Forum / Liebe & Beziehung

Freund trifft sich allein mit einer Freundin von mir

9. November 2020 um 14:57 Letzte Antwort: 9. November 2020 um 16:23

Hallo,

ich bin mit meinem Freund erst seit 2 Monaten zusammen. Ich verstehe mich mit seinen Freunden gut und er kommt mit meinen auch ganz gut aus - Corona bedingt hat er die aber noch nicht häufig gesehen.
Letztes Wochenende war ich in der Heimat bei meinen Eltern und er hat sich allein mit einer Freundin von mir getroffen, die er erst 2 Mal gesehen hat.
Richtig gut bin ich mit ihr eigentlich auch nicht befreundet, wir sind eher in dem gleichen Freundeskreis, haben außerhalb davon aber noch nie etwas mit einander unternommen.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Irgendwie finde ich das seltsam, wenn er sich ohne mich alleine mit einer Freundin von mir trifft, die er ja noch kaum kennt. Wären wir schon lange zusammen und würde er die gut kennen, wäre das etwas anderes. Aber so...ich weiß nicht, es fühlt sich einfach komisch an.

Ich habe keine Angst, dass er mich betrügt oder so. Ich vertraue ihm da sehr. Ich weiß allerdings auch, dass er in seiner Single Zeit selten nein gesagt hat zu Frauen und sich sehr ausgetobt hat. Er ist auch eher der Fan von offenen Beziehungen, hat sich aber für mich auf eine monogame Beziehung eingelassen. Das Thema schwebt aber irgendwie immer über mir, weshalb ich das Gefühl habe, sensibler auf solche Themen zu reagieren als ich es von mir kenne.


Soll ich das ansprechen? Ist das wirklich komisch oder mache ich mir einfach nur zu viele Gedanken?
 

Mehr lesen

9. November 2020 um 15:16

Naja.. vermutlich wird er dich bald auf eine  offene Beziehung ansprechen.. angekündigt hat ers ja schon.. 


Wenn das von vornherein nix ist für dich, würd ich die Beziehung generell nochmals überdenken.. 


Er datet deine freundin übriges weil sie ihm gefällt und er sie interessant findet.. einen anderen Grund seh ich nicht.. 

was sagt er dazu, warum er das macht? 

Gefällt mir

9. November 2020 um 16:23

Naja, wenn du über sein Verhalten als Single grübelst und mit der aktuellen Situation in Verbindung bringst, vertraust du ihm offensichtlich doch nicht so ganz. Sonst hättest du keine Zweifel. Klar, es kann sein, dass er sexuelle Absichten hat, aber es kann auch einfach sein, dass sie ihm von Anfang an sehr sympathisch war und er rein freundschaftliches Interesse hat.
Jedoch wäre ich skeptisch beim Punkt "offene Beziehung". FÜR jemanden eine Beziehungsform einzugehen, endet meist schlecht. Er hat anscheinend das Bedürfnis, auf körperlicher Ebene mehrgleisig zu fahren. Ich glaube kaum, dass man solche Bedürfnisse auf Dauer ignorieren kann ohne unglücklich zu werden. Ich würde mir eher darüber Gedanken machen und diesbezüglich das Gespräch suchen bzw. die Beziehung überdenken.

2 LikesGefällt mir