso genau fand er das so eklig? Hast du ihm aus dem selben Topf später noch Suppe serviert? Was ist das genaue Problem?

9 LikesGefällt mir

15. Oktober um 12:34
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

So regiert man in der Regel nur, wenn man keine Ahnung hat und sich dabei irgendwas zusammenspinnt.. 

Funkstille ist ja wohl keine Lösung.. wie alt seid ihr denn??

Nimm ihn dir mal zur Brust und red Tacheles.. dass dich sein Verhalten darauf verletzt hat, dass Tampons div Gefahren bergen, dass man so sparsamer und umweltfreundlicher ist.. und dass er diesbezüglich rein gar nicht zu bewerten hat!!

Ps.: überzeigt Tassennutzerin.. obwohl man dem schon einen umgäglicheren Namen hätte geben können, als Menstruationstasse.. ^^

13 LikesGefällt mir

15. Oktober um 12:52

@smitee Nein natürlich nicht Hab da einen eigenen Topf für.

3 LikesGefällt mir

15. Oktober um 12:52

Erklärs ihm genau..periode ist gleich eklig,uneklig wie kacka,pipi,scheidenflussigkeit,rotze et .gehört halt dazu

1 LikesGefällt mir

15. Oktober um 12:58
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Dein Freund, den Du eigentlich ganz anders kennst, flippt plötzlich und unvermittelt total aus - und Du fragst Dich nicht mal warum?
Statt dessen geht jeder in seine Ecke zum Schmollen?

Na wow, so löst man Probleme... ^^

13 LikesGefällt mir

15. Oktober um 13:01
In Antwort auf ginibieni

@smitee Nein natürlich nicht Hab da einen eigenen Topf für.

und wie sicher bist Du Dir, dass er das auch weiß?

Also mein Mann schafft es schon, sich einen passenden Topf aus dem Schrank zu nehmen, wenn er was kochen will, aber so lange der nicht quietschrot - oder besser Neon-Pink ist, würde ein "dieser Topf ist nur für...." nie bei ihm funktionieren - und sehen, dass ich in diesem Topf nur die Tasse auskoche würde er auch nicht, er würde nur "EIN Topf" sehen.

7 LikesGefällt mir

15. Oktober um 13:43

musst du selbst wissen!

ich persönlich würde sowas aber auch nicht benutzen.
ich finds einfach irgendwie ekelig...
 

10 LikesGefällt mir

15. Oktober um 14:09
In Antwort auf theola

musst du selbst wissen!

ich persönlich würde sowas aber auch nicht benutzen.
ich finds einfach irgendwie ekelig...
 

obwohl ich keine Tassen benutze, ist das doch Blödsinn. Ist doch genauso eklig oder nicht eklig, wie andere Hygieneprodukte für dieses "Problem".

@avarrasterne
*lach* meiner würde sich so etwas auch nie im Leben merken. Ich scheitere da schon an ganz anderen Dingen.

5 LikesGefällt mir

15. Oktober um 17:06
In Antwort auf kreuzunge

obwohl ich keine Tassen benutze, ist das doch Blödsinn. Ist doch genauso eklig oder nicht eklig, wie andere Hygieneprodukte für dieses "Problem".

@avarrasterne
*lach* meiner würde sich so etwas auch nie im Leben merken. Ich scheitere da schon an ganz anderen Dingen.

für MICH PERSÖNLICH eben 

3 LikesGefällt mir

15. Oktober um 19:28

 Ich finde vor allem euren umgang mit eurem streit unreif. Sich tagelang ignorieren: Was soll dabei sinnvolles raus kommen außer dass 2 Menschen mehrere Tage ihres Lebens völlig unnötig mit schlechter Laune füllen. 

Und beim eigentlichen problem wär halt vielleicht reden hilfreich. Was genau findet er denn eklig? Denkt er, du machst in dem Topf ansonsten immer seine lieblingssuppe? Stört ihn was ganz anderes im Zusammenhang mit der nenstruationstasse und das war nur der Auslöser?

3 LikesGefällt mir

15. Oktober um 19:46

ich denke deinem freund fehlt da wohl die kenntnis dazu oder darüber. also? klär ihn auf.

1 LikesGefällt mir

15. Oktober um 19:57
In Antwort auf ginibieni

Hey ihr Lieben ich brauch mal bitte eure Hilfe bzw euren Zuspruch. Ich hab (wie gefühlt alle seit letztem Jahr) eine Menstruationstasse und bin super zufrieden... darüber muss ich auch gar nich sprechen, da gab es bestimmt schon genug Diskussion dazu. Mein Problem: Habe meine Tasse jetzt letztens nach den Tagen ausgekocht und in dem Moment kam mein Freund nach Hause und er ist da halb ausgerastet und meinte das sei super eklig und warum ich nicht einfach wie jede normale Frau Tampons nehmen kann?!

Ich dachte mir ich hör nicht richtig.... hätte nie gedacht dass er so ist, eigentlich ist er voll aufgeklärt und so. Seit dem ist jedenfalls Funkstille, weil mir das ehrlich gesagt zu dumm ist. (Geht jetzt seit 2 Tagen) Wenn er sich nicht entschuldigt seh ich es nicht ein auf ihn zuzukommen.

Ist das zu hart? Oder sollte ich vielleicht doch das Gespräch anfangen und vielleicht erklären was so eine Menstruationstasse überhaupt ist? Ich weiß es nicht... Was sagt ihr?

Fand sein Verhalten schon äußerst bescheuert...

Ich selbst habe Tampons benutzt. Ich denke, dass das jede Frau selbst entscheiden muss und der Mann hat da nicht mitzureden.
Die Reaktion Deines Freundes ist echt bescheuert. 
Ich würde die Ohren steif halten.

4 LikesGefällt mir

15. Oktober um 20:16

Die Tasse ist einer der sinnvollsten Erfindungen der Menschheit meiner Meinung nach.
Mach kein Ding draus, erkläre es ihm, frag ihn, warum er so drastisch reagiert und erzähle ihm, wie’s dir dabei ging. Ganz einfach: normale Konfliktlösung. Und dann haks ab!

6 LikesGefällt mir

15. Oktober um 20:19

du musst ja das dingens nicht unbedingt in seiner anwesenheit auskochen, oder?
mich würde das auch ekeln und ich bin eine frau.
wenn ich mir vorstelle, ich koche gerade unsere spaghettisauce und im topf nebenan brodelt dieses dingens...ehrlich, da hätte ich sehr lebhafte bilder von blut und geweberesten vor augen und würde lieber kotzen gehen als an das abendbrot denken.

6 LikesGefällt mir

15. Oktober um 20:29

Extra pinkes Pfännchen kaufen fürs Auskochen.Sollte Dein Freund es mal aus Versehen zum Kochen nehmen,es bringt ihn nicht um.Klar der Gedanke ist eklig,aber wenn man bedenkt was alles viel Ekligers in Restaurantküchen geschieht....und das wird dann easy und ohne Gedanken gegessen.

6 LikesGefällt mir

15. Oktober um 20:39
In Antwort auf prismalicht

Extra pinkes Pfännchen kaufen fürs Auskochen.Sollte Dein Freund es mal aus Versehen zum Kochen nehmen,es bringt ihn nicht um.Klar der Gedanke ist eklig,aber wenn man bedenkt was alles viel Ekligers in Restaurantküchen geschieht....und das wird dann easy und ohne Gedanken gegessen.

Oh ja...was in Restaurantküchen teilweise so abgeht ist echt hammermäßig. Wenn die Leute das so wüssten würden sie nie mehr essen gehen.
Man kocht ja auch Babyfläschchen aus, Sauger, Schnuller...da ist auch Körperflüssigkeit dran, Speichel, ja, man kann es auch übertreiben 

7 LikesGefällt mir

15. Oktober um 21:02

Ich frage mich beim Lesen ernsthaft, wie bloß aus einer Mücke ein solcher Elefant werden konnte! 

Vor allem geht ihr total kindisch mit diesem Problem um. Redet miteinander und kläre ihn auf, wie das geht.

4 LikesGefällt mir

15. Oktober um 21:09
In Antwort auf lunaviolet99

Ich frage mich beim Lesen ernsthaft, wie bloß aus einer Mücke ein solcher Elefant werden konnte! 

Vor allem geht ihr total kindisch mit diesem Problem um. Redet miteinander und kläre ihn auf, wie das geht.

Ich gehe ja davon aus, dass der Mann auch ab und an - möglicherweise - mit seinem ...die ...der Threadstellerin "besucht". Ob er dabei auch Ekel empfindet ??

3 LikesGefällt mir

15. Oktober um 21:16
In Antwort auf daphne0105

Ich gehe ja davon aus, dass der Mann auch ab und an - möglicherweise - mit seinem ...die ...der Threadstellerin "besucht". Ob er dabei auch Ekel empfindet ??

Na wer weiß, ob er das während ihrer Periode macht. Das finden ja viele eklig.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen