Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund verletzt mich manchmal

Freund verletzt mich manchmal

15. September 2014 um 11:30

Hallo erstmals!
Ich habe mich gerade erst in diesem Forum angemeldet, da ich ein Problem mit meinem Freund haben und gerne wissen würde, was ihr davon haltet.
Erstmals ein paar hard facts über uns: Mein Freund und ich sind seit 1 1/2 Jahren ein Paar, ich bin 18, er 17. Im Grunde lieben wir uns sehr, währe nicht dieses eine Problem: er verletzt mich manchmal körperlich. Denkt bitte nicht, dass er gewaltätig ist, denn diese Veletzungen passieren mehr oder weniger unabsichtlich. Um euch nicht zu erschrecken hier mal ein Beispiel: Wir ärgern uns gegenseitig, ich fange an ihn zu kitzeln und er beginnt darauf mich zu treten. Ich sage ihm, dass er es lassen soll, weil es wehtut und er tritt weiter, bis er mich voll stark erwischt und ich ziemliche Schmerzen und ein Hämatom habe. Im Grunde ist er immer recht sanft zu mir, nur wenn ich ihm auf die Nerven gehe (spielerisch) vergisst er sich und drückt mich dann schon mal gegen das Bett oder hält mein Handgelenk so fest, dass ich ihn sagen muss, dass es schmerzt und er aufhören soll, weil das kein Spaß mehr ist.
Ich habe ihn schon oft darauf angesprochen aber er erwiedert meistens mit dem Gegenargument, dass ich ihn ja auch schlagen würde, wenn ich sauer bin. Ich weiß dass das blöd klingt, aber ich als schwaches mädchen kann ihm doch nichts anhaben ( er ist ziemlich muskulös) und ich schlage ihn auch nicht fest..
Ich weiß, dass wir wahrscheinlich ziemlich asselig rüberkommen werden aber eigentlich sind wir sonst ganz normal.
Ich würde auch nur gern eure Meinung dazu hören, ob ich überreagiere, weil er mich ja nicht richtig verletzt oder ich ja selbst schuld bin, wenn ich ihm schon auf die Nerven gehe.
Entschuldige für den langen Roman, ich bin neu und weiß nicht wie das so läuft..

Mehr lesen

15. September 2014 um 11:58

..
Danke für die raschen Antworten. Wenn er mitbekommt, was er getan hat tut es ihm schon leid und er meint er tut es nicht absichtlich. Aber da ich ihm doch sage, dass es mir wehtut kann es doch wohl kaum unabsichtlich passieren, oder? Ich denke, dass er da in so eine art rausch ist, in der er nicht mitbekommt, wie weh er mir wirklich tut, ich habe nur große Angst, dass er mal wirklich das Potential zum Gewaltäter hat, falls ich mal echten Mist baue..

schatzili ich sage nicht dass das Schlagen und Treten ganz normal ist, sondern dass unsere Beziehung abgesehn davon eine liebenswerte normale ist. Bevor du so gehässig schreibst, denk mal drüber nach ob du noch nie jemanden aus Zorn oder Spaß einen leichten kKaps gegeben hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 12:12

Oh Gott
Wenn du meinen Beitrag richtig durchlesen würdest, wäre für dich klar, dass ich diejenige mi den Blauen Flecken bin. Ich habe meinen Freund auch noch nie richig geschlagen und wie kommst du darauf dass ich Kinder schlagen würde? Dass du deine Kinder nicht schlägst ist ja wohl weniger als nicht erwähnenswert findest du nicht?
Ich bin Gewalt eher skeptisch eingestellt, dennoch bin ich ein emotionaler Mensch und habe, wie du es nennst, noch nie meinen Freund eine gegeben, lediglich ein leichter klapps gegen den Oberarm. Meine Güte wird das heutzutage schon als Gewalt eingestuft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 12:53

Danke dass du mir ehrlich die meinung sagst.
ich weiß dass es eben aufhören würde, wenn ich ihn nicht mehr so nerven würde, aber ich bin nunmal noch ziemlich kindisch und er auch. das macht uns eben aus, wir können spaß miteinander haben. aber bei diesem herumgealber habe ich ihn nie gehauen, eher gekitzelt, mit einem finger in die seite gepiekst. ich habe ihm nie wehgetan und wie gesagt, falls ich ihm aus zorn gehauen habn, dann nicht mit voller kraft und auch nur an unempfindlichen stellen, wie oberarm, popo, oberschenkel..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 13:02

Entschldige mal
ich bin keine heulsuse und ich tue ihm auch nicht weh. ich weiß nicht wie oft ich das noch betonen soll! ich denke dass sich einig mädchen unter uns befinden, die schon mal eine ohrfeige ausgeteilt haben. Auch wenn das so rüberkommt. Ich bin das nicht! leichte schläge auf dem oberarm, wenn ich sauer bin und dann auch nur mehr als selten. Dafür jetzt als jemanden der austeilt sollte auch einstecken heulsuse abgestempelt zu werden finde ich nicht fair. Es ist eben schwer übers internet zu vermitteln, wie wenig schmerzhaft meine "schläge" ausgeführt werden und nicht etwa weil ich nicht fester schlagen kann sondern weil ich ihm nicht wirklich weh tun möchte. ist halt ein reflex von mir. ER: "He die sieht geil aus!" ICH: "kleiner schlag auf den oberarm und böser Blick". Keine Ahnung warum mich das dann zum schlechten menschen ohne respekt und manieren macht.
Er hingegn tut mir weh auch wenn ich ihn bitte aufzuhören und ohne ihm vorher wehgetan zu haben. Also erklär mir bitte, warum ich eine Heulsuse bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 13:09

Wie du meinst.
Ich frage mich, warum du auf meinem beitrag eigentlich antwortest, wenn mir das alles eigentlich gar nicht hilft. ich weiß ich sagte, dass ich eure meinung hören will, aber damit meinte ich eher konstruktive kritik oder ratschläge. Dass was du hier von dir gibst sind lediglich abschätzige kommentare, die keinem helfen und dir vielleicht dein so dringendbenötigtes selbstwertgefühl wiedergeben vermagen. Also danke für deinen beitrag, aber lass es lieber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 13:15

Ich kämpfe nicht
wir albern lediglich rum. Da wir noch sehr jung sind, sind wir anscheinend nicht in der lage eine von euch perfekten erwachsenen beziehung zu führen in der weder eifersucht noch untreue herrscht und in der man auch nicht mehr herumblödelt. Ich gehe davon aus, dass die meisten hier bereits schon an der 30 kratzen aber ich muss sagen, dass euer verhalten mehr als kindisch, verurteilend und herablassend ist und in eurem forum einfach kein platz für sorgen und ängste ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 13:36

Ok
Unbequeme antworten sind umbequeme antworten. Du bist eine heulsuse und hast ein gewalt problem sind gemeine anschuldigungen. Ich kapiere schon dass es auch an meiner art liegt, nur kann ich leider nicht aus meiner haut, ich albere gern herum und denke nicht, dass ich das ablegen muss um erwachsen zu werden. Ich konnte doch auch nicht damit rechnen, dass auf meine kitzelattacke ein tritt folgt, der gessessen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 13:47

Von mir aus
Denkst du halt von mir dass ich wie gemacht für die Opferrolle bin. Dass ich nicht will, dass man denkt er sei ein Gewaltäter hängt in keinem zusammenhang damit, dass ich nichts desto trotz überrascht von seiner aktion war. aber ich denke, dass ich schreiben kann, was ich will du wirst immer einen punkt finden, der mich schlecht macht. keine ahnung wieso dir das so gefäll. viellecht gibts dir einen kick. kenn dich ja nicht, will dich nicht verurteilen.
interessant zu hören dass ein stoß mit dem ellbogen kein gewaltakt ist, denn viel mehr war mein klapps auch nicht. denn die tatsache dass du deinen ellbogen verwendest und ich meine hand macht dich bestimmt zu was besseren, aber im grunde war unser handeln genau gleich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 13:59

Bitte versteht es doch
schlägern ist einfach was ganz anderes als jemanden einen kumpelhaften klapps zu gebn. Machen in der heutigen zeit eigentlich fast alle jungen menschen. es tut nicht weh und ist mit schlägern nicht im geringsten zu vergleichen. also bitte stempelt mich nicht als gewaltätige ab
Ich weiß nicht, was ihn dazugebracht hat, vielleicht war das nur ein schlimmer reflex, ich jedoch habe es nicht bis zum äussersten getriebn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 14:12

Ja verständlich
Es ist einfach schwer die situation hier richtig zu schildern. Ich denke auch, dass es sich schlimmer anhört, als wenn man dabei wäre. Wir prügeln uns nicht. Wir fügen uns nicht absichtlich schmerzen zu. Das sind zwei wichtige Punkte. Heißt aber nicht, dass ich mir hier nicht sorgen über unsere Beziehung mache, sonst wäre ich nicht hier gelandet. Es ist echt schwer zu erklären, wie es und was passiert ist. Ich kann nur immer wieder betonen, dass es nicht so ist, wie ihr euch vorstellt. Und wir sind auch keine kleinkinder, die nicht wissen, wie man sich benimmt. Kann sein dass ich mich unglücklich in meiner wortwahl ausgedrückt habe aber unsere Beziehung ist nicht gestört, wenn so eine Sache jetzt zwei dreimal passiert ist.
Das was vevlyn und manch anderer von sich gibt nicht als persönlichen angriff zu werten erachte ich dennoch als ziemlch schwierig. Da man deutlich die feindseligkeit aus manchen antworten herauslesen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 14:16

Ich habe schon richtig verstanden
Was wäre deiner meinung nach denn eine professionelle antwort gegenüber dem schlaufuchs wenn man als antwort sowas bekommt: "ich glaub die TE hat schon so oft eine von ihrem Freund gedrückt bekommen, dass in der Oberkammer was defekt ist"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 14:23

Du hast recht
ich werde in zukunft versuchen meine emotionen besser in den griff zu bekommen. Ich denke du bist die einzige, die bisher nicht direkt oder indirekt beschimpft hat. und eigentlich hätte ich in diesem forum auf mehr solcher antworten gehofft. schade eigentlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 14:31

Es gibt nicht immer nur schwaz und weiß
Man kann nicht immer alles auf schwanger und nicht schwanger abwälzen. Das ist weit aus komplexer. Er kann doch ein sanfter lieber kerl sein, wenn wir reden und zusammen sind und auch seine aussetzer haben. Ist zwar in der tat etwas widersprüchlich aber so sind menschn halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 14:35

.
Wo liest du raus, dass ich ihn in schutz nehme? Ich hab mich lediglich gerechtfertigt, weil manche hier das alles sehr falsch verstehen und gemeint haben, ich solle doch selbst aufhören ihn zu schlagen obwohl das nicht so der fall ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 17:22

Trotzdem
Kein Grund ausfallend zu werden. Ein gewisses Diskussions Niveau hätte ich hier schon erwartet. Egal wie befremdlich sich das auch anhören mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 17:37

Nicht von mir ausgehend
Wenn du von anfang an liest, wird dir auffallen, dass ich mich für manche kritik bedankt habe, aber wenn ich als heulsuse usw beschimpft werde, kann ich wohl auch etwas abfällig reagieren. ich habe mich so auf die diskussionsrunde gefreut aber dass ist mir ja gründlich vermiest worden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 19:43


Und nicht vergessen wenn er denn beim ersten richtigen streit doch ein paar mal kräftig zuschlägt die Fehler bei dir zu suchen, und ihn weiter verteidigen, er wollte das ja alles gar nicht.

Wie deine Zukunft aussieht sieht man in Frauenhäusern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen