Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund verloren?

Freund verloren?

20. Mai 2008 um 14:01

Hallo, ich habe folgendes Problem und hoffe mir kann jemand einen guten Rat geben.
Vor fast 3 Wochen hat sich mein Freund von mir getrennt (am tel.) , habe vorher durch Freunde einen Mann kennengelernt. Dieser war während der Trennung und auch die 2 Wochen für mich da. Wir haben viel unternommen und uns super verstanden - wie Seelenverwandtschaft. ich hab ihm natürlich über meinen ex die Ohren voll gejammert, ich war ja fix und fertig. Von ihm kamen immer Komplimente und Andeutungen, das er mich mag und bin eine attraktive Frau, das er mich einfach nur in den Arm nehmen könnte und abknutschen usw. ich sagte ihm immer ich könne und wolle das nicht.Ich lernte sogar seine Tochter kennen und mit zu seinem Eltern wollte er mich auch nehmen. Haben vorm Fernseh auf der Couch gekuschelt, in einem Bett gescchlafen ohne das was passiert war und es gab einen Kuß. Nun vor 1 Woche plötzlich meldete er sich kaum mehr. sagte eine Verabredung ab, wo wir reden wollten. Da rief ich ihn an.Er sagte mir das er plötzlich wo ich einen Schritt auf ihn zu gehe Panik bekommen hat ( seine Frau hat sich vor 3 Monaten getrennt - sie hatte und hat einen anderen, und haben ja ein Kind zusammen), er könne das noch nicht und er will im moment keine Frau haben und ich sgate doch ich will es langsam angehen usw. Und es sei alles bis dahin in Ordnung gewesen, weil er wußte ja ich brauch zeit und will so schnell niemanden mehr haben. Dann kam noch hinzu - er warf mir meine Aussage vor: ich sagte für mich sei das ein Problem das er 2 Kinder hat(von 2 Frauen), denn ich habe schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht. Und ich sagte dann zu ihm, das ich darüber nachgedacht habe und es für mich kein Problem sei, wenn der Rest stimmt und ich ihn sogar unterstützen würde. Da fing er noch an, das für ihn (27Jahre) die Familienplanung abgeschlossen sei 8ich will mal 2 Kinder) und er keine Lust hätte irgendwann noch ein Kind abzuholen.
ich war ziemlich sauer aufihn und sagte ob er wüsse wie es mir jetzt geht. ich habe mich nach der Trennung an ihn geklammert und in Ihm Hoffung gesehen und nun macht er sowas. Er sagte er versteht sich selbst nicht, nin eine attraktive Frau, im richtigen Alter, ich weiß was ich will und er hat mich gern. Und er meinte das er früher nie neben jemand geschlafen hätte ohne einen Versuch... zu machen. Und das er es selbst komisch findet und wohl Beziehungsgestört sei. Und ich sgate ich will reden und er meinte er könne mir jetzt nicht unter die Augen treten. Er meinte er weiß es nicht und viel. brauch er einfach Zeit und will die Freundschaft nicht verlieren, daraufhin sagte ich in meinem Zorn das er gerade alles zerstört und ich mir wen anders suche und das ich kein bock mehr auf die verarsche hab. er sagte zum schluß noch das er mich am we anruft, das sagte er 2 mal bis ich ok meinte. so wir hatten aufgelegt da begann ich wieder klar zu denken. Versuchte ihn mehrmals anzurufen und schrieb ihm etliche sms, in denen ich mich entschuldigte für das blöde was ich sagte und das ich ihn als Freund nicht verlieren will. waren doch einige Nachrichten. Aber leider hat er sich bisher nicht gemeldet.
Was soll ich nun tun? Rufe ich ihn an oder schreibe ich kommt bestimmt keine Antwort.
Hab ihn echt gern und will ihn nicht verlieren. Soll ich mich so getäuscht haben in Ihm? Dachte ihm ist die Freundschaft auch wichtig und er hätte mich gern, aber warum meldet er sich nicht? Ist er so sauer weil ich nicht nett war am tel.?
Hoffe es kann mir jemand einen Tip geben

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 17:53

...
Das ist typisch Mann... Sobald er merkt das er Dich "haben" kann, schon flackt das Interesse ab...

Auch wenn es verdammt schwer ist, aber lasse Ihn vorerst in Ruhe.. Wenn Du Ihn jetzt laufend schreibst und/oder anrufst, dann geht der Schuss völlig nach hinten los..

Falls Du Ihm je was bedeutet hast, dann kommt er bald wieder oder meldet sich zumindest...


Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 10:43
In Antwort auf linnet_12082012

...
Das ist typisch Mann... Sobald er merkt das er Dich "haben" kann, schon flackt das Interesse ab...

Auch wenn es verdammt schwer ist, aber lasse Ihn vorerst in Ruhe.. Wenn Du Ihn jetzt laufend schreibst und/oder anrufst, dann geht der Schuss völlig nach hinten los..

Falls Du Ihm je was bedeutet hast, dann kommt er bald wieder oder meldet sich zumindest...


Alles Gute

Danke
Ich danke Dir für Deine Antwort, ist auch das was ich mir gedacht habe. Genau das hatte ich ihm am tel. auch vorgeworfen, da war er ziemlich sauer.
Habe ihm gestern leider noch eine sms geschickt wo stand das ich mit ihm nochmal von vorn anfangen will, da ihm meine meinung und die freundschaft wichtig ist. und wir hätten doch alles geklärt und es wär ok für mich. und was er dazu sagt. aber es kam nix und wird es auch nicht.
Da kommt man sich doch total verarscht vor. erst ist es ihm wichtig das es mir gut geht und ist immerzu präsent und macht alles und mit einmal scheint es ihm völlig egal zu sein. kommt nicht mal eine antwort. mittlerweile glaube ich garnicht mehr das wir er sagt ihm die freundschaft ichtig ist und er mich gern hat.
Oh werde langsam echt sauer - weil ich glaub ihm kein wort mehr. war viel. alles nur ne mache um mich einzuwickeln und dann wurde es ihm zu stressíg schießt er mich ab?.
werde mich jetzt auch nicht mehr melden, so schwehr wie es fällt, aber du hast recht - wenn ich ihm je was bedeutet habe meldet er sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 10:45
In Antwort auf blackymausi

Danke
Ich danke Dir für Deine Antwort, ist auch das was ich mir gedacht habe. Genau das hatte ich ihm am tel. auch vorgeworfen, da war er ziemlich sauer.
Habe ihm gestern leider noch eine sms geschickt wo stand das ich mit ihm nochmal von vorn anfangen will, da ihm meine meinung und die freundschaft wichtig ist. und wir hätten doch alles geklärt und es wär ok für mich. und was er dazu sagt. aber es kam nix und wird es auch nicht.
Da kommt man sich doch total verarscht vor. erst ist es ihm wichtig das es mir gut geht und ist immerzu präsent und macht alles und mit einmal scheint es ihm völlig egal zu sein. kommt nicht mal eine antwort. mittlerweile glaube ich garnicht mehr das wir er sagt ihm die freundschaft ichtig ist und er mich gern hat.
Oh werde langsam echt sauer - weil ich glaub ihm kein wort mehr. war viel. alles nur ne mache um mich einzuwickeln und dann wurde es ihm zu stressíg schießt er mich ab?.
werde mich jetzt auch nicht mehr melden, so schwehr wie es fällt, aber du hast recht - wenn ich ihm je was bedeutet habe meldet er sich.

Und
wie kann man ein Freund sein, wenn man weiß das es dem anderen so schon schlecht geht und macht dann sowas. Und hat nicht mal den anstand zu reden. So viel zum Thema wichtig oder Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 11:05
In Antwort auf blackymausi

Und
wie kann man ein Freund sein, wenn man weiß das es dem anderen so schon schlecht geht und macht dann sowas. Und hat nicht mal den anstand zu reden. So viel zum Thema wichtig oder Freund

...
eben und genau darum geht es..

sei so gut und halte mich auf dem laufenden.. das ist immer sehr interessant zu erfahren wie die geschichten sich entwickeln!

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen