Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund und 50 Shades....

Freund und 50 Shades....

22. Februar 2015 um 9:39

Hallo. Da ich nicht die Meinung voreingenommener Freunde hören will, nutze ich mal die Anymität des Internets aus.. Ich bin sicher nicht die erste die wegen diesem Film Beziehungskrieseln hat....

Als Zusatz Info: Die Beziehung mit meinem Freund ist nicht ganz unproblematisch da sie momentan eine Fernbeziehung ist

Jetzt zu meinem Problem:
Es geht darum, dass mein Freund mit seinem besten Freund zuerst in 50 Shades wollte, beide haben das Vorhaben dann doch noch abgeblasen. Jetzt hat er letzte Woche wohl ein Mädel auf ner Faschingssitzung wieder getroffen, die er wohl schon seit nem Jahr oder so kennt, aber seit der ersten Begegnung nicht weiter gesehen haben. Diese wohl meinen Freund überredet mit ihr sich den Film anzugucken, da all ihre Freundinnen schon drinne waren...

Als mir mein Freund also gesagt hat "er muss am Abend ins Kino....er wurde überredet..." und ich bei weiterer Erläuterung meine Missgunst zum Ausdruck gebracht hab, wurde mein Freund patzig und mein ich solle mich erst melden, wenn ich wieder runter gekommen bin. Meine Eifersucht ist unbegründet.

Ich persönlich wollte auch in den Film, aber wegen der Massenhaft schlechten Kritik (auch von meinen Freunden) habe ich entschieden mir den Film nicht mehr an zu gucken...

Ich hab nix dagegen dass er sich mit anderen Mädels trifft und ins Kino geht oder so. Er soll wegen einer Bezieheung nicht den Kontakt zu seinen Freunden verlieren.

Aber diese Situation, mit einer flüchtigen Bekannten in so einen Film zu gehen, nur weil keiner ihrerer Freundinnen ein zweites mal rein will..... schön und gut dass er mir das vorher gesagt hat. Aber da er ihr schon zugesagt hatte, war es quasi genauso als wenn er mich vor vollendete Tatsachen gestellt hat.

Meine Frage an vergebene Frauen: Bin ich zu eifersüchtig? Muss ich mir sowas wirklich gefallen lassen?

Meine Frage an die Männer: Geht ein Mann nicht nur dann in so einen Film, wenn er vergeben ist und von der Freundin mitgeschleppt wird? Oder gibt es tatsächlich welche, die sich eine flüchtige bekannte als Begleitung schnappen?

Ich hab meinem Freund diese Aktion als ein Date bestempelt.... seh das nur ich so?

Danke für alle Antworten

Mehr lesen

23. Februar 2015 um 12:53

Mhm,
ich finde das schwierig zu beurteilen.

Einerseits kann ich total verstehen, dass dein Freund (der ja scheinbar weit von dir weg wohnt) ein eigenes Leben haben will und auch mal mit seinen Freunden und Bekannten (auch weiblichen) ins Kino gehen will, ohne dich vorher um Erlaubnis zu fragen. Ich persönlich würde das meinem Partner erzählen, aber um Erlaubnis fragen würde ich definitiv nicht. Mein Partner ist schließlich nicht mein Papa und ich bin ein freier Mensch. Ich denke du verstehst was ich meine. Und da ist es auch völlig egal um welchen Film es geht und ob ein Mädel oder ein Typ mit ins Kino geht.

Allerdings kann ich auch verstehen, dass du bei einer Bekannten, die zufällig auftaucht und die du scheinbar nicht kennst ein wenig misstrauisch wirst. Allerdings scheint dein Freund dir das ehrlich erzählt zu haben, anstatt es zu verschweigen (das ist schon mal ein gutes Zeichen).
Jetzt ist die eigentliche Frage also nur: vertraust du deinem Freund?

Da du eifersüchtig bist würde ich diese Frage mal mit nein beantworten. Jetzt ist die Frage: Warum nicht? Hat er dich schon einmal belogen oder sich falsch verhalten? Oder hast du zu wenig Selbstbewusstsein, so dass du diese Frau einfach als Konkurrenz siehst?

Gefällt mir

23. Februar 2015 um 13:14

Hm..
Schwierig.

Letztendlich ist es ein Film wie jeder Andere auch. Wahrscheinlich gibt's in anderen Filmen mehr Sexszenen etc.

Wahrscheinlich hatte er einfach Langeweile und war zu Hause. Sie hat ihn dann gefragt und da er sowieso in den Film wollte (du ja nicht mehr) und nichts Anderes vor hatte ist er mit. Mehr wird's letztendlich nicht gewesen sein.

Trotzdem fänd ich's auch nicht prickelnd, wenn mein Freund mit einer "neuen Bekannten" ins Kino zu dem zur Zeit beliebtesten "Sexfilm" geht. Ich wäre auch sauer.

Ich würde beobachten wie sich die "Beziehung" zu der Bekannten in Zukunft gestaltet.

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 12:14

Für alle die es interessiert
Ich lag mit meinem Bauchgefühl richtig. Es WAR ein Date. Sie wollte was von ihm, und wohl an diesem Weg an ihn ran. Es verlief leider Gottes auch nicht positiv.......... Aber danke für eure Antworten.

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 13:09
In Antwort auf kleinerkampfkeks

Für alle die es interessiert
Ich lag mit meinem Bauchgefühl richtig. Es WAR ein Date. Sie wollte was von ihm, und wohl an diesem Weg an ihn ran. Es verlief leider Gottes auch nicht positiv.......... Aber danke für eure Antworten.

Und
jetzt?

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 13:32
In Antwort auf kleinerkampfkeks

Für alle die es interessiert
Ich lag mit meinem Bauchgefühl richtig. Es WAR ein Date. Sie wollte was von ihm, und wohl an diesem Weg an ihn ran. Es verlief leider Gottes auch nicht positiv.......... Aber danke für eure Antworten.

Hatten
sie was miteinander?

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 20:02
In Antwort auf kleinerkampfkeks

Für alle die es interessiert
Ich lag mit meinem Bauchgefühl richtig. Es WAR ein Date. Sie wollte was von ihm, und wohl an diesem Weg an ihn ran. Es verlief leider Gottes auch nicht positiv.......... Aber danke für eure Antworten.

Es kam zum Kuss
blieb aber dabei. Für mich ist ein Kuss aber schon fremdgehen.... er hat mir ausführlich die Hintergründe geschildert und bereut es. Trotzdem ist es aus..

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 20:07
In Antwort auf kleinerkampfkeks

Es kam zum Kuss
blieb aber dabei. Für mich ist ein Kuss aber schon fremdgehen.... er hat mir ausführlich die Hintergründe geschildert und bereut es. Trotzdem ist es aus..

Na
toll, aber zuerst aufregen dass er nichts schlimmes macht. So ein A*****

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 20:58
In Antwort auf kleinerkampfkeks

Es kam zum Kuss
blieb aber dabei. Für mich ist ein Kuss aber schon fremdgehen.... er hat mir ausführlich die Hintergründe geschildert und bereut es. Trotzdem ist es aus..

Ohje
du Arme!

Das tut mir echt Leid.

Aber gut, dass du deinen Prinzipien treu bleibst.

Was waren denn die "Hintergründe"?

Gefällt mir

26. Februar 2015 um 19:35
In Antwort auf apologize21

Ohje
du Arme!

Das tut mir echt Leid.

Aber gut, dass du deinen Prinzipien treu bleibst.

Was waren denn die "Hintergründe"?

Er hatte
Stress bei der Arbeit, war einsam, hat mich vermisst, und sie war halt da. Deswegen kam es dazu. Er wollte es nicht, es war nicht gepant. Aber die ganze Situation war verhängisvoll

Gefällt mir

27. Februar 2015 um 7:32
In Antwort auf kleinerkampfkeks

Er hatte
Stress bei der Arbeit, war einsam, hat mich vermisst, und sie war halt da. Deswegen kam es dazu. Er wollte es nicht, es war nicht gepant. Aber die ganze Situation war verhängisvoll

Ma
bitte.... noch billiger gehts aber nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wo fängt eine Drohung an, gegen die man vorgehen kann?
Von: kleinerkampfkeks
neu
5. März 2015 um 19:20

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen