Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund und ich sind frustriert

Freund und ich sind frustriert

13. Juni 2017 um 8:06

Hallo ihr Lieben,

bin ehrlich und gestehe, dass ist das erste Mal das ich in ein Forum schreibe. 😊

Mein Problem ist, dass ich ziemlich ungedudig bin. Es geht nämlich darum:
Ich bin bin mit meinem Freund circa 10 Monate zusammen, davor waren wir bereits Freunde. Schon damals hat er seinen Job nicht gemocht und wollte immer was anderes machen. Er lebt in Österreich und hätte gerne was im IT-Bereich gemacht, doch in seiner Nähe hatte es nur eine Ausbildungsstelle gegeben. Ich hatte ihn deshalb Anfang des Jahres gefragt, ob er sich vorstellen könnte in Deutschland seine Ausbildung zu machen.

Zu dieser Zeit hat er es komplett abgelehnt, weil er seine Heimat nicht verlassen wollte. Ungefähr im Februar hat er dann seine Meinung geändert und hat die ersten Bewerbungen nach Deutschland in der Nähe von meinem Wohnort geschickt, doch bis jetzt sind nur Absagen gekommen. Seit kurzem bewirbt er sich auch für seinen jetzigen Job, damit er zu mir kommen kann.

Man merkt das er sich für eine Arbeit ungern bewirbt. Zudem hat er hohe Anforderungen an den Job, obwohl das nur eine Zwischenlösung sein soll. Gestern kam wieder eine Absage und das von einem Unternehmen, in das er große Hoffnungen gesetzt hat. Er war total frustriert und wollte nicht mal am Abend skypen.

Für mich ist die Sache auch nicht leicht. Ich vermisse ihn sehr und leide immer mit ihm bei jeder Absage. Ich weiß nicht wie ich ihn noch helfen kann. Ich hab ihm beim Schreiben und bei der Stellensuche geholfen. Ich hab sogar Bekannte und Familie gefragt, ob es freie Stellen gäbe. Ich fühle mich einsam und merke das es meinen Freund genauso mitnimmt. Nicht nur das es mir so schlecht geht, sondern weil er sich Vorwürfe macht, weil er damals in der Schule nicht mehr gelernt hat.

Vielleicht habt ihr einen Rat für uns oder Tipps. Ich würde mich über eure Meinung freuen.

Liebe Grüße
medichan

Mehr lesen

13. Juni 2017 um 8:11

Ich glaub viel kann man da nicht tun, in Österreich und Deutschland sieht es ja nicht gerade rosig aus mit Jobs. Da kann man nur weiterprobieren bis man aufgibt :/ 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 8:20
In Antwort auf sakana2017

Ich glaub viel kann man da nicht tun, in Österreich und Deutschland sieht es ja nicht gerade rosig aus mit Jobs. Da kann man nur weiterprobieren bis man aufgibt :/ 

Dankeschön für deine Antwort 😊. 
Ich wünschte es wäre einfacher, aber es wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben als es immer weiter zu probieren. Ich möchte nicht aufgeben, dafür ist mir mein Freund zu wichtig und wir haben schon viel zu viel zusammen  durchgemacht, um nicht endlich auch mal Glück zu haben. 🍀

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 8:24

Ich für meinen hoffe das er dich wegen Belästigung anzeigt. Ich hätte meine Anwälte schon sehr lange informiert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 8:37

Und warum bewirbst du dich nicht in Österreich?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 8:56
In Antwort auf sonne1383

Und warum bewirbst du dich nicht in Österreich?

Ich mache zurzeit eine Ausbildung in einer privaten Schule und könnte es mir nicht leisten diese woanders zu machen. Ich könnte nur am Ende der Ausbildung zu ihm ziehen, wenn ich nicht durch das Unternehmen meiner Mutti gebunden wäre, welches ich später übernehmen soll (ist eine schwierige Situation was das angeht). Außerdem hat er in Österreich kaum Chancen auf einen It-Beruf und deswegen möchte er ja nach Deutschland, um hier die Ausbildung zu machen. Wenn es nach ihm ginge, könnte er sich sogar vorstellen in Deutschland zu bleiben, aber dafür muss er erstmal hier her .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 11:25

Er arbeitet zurzeit in seiner Heimat, möchte aber was komplett anderes machen und deswegen nach Deutschland zu mir kommen.

Meine Ausbildung könnte ich mir woanders nicht leisten, deswegen kann ich zurzeit nicht weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 12:00
In Antwort auf kley14

Ich für meinen hoffe das er dich wegen Belästigung anzeigt. Ich hätte meine Anwälte schon sehr lange informiert 

häh?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 12:55

..und warum nutzt er die Zeit JETZT nicht, um sich für seinen Traumberuf (IT) vorzubereiten?

Wer nichts für sich tut, der braucht sich auch nicht zu beklagen - auch wenn Dein Freund das sicher nicht gerne hört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen