Forum / Liebe & Beziehung

Freund und Pornos

25. März um 7:08 Letzte Antwort: 25. März um 8:13

Hallo,
ich und mein Freund schauen öfters gerne zu zweit einen Porno an. Er zeigt mir manchmal Pornos die er gut findet, so auch gestern Abend. Ich habe nichts dagegen, wenn er welche schaut und ich schau selber auch auch ab und zu welche. Gestern jedoch hat er mir ein Video gezeigt, von einer jungen Frau, die es sich selbst gemacht hat. Es war keine richtige Pornodarstellerin, sondern ein Amateur, sie zeigte ihr Gesicht nicht und das hat mich noch mehr verletzt iwie. Sie hatte einen Slip an und erst am Ende hat sie sich komplett gezeigt und das hat meinen Freund so angemacht, er meinte die ganze Zeit wie geil und sie soll endlich alles zeigen. Ich saß daneben und mich hat das Ganze plötzlich so verletzt, dass ich ins Bad bin und weinen musste. Er hat dann die ganze Zeit gefragt, was los ist, auch ob es wegen dem Porno war, ob ich eifersüchtig bin oder es mich verletzt hat. Ich dumme Nuss sag auch noch nein, mich stört das so dass ich ihm nicht sagen kann, wenn mich was stört. Abends als ich daheim war, hab ich ihm dann doch geschrieben, dass es wegen dem Porno war, dass es mir nicht gefallen hat und es mich gestört hat, dass ich da so empfindlich reagiert hab. Jetzt denke ich, ich war viel zu lieb und hätte schreiben sollen, wie unsensibel das war, respektlos auch einfach... was haltet ihr von der Situation, bin ich zu unrecht sauer?

Mehr lesen

25. März um 7:12

Was genau war denn unsensibel und respektlos. Ich versteh irgendwie den Grund nicht.

Gefällt mir

25. März um 7:19
In Antwort auf

Was genau war denn unsensibel und respektlos. Ich versteh irgendwie den Grund nicht.

Dass er mir einen Porno zeigt, wo er eine Frau alleine es sich besorgt und er Kommentare "wie geil" "zieh endlich dein Höschen aus" sagt und das neben seiner Freundin. 
ich habe nichts dagegen, wenn er mir Pornos zeigt, wo ein Mann und eine Frau dabei sind, aber nur eine Frau die es sich macht, sowas will ich doch nicht sehen. Kann man sich nicht denken, dass es eine Frau verletzt?

Gefällt mir

25. März um 7:42
In Antwort auf

Dass er mir einen Porno zeigt, wo er eine Frau alleine es sich besorgt und er Kommentare "wie geil" "zieh endlich dein Höschen aus" sagt und das neben seiner Freundin. 
ich habe nichts dagegen, wenn er mir Pornos zeigt, wo ein Mann und eine Frau dabei sind, aber nur eine Frau die es sich macht, sowas will ich doch nicht sehen. Kann man sich nicht denken, dass es eine Frau verletzt?

Hm. Nein. Ich muss ehrlich gestehen, ich sehe das Problem immer noch nicht. 

Aber wenn es dich verletzt..... dann musst Du es halt ansprechen. 

Mich würde es nicht stören und schon gar nicht verletzen, was aber nicht bedeutet, dass es Dich nicht stören darf.

Aber "kann man sich denken" würde ich nicht sagen.

Gefällt mir

25. März um 7:53

Wenn du ihn gegenüber nicht ehrlich sein kannst, frag ich mich schon, wie gut eure Beziehung ist. Anscheinend eher nicht so gut, wenn du ihn so offensichtlich anlügen musst und dich sogar dafür noch entschuldigst und behauptest, dass du überreagiert hast, wenn es dich doch in Wahrheit massiv stört? Ich weiß, viele Mädels machen alles ihrem Freund zuliebe, um als bessere Partnerin zu gelten und schlucken lieber alles runter, um bloß nicht irgendwie den Anschein zu erwecken, dass sie eigene Gefühle haben - aber sowas? Damit kommt ihr nicht weit. 
Such das Gespräch mit ihm und sag es ihm offen, nicht uns.

Gefällt mir

25. März um 7:57
In Antwort auf

Wenn du ihn gegenüber nicht ehrlich sein kannst, frag ich mich schon, wie gut eure Beziehung ist. Anscheinend eher nicht so gut, wenn du ihn so offensichtlich anlügen musst und dich sogar dafür noch entschuldigst und behauptest, dass du überreagiert hast, wenn es dich doch in Wahrheit massiv stört? Ich weiß, viele Mädels machen alles ihrem Freund zuliebe, um als bessere Partnerin zu gelten und schlucken lieber alles runter, um bloß nicht irgendwie den Anschein zu erwecken, dass sie eigene Gefühle haben - aber sowas? Damit kommt ihr nicht weit. 
Such das Gespräch mit ihm und sag es ihm offen, nicht uns.

Ansonsten noch ein Rat.. werde selbstbewusster und steh mehr für dich ein. Ja, das darf man auch in einer Beziehung. Nein, man bekommt keinen Preis dafür wenn man zu allem ja und Amen sagt. Nein, man muss dem Partner nicht immer alles recht machen. Ja, und du darfst auch mal sauer sein.

Und wenn es dich verletzt, dass ihr solche Pornos schaut bzw generell sein Pornokonsum dir zu hoch ist -- darfst du das natürlich auch sagen. 

Gefällt mir

25. März um 8:06

Offensichtlich hast du doch ein Problem damit, dass er sich Pornos anschaut. 

Zumal es dann doch eher ein Harmloses Filmchen war. 

Natürlich geilt er sich daran auf, was aber nicht heisst, dass er dich weniger liebt. 

Gefällt mir

25. März um 8:13
In Antwort auf

Dass er mir einen Porno zeigt, wo er eine Frau alleine es sich besorgt und er Kommentare "wie geil" "zieh endlich dein Höschen aus" sagt und das neben seiner Freundin. 
ich habe nichts dagegen, wenn er mir Pornos zeigt, wo ein Mann und eine Frau dabei sind, aber nur eine Frau die es sich macht, sowas will ich doch nicht sehen. Kann man sich nicht denken, dass es eine Frau verletzt?

Ich habe auch nichts gegen Pornos, aber ich finde es unmöglich, wenn Männer solche Kommentare neben ihren Partnerinnen abgeben. Solche Kommentare kann er machen, wenn er sich so ein Filmchen mit seinem Kumpel ansieht, aber doch nicht neben seiner Freundin...
Sag ihm das einfach. Ich finde es auch unsensibel, sprich es an und erkläre ihm das.
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers