Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund verleugnet mich (Hochschwanger)

Freund verleugnet mich (Hochschwanger)

17. November 2011 um 16:54

Hallo zusammen- vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen (was ich hoffe, da ich im Moment echt nicht weiter weiss...)
Ich bin im 9 Monat schwanger und das Kind wird ab nächste Woche erwartet (Stichtag 27.11.11)
Es ist ein absolutes Wunschkind von meinem Freund und mir-ich weiß auch das er mich liebt,dass bekomme ich zudem oft gesagt (sein bemühen und verhalten mir gegenüber)umso weniger verstehe ich zurzeit sein verhalten....
Mein Freund ist im Aussendienst (arbeiten in der selben Firma) tätig und lernt jeden Tag neue Menschen kennen. Letzten Monat war er überlieb (wenn er versucht etwas zu verheimlichen, oder weiß er hat mist verzapft ist er besonders lieb...) zu mir-mein Fehler war das ich in seinem Handy nachgesehen habe- leider mit Fund...er schrieb mit einer anderen Frau (Kundin von uns) das er keine Freundin habe und auch keine möchte...
Ich versteh das nicht- wieso macht er sowas???Ein paar Tage später (keine Ahnung ob sie sich auch getroffen haben) kommt er Nachhaus und macht mir einen Antrag!?!?
Auf der einen Seite verleugnet er das Baby und mich und auf der anderen Seite macht er mir einen Antrag????

Mehr lesen

17. November 2011 um 17:19


am besten du sprichst ih darauf an. Hier im forum können wir nur behauptungen oder vermutungen aufstellen die dich evtl. noch mehr verunsichern... ich an deiner stelle würd ihn drauf anquatschen... am besten fürs schnüffeln entschuldigen und ihm dann erklären warum du dich nicht wohl gefühlt hast und warum du das gemacht hast...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 17:26

Sorry
aber ich muss schmunzeln...da denkte er wahrscheinlich er ist der Player, der auf mehreren Hochzeiten tanzen kann, dabei ist er längst aufgeflogen. Genial...vielleicht weckst Du ihn mal bei Gelegenheit aus seinem Traum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 18:31


Sieht mir ganz so aus, als würde da einer ein bisschen Bestätigung außerhalb suchen & gucken, ob er noch Chancen auf dem Markt hat. So ein Verhalten ist natürlich absolutes No-Go und ich würde ihn unbedingt darauf ansprechen!
Erklär ihm in Ruhe, was du gelesen hast & wie sehr dich das verletzt hat.
Frag ihn unbedingt nach den Gründen, warum er das getan hat - lass dich nicht mit 1000 "Tut-mir-leid-passiert-nie-wieder" abspeisen, sonst wirst du nie Ruhe damit finden.
Allerdings, wenn ich so lese, was du über sein sonstiges verhalten schreibst, kann ich dich auch ein wenig beruhigen. Ich denke nicht, dass er ernsthaft die Absicht hatte, dich zu betrügen oder sich gleich jemand neues zu suchen......manchmal sind Männer so rücksichtslos und folgen ihren inneren Trieben, ohne darüber nachzudenken, was sie damit anrichten können.

Ich wünsch dir alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 23:14

...
Wenn ich ehrlich sein soll, kann ich die Aufregung nicht komplettn verstehen. Beziehungsweise ist das ein typischer Fall von "ich spioniere meinen Freund hinterher und erfahre Sachen, die mir nicht gefallen". Meiner Meinung nach bist du da etwas selber Schuld. Nicht, dass es sowas macht, sondern dass es dir jetzt schlecht geht. Aber jetzt ist es zu spät, du weißt davon, es lässt dir keine Ruhe, jetzt muss es geklärt werden.

Sehen wir das Ganze mal objektiv: Sie ist eine Kundin. Hat sie seine Handynummer deswegen, oder "muss" er sie ihr privat gegeben haben? Wird er sie regelmäßig wieder sehen oder ist das "Projekt" oder was auch immer bereits beendet und beruflich gibt es keine weiteren treffen? Hast du nur die eine SMS gelesen, oder mehrere? nur die von ihm oder auch die von ihr? gab es auffällig oft telefonanrufe? War die SMS eindeutig formuliert oder könnte man sie auch anders deuten?

Ganz ehrlich, was mir als erstes eingefallen ist: Jetzt, wo er dir einen Antrag gemacht hat, bist du auch nicht mehr seine Freundin, sondern seine Verlobte bzw. Frau. Also hat er auch keine Freundin. Ist mir einfach als erstes aufgefallen, Wortwahl und so. Muss nichts heißen.

Ich verstehe, dass du dich sehr verletzt fühlst, aber das wichtige an der SMS ist eigentlich der letzte Teil, der klar und deutlich sagt, dass er kein Interesse an ihr hat. Das er behauptet, er hätte keine Freundin ist hart, aber ich denke, dass ist das übliche "marktwerttesten". Ein letztes mal, bevor ich mich ewig binde, will ich nochmal die Bestätigung haben. Blöd, aber kein weltuntergang. Nebenbei, wenn es eine gemeinsame Kundin von euch ist, kennt sie dich doch? und wird wissen, dass ihr zusammen seid?

Natürlich kann man das "möchte auch keine Freundin" auch so deuten, dass er nur rein sexuelles Interesse an ihr hat und nur mit ihr Sex möchte. Kommt mir ehrlich gesagt eher unwahrscheinlich vor, aber möglich ist alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 12:22

....
Also ihre Handynummer lag mit Namen in seinem Auto,da meine Hebamme witzigerweise den selben Namen hat ist mir der kleine Schmierzettel natürlich direkt aufgefallen-Hab ihn ja auch daraufhin angesprochen was das jetzt wieder für ne Nummer ist...Er meinte nur das die Kundin noch eine Matratze für ihren Vater benötigt und deshalb die Nummer?!??!Wäre wohl ne neue Nummer (welche allerdings auf unsere Lieferscheine geschrieben werden aber egal) er wollte dann auch nicht weiter darüber reden.Daraufhin hab ich dann "verbotener Weise" im Handy nachgesehen,auch nur überflogen was er geschrieben hat....hat und will keine freundin und er ist nicht der Typ der Frauen blöd von der Seite anmacht....Auch weiß ich das der SMS-Kontakt von ihm aus anfing-also ich glaub nicht das er sie abwimmeln wollte...
Ich weiss nicht ob es auch an den Schwangerschaftshormonen liegt das ich so durcheinander bin-war auch schon am überlegen ihr zu schreiben-was auch scheisse wär,denk ich...Vllt.benötigt er das einfach-die Bestätigungen von anderen Frauen MÄNNER...und ich muss lernen damit umzugehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 12:25
In Antwort auf dollie_12706053

....
Also ihre Handynummer lag mit Namen in seinem Auto,da meine Hebamme witzigerweise den selben Namen hat ist mir der kleine Schmierzettel natürlich direkt aufgefallen-Hab ihn ja auch daraufhin angesprochen was das jetzt wieder für ne Nummer ist...Er meinte nur das die Kundin noch eine Matratze für ihren Vater benötigt und deshalb die Nummer?!??!Wäre wohl ne neue Nummer (welche allerdings auf unsere Lieferscheine geschrieben werden aber egal) er wollte dann auch nicht weiter darüber reden.Daraufhin hab ich dann "verbotener Weise" im Handy nachgesehen,auch nur überflogen was er geschrieben hat....hat und will keine freundin und er ist nicht der Typ der Frauen blöd von der Seite anmacht....Auch weiß ich das der SMS-Kontakt von ihm aus anfing-also ich glaub nicht das er sie abwimmeln wollte...
Ich weiss nicht ob es auch an den Schwangerschaftshormonen liegt das ich so durcheinander bin-war auch schon am überlegen ihr zu schreiben-was auch scheisse wär,denk ich...Vllt.benötigt er das einfach-die Bestätigungen von anderen Frauen MÄNNER...und ich muss lernen damit umzugehen

Wie war denn eure beziehung...
...jetzt während der schwangerschaft? hat sich alles nur noch ums baby gedreht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 12:50

Für mich klingt das nach folgender Geschichte:
Frau wird schwanger -> der Herr des Hauses ist nicht mehr der Mittelpunkt des Paar-Universums -> Er kommt damit nicht gut klar und sucht sich außerhalb Bestätigung

Ich glaube, Du solltest ihn darauf ansprechen, um rauszufinden, was es damit auf sich hat. Wenn sich Deine Verdacht bestätigt, ihn natürlich ordentlich zur Sau machen. Und auf jeden Fall entschuldigen fürs Nachspionieren.

Trotzdem wäre es auch nicht verkehrt, ihn fragen, ob er sich in letzter Zeit vernachlässigt gefühlt hat, denn es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, daß das mit dem nicht-mehr-Mittelpunkt-sein sich nach der Geburt noch verschlimmert. Und dann solltet Ihr wissen, wie Ihr damit umgehen könnt.

LG, IAH


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 18:51
In Antwort auf jaana_11887320

Wie war denn eure beziehung...
...jetzt während der schwangerschaft? hat sich alles nur noch ums baby gedreht?

Beziehung eigentlich gut...
Ich hab und geb ihm seinen Freiraum (also das er am Wochenende auch allein los zieht) Es dreht sich auch nicht alles nur noch um das Baby...Er ruft mich täglich mehrmals an um sicher zu gehen das auch alles okay ist,so fehlt in der Beziehung nichts (zumindestens meines erfindens her) Einzige Knackpunkt das im Bett Tote Hose herrscht seit mein Bauch anfing zu wachsen (er kann nicht...)das ist ein Punkt der mir sehr fehlt-und wenn es doch einfach nur kuscheln wäre-aber nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen