Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund wendet sich ab

Freund wendet sich ab

24. März 2009 um 14:23

sind seit vier jahren zusammen. er hat die phase des sich abwendens bislang immer ein mal im jahr für viele wochen gehabt. diesmal geht es wieder los. ich bin dann immer ziemlich hilflos und verzweifelt, wenn er so ist. er will dann nur noch was mit seinen kumpels machen, seine sms fallen knapp aus, und anrufen tut er so gut wie nie. wenn ich da bin, spricht er oft davon, dass er seine ruhe haben will, ist launisch.
so also ob er keinen bock auf die beziehung hätte und das stimmt dann auch. nur ist er zu feige, die beziehung zu beenden, weil er selbst weiß, dass es sich wohl nur um eine phase handelt.
wenn das nur ein paar tage ginge, wäre es ja okay. aber das ging letztes jahr zum beispiel ganze zwei monate. vielleicht auch deshalb so lange, weil je mehr er sich abgewendet hat, desto mehr habe ich geklammert. ich habe angst, dass er mich diesmal wieder so wegstößt und ich erneut so leiden muss. beim schönen wetter will er auch lieber mit kumpels unterwegs sein als mit mir. was macht man in solchen fällen? ich will nicht immer wieder den gleichen fehler machen und klammern, aber das abgelehnt werden ist schon ziemlich ekelhaft.

Mehr lesen

24. März 2009 um 14:42

Hi
kann es vielleicht sein, dass er sich selber manchmal schon zu viel ist?

Gefällt mir

24. März 2009 um 15:04
In Antwort auf studa05

Hi
kann es vielleicht sein, dass er sich selber manchmal schon zu viel ist?

Ja
das könnte auf jeden fall sein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen