Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund = verheiratet, 1 Kind und wird im Juli Vater vom 2. Kind! Was soll ich bloss tun?

Freund = verheiratet, 1 Kind und wird im Juli Vater vom 2. Kind! Was soll ich bloss tun?

3. Mai 2012 um 11:41 Letzte Antwort: 4. Mai 2012 um 22:15

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und brauche euer Rat. Eine "kurze" Erklärung zu meinem Problem:

Seit Nov.2011 bin ich mit einem verheirateten Mann zusammen. Als wir uns kennengelernt haben, wusste ich bereits, dass er verheiratet und Vater von 1 Kind ist. (ich konnte mich mit dieser Situation also bereits auseinandersetzen) Wir haben bei unserem 1. Date ausführlich darüber diskutiert und er hat mir damals mitgeteilt, dass er sich über beide Ohren in mich verliebt hat und sich von seiner Frau trennen wird. Er hat mir damals "versprochen" es nach den Festtagen, im Jan 2012 zu tun und seiner Frau mitzuteilen, dass er sich von ihr trennen wird. Im Januar, Februar, März, April,....tat sich absolut nichts. Ich habe ihn mehrmals darauf angesprochen und er hat mir damals immer gesagt, dass es gerade schwierig sei, er keine Zeit gehabt hätte mit ihr zu sprechen, ect..Seit Februar wollte er mich 4 Mal verlassen. Die Gründe waren immer lächerlich und jedes Mal kam er wieder zu mir zurück.Er sagte mir immer wieder, wie sehr er mich lieben würde und dass er alles für mich ändern wird. Er würde an seiner Seite nur mich sehen, auch in der Zukunft. Obwohl er noch nicht mit seiner Frau gesprochen hatte, fing er dann an, mir zu sagen, dass wir doch bald zusammen ziehen könnten, dass er mich heiraten will,ect...

Am Dienstag Abend habe ich nun erfahren, dass seine Frau im 6. Monat vom 2. Kind schwanger ist!! Sie wurde schwanger bevor er und ich zusammen kamen. Er hat von der Schwangerschaft erst im Januar erfahren. Da er überzeugt gewesen war, dass ich die Situation (verheiratet, 1. Kind) sowieso nicht lange durchhalten würde, hat er sich gesagt, dass er mir das mit der Schwangerschaft noch nicht erzählen würde.(Da ich ihn ohne diese News sowieso verlassen werde) Die Zeit verging, unsere Beziehung wurde immer besser, wir lieben uns immer mehr - und, nach seinen Worten, wurde es für ihn immer schwieriger, es mir mitzuteilen. Tja...jetzt weiss ich es und ich weiss nicht, wo mir der Kopf steht. Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich das Gefühl, dass ich ihn nicht verlassen kann. Aber ich weiss auch, dass die Zukunft extrem schwer für mich wird. Schon nur der Gedanke daran, dass sie zusammen das Kinderzimmer einrichten, er bei der Geburt dabei ist, alle der Familie zum Nachwuchs gratulieren, zerreisst mir fast das Herz...Er hat mir versprochen, dass sich an seiner Zukunftsvorstellung mit mir und an seinen Gefühlen absolut nichts verändert hat - aber das er seine Frau nicht in nächster Zeit verlassen kann. Er wird sie verlassen, wann..kann er mir nicht sagen.

Was soll ich bloss tun? Wird er sie je einmal verlassen? Und wenn er sie verlässt, wie wird dann unsere Beziehung werden?

Danke für eure Unterstützung!

Mehr lesen

4. Mai 2012 um 2:20

Stell dir mal vor....
.... Er verlasst auf einmal dich. Wird es nicht sehr hart Fur dich werden??
Ich denke es wird sehr hart..

Und jetzt denke mal an die betrogene Ehefrau die durch eine aussenstehende fremde frau wie dich ihren Mann verliert.. Wird es nicht absolut hart Fur sie??
Doch es wird noch härter und schwieriger Fur sie..

Und jetzt stell dir mal bitte vor, die Kinder verlieren ihren Vater wegen dir und der Verliebtheit deiner Affäre zu dir??
Das kann man dann nicht mit hart und schwer erklären denn das
Wird die Holle..

Wirst du mit so einem gewissen leben wollen das du eine Familie zerstört hast die vielleicht sehr glücklich waren bis du kamst???
Klar ist er Mitschuld..
Aber wenn's solche Frauen wie dich nicht geben würden die vergebene Männer nehmen würden die armen Kinder nicht von ihrem Vater getrennt und die Ehefrauen betrogen werden..

Ein Tipp von mir verlasse ihn..

Es wird schwer werden mit einem Mann mit zwei Kinder hat zu leben.. Selbst wenn er sich trennt..
Die rosarote Brille wird bald verlassen und dann?
Wirst du damit klar kommen das er die Kinder regelmassig bei der exfrau besucht.. Die Kinder eventuell auch oft bei euch übernachten??

Es werden viele anlasse kommen wo der Mann mit der frau wieder unter einem Dach kommen wirst du bereit sein damit zu leben..

Wird nicht irgendwann die Eifersucht kommen wenn du spätestens gemeinsam mit ihm ein Kind hast..
Der Gedanke er liebt seine alten Kinder mehr als jetzt euer gemeinsames???
Glaub mir selbst wenn du ihn Fur dich hast und du die lockerste frau der Welt bist die Ruhe wie mit einem single Mann wirst du nie haben..

Er muss Unterhalt Fur zwei Kinder + plus die Ehefrau versorgen..
Bei gemeinsam geplanten Aktionen wird ihr oft nicht nachgehen können weil doch die Kinder spontan zu Papa Mußen..

Da kommt noch dazu das die Kinder dich vielleicht irgendwann nicht leiden können spätestens dann wenn sie verstehen warum Mama und Papa nicht mehr zusammen sind..
Wirst du dies alles schaffen..

Wenn ihr irgendwann zusammen wohnt kommt der Alltag..
Die liebe verblasst und es wird alles zu Gewohnheit und spätestens da wirst du sehr vieles bereuen und einen stressigen leben haben..

Mein Rat trenn dich bevor es zu Spat wird..
Trenn dich Fur die Kinder..
Trenn dich Fur die betrogene Ehefrau..
Denn keine frau mochte oder verdient es betrogen zu werden..

Lg efteralya..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 8:02

Ich glaub nicht...
...,dass er seine Frau VON SICH AUS verlassen wird. Er sagt es halt, er möchte es vielleicht auch, aber er kann es - aus welchen Gründen auch immer - nicht. Ich zweifle auch nicht an seinen Gefühlen für dich.

Die Tatsache, dass er nicht ehrlich zu dir war bezüglich der Schwangerschaft sollte dir zu denken geben!!!

Eigentlich kannst du nur darauf hoffen, dass seine Frau irgendwann merkt, was er ihr antut und ihn rausschmeisst bzw. die Scheidung einreicht. Dann hast du ihn ganz für dich. Aber nicht, weil er das so wollte, sondern nur, weil seine Frau ihn nicht mehr will!

War bei mir auch so. Ich habs mehr oder weniger rausbekommen, mich getrennt, er hat gebettelt und gewinselt, ist mit Rosen angekommen, aber ich wollte ihn nicht zurück. Dann ist er wohl oder übel zu seiner "neuen". Sie weiß davon natürlich nichts, sie glaubt, er hätte sich von mir getrennt - nur wegen ihr!!! Sie tut mir leid. Und dann freu ich mich wieder für sie, warum sollte es ihr anders ergehen als mir!

Nun stellt sich die Frage: Willst du das? Willst du mit ihm zusammen sein, nur weil seine Frau es nicht mehr will? Dann warte ab, dieser Zeitpunkt wird kommen - irgendwann.

Und dann kannst du glücklich mit ihm zusammen sein. Vielleicht. Schließlich sind dann da noch die Exfrau und die zwei Kinder! Und dass das nicht immer leicht und unproblematisch ist, kannst du hier überall nachlesen.

Oder es ist so wie bei mir. Mein Exmann kümmert sich einen Scheiss um seinen Sohn, seine neue hat zu unserem Sohn keinen Kontakt - ergo keinen Ärger. Aber wer will einen Mann, dem sein eigen Fleisch und Blut völlig egal ist?!

Ich verstehe, dass du dich nicht trennen kannst. Weil du ihn liebst. Aber verdient hast du sowas nicht, sowas verdient keine Frau!!!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 12:46

Danke
Herzlichen Dank für eure ehrliche antwort!!

Ja, ich bin mir bewusst, was auch ich seiner frau und seinen kindern damit antue - aber ich habe mich auch nicht absichtlich in ihn verliebt!und ich glaube nicht, dass ich der Hauptgrund bin, dass die beziehung nicht mehr funktioniert!

Aber ja, natürlich stelle ich zurzeit die ganz beziehung in frage und zum jetzigen zeitpunkt bin ich auch der meinung, dass er sie nicht verlassen wird!! Wie ihr sagt, irgendwann wird sie sich fragen, wieso er seit 5 monaten jedes wochenende auswärts verbringt! Und wie es in der zukunft aussehen wird, weiss ich nicht...
Ich denke, dass er mich nach der geburt des 2.kindes verlassen wird - das ist doch so ein emotionales ereigniss, dass es ihn und seine frau wieder zusammenschweissen wird!!

Ja ich weiss, ich sollte ihn verlassen...aber ich kann einfach nicht! ich rede mir immer wieder ein, dass ich es schon schaffen werde, dass ich stark bin (hahah!!) könnte die ganze zeit nur noch weinen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 15:49

Was du dir
Noch vor Augen halten solltes...WAS FÜR EIN MENSCH MUSS MAN(n) SEIN UM SEINE SCHWANGERE FRAU ZU BETRÜGEN?

Das gleiche würde dir auch irgendwann passieren! Sobald es mal schlecht läuft,musst du angst haben das er sich was anderes sucht!
jede beziehung hat mal ein tief!

Gefühle hin oder her....alles im leben kommt wie ein boomerang zurück! Du kannst dich zurück ziehen! Ihr seit nicht zusammen! Lenk dich ab!

Auf kurz oder lang wärt ihr zum scheitern verurteilt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 22:15

Ist es wirklich liebe
hallo du hast nicht geschrieben wie groß der altersunterschied bei euch ist ich denke mir das er um einiges älter ist als du er hat schon bald zwei kinder bestimmt auch ein haus überlege mal ob er nicht bloß bei dir ist um die zeit mit dir zu geniesen an nix zu denken kein familienstress einfach nur mit dir ein paar schöne stunden zu verbringen ich war mal mit einen älteren mann zusammen und er hätte niemals seine frau verlassen das weiß ich aber auch jetzt erst 20 jahre später leider ich habe zwar immer noch guten kontakt mit ihm habe auch eine tolle zeit mit ihm verbracht aber wenn ich damals das gewusst hatte was ich jetzt weiß hätte ich meine jugend niemals mit ihn vergeudet des versteckspielen dann der sex fast immer im auto ich habe 3 jahre verschenkt ich denke mir jetzt noch immer ich habe eine menge versäumt ich würde dir raten mit ihm zu reden klartext was er von dir will ob er nur ein bischen spaß will eine wilde affäre wenn ja kannst du es für dich entscheiden ob du da mitmachst aber du wirst den kopf frei bekommen für andere sachen andere beziehungen wenn er aber sagt er will eine beziehung mit dir dann soll er noch am selben tag seiner frau reinen wein einschenken und es ihr beichten wenn er es nicht macht wird er es nie machen und es immer weiter vorraus schieben ich hoffe für dich es geht gut aus viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram