Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund von Ex-Schwarm Eifersüchtig auf mich?

Freund von Ex-Schwarm Eifersüchtig auf mich?

22. Mai 2017 um 19:48 Letzte Antwort: 22. Mai 2017 um 20:29

Hallo miteinander!

Ich (m23) bin momentan in einer irgendwie echt komischen Situation und habe das Gefühl in einer Neverending-Story zu stecken. Ich hoffe, ich bin hier richtig...

Zur Situation:
Vor über 1,5 Jahren habe ich mich eine Arbeitskollegin (ebenfalls 23) von mir verliebt. Wir sind ein paar mal miteinander ausgegangen, aber der Funke wollte nicht überspringen. Nach einiger Zeit sind meine Gefühle für sie wieder aufgekommen und habe ich es nochmal bei ihr probiert. Das ging jedoch völlig in die Hose und endete in einem heftigen Streit. Wir haben danach fast 3 Monate kein Wort miteinander gewechselt und ich habe meine Bemühungen um sie endgültig eingestellt. Inzwischen ist aber Gras über die ganze Sache gewachsen und wir haben heute ein recht lockeres kollegial/freundschaftliches Verhältnis.

Seit kurzem ist sie nun in einer Beziehung mit einem anderen Arbeitskollegen von uns. Er ist älter als wir beide und genießt in der Firma jedoch kein besonders hohes Ansehen, da er unberechenbar und ein Schürzenjäger ist. Dementsprechend ist der Spott der anderen Kollegen hinter ihrem Rücken ziemlich groß. Ich selber halte mich daraus, weil ich auch in kein Fettnäpfchen treten möchte und weil es mir eigentlich ziemlich egal ist.

Zum Problem:
Ihr neuer Freund und ich stehen recht neutral zueinander. Wir haben nicht viel miteinander zutun und sind immer freundlich miteinander umgegangen. Seit die beiden zusammen sind, hat sich sein Verhalten mir gegenüber um 180 Grad gedreht. Er grüßt mich nicht mehr und wirkt mir gegenüber recht freindselig. Letzte Woche habe ich mich mit ihr recht lange und angeregt unterhalten, er kam an uns vorbei...wenn Blicke töten könnten, dann wäre ich wohl weg gewesen. Das macht er aber nur hinter ihrem Rücken, wenn sie dabei ist macht er immer einen auf recht freundlich und zuvorkommend. Sie scheint generell nicht viel davon mitzubekommen, liegt wohl auch an der rosaroten Brille, die sie momentan trägt.

Meine Frage:
Was ist denn bitte schön sein Problem? Ist er wirklich eifersüchtig auf mich oder ist er einfach nur bescheuert? Ich gebe ihm beim besten Willen echt keinen Grund dazu, sich so zu verhalten, selbst wenn sie ihm etwas von unserer "Vergangenheit" erzählt haben sollte. Ich bin zwar Single, hab aber mit dem Thema vor langer Zeit abgeschlossen und ich hab nun wirklich keine Lust, in etwas reingezogen zu werden, was ich nicht zu verantworten hab. Was soll ich jetzt machen?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Mehr lesen

22. Mai 2017 um 20:29

Es ist ja nicht so, dass ich versuche Unruhe in ihre Beziehung zu bringen. Im Gegenteil, ich hab Privat auch gar keinen Kontakt mehr zu meiner Kollegin. Wir haben uns damals über die ganze Geschichte ausgesprochen und den Deckel drauf gemacht. Und die Impulse unserer Kommunikation gehen eher von ihr aus. Aber ich bewerte das auch nicht über. Wir sind einfach nur Arbeitskumpel. Und ihre momentane Beziehung ist auch überhaupt nicht Thema zwischen uns.

Mit aus dem Weg gehen habe ich es schon versucht, wobei sie dann auf mich zukam und fragte, ob ich ein Problem mit ihr hätte und sie sich von mir vor dem Kopf gestoßen fühlt...was hätte ich da dann sagen sollen? Wenn sie auf meine Vermutung angesprochen hätte, dass wäre wohl echt anmaßend und dämlich obendrein, weil direkt zusammen arbeiten und das schon damals echt mies war, als wir nicht miteinander geredet haben, das ist das ja Dilemma am ganzen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Verguckt in einen Verkäufer
Von: cuteapplepie1
neu
|
22. Mai 2017 um 16:18
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook