Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund und Freund vereinbaren...

Freund und Freund vereinbaren...

26. Januar 2011 um 13:22

Hallo ihr Lieben,
ich hatte mal wieder Streit mit meinem Freund...
Es ging darum, dass er gerne mit zu einem Treffen von Freunden von mir mitkommen will. Ist jha auch normalerweise kein Problem. Nur gab es da zwischen ihm und einer aus der Gruppe Streitigkeiten. (Sie hat gesagt, dass sie ihn nicht mag und dass sie sich deshalb freuen würde, mich auch ab und zu mal alleine zu sehen, die Gruppe meinte daraufhin, dass sie sich freuen würden mich auch mal alleine zu sehen und dass ich vorher fragen soll, wenn er mitkommt)
So nun wollte ich mich mit der Gruppe treffen und mein Freund hatte keine Zeit. Dachte also, dass ich mal wieder alleine was mit den machen kann. Nun kam er gestern an und sagte, er wolle mit. Ich weiß, dass meine Gruppe angepisst auf ich sein würde, wenn ich so spät das noch frage.
Naja, nun kommt er mit. Im Streit hat er dann gesagt, ich hätte zwei gesichter, weil ich gestern das treffen absagen wollte, jedoch ohne denen explizit zu sagen warum. >Ich wollte einfach sagen, dass ich doch nicht kann. Einfach, damit die nicht böse auf m ich sind.
Dazu meinte mein freund noch, dass er den teil an mir hasst.

Mir geht jetzt total scheiße, ich will irgendwie allen gerecht werden: meiner gruppe, dass ich auch mal alleine komme, und meinem freund, dass er mitkommen kann. Und nun sagt er, ich hätte zwei gesichter... und dass er einen teil von mir hasst... ich finde, sowas sagt man doch nicht in ner beziehung oder?

oh gott, ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich. n bisschen wirr. würde mich riesig freuen, wenn jemand seine einschätzung geben könnte!
lieben gruß

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 13:36

Vielleicht
erzählst Du uns, um was es bei dem Streit zwischen deinem Partner und deinen Freunden überhaupt ging.

Irgendwo drehen da alle irgendwie (auch dein Partner) durch.....

Gefällt mir

26. Januar 2011 um 13:47
In Antwort auf alexus26

Vielleicht
erzählst Du uns, um was es bei dem Streit zwischen deinem Partner und deinen Freunden überhaupt ging.

Irgendwo drehen da alle irgendwie (auch dein Partner) durch.....

Alexus26,ich habe es so verstanden,
dass die ihn einfach nicht leiden können.

Gefällt mir

26. Januar 2011 um 13:52

Du sagst,
dass du allen gerecht werden möchtest und das geht oft nicht.
Manchmal muß man sich klar entscheiden und auch klar äußern . Entweder gegenüber der Gruppe , "ich möchte ohne meinen Freund nicht kommen" oder gegenüber deinem Freund "ich möchte da auch mal alleine hingehen." Die Leute,
die mit ihm nicht zurechtkommen, die sollten ihm auch sagen, was sie zu sagen haben oder soviel A...... in der Hose haben und erklären, dass er zwar der Freund von dir ist, aber sie ihn nicht haben wollen oder nicht mögen.
Das was du hier beschreibst ist ein Rumgeeiere und ich kann
deinen Freund sehr wohl verstehen. Ein klares "Nein" muß es geben und es müssen nicht alle verstehen und das mußt du dann aushalten.

Gefällt mir

26. Januar 2011 um 13:58
In Antwort auf melike13

Alexus26,ich habe es so verstanden,
dass die ihn einfach nicht leiden können.

Frag mal
deine Freunde, warum sie ihn nicht leiden können. Es muss doch einen Grund dafür geben, denn man lösen kann.

Oder gibts da einen in deinem Freundeskreis, der dich will und sich die ganze Truppe mit ihm solidarisiert und deinen jetzigen Freund einfach vergraulen will......

Also hier muss man doch schon nachhacken. Einfach weil man diesen nicht leiden kann ist kein Argument.

Gefällt mir

26. Januar 2011 um 16:32
In Antwort auf alexus26

Frag mal
deine Freunde, warum sie ihn nicht leiden können. Es muss doch einen Grund dafür geben, denn man lösen kann.

Oder gibts da einen in deinem Freundeskreis, der dich will und sich die ganze Truppe mit ihm solidarisiert und deinen jetzigen Freund einfach vergraulen will......

Also hier muss man doch schon nachhacken. Einfach weil man diesen nicht leiden kann ist kein Argument.

...
ne das auf keinen fall. die gruppe existiert schon ewig und das ist ne freundin, die das problem hat, sie sagt, sie findet ihn einfach unsympatisch und möchte mich einfach auch mal so sehen. sie meint, man sei ohne partner einfach anders.
naja und meinem freund hatte ich gesagt, dass ich lieber alleine dahin möchte, aber das akzeptiert er nicht. das ist ach blöd, dass kann ich verstehen. vor allem weil seine freunde so toll zu mir sind. aber ich will die gruppe nicht verlieren, ich kenn die jtzt schon so lange!

ich hätte mir einfach gewünscht, dass mein freund dafür verständnis hat, dass er nicht immer dabei sein muss. oder ist das zuviel verlangt? und vor allem: dass er mich nicht so beleidigt! ich fühle mich so gekränkt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen