Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund verbietet gewisse Sachen (??)

Freund verbietet gewisse Sachen (??)

10. August 2015 um 3:35

Hallo Liebe User,

Ich bin noch recht jung und mein naja wir sind noch nicht zusammen arbeiten auf eine Beziehung hin. Ich möchte mir einfach Zeit lassen da ich nicht allzulang Single bin erst seit April und mit meinem Ex ein Jahr zusammen war, er versteht das und wir lassen es langsam angehen. Nun ja, mein Problem ist das er durch seine Vergangenheit grosse Angst hat zu Vertrauen, er braucht einfach länger Vertrauen aufzubauen, da er von seinen vorherigen Freundinnen auch nach 2,5 Jahren beziehung betrogen worden ist. Somit kann ich das verstehen das ihm soetwas schwer fällt. Er setzt Prioritäten oder bzw verbietet mir zuviel Kontakt mit anderen Jungs zu haben, weggehen tu ich was männliche Typen angeht nur mit meinem Besten Freund den ich aber auch lange nicht mehr gesehen habe (hat aber andere Gründe) er meinte auch er habe seiner Ex viel mehr verboten als mir und sie immer froh darüber war(?). Ich dagegen, das es bei mir und meinem Ex immer auf Vertrauen Basiert hat wo ich zugeben muss das er es übertrieben hattw als ich an seinem Handy war (einmalige sache in einem jahr bzh, er daggen war öfter schon an meinem Handy) las ich sachen wie "du bist mein herz", sexuelle anspielungen, weit mehr als Freundschaft sah mir das aus. Auf jeden fall, halte ich sehr viel von Freiheit, ich habe ihm gesagt ich lasse ihm seine Freiheiten soviel er braucht und wie er es als Richtig erachtet, er frägt mich auch immer ob es für mich in Ordnung ist wen er mit einer langjährig guten Freundin feiern geht ubd ich habe dem zugestimmt, so Sachen habe ich ihm noch nie verboten. Manchmal habe ich das Gefühl er wolle mich in eine Art Käfig sperren.

Meine Frage an euch, wie schlimm findet ihr das? kann ich ihm helfen in zu stärken in Sachen Vertrauen? wäre soetwas ein Grund alles zu beenden, wobei es noch gar nicht richtig angefangen hat? Was sind eure Erfahrungen? Wie Positiv oder Negativ wirkt sich das auf ein zusammenleben mit Weib und Männlein aus?

Lg

Mehr lesen

10. August 2015 um 12:16

Hm recht hast du
Ich stimme dir zu. Allerdings liegt es nicht am mangelnden Selbstbewusstsein meinerseits, er beschreibt mich immer als sehr starke Frau und Persönlichkeit, somit hat er Angst seiner Männlichkeit stand zu halten, er ist mein selber Landsmann (Serbien) und wir Frauen sowie Männer sind sehr Temperamentvoll und haben Angstverlüste, die hatte ich auch aber habe gelernt damit umzugehen und loslassen zu können. Es würde nie dazu kommen das ich ihm was verbiete, in meinen Augen hätte ich da ein problem mit mir selber und nicht mit meinem Partner. Ich habe ihm gesagt, das dass ein Problem ist das er bewältigen sollte, diesen Komplex, ebenso sagte ich ihm auch das man betrogen werden immer kann, sowie verletzt, enttäuscht und verlassen. Er meinte dazu, das er überragiert hatte und es verstehe.
Ich lasse mir Zeit, nicht weil ich nicht dazu bereit wäre, auch ich habe Angst enttäuscht zu werden, möchte einfach mehr Vertrauen in ihn haben und das braucht einfach seine Zeit. Ich muss zugeben, ich habe ihm in letzter Zeit auch keinen Grund gegeben um Vertauen zu schöpfen mit den Kontakt vieler Jungs, der aber nicht von meiner Seite kam, ich aber einfach draufeingsngen bin, auf Freundschaftliche Basisen, Bekanntschaften, er meint auch wen ich sie persönlich kennen würde, wäre das was anderes und für ihn akzeptabel, da ich die aber nicht kenne persönlich, ist es für ihn problematisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2015 um 12:22

... Kann schon sein
Abhalten tut mich nur, ich möchte mehr Vertrauen aufbauen. Ich und er haben viele Gemeinsamkeiten, sind auf selber Wellenlänge, alles passt da, aber wen das mit dem Vertrauen nichts wird kann ers knicken lassen. Ich hab ihm auch gesagt, entweder ich werde akzeptiert wie ich bin, ansonsten kann man(n) gehen! Ganz einfach, Männer gibts wie Sand am Strand und wen der eine geht kommt der nächste. Ich erwarte nichts von ihm, Treue und Vertrauen sollte man so von sich mitbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2015 um 13:12

Was genau?
Was genau empfindest du Richtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen