Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund überraschen Fernbeziehung

Freund überraschen Fernbeziehung

1. Mai um 19:31 Letzte Antwort: 2. Mai um 9:16

Hallo, ich bin 16 (in 2 Monaten 17) Jahre alt. Ich führe eine Fernbeziehung und werde meinen Freund in den Sommerferien (also in etwa 2-3 Monaten) sehen. Wir haben uns schon ausgemacht das ich zu ihm fahren werde (wir wohnen rund 400 km voneinander entfernt) Ich habe mir jetzt jedoch überlegt, dass ich ihn überraschen möchte und zwar möchte ich zu ihm fahren ohne das er es weiß. Und jetzt brauche ich eure Hilfe, ich habe schon 2 Ideen wie ich das mache und dazu brauche ich eure Meinung oder weitere Ideen. Die 1. Idee ist, wir machen alles aus an welchem Datum ich zu ihm fahre und ein paar Wochen davor sage ich ihm, dass meine Mutter genau dann mit mir wegfahren möchte, wenn ich zu ihm fahren will und ich deshalb 1 Woche später komme (da wird er natürlich erstmal traurig sein aber ich komme ja dann doch an dem ursprünglichen Tag und er soll das nicht ahnen) und die 2. Idee ist, genau das gleiche wir machen alles aus mit dem Datum wann ich komme und ich werde vorher einfach "krank" weshalb ich auch später kommen werde. Jedoch ist dabei der Haken das ich dieses "auf krank spielen" gut rüberbringen und planen muss, beispielsweise sage ich ihm am Telefon "die letzten Tage geht es mir voll schlecht ich hoffe ich werde nicht krank" Und ich muss mir natürlich auch eine gute Krankheit überlegen die ich dann angeblich habe, das darf nämlich keine Krankheit sein die man mir anhören kann (Husten, Schnupfen, Heiserkeit) vielleicht eher sowas wie Magendarm. Aber ich kann mir vorstellen, dass es noch bessere Ideen gibt wie ich meinen Freund überraschen kann und dabei brauche ich ganz viele Ideen also würde es mich sehr freuen, wenn sich hier drauf einige melden könnten .

Mehr lesen

1. Mai um 20:20

Würde ich an deiner Stelle nicht machen.

Auch wenn es witzig gemeint ist, du spielst mit seinen Gefühlen.

Was, wenn er dann etwas anderes unternimmt, weg fährt ect.

Außerdem müsstest du unnötig lügen. Könnte dem Vertrauen schaden.

Persönlich finde ich deine Idee weder lieb noch schön und ich finde es sogar etwas sadistisch. 
 

4 LikesGefällt mir
1. Mai um 22:33
In Antwort auf bellabrk

Hallo, ich bin 16 (in 2 Monaten 17) Jahre alt. Ich führe eine Fernbeziehung und werde meinen Freund in den Sommerferien (also in etwa 2-3 Monaten) sehen. Wir haben uns schon ausgemacht das ich zu ihm fahren werde (wir wohnen rund 400 km voneinander entfernt) Ich habe mir jetzt jedoch überlegt, dass ich ihn überraschen möchte und zwar möchte ich zu ihm fahren ohne das er es weiß. Und jetzt brauche ich eure Hilfe, ich habe schon 2 Ideen wie ich das mache und dazu brauche ich eure Meinung oder weitere Ideen. Die 1. Idee ist, wir machen alles aus an welchem Datum ich zu ihm fahre und ein paar Wochen davor sage ich ihm, dass meine Mutter genau dann mit mir wegfahren möchte, wenn ich zu ihm fahren will und ich deshalb 1 Woche später komme (da wird er natürlich erstmal traurig sein aber ich komme ja dann doch an dem ursprünglichen Tag und er soll das nicht ahnen) und die 2. Idee ist, genau das gleiche wir machen alles aus mit dem Datum wann ich komme und ich werde vorher einfach "krank" weshalb ich auch später kommen werde. Jedoch ist dabei der Haken das ich dieses "auf krank spielen" gut rüberbringen und planen muss, beispielsweise sage ich ihm am Telefon "die letzten Tage geht es mir voll schlecht ich hoffe ich werde nicht krank" Und ich muss mir natürlich auch eine gute Krankheit überlegen die ich dann angeblich habe, das darf nämlich keine Krankheit sein die man mir anhören kann (Husten, Schnupfen, Heiserkeit) vielleicht eher sowas wie Magendarm. Aber ich kann mir vorstellen, dass es noch bessere Ideen gibt wie ich meinen Freund überraschen kann und dabei brauche ich ganz viele Ideen also würde es mich sehr freuen, wenn sich hier drauf einige melden könnten .

Man merkt dass du n8ch ein Kind bist. Lass das. Fahr normal zu ihm. Lass die Spielchen. Er könnte sich verabreden oder ähnliches und du stehst da. Mitdenken

2 LikesGefällt mir
2. Mai um 0:44

Kann es sein, dass Du ihn kontrollieren möchtest?

So oder so: Schlechte Idee, nicht witzig und wird ihn mehr ärgern als freuen. 

Gefällt mir
2. Mai um 7:08

Lass es sein.

Wenn mir jemand absagt, der mich für 1-2 Wochen besuchen kommen wollte, dann würde ich andere Verabredungen für diese Zeit treffen. Aber bestimmt nicht zuhause rumsitzen und traurig sein...

Und dann bist du enttäuscht weil er keine Zeit für dich hat. Und er sauer, weil du ihn angelogen hast und er seine Pläne erneut wegen dir umschmeissen muss.



 

Gefällt mir
2. Mai um 9:16
In Antwort auf bellabrk

Hallo, ich bin 16 (in 2 Monaten 17) Jahre alt. Ich führe eine Fernbeziehung und werde meinen Freund in den Sommerferien (also in etwa 2-3 Monaten) sehen. Wir haben uns schon ausgemacht das ich zu ihm fahren werde (wir wohnen rund 400 km voneinander entfernt) Ich habe mir jetzt jedoch überlegt, dass ich ihn überraschen möchte und zwar möchte ich zu ihm fahren ohne das er es weiß. Und jetzt brauche ich eure Hilfe, ich habe schon 2 Ideen wie ich das mache und dazu brauche ich eure Meinung oder weitere Ideen. Die 1. Idee ist, wir machen alles aus an welchem Datum ich zu ihm fahre und ein paar Wochen davor sage ich ihm, dass meine Mutter genau dann mit mir wegfahren möchte, wenn ich zu ihm fahren will und ich deshalb 1 Woche später komme (da wird er natürlich erstmal traurig sein aber ich komme ja dann doch an dem ursprünglichen Tag und er soll das nicht ahnen) und die 2. Idee ist, genau das gleiche wir machen alles aus mit dem Datum wann ich komme und ich werde vorher einfach "krank" weshalb ich auch später kommen werde. Jedoch ist dabei der Haken das ich dieses "auf krank spielen" gut rüberbringen und planen muss, beispielsweise sage ich ihm am Telefon "die letzten Tage geht es mir voll schlecht ich hoffe ich werde nicht krank" Und ich muss mir natürlich auch eine gute Krankheit überlegen die ich dann angeblich habe, das darf nämlich keine Krankheit sein die man mir anhören kann (Husten, Schnupfen, Heiserkeit) vielleicht eher sowas wie Magendarm. Aber ich kann mir vorstellen, dass es noch bessere Ideen gibt wie ich meinen Freund überraschen kann und dabei brauche ich ganz viele Ideen also würde es mich sehr freuen, wenn sich hier drauf einige melden könnten .

Hallo Bella,

Das ist keine gute Idee. Nur in den amerikanischen Filmen fügt sich das alles zu einem Happy End zusammen. Im echten Leben stehst du vor verschlossenen Türen und verpasst den Anschluss, weil deine Uhr fünf Minuten falsch geht.

Freundliche Grüße, Christoph

1 LikesGefällt mir